Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 100 von 100
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Ich finde wollwalk plus gefütterte oder ungefütterte Matschhose bei uns eher temperaturausgleichender als Schneeanzug. Vot allem kann sir sich besser bewegen

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Ich finde wollwalk plus gefütterte oder ungefütterte Matschhose bei uns eher temperaturausgleichender als Schneeanzug. Vot allem kann sir sich besser bewegen
    Ich finde, das kommt sehr auf den Schneeanzug an. Die Kleinkind Schneeanzüge von H&M fand ich total weich und bewegungsfreundlich, dagegen hatten wir mal einen von Ernstings Family, da konnte er sich tatsächlich kaum drin bewegen.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich finde, das kommt sehr auf den Schneeanzug an. Die Kleinkind Schneeanzüge von H&M fand ich total weich und bewegungsfreundlich, dagegen hatten wir mal einen von Ernstings Family, da konnte er sich tatsächlich kaum drin bewegen.
    Ja das kann gut sein ich hab nicht alle Schneeanzüge getestet. Mit Schneeanzügen hab ichs aufgegeben, ich konnte sie nie richtig anziehen, entweder ihr war zu kalt oder warm

    Für uns funktioniert Walk mit Matschhose am besten, auch weil ich sie so besser tragen kann ohne dreckig zu werden.

  4. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Ah, du meinst in der Trage? Das ist echt ein guter Punkt, dachte mir auch schon dass das mit matschigem Kind ungünstig ist...

    Ich überlege die ganze Zeit ob wir nicht doch noch einen Wollwalk „brauchen“ Aber vielleicht ist das übertrieben und ich kaufe mir lieber selbst mal zb warme Merinoleggings zum drunterziehen für den Spielplatz, ich zieh es dann auch länger als eine Saison an.

  5. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Wir haben für den Übergang (eigentlich seit dem Frühjahr) so eine ganz leicht gefütterte Jacke von Steiff, die etwas wassersbweisend ist, jetzt für Regentage eine ungefütterte Tchibo Regenjacke und Hose (die ziehen wir mit einer dicken Wollleggings und dickem Wollpulli drunter an wenn es kühler wird) und für den Winter eine Wollwalkjacke.
    Für richtig lange Spaziergänge im Kinderwagen wenn es richtig eisig ist haben wir auch noch einen Wollfleeceanzug.
    Habe gerade noch mit Fleece gefütterte Softshellanzüge bestellt die ich mir anschauen wollte.

  6. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Ich frag mal hier: Möchte jemand eine Trollkids Winterjacke verkaufen? Ich bräuchte wahrscheinlich die Größe 98.

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ah, du meinst in der Trage? Das ist echt ein guter Punkt, dachte mir auch schon dass das mit matschigem Kind ungünstig ist...

    Ich überlege die ganze Zeit ob wir nicht doch noch einen Wollwalk „brauchen“ Aber vielleicht ist das übertrieben und ich kaufe mir lieber selbst mal zb warme Merinoleggings zum drunterziehen für den Spielplatz, ich zieh es dann auch länger als eine Saison an.
    Im Tuch ja, ich trag sie halt im wollwalk und dann am Spielplatz etc bekommt sie den Matschanzug drüber

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich frag mal hier: Möchte jemand eine Trollkids Winterjacke verkaufen? Ich bräuchte wahrscheinlich die Größe 98.
    Falls sich hier niemand melden sollte, hast du schonmal bei ebay Kleinanzeigen geschaut? Dort hab ich gestern zwei in neuwertigem Zustand gekauft.

  9. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Heute gibts trollkids Jacken wieder bei Limango.

  10. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    edit: tilda war schneller

  11. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Danke, ich hab auch bestellt. und sweep, bei eka muss man so schnell sein, da bin ich meist spät dran bei guten Angeboten.

    Ich frage mich aber gerade, ob ich die richtige Größe gewählt habe. Bei welcher Körpergröße passt den die 98 eurer Erfahrung nach?

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Ich such was als Ersatz für eine Wollwalk Jacke.. Was entspricht eurer Erfahrung nach etwa dem Temperatur Einsatzbereich? Dickerer Fleece? Softshell? Gerne konkrete Modelle.

    Das Kind hat eine warme Winterjacke und eher dünne Fleecejacken, aber irgendwie deckt das nicht den gesamten Temperaturbereich ab und ist vor allem nicht so Temperatur ausgleichend. (vielleicht "brauchen" wir auch einfach nochmal Wollwalk )

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Mein älteres Kind hat jetzt den ersten Herbst keine Wollwalkjacke mehr, trägt dafür eine Softshelljacke (innen Fleece) von Mikk-Line von DM. Das ist bisher super.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Wir hatten dieses Jahr von Trollkids eine softshell die finde ich sehr gut. Sehr robust und wärmend

  15. Inaktiver User

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Wir haben auch eine Softshell von Trollkids. Die war fürs Frühjahr schon super und passt jetzt noch gut. Werde auf jeden Fall nochmal eine nachkaufen.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Wir haben von denen eine Softshelljacke und die trägt er gerade mit einem Pulli drunter und er liebt seine Regenbogenjacke sehr. Ist ein sehr leichter Stoff.

    Softshelljacken Kinder | After Rain

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Mein älteres Kind hat jetzt den ersten Herbst keine Wollwalkjacke mehr, trägt dafür eine Softshelljacke (innen Fleece) von Mikk-Line von DM. Das ist bisher super.
    So eine haben wir auch.

    Bzw. Stimmt nicht ganz. Wir haben die gefütterte Regenjacke von Mikk-Line.
    Geändert von Wolkenlos (23.10.2021 um 23:17 Uhr)

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Danke euch! Hab vergessen zu sagen, er trägt drinnen nur Langarmshirts, deshalb muss es schon etwas gefüttert sein. Extra eine Zwischenschicht anziehen ist eher unrealistisch, und damit wären sowieso auch die vorhandenen Jacken warm genug.

  19. Stranger

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Solange es eine windfeste Jacke ist die mich jetzt auch durch den Herbst bringt und eine wetterfeste im Winter bin ich eigentlich schon mit Jacken bedient

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Jacken im Herbst und Winter

    Sagt mal, einige haben ja hier auch die Finkid Doppeljacken, findet ihr die auch so schwer? Wir haben die Finkid Lokkimaa mit Fleecejacke reingeknüpft. Mein Sohn zieht sie überhaupt nicht gerne an und ich finde sie ehrlich gesagt auch ziemlich schwer…

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •