Antworten
Seite 43 von 58 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 1148
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Ja zu beidem. Mich irritiert daran auch, dass er ständig betont, dass so viele Eltern Angst hätten ihr Baby zu verwöhnen. Ist das echt noch so verbreitet oder denkt er das nur?
    Ich finde, es wird in meiner Bubble stetig weniger, aber ich kenne noch genug Leute, die das so sehen. Und es wird halt teilweise auch noch in Babykursen so erklärt, zumindest unsere Kursleitung war echt noch oldschool.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Kann mich mal jemand wegen Plazenta Praevia beruhigen?
    Wurde bei mir letzte Woche bei 19+3 im US entdeckt.
    Habe es geschafft eine Woche nicht zu googeln, aber jetzt leider doch gemacht und direkt die ersten Treffer waren natürlich Horrorstories.
    Vor einem Kaiserschnitt an sich habe ich eigentlich keine Angst und meine Gyn war soweit ganz entspannt und meinte wir warten ab, ich soll mich schonen und bei Blutungen vorbei kommen bzw ins KH...
    Bei mir gab es ja den Verdacht auf Plazenta Increta und tatsächlich hatte sich das nach wenigen Wochen schon durch das Wachstum des Babys erledigt, also klar, nicht das gleiche, aber durch die gleiche Sache von selbst behebbar, deshalb warte wirklich erstmal noch ab und mach dir nicht zu viele Sorgen

    Weiß jemand eigentlich was von Crunchy?
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Was hast du denn für eine Placenta praevia? Wenn es keine totalis ist, ist die Chance noch gut, dass das Uteruswachstum dazu führt, dass sie am Ende der Schwangerschaft gar nicht mehr über dem Muttermund liegt, sondern quasi mit hochgezogen wird.
    Auch bei einer totalis muss es nicht zwangsläufig zu Komplikationen kommen. Wir hatten schon viele Schwangere, die trotzdem blutungsfrei durch die Schwangerschaft gekommen sind und dann eine geplante Sectio bekommen haben (dabei ist das Blutungsrisiko dann etwas erhöht, weil sich die Gebärmutter ganz unten nicht besonders gut zusammenziehen kann, bei uns werden vorsichtshalber Blutkonserven gekreuzt, aber zum Glück selten benötigt).
    Wenn die Gyn entspannt ist, kannst du das vermutlich erstmal auch sein.
    Ich vermute, dass es eine totalis ist, die Gyn meinte nur, dass sie vor dem Muttermund liegt. Es war aber nicht meine reguläre Ärztin, da ich bei einer anderen zum Organultraschall war und deswegen habe ich mit ihr auch nicht so viel besprochen.

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Bei mir gab es ja den Verdacht auf Plazenta Increta und tatsächlich hatte sich das nach wenigen Wochen schon durch das Wachstum des Babys erledigt, also klar, nicht das gleiche, aber durch die gleiche Sache von selbst behebbar, deshalb warte wirklich erstmal noch ab und mach dir nicht zu viele Sorgen
    Danke, ich hoffe mal, dass es sich noch ‚verwächst‘, die Gynäkologin meinte, dass das schon noch passieren kann.

    Oh je, bis jetzt war ich echt tiefenentspannt

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    ich hatte in der letzten schwangerschaft beim organultraschall eine plazenta an vollkommen normaler stelle. in der 27. ssw hatte ich blutungen und im krankenhaus hieß es plötzlich "tiefsitzende plazenta". irgendwann in der 36. ssw (oder so) wurde kontrolliert und da war alles ok und die plazenta nicht mehr im weg.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    ich hatte in der letzten schwangerschaft beim organultraschall eine plazenta an vollkommen normaler stelle. in der 27. ssw hatte ich blutungen und im krankenhaus hieß es plötzlich "tiefsitzende plazenta". irgendwann in der 36. ssw (oder so) wurde kontrolliert und da war alles ok und die plazenta nicht mehr im weg.
    Sowas wollte ich hören Danke!

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    sehr gerne. mich hat das damals auch wahnsinnig gestresst, v.a. auch, weil die tiefe plazenta (und die blutung) so aus dem nichts kam und ich dann nicht damit gerechnet hatte, dass sie so spät doch noch "aus dem weg" wandert.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    ich hatte in der letzten schwangerschaft beim organultraschall eine plazenta an vollkommen normaler stelle. in der 27. ssw hatte ich blutungen und im krankenhaus hieß es plötzlich "tiefsitzende plazenta". irgendwann in der 36. ssw (oder so) wurde kontrolliert und da war alles ok und die plazenta nicht mehr im weg.
    Genau das gleiche auch hier
    och... nö.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Hat jemand Erfahrung mit Verdacht auf Hydrops und mag mir Privat schreiben?
    och... nö.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    ——
    Geändert von ladyinrosa (14.10.2020 um 08:48 Uhr)
    Wer immer in den Himmel schaut,
    wird nie etwas auf der Erde entdecken.


    "Wenn du dich auf die Waage stellst kommt eine Handynummer heraus!"

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Ich hatte auch eine preavia totalis und die hat sich auch noch bewegt. Zwar nicht mehr ganz hoch, aber weit genug weg, dass ich nicht in die Gefahr kam, dass ich Wochen vorher schon im Krankenhaus hätte liegen müssen... Das hat mir gereicht. Kaiserschnitt gab es trotzdem, weil der Abstand nicht allzugroß war, aber immerhin war das Gefährliche in der Schwangerschaft gebannt...
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Oh je an sowas wie wochenlang im Krankenhaus liegen will ich nicht mal denken, vor allem unter den aktuellen Corona-Bedingungen.

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Genau das gleiche auch hier
    Dann bin ich mal gespannt auf den nächsten Ultraschall und hoffe das beste.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Ich drücke die Daumen, Jazzy!
    "Wäre es nicht schön, wenn der Frankfurter Zoo ein Wombat-Pärchen erwerben könnte?
    Ich kann mich an diese freundlichen und rundlichen Tiere mit viel Identifikation aus meiner Kindheit
    erinnern und wäre sehr froh, wenn ich sie wiedersehen dürfte. [...]
    Und schließlich, wie steht es mit den Zwergnilpferden, die es einmal in Berlin gab?"

    (T. W. Adorno, Brief an den Frankfurter Zoodirektor Bernhard Grzimek vom 23.04.1965)

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Danke!

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Oh je an sowas wie wochenlang im Krankenhaus liegen will ich nicht mal denken, vor allem unter den aktuellen Corona-Bedingungen.
    ohja, absolut. drück die daumen, dass alles gut geht! gerade momentan will man nicht länger im krankenhaus sein (einfach auch wegen der besuchsregelungen etc...).

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Wann wurde eure Schwangerschaft eigentlich so richtig beschwerlich, wenn überhaupt? Ich versuche mir gerade erfolgreich einzureden, dass das gerade nur eine Phase ist und wieder besser wird Ich bin in der 29. Woche und 10 Minuten leicht bergauf Fahrrad fahren sind anscheinend schon zu viel und ich watschele wie eine Ente...nachts kribbelt dauernd mein linkes Bein, weil wohl irgendein Nerv eingeklemmt wird. Dachte irgendwie, ich hätte da noch bisschen Zeit.
    Ceci n'est pas la vie.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Also ich bin in der 31. Woche und habe keine Beschwerden, in der vorherigen ebenso, nur Karpaltunnelsyndrom. Die zuckenden Beine hatte ich allerdings beide Male schon ab dem 5. Monat quasi durchgehend und somit maximalen Schlafentzug schon vor der Geburt.
    Fahrrad habe ich nicht, rumlaufen geht aber noch völlig problemlos und auch lange, einzig an die Füße komme ich nicht mehr so gut und beim Spielen im Sand mit dem Kleinen ist es etwas schwierig mit dem Sitzen.
    Hast du denn einen sehr großen Bauch? Ich fürchte, das ist einfach bei jeder Frau unterschiedlich, meiner ist halt einfach klein und kompakt, selbst das 58cm-Kind hatte sich da total gemütlich eingekugelt. Dabei habe ich nun auch schon wieder fast 20kg mehr drauf, hm.
    Vielleicht dreht das Kind sich auch noch und dann ist es für dich wieder angenehmer?
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Glaub auch, dass man das leider null sagen kann.

    Ich hatte in beiden Endschwangerschaften kaum Probleme, das ist viel Glück!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Stimmt, das mit der Drehung macht bestimmt was aus. Manchmal habe ich regelrecht das Gefühl, es liegt "quer" und piekst mich links und rechts in die Rippen. Kann in dem Stadium ja auch so sein.

    Mein Bauch ist relativ normal, würde ich sagen, im Vergleich zu den anderen Schwangeren in einer ähnlichen Woche, die ich so kenne, sogar eher kleiner...aber ich bin halt auch klein und die 9-10 Kilo, die ich mittlerweile mehr drauf hab, merk ich auch echt deutlich. Ich weiß gerade nur nicht, wie ich noch 11 Wochen psychisch aushalten soll, wenn ich nichtmal richtig spazieregehen kann. Meine armen Mitmenschen
    Ceci n'est pas la vie.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2020

    Haha ja, die Dauer, die man noch so aushalten muss und dass sich das Gewicht vom Baby ja noch verdreifacht, sind nicht so rosige Aussichten Um deine Mitmenschen mach dir mal keine Gedanken!
    Körpergröße kann absolut ein Faktor sein, meine kleine Bekannte hatte auch weit mehr zu kämpfen als ich mit 1,72, aber ich hoffe mir dir auf die Drehung.
    Sonst gönn dir einfach Ruhe. Ich versuche auch, jeglichen Druck vom Bauch zu nehmen, sobald ich heimkomme - Hose am liebsten ganz aus, Unterbauchbund geht inzwischen besser als drüber und kleine Portionen essen. Viel liegen, Beine hoch.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •