Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 78 von 78
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Ich habe meiner Mutter vor Jahren mein erstes Gehalt erzählt, inzwischen hat sich das verändert und sie hat bestimmt eine etwaige Einschätzung. Sie weiß auch den Preis unserer Eigentumswohnung und kann da vielleicht Rückschlüsse ziehen. Allerdings denke ich, dass sie unser Einkommen etwas höher schätzt, als es tatsächlich ist.

    Ich weiß nicht, wie hoch ihre Rente ist, weiß aber, dass es ihr definitiv gut geht. Ich hab früher auch mal einen Kontoauszug gesehen, da hab ich kein Gehalt gefunden, aber da waren 10-15.000 € drauf, was für mich als Teenager oder Zwanziger für ein laufendes Konto unglaublich viel erschien.

    Ich weiß von meinen Geschwistern nicht so genau, ungefähr aber, ob es mehr oder weniger ist.
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Meinen Eltern würde ich es auf Nachfrage schon erzählen bzw. habe ich das vielleicht auch schon mal getan, aber ich bin nicht besonders scharf darauf. Meine Mutter kann das einerseits schlecht einordnen und urteilt gerne mal merkwürdig und neigt andererseits auch zu Vergleichen unter uns Geschwistern. Das genaue (oder eigentlich auch nur ungefähre) Einkommen meiner Eltern kannte ich tatsächlich nie, weiß jetzt, wo sie in Rente sind, allerdings, wie viel ihnen monatlich zur Verfügung steht.
    Unter Freund*innen habe ich damit überhaupt kein Problem und finde im Gegenteil auch, dass man mehr darüber reden sollte.

    Im Fall der TE kann ich auf jeden Fall nachvollziehen, dass man solche Details zukünftig lieber für sich behält und würde das vermutlich auch tun. Allerdings kann ich nicht so richtig nachvollziehen, wieso man ausgerechnet den Personen dann sogar Zugriff aufs Konto gibt (daraus gehen ja in der Regel noch viel mehr Informationen hervor als einfach nur das Gehalt), aber wenn ich das richtig verstehe, ist das ja dann für die Zukunft eher auch nicht mehr geplant.
    edit: Spekulation gelöscht.

    hyper hyper

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Meine Eltern kennen mein Einkommen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie es schon wieder vergessen haben.

    Ich bin beim Sprechen darüber an und für sich auch offen, wenn es passt. Ähnlich wie ich auch über andere Themen situationsbedingt bereitwillig oder gerne spreche. Wenn mir die Informationen dann aber in negativer Weise vorgehalten werden oder ich es meinem Gegenüber zutraue, dann eher nicht.

    Beispielsweise habe ich im Büro kein Interesse daran, einer Person, die hauptsächlich durch abwertendes Sprechen über andere KollegInnen auffällt, etwas über mein Privatleben zu erzählen. Bei der Geschichte der TE wäre ich ebenfalls zurückhaltend mi vielen privaten Informationen.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Bei mir so wie whassup.
    Zu Hause wurde nicht drüber gesprochen, was ich bei Kindern verstehen kann. Später gab's dann Ärger wegen Unterhaltszahlungen usw., da bekam ich dann von meinem Vater zu hören dass sein Gehalt als Beamter ja einsehbar wäre auf der Tabelle. Als ob ich als Teenager mit dieser Auskunft (dazu noch in prä-Internet-Zeiten) etwas hätte anfangen können.

    Na ja, also ich weiß weder von Eltern noch Geschwistern genaue Zahlen. Es ist irgendwie schambehaftet, weil 2 meiner Geschwister auch eher wenig verdienen und beide mein Gehalt wohl eher als absurd hoch einschätzen würden. Immerhin hat mein Vater mir letztens spontan erzählt wieviel Rente er bekommt. Da war ich schon erstaunt, dass er sich dazu überwunden hat.

    Ich würde es wiederum wohl erzählen, wenn man mich explizit fragt. Oder ich verweise auf die Tariftabelle. 😁

  5. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Hm, also offensichtlich gibts da echt alle möglichen Varianten
    Schwierig, ich hab natürlich gehofft ich könnte meinem Freund nach diesem Thread hier sagen "KEINER erzählt das seinen Eltern, siehst du!!!"

    Mir fällts echt schwer das zu "verbieten", weil ich das albern finde und ich mich auch nicht in der Position sehe das Recht dazu zu haben.
    Alles was ich habe sind meine Emotionen, die mir sagen, dass ich das so nicht mehr möchte. Weil es für mich einfach zu viele potentielle Angriffsmöglichkeiten oder übergriffige Kommentare und Vergleiche bescheren könnte, die ich natürlich vermeiden will.
    Ich für mich kann das auch gut abwehren, weil mich ja sowieso niemand fragt und wenn, dann sage ich dass ich das nicht sagen möchte. Aber letztens hatten wir uns drauf geeinigt, dass mein Freund sein Gehalt erstmal nicht mehr zum Thema macht. Sein Vater hat dann am Telefon gefragt wie das Vorstellungsgespräch war und dann natürlich auch wie das Gehalt ist. Mein Freund meinte dann
    "Ja, das ist auch super. Ich hätte den Job gerne"
    "Ja aber wie hoch ist das Gehalt"
    "Hoch genug, ich wäre zufrieden"
    "Also wären es die 95.000 die du wolltest?"
    und ich hab dann richtig gemerkt wie mein Freund ins schwitzen gekommen ist, weil er einerseites seinem Dad eine konkrete Antwort nicht verwehren wollte, ich aber andererseits grade daneben saß und er schwer einknicken konnte (was er sonst "gerne" mal tut ) Andererseits bin ich genervt, weil sein Dad auch mal merken sollte, dass mein Freund es nicht sagen will.
    Ich fühl mich dann schlecht, weil ich meinen Freund in eine Situation bringe, in der er sich unwohl fühlt, weil er es ja bereitwillig sagen würde. Mit all den Konsequenzen. Also er erträgt das locker, dass seine Eltern manchmal maximal übergriffige Kommentare machen. ICH aber halt nicht

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von Zweitbesetzung Beitrag anzeigen
    Hm, also offensichtlich gibts da echt alle möglichen Varianten
    Schwierig, ich hab natürlich gehofft ich könnte meinem Freund nach diesem Thread hier sagen "KEINER erzählt das seinen Eltern, siehst du!!!"

    Mir fällts echt schwer das zu "verbieten", weil ich das albern finde und ich mich auch nicht in der Position sehe das Recht dazu zu haben.
    Alles was ich habe sind meine Emotionen, die mir sagen, dass ich das so nicht mehr möchte. Weil es für mich einfach zu viele potentielle Angriffsmöglichkeiten oder übergriffige Kommentare und Vergleiche bescheren könnte, die ich natürlich vermeiden will.
    Ich für mich kann das auch gut abwehren, weil mich ja sowieso niemand fragt und wenn, dann sage ich dass ich das nicht sagen möchte. Aber letztens hatten wir uns drauf geeinigt, dass mein Freund sein Gehalt erstmal nicht mehr zum Thema macht. Sein Vater hat dann am Telefon gefragt wie das Vorstellungsgespräch war und dann natürlich auch wie das Gehalt ist. Mein Freund meinte dann
    "Ja, das ist auch super. Ich hätte den Job gerne"
    "Ja aber wie hoch ist das Gehalt"
    "Hoch genug, ich wäre zufrieden"
    "Also wären es die 95.000 die du wolltest?"
    und ich hab dann richtig gemerkt wie mein Freund ins schwitzen gekommen ist, weil er einerseites seinem Dad eine konkrete Antwort nicht verwehren wollte, ich aber andererseits grade daneben saß und er schwer einknicken konnte (was er sonst "gerne" mal tut ) Andererseits bin ich genervt, weil sein Dad auch mal merken sollte, dass mein Freund es nicht sagen will.
    Ich fühl mich dann schlecht, weil ich meinen Freund in eine Situation bringe, in der er sich unwohl fühlt, weil er es ja bereitwillig sagen würde. Mit all den Konsequenzen. Also er erträgt das locker, dass seine Eltern manchmal maximal übergriffige Kommentare machen. ICH aber halt nicht
    Mh, aber irgendwie find ich das jetzt auch komisch. Anscheinend reden ja die Eltern deines Freundes und dein Freund über sehr sehr konkrete Zahlen und sich dann auf eine sehr konkrete Frage wieder raus zu winden, weil du wie ein Wachhund daneben sitzt, finde ich für deinen Freund irgendwie auch eine sehr unschöne Situation.

    Ich verstehe sehr gut, dass du von den Kommentaren zu deinen Besitz- und Eigentumsverhältnissen genervt bist, aber aus den Unterhaltungen zwischen Freund und Schwiegereltern würde ich mich echt raushalten.

  7. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Und ich find es ehrlich gesagt auch schwierig, wenn sie normal ein sehr offenes Verhältnis zum Thema Geld hatten, dass es jetzt durch dich so eingeschränkt wird. Fänd ich auf Freunds, wie auch auf Elternseite sehr komisch. Kann er nicht weiter normal drüber sprechen, aber mit dem Zusatz, dass du dein eigenes Geld Verdienst und er Anspielungen bezüglich deines Gehalts usw. Nicht mehr hören mag?
    neu.gierig.toll.kühn

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    So ungefähr ja. Empfände alles andere für unser Verhältnis auch seltsam.
    .
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  9. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Ich denke, das Nennen von Zahlen ist eine Sache zwischen ihm und seinen Eltern, da kannst du nicht viel machen. Die dürfen ja reden worüber sie wollen.

    Die unverschämten Bemerkungen für gegenüber kannst du dir verbitten, aber das sind zwei Paar Schuhe.

  10. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Mh, aber irgendwie find ich das jetzt auch komisch. Anscheinend reden ja die Eltern deines Freundes und dein Freund über sehr sehr konkrete Zahlen und sich dann auf eine sehr konkrete Frage wieder raus zu winden, weil du wie ein Wachhund daneben sitzt, finde ich für deinen Freund irgendwie auch eine sehr unschöne Situation.
    In dem Fall wars einfach so, dass wir im Auto saßen und ich schwer wo anders hin konnte Also prinzipiell sitze ich auch nicht so gern daneben und bewache das Aber ich verstehe was du meinst.

    Ach doof Mir is es im Moment in so vielen Bereichen einfach zu viel und mein Freund kennt das einfach auch nicht anders.
    Also sein Vater ist grundsätzlich sehr...dominant. Und egal was mein Freund macht, er hat IMMER einen Rat und will wirklich ALLES genau wissen.
    Wenn er z.b. zum Arzt geht und Probleme hat: Welcher Arzt ist das? Warum is es der? Hat er auch einen anderen Spezialisten? Was sind das für Medikamente? Waren die Rezeptpflichtig?Hat er überhaupt wirklich diese Beschwerden? Welches Medikament nimmt er ? Wirkt es? Wann is der nächste Termin? Kann er den auch wahr nehmen? Was is wenn er den Termin doch nicht wahrnehmen kann? usw.



    Ich denke ich wollte das bei den Finanzen einfach eindämmen, weil es am ehesten ein Bereich ist, der unser gemeinsames Leben betrifft und ich da keine Einmischungen will.

    Aber vermutlich geht es einfach nur indem ICH mich abgrenze

  11. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von Zweitbesetzung Beitrag anzeigen

    Ach doof Mir is es im Moment in so vielen Bereichen einfach zu viel und mein Freund kennt das einfach auch nicht anders.
    Also sein Vater ist grundsätzlich sehr...dominant. Und egal was mein Freund macht, er hat IMMER einen Rat und will wirklich ALLES genau wissen.
    Wenn er z.b. zum Arzt geht und Probleme hat: Welcher Arzt ist das? Warum is es der? Hat er auch einen anderen Spezialisten? Was sind das für Medikamente? Waren die Rezeptpflichtig?Hat er überhaupt wirklich diese Beschwerden? Welches Medikament nimmt er ? Wirkt es? Wann is der nächste Termin? Kann er den auch wahr nehmen? Was is wenn er den Termin doch nicht wahrnehmen kann? usw.



    Ich denke ich wollte das bei den Finanzen einfach eindämmen, weil es am ehesten ein Bereich ist, der unser gemeinsames Leben betrifft und ich da keine Einmischungen will.

    Aber vermutlich geht es einfach nur indem ICH mich abgrenze
    Ich empfinde die Fragen nicht unbedingt als dominant, sondern eher als sehr interessiert. Warum stört dich das denn, wenn der Vater das alles wissen will?

    Hast du Angst, dass dein Freund auch Details über dich erzählt? Wenn ja, würde ich wohl dort ansetzen und deinem Freund sagen, dass du das absolut nicht möchtest.

    Was für ein Verhältnis hast du denn zu deinen Eltern?

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Also selbst das find ich nicht per se schlecht, also ich würde mich eher fragen, wo da das Problem und der missmut steckt. Also nicht als Kritik gegen dich, aber sind die Eltern zb noch sehr in sein Leben involviert und du hast das Gefühl sie mischen sich immer ein, er gibt immer klein bei, er lässt sich sehr beeinflussen? Also das kannte ich vom ex-freund, in dessen Leben seine Mama sehr dominiert hat und einfach bei jeder Entscheidung mitgesprochen hat bzw ihn zu ihrem Gunsten beeinflusst hat. Das hat mich übelst genervt.

    Weil zb meine Schwiegereltern wissen wohl auch über sehr viele Bereiche von uns Bescheid, aber mein Mann und ich finden es eher witzig, Sie sind aber 0 eingriffig oder versuchen, ihre Meinung durch zu setzten, sondern sind einfach interessiert (Und seine Mutter auch sehr neugierig). Aber alles irgendwie in nem positiven Kontext, sodass wir uns eher darüber amüsieren als dass es mich oder ihn oder beide stresst oder stört.
    Weil die fragen ansich find ich auch nicht wild von seinem Vater.
    neu.gierig.toll.kühn

  13. Stranger

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Ich empfinde die Fragen nicht unbedingt als dominant, sondern eher als sehr interessiert. Warum stört dich das denn, wenn der Vater das alles wissen will?

    Hast du Angst, dass dein Freund auch Details über dich erzählt? Wenn ja, würde ich wohl dort ansetzen und deinem Freund sagen, dass du das absolut nicht möchtest.

    Was für ein Verhältnis hast du denn zu deinen Eltern?
    Weil es immer so is (bei jeder Kleinigkeit) und sein Dad halt oft auch alles besser weiß
    Und wenn mein Freund dann z.B. sagt "Ne, war nur beim HNO" sofort ein "Du MUSST zum Internisten! Du DARFST das nicht nur einem überlassen". Ich fänd das ok, wenn mein Freund fragen würde was er tun soll, aber er fragt ja gar nicht nach Rat
    Oder wenn mein Freund länger auf Toilette ist, werde ich eigentlich immer gefragt warum er so lang aufm Klo is. Eigentlich fast jedes Mal.

    Dass er was über mich erzählt glaube ich nicht, wäre aber auch nicht schlimm. Ich hab nicht sooo große Geheimnisse oder Themen zu denen ich nicht stehen kann und wenn, dann sage ich das auch und er hält sich dran.

    Meine Eltern und ich haben ein ganz anderes Verhältnis. Zum einen ist es weniger Eltern-Kind sondern, auf Grund der Tatsache dass meine Eltern auch Unternehmer sind und mit mir auch eine "Geschäftsbeziehung" haben, mehr auf Augenhöhe. Ich fühle mich da nie bevormundet und habe immer das maximale Maß an Vertrauen in mich erfahren.
    Bei seinen Eltern hab ich oft das Gefühl, dass sie denken er kann es nicht allein.

  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Zitat Zitat von lalamae Beitrag anzeigen
    Ich denke, das Nennen von Zahlen ist eine Sache zwischen ihm und seinen Eltern, da kannst du nicht viel machen. Die dürfen ja reden worüber sie wollen.

    Die unverschämten Bemerkungen für gegenüber kannst du dir verbitten, aber das sind zwei Paar Schuhe.
    !!!!!

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Stört ihn das denn auch? Denn wenn ja, müsste er ihnen ja einfach gar nicht erzählen, dass er beim HNO war. Ich erzähle grundsätzlich nur Dinge, bei denen es mich nicht stört, wenn Nachfragen kommen. Über medizinische Sachen würde ich daher mit meinen Eltern gar nicht erst sprechen, wenn sie nicht gerade lebensverändernde Auswirkungen haben.

    Zur Ausgangsfrage: Da ich selbstständig bin und nicht mal selber aus dem Kopf weiß, was ich letztes Jahr verdient habe, nein. Würden sie mich fragen, würde ich es ihnen sagen, das ist mir komplett egal. Was sie an Rente kriegen, weiß ich auch nicht. Ich bin sicher, sie würden es mir sagen, aber es gibt irgendwie keine Gelegenheiten, bei denen wir über sowas sprechen, und es interessiert mich auch schlicht nicht.

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    So im Großen und Ganzen wissen meine Eltern, wie viel mein Mann und ich gemeinsam netto monatlich haben.

    Ich weiß das bei ihnen auch ungefähr.

    Ich würde auch konkrete Zahlen nennen, bzw. lässt sich das bei Beamten ja auch echt leicht ergoogeln.
    Aber so ganz genau wollen sie das gar nicht wissen (wozu auch?).

    Die Schwiegerfamilie sind riesige Geheimniskrämer in allen Belangen. Da würde niemals jemand über Geld sprechen.

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Es scheint seine Familie bzw. seinen Vater schon sehr zu beschäftigen, dass sie euch finanziell weitaus weniger bieten können als deine Familie es kann. Wahrscheinlich fühlen sie sich da sehr zurückgesetzt und reagieren dann mit diesen passiv-aggressiven Kommentaren.

    Man könnte deinem Freund auch einfach augenzwinkernd zur guten Partie gratulieren und sich freuen, dass er sich mit dir zusammen entspannter Dinge leisten kann als mit einer geringverdienenden Frau. Aber irgendwie dominiert da eher der Neid oder das Gefühl der Unzulänglichkeit, wohl auch weil klassisch natürlich oft der Mann der finanzstärkere Part ist. Könnte mir vorstellen, dass gerade deswegen sein Vater so auf sein Vorwärtskommen fixiert ist und neugierig auf Zahlen.

    Sehr unschön ist es auch, dass deine Leistung klein geredet wird, nach dem Motto, die hat doch eh Geld von der Familie, ohne die hätte sie es nie geschafft. Wenn du viel arbeitest, ist das ein herber Schlag ins Gesicht.

    Ontopic: Der Vater meines Freundes hat kompletten Einblick und Zugang bei ihm. Ich tausche mich mit meinen Eltern da weniger aus.
    Geändert von NeroDAvola (15.02.2020 um 16:37 Uhr)

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kennen eure Eltern euer Einkommen?

    Jo die wissen das und freuen sich immer mit wenn Tariferhöhungen kommen.
    Wer immer in den Himmel schaut,
    wird nie etwas auf der Erde entdecken.


    "Wenn du dich auf die Waage stellst kommt eine Handynummer heraus!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •