Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Labels für Baby/Kinderkleidung

    Können wir mal Labels für schöne Baby-/Kinderkleidung sammeln? Ich bin irgendwie nicht gut informiert.
    Ich hätte gerne Strampler oder Oberteile, die nicht uni sind, andersrum aber auch nicht kitschig bedruckt oder bestickt sind.
    Ein Lächeln ist immer kostenlos, aber niemals umsonst.

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag
    Next
    H&M (besonders Baby exclusive)
    Teilweise name it
    Mini Rodini
    FUB

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Definiere kitschig. Bärchen & Co.?

    Feetje
    MiniBoden
    Frugi
    Friboo
    Jako-o zum Teil
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag Obaïbi ganz gern, mich nervt nur, dass viele Teile die Knöpfe hinten haben, was für mich ein No-Go ist. Und leider hatten wir schon Schlafanzüge mit zu kleinen Füßen für unser Großfußbaby.

    Und Boden ist gut, nur etwas teuer, wenn man mehrere Sachen will und die kurze Dauer bedenkt, die die Klamotten passen. Aber Design, Größe und Qualität fand ich bisher super.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Sense organics

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag am liebsten Loud+Proud, Fred‘s World und Gap.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    C & A!

    Die haben neben den hässlichen Paw Petrol-und Frozen-Klamotten echt schöne Sachen, die vom Stil so eine Mischung aus Mini Boden und Frugi sind. Dazu die Hälfte vom Preis und halbwegs nachhaltig ( Cradle to Cradle) produziert.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Wurde zwar teilweise schon genannt, aber ich mag

    Next
    Boden
    Loud&proud
    Alana
    H&M zum Teil
    Mark & Spencer
    Little green Radicals
    Sense Organics
    Name it
    Fresk

    If this city never sleeps
    Does that mean that no one dreams?

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag ansonsten noch Hema und Alana (dm).

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Zitat Zitat von jewa
    C & A!

    Die haben neben den hässlichen Paw Petrol-und Frozen-Klamotten echt schöne Sachen, die vom Stil so eine Mischung aus Mini Boden und Frugi sind. Dazu die Hälfte vom Preis und halbwegs nachhaltig ( Cradle to Cradle) produziert.
    Ja, ich hab auch einiges von C&A!
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mochte auch immer Next, C&A teilweise und Alana von dm. Jetzt ist das Kind zu groß und es gibt nur noch seltsame Starwars Sachen oder Army Prints, die weder dem Kind noch mir gefallen. So cool ist er auch noch nicht.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Babauba
    #Events occur in real time#

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag zusätzlich zu einigen schon genannten noch vertbaudet gerne. Strampler gibt es auch schöne von petit bateau (sind aber sehr teuer).

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Bisschen OT aber trotzdem eine Mode Frage

    Was habt ihr euren Babies am Anfang am liebsten angezogen und hat sich das im ersten Jahr gewandelt? Mein Baby ist ja noch ganz frisch aber irgendwie sind diese ganzen Strampler mit Füßen alle unterschiedlich lang und die 100 Knöpfe nerven 😄 Ein Lieblings-Outfit habe ich noch nicht gefunden.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Vertbaudet ist hübsch, aber die Qualität ist oft Mist.
    Noppies für (va. zierliche) Babys wurde noch nicht genannt.
    Sanetta für Unterwäsche und Pyjamas.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Zitat Zitat von Teezeremonie Beitrag anzeigen
    Bisschen OT aber trotzdem eine Mode Frage

    Was habt ihr euren Babies am Anfang am liebsten angezogen und hat sich das im ersten Jahr gewandelt? Mein Baby ist ja noch ganz frisch aber irgendwie sind diese ganzen Strampler mit Füßen alle unterschiedlich lang und die 100 Knöpfe nerven 😄 Ein Lieblings-Outfit habe ich noch nicht gefunden.
    Solange die Babys nur liegen am liebsten Einteiler. Strampler, Latzhosen,.. Sonst rutscht beim tragen dauernd das Tshirt hoch.

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Ich mag Frugi sehr gern, die Sachen sind aber eher für sehr dicke Babys passend.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Teezeremonie, Das ist echt total individuell..
    Hier total gerne dünne Hosen oder Leggins / drunter evtl. Strumpfhose, und oben oft langarm/wickelshirt...

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    Reserved hat oft sehr schöne Sachen, aber die Qualität, hmmm, variiert. Zara mag ich auch sehr. Und vieles was schon genannt wurde.
    Ich kauf aber eh noch so gut wie ausschließlich 2. Hand.

    Teezeremonie, unser Baby hat die ersten Monate nur Body+Strampler oder Latzhose getragen.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Labels für Baby/Kinderkleidung

    sanetta für unterwäsche und schlafis
    boden (die qualität ist mmn unschlagbar. es gibt teile, die hatten vier kinder an und sie sind noch so, dass ich sie zu nem guten second hand boden preis verkaufen kann. wir haben sehr viele boden-sachen. war immer zufrieden.)
    h&m für die basics
    loud and proud
    mützen und schals und so von tchibo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •