Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 98

Thema: Ab wann...

  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kind kam mit 13 Monaten in die Kita.

    Sie ist mit 6 Monaten ins eigene Zimmer gezogen und hat da wunderbar geschlafen, bis sie etwa 3 Jahre alt war. Seitdem (sie ist jetzt 6,5) kommt sie SEHR regelmäßig zu uns. Stört uns aber auch gar nicht.
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kita-Eingewöhnung mit 14 Monaten.
    Schlafen im eigenen Zimmer fing so mit 2 3/4 an.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kita mit 11 Monaten

    Allein im Zimmer schlafen mit 3 Jahre .

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kind 1: Eingewöhnung mit 15 Monaten, eigenes Zimmer mit 10 Monaten, schläft da seitdem super.

    Kind 2: Eingewöhnung mit 18 Monaten, schläft seit es 2,5 ist erst beim Bruder und jetzt im eigenen Zimmer. Wir müssen ab und zu zu ihr nachts, weil sie ruft.

    Beide Kinder kamen nie auf die Idee, zu uns ins Bett zu kommen. Ich habe es immer mal versucht, weil ich die Aufsteherei doof finde. Aber beide Kinder kommen bei uns Im Bett nicht zur Ruhe. Habe mich echt schon gefragt, ob wir was falsch machen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    K1 mit 12 Monaten durch AuPair, ab 16 Monaten durch Tagesmutter, ab 2,5 Kita.

    K2 ab 9 Monaten bei Tagesmutter, ab 1 Jahr und 10 Monaten Kita

    Kinder (2 und 3) schlafen zusammen im Kinderzimmer.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Tagesmutter beide mit einem Jahr. Kita bei Kind 1 mit 2, 3/4, Kind 2 wechselt mit 2 Jahren in die selbe Einrichtung.
    Eigenes Zimmer: Kind 1 so mit 1.5 Jahren, seitdem er so 3 Jahre ist schläft er aber wieder bei uns (ein), er ist jetzt 5, sonst kam er "nur" nachts rüber. Kind 2 ist 15 Monate und schläft (auch) noch bei uns.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kita: ab 15 monaten ungefähr, beide kinder.

    Schlafen: kind 1 hat im alter von einer woche im eigenen zimmer geschlafen. Später mal eine zeitlang im laufe der nacht das bett gewechselt bis ungefähr zum alter von 4 oder 5 jahren.
    Kind 2 ist 10 und schläft in meinem bett, wenn mein freund nicht bei mit schläft. Dann, im bett der schwester.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Unsere Tochter schläft mit 11 Monaten bei uns im Bett, Teile der Nacht mit recht viel Körperkontakt zu mir. Sie hat aber eigentlich ein Gitterbett als Beistellbett (also auch quasi Familienbett), darauf werde ich im Laufe des Jahres hinarbeiten.
    Eigenes Zimmer ist - abgesehen davon dass sie gar keins hat - für mich(!) im Moment total abwegig, zum Einen weil meine Tochter die Nähe braucht, zum Anderen weil ich dann auch nicht ruhig schlafen könnte. Ich könnte mir vorstellen dass sie, falls sie noch ein Geschwisterchen bekommt, erst irgendwann mit diesem gemeinsam auszieht.

    Auf einen Kitaplatz warten wir, wir hätten mit 12 Monaten langsam mit der Eingewöhnung gestartet, obwohl ich gerade vom Gefühl her auch ganz gerne noch bisschen warten würde.
    (Wir teilen uns die Betreuung, ich arbeite wieder seit sie 8 Monate alt ist.)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kind 1: Betreuung ab dem 2. Geburtstag. Bei uns geschlafen hat er bis 3, dann ein Jahr im eigenen Zimmer, dann wieder ein Jahr bei uns. Seit er etwas über 5 ist, schläft er meistens alleine in seinem Zimmer, mag es aber gerne, wenn jemand bei ihm schläft oder wenn einer von uns Eltern nicht da ist, er auf der leeren Seite schlafen darf.

    Kind 2: kommt mit 22 Monaten in die Betreuung, schläft aktuell (16 Monate) noch bei uns (Gitterbett ohne Gitterseite an unserem Bett) und wir haben keine Ambitionen, sie bald auszuquartieren.
    Der Große sagt manchmal, wenn sie 2 ist, soll sie bei ihm schlafen. Mal abwarten.

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    K1 Tagesmutter ab 2, K2 wird auch (erst) ab 2 zur Kita gehen

    Beide (3,9 und 0,7) schlafen noch bei uns
    BauchSagtZuKopfJa

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kind 1: Krippe mit 12 Monaten, eigenes Zimmer mit 10 Monaten, ab da schlief er netterweise durch.
    Kind 2: Krippe mit 14 Monaten, eigenes Zimmer mit 2, sie kommt jede Nacht zu uns, ist jetzt 2,9.

  12. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    K1: Krippe ab 2 1/4, zuvor seit 9 Lebensmonat mehr oder weniger regelmäßig 8-9 Stunden Mo bis Fr bei Oma (eigentlich wie Tagesmutter). Bei uns im Raum und Bett bis etwa 5 1/2, davor zeitweise im eigenen. Komplett bei uns bis mind. 3 1/2....

    K2: Krippe mit 15 Monaten. Mit 2 1/2 bei uns im Bett.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kind schläft mit 19 Monaten noch bei uns im Bett und geht noch nicht in die Kita.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Start im Kindergarten mit knapp 11 Monaten.
    Zuerst bei mir im Bett, dann im Gitterbett im Schlafzimmer, mit 16 Monaten ist er ins Kinderzimmer übersiedelt. Seitdem schlafen wir alle besser. Er schläft aber noch nicht durch.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Kind 1: Eingewöhnung mit 15 Monaten, eigenes Zimmer mit 10 Monaten, schläft da seitdem super.

    Kind 2: Eingewöhnung mit 18 Monaten, schläft seit es 2,5 ist erst beim Bruder und jetzt im eigenen Zimmer. Wir müssen ab und zu zu ihr nachts, weil sie ruft.

    Beide Kinder kamen nie auf die Idee, zu uns ins Bett zu kommen. Ich habe es immer mal versucht, weil ich die Aufsteherei doof finde. Aber beide Kinder kommen bei uns Im Bett nicht zur Ruhe. Habe mich echt schon gefragt, ob wir was falsch machen.
    Unser großes Kind macht das auch nicht, nie. Wenn er nachts aufwacht, schreit er nach dem Papa, aber er verlässt sein Bett nicht. Wenn er bei uns schläft, dann immer in seinem alten Gitterbett, da wandert er auch nie rüber. Ihm ist es schnell zu eng (zB, wenn er mal morgens zum Kuscheln mit bei uns im Bett liegt, vielleicht mag er tatsächlich nicht bei uns schlafen.

    Als Baby hat er aber immer bei uns geschlafen (der Kleine tut das jetzt auch). Dass er nicht mehr wollte, kam so mit 2.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    K1 kam mit 16 Monaten in die Krippe (jetzt bald 3) und K2 wird mit 19 Monaten rein gehen.

    Beide schlafen bei uns im Bett, wir finden das alle gut und es ist kein Ende absehbar.


  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Kita: mit 11-14 Monaten.
    [Ich weiß, es ist schon gesagt worden, aber diese Selbstverständlichkeit, die Oma als nicht-fremde Betreuung zu betiteln, Tagesmutter oder Kita aber schon, find ich echt unpassend.]

    Familienbett, so lange sie wollten - der erste ist mit knapp elf Monate ausgezogen (extrem leichter Schläfer, hat mit uns im Bett total unruhig geschlafen), der 1,5jährige schläft aber immer noch bei uns. Kinder sind unterschiedlich.

  18. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Tagesmutter mit 15 Monaten, alleine schlafen bisher noch gar nicht (mit 2 3/4 Jahren).

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Kita: mit 11-14 Monaten.
    [Ich weiß, es ist schon gesagt worden, aber diese Selbstverständlichkeit, die Oma als nicht-fremde Betreuung zu betiteln, Tagesmutter oder Kita aber schon, find ich echt unpassend.]
    Genau. Es wurde schon mehrfach erwähnt.

    Mir war es nicht bewusst, dass das Wort nicht mehr Gebräuchlich ist. Und natürlich ist eine betreuende (!) Oma weniger fremd als die Kita-Beteuerinnen und Betreuer, oder täusche ich mich da?

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Ab wann...

    Meiner Meinung nach ist der Unterschied doch hauptsächlich der, dass die Oma das Kind schon seit Geburt kennt und die Familie sehr gut kennt. Das ist in einer Kita doch völlig anders.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •