Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Inspiriert von diesem Zitat aus einem amerikanischen Ratgeber:

    "For a variety of reasons, the era of kids coming home from school and scampering off with the neighborhood kids until dinnertime has passed."

    Würdet ihr dem zustimmen? Stromern eure Kinder einfach mal alleine/mit Freunden draußen rum, ohne dass ihr (genau) wisst, wo sie sind und was sie machen, und wenn ja, seit ungefähr welchem Alter?

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Seit wir umgezogen sind: ja!
    Vorher, als wir mitten in der Stadt wohnten und keine Freunde direkt erreichbar waren: nein. Bzw. war das große Kind schon allein unterwegs, aber das waren eher Wege von hier nach da, allein zum Laden, allein in die Bibliothek und so, aber da wollte ich immer wissen, wo er war.

    Jetzt sind sie nur in unserem Wohngebiet unterwegs, wir kennen die Nachbarn, es gibt massenweise andere Kinder, also quasi das Paradies zum rumstromern. Die Kinder besuchen sich auch dauernd gegenseitig, da gibt es bei allen die Regel, daß sie ihren Eltern bescheid sagen müssen, wenn sie bei jemandem reingehen. Aber sonst toben sie stundenlang zusammen draußen rum.
    Bei den Kleinen bis ca. 4 wird noch genauer geguckt, wo sie jeweils sind, bzw. ob ein anderer Elternteil bißchen mit aufpaßt, danach wird die Leine immer länger.

    Die größeren Gundschulkinder bewegen sich auch relativ frei in der Stadt (zu Fuß/mit dem Rad/mit dem Bus), aber ich glaube, das war nicht so das Alter, nach dem du gefragt hast?

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Meine Große ist ja erst 5,5 und darf noch nicht alleine rumstromern, ohne dass ich weiß, wo sie ist. Sie kann die Uhr noch nicht lesen und ich finde sie auch insgesamt zu jung dafür. Sie darf aber alleine zum nahgelegenen Spielplatz für kurze Zeiträume von ca. 15 min. (also z.B. schon mal vorgehen, ich komme mit dem Baby nach), zum Bäcker, zu Freunden die um die Ecke wohnen. Aber immer mit der Ansage, auf direktem Weg da hin zugehen, dort zu bleiben bzw. direkt wieder zurück zu kommen. So ohne genauere Absprache würd ich erst ab Schulalter erlauben, vielleicht auch erst 2. Klasse, je nachdem, als wie zuverlässig sich das Kind bis dahin erweist. Und je nach Umgebung natürlich, wir wohnen in einer ruhigen Gegend.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Ja, aber wir (oder Eltern der Freunde) haben bei den Kleinen eigentlich immer einen Blick drauf. Ab 3 in einem bestimmten Radius, meist ist's ein Wandern zwischen Häusern oder Fahrradfahren hier auf der Straße. Wir Eltern schicken aber zwischendurch Nachrichten/Updates, wenn wir sie beherbergen oder wieder losschicken.


    Die Kinder ab 5/6 in der Nachbarschaft machen es aber so wie im Zitat, die sind dann stundenlang unterwegs.


    Wir sind in einem ganz ruhigen heile Welt-Baugebiet, quasi ohne Autos und mit vielen aufmerksamen Nachbarn.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Ja, aber wir (oder Eltern der Freunde) haben bei den Kleinen eigentlich immer einen Blick drauf. Ab 3 in einem bestimmten Radius, meist ist's ein Wandern zwischen Häusern oder Fahrradfahren hier auf der Straße. Wir Eltern schicken aber zwischendurch Nachrichten/Updates, wenn wir sie beherbergen oder wieder losschicken.


    Die Kinder ab 5/6 in der Nachbarschaft machen es aber so wie im Zitat, die sind dann stundenlang unterwegs.


    Wir sind in einem ganz ruhigen heile Welt-Baugebiet, quasi ohne Autos und mit vielen aufmerksamen Nachbarn.
    Echt, ab 5/6 schon frei unterwegs? Aber schon mit Absprache, in welchen Grenzen sie sich bewegen dürfen, oder? Also nicht mit dem Bus in die Stadt fahren oder über mehrere stark befahrene Straßen und beim Aldi Süßigkeiten kaufen oder sowas?

  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Er ist 5,5 und darf sich innerhalb eines bestimmten Radius frei bewegen. Es ist dörflich mit vielen Kindern und Nachbarn draußen. Meist rennen/fahren sie in einer Horde von Garten zu Garten und sind hörbar. Zum Spielplatz alleine schicke ich ihn langsam mehr und mehr. Leider möchte der 3 jährige diese Freiheiten auch und das ist schwierig. Der ist mir zu jung.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Echt, ab 5/6 schon frei unterwegs? Aber schon mit Absprache, in welchen Grenzen sie sich bewegen dürfen, oder? Also nicht mit dem Bus in die Stadt fahren oder über mehrere stark befahrene Straßen und beim Aldi Süßigkeiten kaufen oder sowas?
    Radius: hier im Ort halt, der hat 4000 Einwohner.
    Stark befahrene Straßen gibt's da, wo sich die Kinder bewegen, eigentlich nicht. Hinter dem Baugebiet gibt's ein Landschaftsschutzgebiet, da fährt mal ein Trecker lang.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen

    Die größeren Gundschulkinder bewegen sich auch relativ frei in der Stadt (zu Fuß/mit dem Rad/mit dem Bus), aber ich glaube, das war nicht so das Alter, nach dem du gefragt hast?
    Doch, auf jeden Fall auch ältere Kinder.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Ach so. Also mein großes Kind ist gerade 10 und macht seine Wege (Schule, Sport, Freunde, sonstiges) allein. Ich will aber schon wissen, wo er hingeht. Also z.B. nach der Schule nochmal in den Spielzeugladen oder in die Bücherei, oder mit Freund x auf diesen oder jenen Spielplatz. Mit Absprache, aber unbeaufsichtigt.
    Ab der weiterführenden Schule sieht man Kinder oft zu mehreren durch die Stadt stromern, ganz viele sind da selbständig mit den Rädern unterwegs.

    Mein Vorschulkind sehe ich auch oft stundenlang nicht nachmittags, aber wie gesagt hier in der (übersichtlichen, autofreien) Wohnanlage, entweder draußen mit Freunden oder mit Ansage, bei welchem Kind sie jetzt zuhause ist. Oft sind wir Eltern aber auch mit draußen (ohne genauer zu gucken, wo die Kinder gerade sind).

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Sie haben beide einen klaren Radius, in dem sie sich bewegen dürfen. Das ist unser Wohngebiet mit 60 Häusern. Drum herum ist eine viel befahrene Straße mit Baustellenverkehr. Vor allem mit den Rädern ist mir das zwischen den LKWs zu gefährlich. Der Große (7) wird den Radius aber mit Sicherheit erweitern im Laufe des Jahres, er geht ja auch den Schulweg alleine. Er hat seit dem letzten Jahr eine Telefonuhr (ohne GPS). Die Kleine ist eher in den Gärten und den Häusern. Da halten wir uns in der Whatsapp-Gruppe auf dem Laufenden, wo die Horde ist.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Nein. Wir wohnen in keinem geschützten Wohngebiet, sondern mitten in Berlin. Unsere Seitenstraße ist zwar ruhig und wir kennen viele Nachbarn aber in der Straße wohnen kaum andere Kinder.
    Er dürfte zum Sportplatz an der Ecke allein vorgehen/Vorfahren oder zum Bäcker.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Mein Kind ist 6 Jahre alt, wir wohnen in einer kleinen 20er Zone mit netter Nachbarschaft. Seine kleine Freundin wohnt nur 50 Meter entfernt und die darf sich jetzt langsam mal alleine hin- und herbewegen, sonst kam die Mutti immer mit. Ich hab das Kind schon länger alleine die Distanz bewältigen lassen, weil es mir sehr seltsam vorkam wegen 50 Metern immer mitzugehen, außerdem kann ich es vom Fenster aus überwachen. Ich würde dem Kind sehr viel mehr Freiheiten geben, leider sind die anderen Eltern total unentspannt und wollen das nicht. AUch ein gemeinsamer Fußweg zur Schule ist aktuell nicht möglich, lieber werden auch 8. KLässler gefahren. Ich arbeite darauf hin, dass sie mehr Leine bekommen, allein hat mein Sohn nicht so viel Lust darauf draußen zu sein, wobei er in unserem großen Garten gern stundenlang alleine spielt. Er braucht manchmal auch einfach seine Ruhe. Demnächst zieht ein Klassenkamerad um die Ecke ein, da soll er dann auch alleine hin dürfen, als Eltern kann man sich ja gegenseitig updaten.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Wir wohnen auch in Berlin und meine Tochter darf erst seitdem sie 8 Jahre alt ist sich alleine hier im Radius von ungefähr 3 km frei bewegen. Sie hat so ein altes Nokia-Handy für den Notfall aber immer parat. Also sie geht zur Schule, zu Freundinnen, Eis essen etc, aber der Sportverein ist einfach zu weit weg, da würde sie mit den Öffentlichen mehr als eine Stunde benötigen und mehrmals umsteigen müssen, da gehen wir gemeinsam hin.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Wir wohnen in nem Neubaugebiet ohne Durchgangsverkehr und hier ziehen die Kinder so ab 5 alleine durch die Gegend, ohne dass man sie immer im Blick hat. So spießig man Neubaugebiete finden kann, das find ich total toll daran.
    Ab 1./2. Klasse vergrößert sich dann der Radius, so bis ca. 500m schätze ich, also bis zum Bäcker, Supermarkt, Kirche und so.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    seit wir umgezogen sind, ist meine tochter (damals gerade 5) häufig in der nachbarschaft unterwegs.
    wir haben den luxus, dass in der nachbarschaft mehrere mädels in ihrem alter wohnen und die straßen autofrei sind.
    innerhalb eines abgesteckten rahmens darf sie sich frei bewegen und bei einer familie darf sie auch reingehen. wenn sie anderswo drinnen spielen mag, muss sie kurz bescheid geben. ich hab nämlich keine lust, im zweifelsfall 5 häuser abzuklappern, um sie zu finden.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Meine kinder sind seit sie ungefähr 5 waren alleine in der nachbarschaft rausgegangen.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Hier ähnlich wie bei Mohrrübe. Meine Tochter hat bei einer Schulfreundin gespielt, die max. 100m entfernt wohnt, um die Straßenecke zwar, aber auf der gleichen Gehwegseite. Ich habe gesagt, dass sie um 18h nach Hause kommen soll, und die Mutter hat dann noch nachgefragt, ob sie denn wirklich allein gehen soll. Da war sie sieben oder acht.

    Schulweg ist hier auch ein Riesenthema. Ich habe eine Schulweggruppe hier in der Straße organisiert mit 4, 5 Kindern, die gemeinsam gehen sollen / können. Jeden Morgen wurden ein oder mehrere Kinder abgemeldet, weil sie aus verschiedensten Gründen gefahren werden mussten. Nicht selten war meine Tochter dann plötzlich allein. Nachmittags werden immer alle mit dem Auto abgeholt. All meine Versuche auch nachmittags eine Gehgemeinschaft zu etablieren sind gescheitert. Erst seitdem der kleine Bruder auch zur Schule geht, bin ich halbwegs entspannt, weil sie immer mindestens zu zweit sind.
    Ja, jag vill leva jag vill dö i norden!

    och genomskinlig grå blir jag utan dina andetag

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    Ja, aber wir (oder Eltern der Freunde) haben bei den Kleinen eigentlich immer einen Blick drauf. Ab 3 in einem bestimmten Radius, meist ist's ein Wandern zwischen Häusern oder Fahrradfahren hier auf der Straße. Wir Eltern schicken aber zwischendurch Nachrichten/Updates, wenn wir sie beherbergen oder wieder losschicken.


    Die Kinder ab 5/6 in der Nachbarschaft machen es aber so wie im Zitat, die sind dann stundenlang unterwegs.


    Wir sind in einem ganz ruhigen heile Welt-Baugebiet, quasi ohne Autos und mit vielen aufmerksamen Nachbarn.
    So ist hier auch.
    Mein knapp 4-jähriger darf langsam auch alleine mit Nachbarskindern frei laufen. Allerdings mit GPS-Tracker in der Jackentasche, falls er seinen abgesprochenen Radius verlässt.
    Letzten Sommer ist er innerhalb einer Woche 3x beim Spaziergang weggelaufen. Er hat es wohl jetzt verstanden, aber ich will ihn nicht noch mal suchen müssen.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Ich kann mir das hier noch gar nicht vorstellen. Mein großer Sohn ist gerade 5 geworden und ich weiß immer wo und mit wem er sich aufhält. Alleine runstromern kommt hier wegen fehlender Kinder in der Nachbarschaft eh nicht in Frage, aber ich würde es ihm ehrlich gesagt auch noch nicht zutrauen. Er rennt öfter mal gedankenverloren los ohne zu gucken und auch wenn wir in einem verkehrsberuhigten Bereich wohnen, hier fahren die Autos oft schneller und mir ist das dann echt zu gefährlich.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Gehen eure (größeren) Kinder alleine raus zum Spielen?

    Ja, ohne Absprache wo sie genau hingeht würde ich das meiner irgendwie auch noch nicht zutrauen mit 5. Ich hätte Bedenken, dass sie entweder total die Zeit vergisst und irgendwo spielt, wo ich sie nicht wiederfinde und mir dann Sorgen mache. Oder dass sie komische Leute trifft, die ihr Angst machen, und sich irgendwie verläuft oder so. Das mit den konkreten Zielen und Orten ist gerade für uns der passende Freiraum. Ich kenne aber auch Kinder in ihrem Alter, die noch nichtmal alleine zu Hause bleiben dürfen für ne Stunde oder so und auch nicht zum Bäcker oder Spielplatz. Bin eigentlich erstaunt, dass hier mit 5 schon so viele frei draußen rumlaufen dürfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •