Antworten
Seite 91 von 123 ErsteErste ... 41818990919293101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.820 von 2452
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Mein Kind sagt auch oft, dass es Angst vor etwas hat. Aber da hab ich eher den Eindruck, dass er das mit ner anderen Bedeutung benutzt. Also wenn er etwas nicht will. Irgendwas zB nicht essen will oder nicht will, dass er jetzt schlafen geht. Er sagt dann auch manchmal er hat vor mir Angst, wenn ich ihn ins Bett bringen will. Weil er wohl gemerkt hat, dass ich das ernster nehme als ein nicht wollen.

    Windel wechseln hat er grundsätzlich auch keine Lust zu, aber weh tun klingt ja schon anders. Vielleicht waren die in der Betreuung gestresst und waren irgendwie ruppig? Würde da mal nachfragen.
    I will dance
    when I walk away

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Mein Kind sagt auch ganz oft, dass es Angst hat, ohne im geringsten ängstlich zu wirken. Ich habe eine Weile vermutet, dass er frösteln mit Angst in Zusammenhang bringt, weil er meine Nachfrage, ob ihm kalt ist, dann oft bejaht hat.
    Das passt hier aber ja nicht. Hm. Vielleicht die Wickel-Gegebenheiten verändern, zB nur im Stehen wickeln oder immer mit fließendem Wasser reinigen?

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Danke für eure Antworten!

    Ob es in der Kita genauso ist und ob es vielleicht mal eine doofe Situation gab, werde ich mal ihre Bezugserzieherin fragen. Eine Erklärung wie das Fiebermessen wäre ja plausibel, auf sowas wäre ich alleine nie gekommen.

    Ansonsten denke ich auch, dass sie mittlerweile weiß, dass sie sehr ernst genommen wird wenn sie Angst hat und das gerade oft benutzt wenn sie etwas nicht möchte.

    Aber Wickeln ist ja eine sehr intime Sache und soweit ich es kann, will ich da schon nachspüren.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Anders Wickeln ist auch eine gute Idee! Im Stehen klappt es oft besser, aber nicht immer.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Das könnte auch mit der Entwicklung des Schamgefühls zusammenhängen. Angst und Scham sind ja durchaus miteinander verkoppelt. Vielleicht deutet sie deshalb beginnende Scham als Angstgefühl.
    sans chichi ni flaflas

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Auch ein interessanter Gedanke. In diesem Artikel steht z.B. auch, dass der Rückzug beim In-die-Windel-machen auch dazugehört. Das macht J. auch schon eine Weile. Sie zieht sich für den Stuhlgang zurück, versteckt sich schon fast. Und dann flüstert sie mir manchmal zu, dass sie eine neue Windel braucht (manchmal sagt sie es auch laut). Wenn sie es so einfordert, ist es dann auch kein Problem. Ich hab in dem Alter bisher nicht mit einem starken Schamgefühl gerechnet, aber vielleicht spielt das wirklich eine größere Rolle als gedacht.

    https://www.herder.de/kizz/kinderent...peinlich-wird/

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    bei uns wird sich auch ganz gern gegen das wickeln gesperrt. er ist ab und zu wund, aber wenn du nichts siehst, wird es das ja nicht sein. wir vermuten aber auch, dass es irgendwie mit dem trocken werden zusammhängt.

    zum reisebett: wir haben so ein zelt und das ist gold wert. haben es über eka und es ist mit uns schon zug gefahren und geflogen. oft gibt es ja reisebetten von den übernachtungen, aber wir schlafen auch ab und zu bei freunden oder meiner schwester. da ist das sehr praktisch. ist viel leichter und handlicher. wie so ein kleines wurfzelt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wir haben auch ein Deryan Zelt (hatte den Tipp damals auch von hier) und es ist toll. Wiegt zwei Kilo und nimmt wenig Platz im Gepäck weg, es ist so praktisch. Für ein Zelt sind 2 kg natürlich nicht so wenig, das 2 Personenzelt in dem mein Freund und ich schlafen wiegt deutlich weniger, aber für ein Babybett ist es super und es ist nicht so als wären wir seit der Geburt des Babys groß wandern gewesen...

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Das Zelt haben wir auch, das ist super. Also L schläft immer bei uns im Bett, aber wir haben das zb tagsüber zum Schlafen am Strand genutzt und ich glaube jetzt könnte es auch funktionieren, zumindest wenn meine Matratze daneben auf dem Boden liegt.

    Das mit dem anscheinend exzessiven Fiebermessen in der Kita ist etwas krass :/
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zum Deryan: das hat im Ökotest wg diverser giftiger/krebserregender Stoffe mangelhaft abgeschnitten. Würde ich bei Neuanschaffung bedenken.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wir haben ein Reisebett von Koelstra. Es ist zwar teurer, aber meiner Meinung lohnt sich der Preis. Es ist so viel angenehmer aufzubauen. Das Hauck haben wir mal bei meiner Schwester zum verrecken nicht abgebaut bekommen, so dass sie es uns halb aufgebaut mitbringen musste. Das koelstra haben wir mehrmals im Jahr benutzt, vor allem da die kleine nur im eigenen Bett schläft.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Unser Reisebett ist von Tchibo, das ist glaube ich auch Hauck. Das Abbauen ist manchmal ein bisschen mühsam, weil man die Stellen, an denen es arretiert wird, nicht gut zusammen gedrückt bekommt, aber bisher hat es immer grklapppt. Wir haben es schon 17 Jahre, es haben unsere Patenkinder drin geschlafen, unser Sohn im Urlaub bis 4 Jahre und unsere Tochter auch. Es sieht noch aus wie neu.
    Aber ja, es ist sperrig, zumal wir auch noch eine Matratze dazu haben und inzwischen gibt es sicher Komfortableres. Es war aber supergünstig und hat sich hier total gelohnt.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Zum Deryan: das hat im Ökotest wg diverser giftiger/krebserregender Stoffe mangelhaft abgeschnitten. Würde ich bei Neuanschaffung bedenken.
    Wobei das 2012 war, der Hersteller sagt die Grenzwerte werden eingehalten und wohl nur die Klettverschüsse betroffen sind, mit denen das Kind ja eh keinen Kontakt hat. Wenn ich eine monatelange Weltreise machen würde in der das Kind jede Nacht darin schlafen soll, würde ich mir das auch genauer überlegen, so halte ich das etwas für typische Ökotest-Problemsucherei wie bei diesen Stiften die nicht der Lebensmittelverordnung entsprechen... Aber ja, sollte man wissen um eine informierte Entscheidung zu treffen

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Boah das mit den Stiften ärgert mich ja eh. Nachdem ich letztens kluggeschissen hatte, das mein Kind die nicht bekommt wg des Tests

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Was war da noch mal?

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Wir haben das Bett von babybjörn, das ist echt easy aufzubauen. Die Sondergröße nervt aber, normale Kinderlaken passen nicht. Und es ist nicht besonders groß.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ökotest legt wohl oft genug auch nicht die genauen Testmethoden offen, wenn der Hersteller versucht nachzubessern oder einen eigenen Prüfbericht vorweist.

    BMS hat wegen irgendeinem Test, wo ihre Regensachen schlecht weggekommen sind sogar ein Statement von Oekotex direkt auf ihrer Website
    OEKO-TEX(R) Association uber den Test der BMS MatschhoseBlog

    Und ich glaube Holle hat sich auch mal ziemlich beschwert wegen Milchpulver oder Brei.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Was war da noch mal?
    Ein sicheres und unbedenkliches Produkt - www.stabilo.de

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Ah, danke nochmal für die Info! Meine Mutter will nämlich woodys schenken und ich hatte im Hinterkopf, dass die nicht gut getestet waren. Obwohl wir es ja hier schonmal hatten von den fragwürdigen Kriterien, da sieht man mal, dass Negatives eher hängenbleibt.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2020

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Wobei das 2012 war, der Hersteller sagt die Grenzwerte werden eingehalten und wohl nur die Klettverschüsse betroffen sind, mit denen das Kind ja eh keinen Kontakt hat. Wenn ich eine monatelange Weltreise machen würde in der das Kind jede Nacht darin schlafen soll, würde ich mir das auch genauer überlegen, so halte ich das etwas für typische Ökotest-Problemsucherei wie bei diesen Stiften die nicht der Lebensmittelverordnung entsprechen... Aber ja, sollte man wissen um eine informierte Entscheidung zu treffen
    abgesehen davon bekommt man das auch echt gut gebraucht. bei textilien ist das ja dann auch noch mal was anderes auf lange sicht. meist verschwinden dann ja die stoffe auf dauer.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •