Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Ja, tu das! Ich weiß nicht, wie ich sonst die ersten Monate überstanden hätte!


  2. Fresher

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Ich habe nichts zur Geburt geschenkt bekommen und habe es auch nicht erwartet, ich hätte mich aber bestimmt gefreut.

    Nach der Geburt meines zweiten Kindes werde ich mir selbst eine Kette schenken, die ich mir zusammengestellt habe. Ob jetzt mein Mann die besorgt oder ich, finde ich nicht so relevant. Aber irgendwie finde ich die Idee, auch ihm was zu schenken eigentlich ganz schön. Weniger als "Danke", so würde ich auch nicht ein Geschenk von ihm auffassen, sondern eher als "Glückwunsch!". Mal schauen, was sich da anbietet. Was praktisches für die Elternzeit, wie bei Cyan, finde ich eigentlich ganz cool! Wir beschenken uns aber auch sehr gerne .

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Ich hab zur Geburt des ersten Kindes etwas bekommen, ja. Hatte ich nicht erwartet.

    Bei der Geburt des zweiten Kindes waren wir schon getrennt, ich habe mir aber selbst ein Schmuckstück geschenkt.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Wir haben uns auch nichts geschenkt, und sowas ist auch nicht so meins (wir schenken uns auch nichts zum Hochzeitstag/Muttertag/Vatertag/Valentinstags).
    .

    Zitat Zitat von lyn Beitrag anzeigen
    Ich hab schon davon gehört, weiß aber von niemanden direkt und fände es für uns auch albern. Mir ist die eher „praktische Veranlagung“ () vom Mann da lieber als Geschenke

    edit: die Idee, dem Vater auch was zu schenken, finde ich noch absurder
    .

    Ich kenne eine, die zu jeder der 3 Geburten (und für den Hund &#128513 einen weiteren Stein fürs Schmuckstück bekommen hat

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    .


    .

    Ich kenne eine, die zu jeder der 3 Geburten (und für den Hund &#128513 einen weiteren Stein fürs Schmuckstück bekommen hat
    Sowas würde mir schon gefallen.


  6. Regular Client

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Als wir unsere Eheringe ausgesucht haben, hatte ich noch einen zweiten Favoriten, der auch gut kombinierbar war und den hat mir mein Mann dann zur Geburt unserer Tochter gekauft. Und Blumen ins Krankenhaus gebracht.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Sowas würde mir schon gefallen.
    naja, also annehmen würde ich sowas natürlich auch aber dann hätte ich jemand anderen heiraten müssen

    (die Kombination „lösungsorientierter Praktiker mit guten Geschmack und romatischen Geschenkideen“ war bei meiner bisherigen Auswahl allerdings nicht dabei )

    Beim Eheringkauf wurden wir gefragt, ob wir Platz für weitere Steine lassen wollen - für jedes Kind einen weiteren oder so

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    ich würde es auch nicht erwarten

    aber schön fände ich ein anhängerchen für ne Kette oder so schon
    nicht als "Danke" sondern eher als Erinnerung

    mein Papa hat ne Kette auf dem die Namen von mir und meiner schwester eingraviert sind.
    die hat er immer an.
    das finde ich schon schön.
    ob er es jetzt tatsächlich zur geburt bekommen hat, weiß ich im Moment grad gar nicht

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Wir haben uns auch nichts geschenkt, und sowas ist auch nicht so meins (wir schenken uns auch nichts zum Hochzeitstag/Muttertag/Vatertag/Valentinstags).
    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    .

    Hätte ich persönlich auch albern empfunden
    So.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Meine Mutter hatte damals einen goldenen Ring, auf dem nach und nach zu sehr bedeutenden Ereignisse Brillanten eingereiht wurden (Geburten, schwere Krankheit überstanden, etc.) Ich fand das sehr schön und wollte so etwas Ähnliches gerne haben. zur Geburt unserer Söhne haben wir einen schmalen Goldring mit einem Edelstein ausgesucht, den ich als Vorsteckring zum Ehering trage. So trage ich je ein Symbol für meinen Mann und für die Kinder immer am Finger.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von Lina88 Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hatte damals einen goldenen Ring, auf dem nach und nach zu sehr bedeutenden Ereignisse Brillanten eingereiht wurden (Geburten, schwere Krankheit überstanden, etc.) Ich fand das sehr schön und wollte so etwas Ähnliches gerne haben. zur Geburt unserer Söhne haben wir einen schmalen Goldring mit einem Edelstein ausgesucht, den ich als Vorsteckring zum Ehering trage. So trage ich je ein Symbol für meinen Mann und für die Kinder immer am Finger.
    Sowas finde ich sehr schön!

    (Ich hab mir zur Geburt meiner Tochter einen Ring mit drei Steinen geschenkt, je einen für meinen Sohn, für meine Tochter und für mich selbst.)
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: gegenseitiges Geschenk zur Geburt

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    .

    Und wie moth finde ich die Idee, dem Vater was zu schenken absurd. Ich hab das Kind ausgetragen und geboren (und dann noch gestillt), da fände ich’s eher gerechtfertigt wenn die nächsten 18 Jahre seine Geburtstagsgeschenke ausfallen
    Haha aber wirklich!

    Ich hab mir selbst eine Goldkette mit einem Amulett geschenkt auf dem der Anfangsbuchstabe des Namens unseres Kindes graviert ist. Und noch ein paar andere Sachen zur Belohnung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •