Antworten
Seite 30 von 54 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 1080
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    unser kind geht seit dem babyschwimmen zu einem kurs. er wird bald vier und kann sich mit flossen allein über wasser halten. komplett ohne alles kann er auch schon fast. also ja, ich kann mir das mit dem seepferdchen sehr gut vorstellen.
    Irgendwie dachte ich immer, dein Kind wäre höchstens gerade so drei

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von Cinnamon Beitrag anzeigen
    Würdet ihr zu nem Schwimmkurs ab 3 gehen? Also er ist so ausgezeichnet und unsere Tochter wird demnächst 3. Mit 4 oder 5 können sie dann in den nächsten Kurs wechseln (also vorzugsweise echt die, die am 1. Kurs teilgenommen haben) und dort wird dann das Seepferdchen angepeilt. Mir kommt das arg früh vor? Andererseits würde ich das Angebot gerne nutzen und es wäre natürlich schön wenn sie so früh wie möglich schwimmen könnte (weiss schon dass Seepferdchen auch nicht so verlässlich ist, aber immerhin mal ein Anfang)
    Die zeit vom Kurs passt gut und ich würde es gerne mal probieren. Bisher ist sie im Wasser nämlich etwas zwiespältig, planscht schon und so, aber auch sehr unsicher oft.
    Unserer ist mit 3,5 zu einem Seepferdchen Kurs gegangen und das war zu früh. Das war halt auch keine Wassergewöhnung sondern wirklich schwimmen lernen. Das haben wir dann nach 5-6 mal abgebrochen (obwohl er super gerne ins Schwimmbad geht). Jetzt mit fast 4 haben wir einen neuen Kurs angefangen, da geht er sehr gerne hin.

    Seine eine Freundin hat den ersten Kurs vor ihm gemacht und hatte mit weniger als 3,5 Jahren das Seepferdchen. Aber die konnte auch mit bisschen über 2 Fahrradfahren und gilt nicht als Maßstab

    Probiert es doch einfach aus und schaut wie sie es findet. Meist kann man 1-2 (un/bezahlte) Probestunden machen.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Mein Großer ist mit knapp 3 allein im Musikkurs gewesen und hatte dort Freude.
    Beim Kleinen klappt das alleine bleiben nicht, er macht noch nichts.
    Beim Großen hat sich der Sport aber durchgesetzt und dazu noch Musik war zu viel. Evtl werd ich jetzt zum Vorschuljahr noch was suchen- ein Instrument zb, da er ja später zur Schule geht und sicher etwas „Futter“ benötigt. Und der Kleine startet dann auch einen neuen Versuch.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Irgendwie dachte ich immer, dein Kind wäre höchstens gerade so drei
    Ich glaube, sie hat sich verschrieben 😄
    Und jedes Blatt Klopapier auf dieser Welt
    Cannelloni, Macaroni, Spaghetti, Spirelli und Co
    Würd' ich geben, für ein Ende der Quarantäne
    Für einen Frühlingsspaziergang mit dir durch den Berliner Zoo

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Irgendwie dachte ich immer, dein Kind wäre höchstens gerade so drei
    Ging mir auch so
    Ich schreibe zwar hier selten, aber bei einigen Kindern habe ich trotzdem so eine automatische Einordnung "etwas jünger" oder "etwas älter" als meins, und das von rosapony war in meinem Kopf immer jünger als meins (3;4). Lustig.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Genau grundsätzlich kann man mit "fast vier" ja alles mögliche meinen, aber meins ist 3;7 und ich würde noch nicht "fast vier" sagen, und ich hatte Ponys Kind als ein gutes Stück jünger eingeordnet, deshalb war ich gerade überrascht.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Irgendwie dachte ich immer, dein Kind wäre höchstens gerade so drei
    ahaha, drei gedacht und vier geschrieben... ich geh mal editieren... der ist einfach körperlich so groß wie vierjährige...
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ich frag mal gerade hier: ich schenke meinem Patenkind ein Tiptoi Starterkit (Stift und Buch). Muss der Stift erst (am PC) installiert werden oder reichen Batterien aus, um dann das Buch mit dem Stift auszuprobieren? Ich würde das Buch gerne direkt mit ihm gemeinsam anschauen. Geht das?
    Ein Lächeln ist immer kostenlos, aber niemals umsonst.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ich habe gerade vor 3 Tagen so ein Starterset (Stift und Bauernhof) ausgepackt und nach einlegen der Batterie konnte ich gleich das Buch nutzen.
    Habe es extra ohne Sohn getestet, für den Fall, dass ich noch was installieren muss, war aber nicht der Fall und ich konnte direkt "Ich sehe was, was du nichts siehst" spielen
    Aus alten Zeiten stammt die bayerische Spruchweisheit, dass Weißwürste das Mittagsläuten nicht erleben dürften.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Soweit ich weiß ist das Buch vom
    Starterset schon aufgespielt. Für alle weiteren Bücher musst du erst den Computer nutzen 😏

    Tiptoi aktivieren: so geht‘s

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ich hab nur einen Stift gekauft, ohne Buch. Und in der Anleitung stand auch irgendwas von aktivieren, aber es ging komischerweise auch ohne.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich hab nur einen Stift gekauft, ohne Buch. Und in der Anleitung stand auch irgendwas von aktivieren, aber es ging komischerweise auch ohne.
    es sind grundsätzlich eh ein paar bücher vorinstalliert. das wimmelbuch zum beispiel.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wie geht ihr mit Ängsten eurer Kinder um? Also sowas wie Angst vor Monstern, Dunkelheit, Geistern.

    Ich nehm das ernst, bin aber auch genervt, weil ich nicht weiß, was ich tun soll. Also sowas wie trösten, darüber sprechen, Sorgenfresser, Zimmer jeden Abend ableuchten, Licht im Gang brennen lassen haben wir alles durch - das ändert nichts. Ich bin sicher es ist ne Phase, aber wie geht man damit um? Ich möchte das nicht abtun, ich hatte als Kind auch furchtbare Alpträume und man hat mich nicht ernst genommen.


    Edit, er ist 5,5 Jahre .

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Hm. Ist natürlich kein Allheilmittel, aber bei meinem Sohn hilft am besten, wenn ich eine Geschichte erzähle, in der sich herausstellt, dass das Monster oder der Geist ein Monsterkind bzw Geisterkind ist und eigentlich viel mehr Angst vor ihm hat als umgekehrt. Wir trösten das Monster/den Geist dann und sagen ihm, wie es wieder heim zu seiner eigenen Mama findet usw.

    Ich weiß nicht, ob sowas mit 5,5 auch noch funktioniert (mein Sohn ist 4,5).


  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Unser kind fängt langsam mit sowas an mit 3,5.
    Geister, Wölfe, Monster, allerdings treten die (zum glück!) nicht in Zusammenhang mit schlafen auf.
    Ich hab ihm gesagt er soll sie ganz laut anbrüllen, dann laufen sie weg, und das tut er ziemlich erfreut. Außerdem haben unsere Nachbarn einen großen hund der immer im Garten ist, und wir haben ihm erzählt der würde alle verjagen. Das hilft auch, manchmal sagt er sowas wie „und wenn ein Wolf kommt jagen Jamie (der Hund) und ich ihn weg!“

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wenn euer Kind etwas doller krank ist (so, dass es zumindest denkbar wäre, dass man irgendwann zum Notdienst möchte), "darf"/geht dann ein Elternteil trotzdem abends weg? Würde mich insbesondere bei denen interessieren, die mehrere Kinder haben.

    (Ich habe gerade etwas Horrorvorstellungen davor, abends allein mit zwei Kindern zum Notdienst zu fahren, von denen eins noch nicht laufen kann und das andere dafür zu schlapp ist, andererseits ist mein Mann zu einem Geburtstag eingeladen und ich weiß nicht, ob das dann typisches "Freunde, die Eltern sind, sind keine guten Freunde mehr"-Verhalten ist...)

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wie lange bräuchte dein Mann vom Geburtstag zu dir? Und warum glaubst du, dass du später zum Notdienst müsstest?

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Mein Kind hatte mal spontan Magen-Darm und hat sich im 10 Minuten-Takt übergeben. Da habe ich dann nach einer Weile meinen Mann aus der laufenden Kinovorstellung geholt und kein schlechtes Gewissen gehabt.

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Also, Freunde, die da kein Verständnis haben, fände ich persönlich echt komisch.


  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ich würde dann auch den Mann zurück beordern, bevor ich das gesunde Kind mit zum Notdienst schleppen muss.
    Hier war heute die Hölle los und ich würde da nicht mit zwei Kindern stundenlang sitzen wollen.
    Ich werde heute Abend weggehen und meinen Mann mit beiden Kindern zu Hause lassen, ich brauche dringend Abstand von dem seit drei Tagen hochfiebernden und an mir hängenden jammernden Kleinkind mit Influenza. Aber wenn sich der Zustand verschlechtert, komme ich natürlich wieder nach Hause.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •