Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. Stranger

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Es gibt eine Kinderwunschgruppe 2020.

    Eine Freundin von mir mit ET im April ist ganz panisch, bei ihr ist wegen BEL auch ein Kaiserschnitt geplant. Sie hat große Angst vor der OP (schon ohne Corona) und jetzt sind halt alle Umstände auch noch so doof.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Dank dir! Ich hab mal eine Beitrittsanfrage gestellt.

    Ja, ich kann mir gut vorstellen dass deine Freundin Angst hat, die Umstände sind ja gerade echt besch*** eiden.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    bei mir gibt es noch andere gründe, den kinderwunsch zu verschieben, aber da bei mir auch ein geplanter kaiserschnitt notwendig wäre, erleichtert mir diese krise jetzt das waren doch sehr. ich glaube, auch ohne die anderen gründe würde ich es gerade jetzt nicht riskieren (ich bin aber auch schreckhaft und durch die ganze sache aus der ruhe gebracht und ich glaube nach den erfahrungen in meiner ersten schwangerschaft, dass sich so ein stress auch auf das kind auswirkt; das würde ich zum jetzigen zeitpunkt, wo alles so unsicher ist bzgl der auswirkungen und des verlaufs, alles nicht extra in kauf nehmen wollen)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    bei mir gibt es noch andere gründe, den kinderwunsch zu verschieben, aber da bei mir auch ein geplanter kaiserschnitt notwendig wäre, erleichtert mir diese krise jetzt das waren doch sehr. ich glaube, auch ohne die anderen gründe würde ich es gerade jetzt nicht riskieren (ich bin aber auch schreckhaft und durch die ganze sache aus der ruhe gebracht und ich glaube nach den erfahrungen in meiner ersten schwangerschaft, dass sich so ein stress auch auf das kind auswirkt; das würde ich zum jetzigen zeitpunkt, wo alles so unsicher ist bzgl der auswirkungen und des verlaufs, alles nicht extra in kauf nehmen wollen)
    Meinst du echt, bis ein jetzt entstandenes Kind auf die Welt kommt, ist die Lage noch so akut? Man liest ja sehr unterschiedliche Schätzungen, aber ich bin eigentlich ganz optimistisch, dass bis Ende des Jahres schon einiges an Dramatik abgeebbt ist.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Das würde ich auch denken, dass bis zu einer Geburt um den ET herum in 9 Monaten alles wieder besser aussieht. Ich hätte eher Bedenken vor einer notwendigen stationären Behandlung während der Schwangerschaft nicht gut versorgt zu sein. Aber ich würds wohl trotzdem drauf ankommen lassen.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Wir haben auch noch al geschoben.
    Wer immer in den Himmel schaut,
    wird nie etwas auf der Erde entdecken.


    "Wenn du dich auf die Waage stellst kommt eine Handynummer heraus!"

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Ich bin jetzt gerade frisch schwanger (5. Woche). Da es beim ersten Kind 1 Jahr bis zur Schwangerschaft gedauert wollten wir nicht mehr Zeit verlieren. Vor ein paar Wochen war die Lage aber ja auch noch nicht so akut. Im Moment habe ich nicht mehr Angst durch den Virus. ET ist Ende November und dann hat sich die Lage hoffentlich längst entspannt.
    Ich finde es eher schade, dass ich die Schwangerschaft wegen der zahlreichen Einschränkungen nicht so ganz „genießen“ kann, aber das ist wohl eher ein Luxusproblem.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger werden und Coronakrise

    Unsere Kinderwunschbehandlung wurde diese Woche von der Uniklinik abgesagt bzw. bis mindestens Mitte April verschoben, da sie bei der unklaren Faktenlage keine Behandlungen mehr durchführen dürfen. Ich habe dann etwas recherchiert und nur was zu den möglichen schweren Auswirkungen (mögliche Fehlbildungen und Fehlgeburten) von hohem Fieber in der Frühschwangerschaft gefunden.
    Weiß jemand mehr dazu?
    The expected is just the beginning.
    The unexpected is what changes our lives.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •