Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Skifahren mit Kindern

    Erzählt mal!

    Ab wann sind eure Kinder gefahren? Wie haben sie gelernt, direkt in der Skischule? Wie organisiert ihr Familienskiurlaub (also wer wann zusammen fährt/Kinder betreut)?

    Wir hatten jetzt meine Mutter dabei, die sich sehr viel ums fast-Kleinkind gekümmert hat. Hat super geklappt, also mit (mindestens) drei Erwachsenen ein Kind zu betreuen finde ich eh ideal

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Ich kenne mich selbst kaum aus mit Ski, aber hier in der Schweiz, wo ja jeder fährt, fangen die Kurse ab 3 Jahre an. So ab 2 Jahre etwa stellen die Eltern die Kleinen aber auch schon ab und zu auf Skier
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Wir waren letztes jahr das erste Mal gemeinsam im Skiurlaub. Der Bub war fast 3 und durfte noch nicht in den Skikurs. Er war dann von 10-14:30 (oder so ähnlich) in der Schneekinderbetreuung mit Mittagessen. In der Zeit waren wir selbst Ski fahren und danach sind wir noch Rodeln gegangen, mit der Gondel auf den Berg und so. Oder sind zum Skischulhang und haben ihn zwischen die Beine genommen. In dem Skigebiet gab es auch einen „Eltern Skipass“ den konnte man sich teilen. Macht Sinn, wenn man noch mit anderen unterwegs ist und ich Schichten fahren will. Geht aber glaub ich nur bis das Kind 3 ist oder so.

    Danach (er war gerade 3) war ich nochmal mit Freunden und dem Bub unterwegs. Da gab es plötzlich doch keinen deutschen Skikurs und keine Kinderbetreuung 😏 Wir waren mit einer großen Gruppe unterwegs und irgendwer war immer im Chalet Sodas ich zwischendurch mal fahren konnte. Er war dann leider ziemlich erkältet die ganze Woche und war dann nur einmal mit uns am Kinderhügel.

    Nächste Woche fahren wir wieder, da wird er einen Skikurs machen von 9:45-13:15. In der Zeit werden wir dann fahren. Zur Vorbereitung ging es 2-3 mal in die Skihalle zum Kurs für 60-90min.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Ach ja, in der alten Kita war eine Familie, wo die Eltern schon immer viel Ski fahren. Da ist der Sohn mit gerade 3 mit auf die Piste, zwischen den Beinen. Die Mutter hat so hohe Ansprüche ans Skifahren lernen, dass sie das der Skischule nicht zu traut 🤷🏼*♀️ Die fahren dann immer direkt 2 Wochen und nach 2 Skiurlauben konnte der Junge wohl auch schon ziemlich selbstständig die Piste runter.

    Aber das wäre nix für mich. Zum einen, weil ich dafür selbst nicht gut genug fahre und zum Anderen will ich die Abfahrten genießen können.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Wir hatten jetzt meine Mutter dabei, die sich sehr viel ums fast-Kleinkind gekümmert hat. Hat super geklappt, also mit (mindestens) drei Erwachsenen ein Kind zu betreuen finde ich eh ideal
    Volle Zustimmung dafür. Wir wohnen gerade übergangsweise bei meiner Mama und wir haben alle frei. Es ist ein Traum!

    Wir selber fahren nicht Ski, aber quasi alle unsere Freunde haben die Kinder so ab 3 im Skikurs angemeldet, davor haben sich die Eltern beim fahren abgewechselt und der/die andere hat das Kind betreut. Ein Paar hat das noch ziemlich kleine Baby (2 oder 3 Monate) tageweise bei der Oma gelassen, die in der Nähe vom Skigebiet wohnt.

  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Unser Sohn macht jetzt mit 4 einen Skikurs.

    Davor ist er ein paar mal zwischen den Beinen mitgefahren oder im Flachen rumgerutscht.

    Wir hätten in der Familie zwar unzählige ehemalige SkilehrerInnen, aber wir sind alle davon überzeugt, dass Kinder sowas besser von Außenstehenden und in einer Gruppe mit anderen Kindern lernen. Zumindest die Basics.


  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Der Große hat es erst mit 6 gelernt, weil er vorher keine Lust hatte. In der Skihalle und dann im normalen Kinderskikurs im Urlaub. Währenddessen waren wir dann fahren. Für den Kleinen hatten wir Verwandtschaft dabei. Nachmittags waren wir dann rodeln oder so unterwegs.
    Also das geht schon, aber ich freue mich auf die Zeit, wenn der Kleine auch in einen Kurs gehen kann und man dann mal nachmittags zusammen fährt.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Mein Kind verweigert den Skikurs und ich finde es sooo schade, weil dadurch keiner von uns fahren kann. Deshalb lassen wir das mit den Winterurlauben und fahren einfach nur mal nen Tag rodeln oder so. Ich mag mir nicht die Berge weinend von unten anschauen. Freunde haben wir leider nicht, die auch Skifahren. Ich finde es sehr sehr schade, aber man kann ja niemanden zwingen.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Mohrrübe: es gibt ja auch tolle Skigebiete mit super Kinderbetreuung. Wäre das was für euch? Da gehen die Kinder dann rodeln und so..

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    unsere große stand mit 3,5 jahren das erste mal auf skiern (tagesausflug). da ging noch gar nicht. ihr fehlte einfach kraft und körperspannung. dann kam kind 2 und wenig gelegenheit zum skifahren. mit 4,5 und 5,5 war sie jeweils 1,5 tage auf skiern und kommt nun blaue pisten gut runter. in 2 wochen fahren wir wieder. ich bin gespannt, wie es ihr dieses mal ergeht.
    die betreuung des kleinen kindes ist unser leidiges thema. dieses mal machen wir urlaub mit den schwiegereltern. die fahren selbst ski, aber so können wir uns wenigstens abwechseln.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Mein Kind verweigert den Skikurs und ich finde es sooo schade, weil dadurch keiner von uns fahren kann. Deshalb lassen wir das mit den Winterurlauben und fahren einfach nur mal nen Tag rodeln oder so. Ich mag mir nicht die Berge weinend von unten anschauen. Freunde haben wir leider nicht, die auch Skifahren. Ich finde es sehr sehr schade, aber man kann ja niemanden zwingen.
    Ich habe den Skikurs auch verweigert und mein Vater hat es mir dann mit vier selbst beigebracht. Die ersten beiden Tage waren wohl eher mühsam, aber danach bin ich zumindest die blauen Pisten so runtergekommen, dass es für den Rest der Familie auch noch Spaß gemacht. Die Technik kam dann halt später, aber ich behaupte mal, ich bin mit 10 besser gefahren als viele Erwachsene.
    Also ich würde es auch mit verweigerndem Kind wagen.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Wir fahren jetzt im März zum ersten Mal mit Kindern. Unsere sind dann 2;11 und 4;5, mein Neffe 5;3. Meine Eltern kommen auch mit, d. h. wir sind sechs Erwachsene. Da wir in Frankreich sind, gibt es keinen deutschsprachigen Gruppenunterricht. Es gibt wohl zwei deutschsprachige Skilehrer, aber da müsste man dann Einzelunterricht bezahlen, was erstens echt teuer und zweitens nur zu den Randzeiten möglich ist. Ich bin auch nicht sicher, ob meine Kinder da alleine bleiben würden und habe selber nur schlechte Erfahrungen mit Skischule gemacht und es dann ohne gelernt (mit 3 oder so). Deshalb haben wir uns jetzt entschieden, es so zu probieren. Meine Mutter ist Skilehrerin, hatte aber vor kurzem eine Hüft-OP. Die wird dann wohl eher den Baby-Neffen und evtl. unsere Kleine betreuen und einer von uns jeweils mit den beiden Großen auf dem Kinderhang üben. Keine Ahnung, ob das was wird, ich werde berichten. Gehe aber davon aus, dass man das mit dem Einzelunterricht immer noch spontan buchen könnte, wenn man an den ersten ein, zwei Tagen merkt, dass das besser wäre.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Mein Kind verweigert den Skikurs und ich finde es sooo schade, weil dadurch keiner von uns fahren kann. Deshalb lassen wir das mit den Winterurlauben und fahren einfach nur mal nen Tag rodeln oder so. Ich mag mir nicht die Berge weinend von unten anschauen. Freunde haben wir leider nicht, die auch Skifahren. Ich finde es sehr sehr schade, aber man kann ja niemanden zwingen.
    Ihr seid doch auch aus Thüringen, oder? Da könnten wir doch mal einen gemeinsamen Tagesausflug nach Steinach oder so machen.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Ja gern . Wir fahren morgen mal nach Schöneck, der Idiotenhügel hat nen Zauberteppich in der Mitte, links kann Papa mit Kind rodeln und rechts kann ich Skifahren :-p. Idealer gehts nicht und es gibt massig Parkplätze. Also kommt mit ;-).

    Mein Kind mag einfach gar keine Betreuung im Urlaub, er will im Urlaub bei uns sein und das ist eben so eine Zwickmühle!

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    h. war auch nicht im skikurs, sondern mit uns auf der piste. bei uns war die kleine das problem. zu zweit mit einem kind ist doch total super? da kann einer dann sogar immer mal ne runde alleine zügig fahren.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Danke für die Berichte!

    Wo gibts denn das Eltern-Skipass-System flower?

    Jazzy, krass, hätte natürlich erwartet dass ihr Ski fahrt

    Zitat Zitat von schnaengs Beitrag anzeigen
    zu zweit mit einem kind ist doch total super? da kann einer dann sogar immer mal ne runde alleine zügig fahren.
    So stelle ich mir das dann auch vor

    Jetzt sind wir ehrlich gesagt sehr oft gleichzeitig gefahren, weil meine Mutter sich so toll um unsere Tochter kümmert. Aber größtenteils nicht zusammen, mein Freund ist passionierter Freerider (und macht das teilweise quasi beruflich), ich so mittelgute Pistenfahrerin, daher mache ich ganz gerne ein paar Tage Skischule. Wenn unsere Tochter soweit ist, werden wir aber sicher zusammen fahren, mein Freund fährt eh noch oft ohne uns Ski.

    Ich habe als Kind mit 4 in Österreich auf furchtbar vereisten Pisten angefangen und dann waren wir immer in Frankreich, also ich war dann in der Skischule und habe nichts verstanden. Das ist auf jeden Fall nicht empfehlenswert

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Danke für die Berichte!

    Wo gibts denn das Eltern-Skipass-System flower?
    In Fiss

    Guck mal hier:
    In diesen Skigebieten konnen sich Eltern den Skipass teilen • Skigebiete-Test Magazin

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Doppelt.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Coole, danke für den link!
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Skifahren mit Kindern

    Auf Nachfrage kann man auch in anderen Gebieten den Skipass teilen. Bei uns kam dann ein Vermerk ins System und es klappte reibungslos. Leider ging das nur unter den Eltern und nicht zwischen Eltern und Großeltern. Aber immerhin. Nachfragen lohnt also.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •