Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 119 von 119

Thema: Erste Schuhe

  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    hier sind es bislang nur früh manchmal unter 10 Grad und N. reichen die ungefütterten erstaunlicherweise noch. Neu kaufen würde ich aber auch nicht mehr. Letztes Jahr sind wir dann Ende Oktober umgestiegen

    Für einem spontanen Kälteeinbruch hab ich die Winterschuhe allerdings schon da, sind nur aktuell noch recht groß

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Welcher von den Ricosta Schuhen mit dieser Lauflernsohle hält denn richtig warm? In denen, die wir hier haben (Vorgängermodell von diesen: GEORGIE | Boots & Stiefel | RICOSTA(R) Onlineshop) hat das Kind eiskalte Füße, trotz Fell Einlegesohle. Sind eurer Erfahrung nach die Corany bei Minusgraden warm genug?
    Und ich glaube, es gab auch einen Bym Tipp für Kleinkind Funktionssocken?

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Welcher von den Ricosta Schuhen mit dieser Lauflernsohle hält denn richtig warm? In denen, die wir hier haben (Vorgängermodell von diesen: GEORGIE | Boots & Stiefel | RICOSTA(R) Onlineshop) hat das Kind eiskalte Füße, trotz Fell Einlegesohle. Sind eurer Erfahrung nach die Corany bei Minusgraden warm genug?
    Und ich glaube, es gab auch einen Bym Tipp für Kleinkind Funktionssocken?
    Glaube, die Corany haben das gleiche Warmfutter, die waren bei uns zu kalt obwohl milder Winter.
    Wir haben Falke Wandersocken mit Merino (TK2 oder so), die finde ich gut, könnte mir vorstellen, dass die active warm von Falke auch gut funktionieren.

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Die von dir verlinkten kenne ich nicht, aber auf den Bildern sehen sie den Pepino Corany sehr ähnlich, auch was die Fütterung angeht.
    Wir haben die Corany jetzt den zweiten Winter und im letzten haben sie gereicht und bisher auch, aber es gab auch noch keine Minusgrade und wenn es wirklich eisig ist, werden wir wohl nicht ewig draußen sein. Im Moment zieht sich das kleine Kind bei 4°C im Fahrradanhänger ständig Schuhe und Socken aus und krempelt die Hosenbeine nach oben, da hat sie dann nach 30 Minuten sehr kalte Füße, aber das kann ich nicht den Schuhen anlasten.
    Wenn sie sich bewegt, wird sie aber anscheinend auch nicht so schnell kalt.
    Ich habe auch überlegt, ob sie richtige Winterstiefel braucht, aber bisher keine gekauft.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Bei uns macht es voll den Unterschied, wie warm die Beine angezogen sind. Vielleicht ist das noch einen Versuch wert, bevor ihr neue Schuhe kauft, Wollstrumpfhose drunter, Wollhose drüber o.ä.
    and maybe it's time to live

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Welcher von den Ricosta Schuhen mit dieser Lauflernsohle hält denn richtig warm? In denen, die wir hier haben (Vorgängermodell von diesen: GEORGIE | Boots & Stiefel | RICOSTA(R) Onlineshop) hat das Kind eiskalte Füße, trotz Fell Einlegesohle. Sind eurer Erfahrung nach die Corany bei Minusgraden warm genug?
    Und ich glaube, es gab auch einen Bym Tipp für Kleinkind Funktionssocken?
    Wir haben die Pepino Lias für den Winter, halten megawarm und sind schön flexibel!
    Die die du verlinkt hast, sind mMn nur was für Herbst sowie Frühling.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Danke für die Tipps! Beine hatte ich heute morgen wärmer angezogen, aber kühl waren die Füße trotzdem.

    Cinnamon, du verkaufst nicht zufällig Lias in 22?

  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Wir haben die auch, nur mit Schnürung, kann sie auch sehr empfehlen! Stehen leider selber erst bei 21 Bei EKA bzw. Vinted zu gucken lohnt sich noch bei der Größe!
    BauchSagtZuKopfJa

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Ich kann als günstige Alternative für Socken die Wollmischsocken von H&M Baby Exclusive (4er Pack) empfehlen.

    Ansonsten hat hier das Kind aber auch in dick gefütterten Schuhen (Filii Himalaya) kalte Füße wenn sie (auch kurz) im Wagen saß. Das war auch schon bei 17 Grad so.
    Wenn sie rumgelaufen ist, sind sie total warm. Glaube da kann man hier nichts machen, außer vielleicht Fußsack. Beine packen wir auch warm ein, Kind hat - wie ich auch - super schnell kalte Beine. Aktuell meist Wollstrumpfhose (geht auch statt Socken, kann diese Woll-Misch in geringelt von Alana empfehlen), dicke Jogginghose und gefütterter Softshell.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Zitat Zitat von BauchSagtZuKopf Beitrag anzeigen
    Wir haben die auch, nur mit Schnürung, kann sie auch sehr empfehlen! Stehen leider selber erst bei 21 Bei EKA bzw. Vinted zu gucken lohnt sich noch bei der Größe!
    Ja, bei EKA hatte ich direkt geschaut, aber das Modell scheint es kaum zu geben.

    Danke für den Socken Tipp, Wieauchimmer.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Ich bin mal wieder an der Entscheidung ob ich beim Schuhkauf auf die Fraktion „Schuh bei <12mm Luft tauschen, daher mit 17mm Luft kaufen“ oder auf die Fraktion „Schuh mit 12mm Luft kaufen, spätestens bei 5mm tauschen“ höre. Mein Lieblingsthema, habe gerade auch schon x Schuhe bestellt, die alle (mit plus12 gemessen) kleiner ausfallen als angegeben

    Gibt es dazu aktuelle Erkenntnisse? Wie macht ihr das für eure Kleinkinder?
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Wir tauschen bei weniger als 12mm Luft. Bei weniger als 10mm Luft steigt wohl das Risiko einen Hallux valgus zu entwickeln stark an.
    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen.
    Genau so ist es, wenn du dumm bist.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Ja, wobei ich mich immer frage wie belastbar die „Studien“ dazu sind. Mir wurde halt auch schon gesagt dass so kleine Kinder mit so viel Luft im Schuh schlecht laufen können und das alles Quatsch ist. freizehn empfiehlt bei Kleinkindern ja zb auch 12mm Luft und wechseln bei 5mm. Ich kann mir auch einfach nicht so richtig vorstellen dass so ein Minifuß wirklich 12mm nach vorne „ausdehnt“ beim Laufen, aber ich habe natürlich auch keine Ahnung davon.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Mein Kind kann mit 17mm Luft nicht laufen. Ich kaufe neu bei irgendwas zwischen 5 und 10mm.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Die
    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Mein Kind kann mit 17mm Luft nicht laufen. Ich kaufe neu bei irgendwas zwischen 5 und 10mm.
    Sind die nicht total schnell zu klein, wenn du bei 5 mm
    Kaufst? Also wirklich zu klein im Sinne von vorne anstoßen?
    Ich kaufe bei ca 17 mm und wechsle bei spätestens 8 mm, lieber früher. Je nachdem, die Winterschuhe hatten Anfang März ca 10 mm, da hab ich dann keine neuen mehr gekauft.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Hm, nee, würde ich jetzt nicht sagen. Aber ganz bis auf 5mm kommen wir selten runter, weil die Schuhe davor idR schon zu eng werden. Also diese explizit breiten Schuhe sind immer deutlich zu breit, so dass die normal weiten besser passen, aber dafür werden die eher zu schmal als zu kurz (äh, ist das verständlich?)

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Ich habe die ersten Schuhen auch mit 12mm Luft gekauft. Mehr wären bei uns dann auch deutlich zu groß gewesen. Den Fuß habe ich auch erst gegen Abend gemessen. Bei unserer Schuhhändlerin hieß es bei den ganz Kleinen max. 12mm addieren. Bei größeren Kindern sollten es nicht mehr als 17mm sein.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Unsere Tochter schlurft total in Schuhen die mehr als >12 mm größer sind und stolpert auch öfter.

    Schau mal die Schuhschablonen der Wildlinge an. Da ist die Wachstumszone und die Abrollzone eingezeichnet, da hat man eine ungefähre Vorstellung wie viele mm das sind.

    Ich wundere mich immernoch, wie man Schuhe nur nach der angegebenen Größe kaufen kann. Ich habe hier drei Paar Schuhe in 22, 23, 24 die alle die gleiche Innenlänge haben...

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Erste Schuhe

    Zitat Zitat von witchcraft Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich immernoch, wie man Schuhe nur nach der angegebenen Größe kaufen kann. Ich habe hier drei Paar Schuhe in 22, 23, 24 die alle die gleiche Innenlänge haben...
    Wir sind zB faul, das Kind hat immer das selbe Modell an Hausschuhen, immer die gleichen Winterschuhe und Sneaker vom selben Hersteller. Da kaufen wir einfach nur die nächste Größe. Gummistiefel Kauf ich wo ich sie gerade sehe, oft auch Doppelgrössen. Irgendwann werden sie schon passen. Ausgemessen hab ich noch nie, höchstens mal Sohle raus und drauf stellen 🤷🏼*♀️

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •