Antworten
Seite 56 von 96 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.120 von 1909
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ab wann haben eure Kinder denn Stifte richtig gehalten?
    Und sollte man da dahinter sein, wenn der Vierjährige immer noch die Faust benutzt? Ich hab das Gefühl, ich vergälle ihm immer das Malen, wenn ich ihn bitte, den Stift anders zu halten.
    Mein Thema. Er hält den Stift zwar immer öfter auch richtig, aber sobald ich ihn beim Malen verbessere scheint er die Lust zu verlieren. Er kann wirklich überhaupt nicht malen und langsam mache ich mir schon Gedanken bzw wurde das auch schon von mehreren Seiten angesprochen. Er malt immer Achterbahnen, also Kritzelkratzel und verkauft es als Achterbahn. Er malt nix anderes. Wenn ich da manchmal sehe was andere in dem Alter malen...

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ab wann haben eure Kinder denn Stifte richtig gehalten?
    Und sollte man da dahinter sein, wenn der Vierjährige immer noch die Faust benutzt? Ich hab das Gefühl, ich vergälle ihm immer das Malen, wenn ich ihn bitte, den Stift anders zu halten.
    ICh habs N. (3;8) vor ein paar Wochen mal drauf hingewiesen, weil ichs nicht mehr mit ansehen konnte :') Und irgendwie hat sie es verinnerlicht und malt seitdem mit richtiger Stifthaltung.
    .
    stop making stupid people famous.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    M malt mal so, mal so. Sein einziges Ziel ist allerdings, so fest zu malen, bis irgendwas das Papier reißt und das geht mit der falschen Stifthaltung viel besser.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ab wann haben eure Kinder denn Stifte richtig gehalten?
    Und sollte man da dahinter sein, wenn der Vierjährige immer noch die Faust benutzt? Ich hab das Gefühl, ich vergälle ihm immer das Malen, wenn ich ihn bitte, den Stift anders zu halten.
    Mein Sohn mit 3;10 Jahren ist genauso, er malt eh schon sehr selten, und wenn man seine stifthaltung verbessert, hört er sofort komplett auf. Sehr beruhigend, dass das nicht so selten ist, ich hab immer meine große Tochter im Hinterkopf, die in dem Alter schon voll viel und gut erkennbar gemalt hat und den Kinderarzt, der letztes Jahr bei der U kurz vor dem 3. Geburtstag gefragt hat, ob er denn schon kopffüßler malt

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Der gerade 4-jährige kann ja wirklich viel, aber malen gehört sowas von nicht dazu. Er hat selten Lust und wenn ist es auch gekrackel. Letztens hat er einmal was erkennbares gemalt. Bilder ausmalen geht auch nur semi fur. Den Stift hält er aber immerhin meist richtig.
    Der Freund und ich haben da aber sich kein Talent

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ist das denn nötig, dass man bei der Stifthaltung eingreift, oder kommt das irgendwann auch von allein?

    Der 3;9-jährige hier hat lange auch nur gekrakelt, so seit einem Monat oder zwei malt er (auch) erkennbares.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    Mein Thema. Er hält den Stift zwar immer öfter auch richtig, aber sobald ich ihn beim Malen verbessere scheint er die Lust zu verlieren. Er kann wirklich überhaupt nicht malen und langsam mache ich mir schon Gedanken bzw wurde das auch schon von mehreren Seiten angesprochen. Er malt immer Achterbahnen, also Kritzelkratzel und verkauft es als Achterbahn. Er malt nix anderes. Wenn ich da manchmal sehe was andere in dem Alter malen...
    Hier heißt das "Weltall"

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Der gerade 4-jährige kann ja wirklich viel, aber malen gehört sowas von nicht dazu. Er hat selten Lust und wenn ist es auch gekrackel. Letztens hat er einmal was erkennbares gemalt. Bilder ausmalen geht auch nur semi fur. Den Stift hält er aber immerhin meist richtig.
    Der Freund und ich haben da aber sich kein Talent
    Klingt sehr ähnlich wie bei uns . T. ist einfach mehr der Klettermax. Ich stell mir das immer so schön vor, neben dem Kind zu sitzen und jeder malt irgendwas aus und man kann sich mal etwas entspannen

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ist das denn nötig, dass man bei der Stifthaltung eingreift, oder kommt das irgendwann auch von allein?

    Der 3;9-jährige hier hat lange auch nur gekrakelt, so seit einem Monat oder zwei malt er (auch) erkennbares.
    Mein großer hatte im Kindergarten viel Unterstützung, ohne die hätte er es wohl nicht gelernt oder zumindest zu spät für die Schule. Mein kleiner (5) macht gerade große Fortschritte, aber ohne Unterstützung von mir gelingt ihm das auch noch nicht. Ich muss ihn dran erinnern. Will sagen, es gibt bestimmt Kinder, die das irgendwann von alleine machen, aber es gibt auch einige, denen man schon helfen muss. Die Phase der Verweigerung hatten wir auch, jetzt lässt er es sich zeigen. Das dauert halt.

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Der gerade 4-jährige kann ja wirklich viel, aber malen gehört sowas von nicht dazu. Er hat selten Lust und wenn ist es auch gekrackel. Letztens hat er einmal was erkennbares gemalt. Bilder ausmalen geht auch nur semi fur. Den Stift hält er aber immerhin meist richtig.
    Der Freund und ich haben da aber sich kein Talent
    Hier auch, und ich frag mich schon wann das besser wird, ich bin nämlich talentiert

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ist das denn nötig, dass man bei der Stifthaltung eingreift, oder kommt das irgendwann auch von allein?
    Das weiß ich eben nicht.

    Dafür, dass mein Sohn den Stift wie eine Keule hält, malt er erstaunlich coole Sachen. :‘)

    Wobei ich mich gerade frage, ob die Stifthaltung evt auch einfach damit zusammenhängt, dass er nach wie vor so gerne mit den fetten Woodies malt – die kann man als Kind ja eigentlich nur so halten?
    Er hat zwar auch andere Stifte, aber die leuchten halt nicht so schön. Habt ihr Empfehlungen? Sollten keine Filzstifte sein. Ölkreiden brechen immer ab.


  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Frage zum Thema:

    Wir verschicken hier gerade jede Menge gemalte Bilder des Kindes an die wohlwollende Verwandtschaft. Jetzt gibt sich das Kind aber sehr unterschiedlich viel Mühe. Was würdet ihr machen, wenn das Kind 20 Sekunden irgendwas hinschmiert und das dann direkt verschicken will? Ich sehe das ehrlich gesagt nicht so recht ein und glaube auch nicht, dass sich jemand über einfarbiges liebloses Gekrakel freut, aber wie sagt man das einem Kind auf pädagogisch wertvolle Weise?

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ist das denn nötig, dass man bei der Stifthaltung eingreift, oder kommt das irgendwann auch von allein?

    Der 3;9-jährige hier hat lange auch nur gekrakelt, so seit einem Monat oder zwei malt er (auch) erkennbares.
    Unsere Erzieherinnen sagen, dass man es bereits ab 2 korrigieren sollte.
    Auch das Besteck halten.
    Sie machen das konsequent und bei meinem Sohn (3) hat es jetzt tatsächlich gefruchtet.
    Es gibt auch jüngere Kinder in der Gruppe, die es schon super können.
    try
    not
    to
    think
    so
    much.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Frage zum Thema:

    Wir verschicken hier gerade jede Menge gemalte Bilder des Kindes an die wohlwollende Verwandtschaft. Jetzt gibt sich das Kind aber sehr unterschiedlich viel Mühe. Was würdet ihr machen, wenn das Kind 20 Sekunden irgendwas hinschmiert und das dann direkt verschicken will? Ich sehe das ehrlich gesagt nicht so recht ein und glaube auch nicht, dass sich jemand über einfarbiges liebloses Gekrakel freut, aber wie sagt man das einem Kind auf pädagogisch wertvolle Weise?
    Ich hab an unterschiedlichen Tagen ein paar Bilder malen lassen und dann danach daraus auswählen lassen welche verschickt werden und den Rest erst liegenlassen und dann weggeworfen.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Hier ist es eher so:

    "Ich mal jetzt ein Dschungelbild für Tante Elli!"

    malt für 20 Sekunden in braun, man erkennt nix

    "Hier, ICH will die Briefmarke aufkleben!"

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Ich hab an unterschiedlichen Tagen ein paar Bilder malen lassen und dann danach daraus auswählen lassen welche verschickt werden und den Rest erst liegenlassen und dann weggeworfen.
    yep. so habe ich das auch gemacht.

    Zum Thema Malen:
    Bei K1 hatte ich Unmengen Zeit und wir haben zusammen gemalt. Tatsächlich hatte er keine Probleme mit Stifthaltung und erkennbare Zeichnungen.
    K2 malt erst jetzt mit knapp 4 Jahren "schöne" deutliche Bilder, nachdem er ein halbes Jahr den Kindergarten besucht und generell einen Sprung in der motorischen Entwicklung gemacht hat. Mich hat es nur erstaunt wie plötzlich das ging: auf einmal malt er ganz deutlich und präzise Menschen und Sonnen und Blumen und Bäume. Bei K1 war das eher eine langsame stetige Entwicklung.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Hier ist es eher so:

    "Ich mal jetzt ein Dschungelbild für Tante Elli!"

    malt für 20 Sekunden in braun, man erkennt nix

    "Hier, ICH will die Briefmarke aufkleben!"
    Und wenn er sich Mühe gibt kann man was erkennen und die Bilder werden schön(er)? Dann würd ich ihm das ehrlich sagen, also sowas wie "Ich möchte Tante Elli lieber ein Bild schicken, bei dem Du Dir mehr Zeit genommen hast. Dann werden die nämlich immer richtig toll und sie freut sich bestimmt ganz doll!" Oder, wenn Du nicht so direkt sein willst, könntest Du ja die Briefmarke draufkleben lassen und noch ein schönes Bild dazulegen.

    Ich finde nicht, dass man zu jedem Gekrakel sagen muss, dass man das Bild schön findet, auch nicht auf Nachfrage. Meiner Fünfjährigen sag ich auch manchmal, dass man sieht, dass sie sich da keine Mühe gegeben hat (also wenn ich halt sehe, dass sie es in wenigen Sekunden hinschmiert gell, nicht weil es mir einfach nicht gefällt).

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Cyan, ich finde den Farbauftrag von den woodys auch super.
    Die Oma hat uns welche mit schönem Farbauftrag mitgebracht von BIC mit bruchsicherer Miene und aus Kunstharz. Könnten diese hier sein.Autumn Nights BIC KIDS Wood Free Colouring Pencils, 12 Stuck: Amazon.de: Burobedarf & Schreibwaren
    Ich denke schon, dass die Dicke was mit der Hand-/Fingerhaltung zu tun hat...
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Was mir zum Farbauftrag noch einfällt: wenn der Bub mal malt, dann am liebsten mit so Wachs-/Gelatiften, weil er da nur wenig Druck braucht und die Farben sehr kräftig sind. Und unten eine Hilfe für die Finger haben.

    Sowas hier:
    Eberhard Faber Gelmalstifte 12er Etui Basic & Metallic (529112) | Jetzt kaufen auf idealo.de

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir solche von Ikea haben, hab sie aber gerade auf die Schnelle nicht im Onlineshop gefunden.

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Cyan, ich finde den Farbauftrag von den woodys auch super.
    Die Oma hat uns welche mit schönem Farbauftrag mitgebracht von BIC mit bruchsicherer Miene und aus Kunstharz. Könnten diese hier sein.Autumn Nights BIC KIDS Wood Free Colouring Pencils, 12 Stuck: Amazon.de: Burobedarf & Schreibwaren
    Ich denke schon, dass die Dicke was mit der Hand-/Fingerhaltung zu tun hat...
    Danke!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •