Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Fresher

    User Info Menu

    Daumen runter Windel läuft nachts immer aus

    Guten Morgen ihr Lieben,
    vielleicht habt ihr eine Idee. Unser Windelkind - Junge, 2 1/2, geht tagsüber aufs Töpfchen, wenn man es motiviert - trägt nachts natüelich Windeln. Und fast jede Nacht laufen sie aus! Ich habe Pampers und RM-Eigenmarke probiert.

    Sogar, wenn die Windel gar nicht sonderlich nass ist, läuft es daneben. Kennt ihr, insbesondere Jungsmamas das? Ich habe den Eindruck, dass sich der Penis im Lauf der Nacht anders legt und er dann irgendwie so pieselt, dass es seitlich raus läuft.


    Ich beziehe fast täglich das Bett neu und wir brauchen jeden Tag einen frischen Schlafanzug. Außerdem wacht er ja immer auf und meckert, wenn er nass ist.
    Lösung gesucht!

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Was bei uns ein bisschen hilft: pampers active fit. Und einen gut passenden Body tragen. Sonst verrutschen die Windeln immer, bzw. manchmal zieht er dann aktiv dran.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Oh man, du Arme! Die Standardbymtipps sind dazu in der Regel Bündchen umklappen, auf eine größere Größe wechseln, Vlies in die Windel legen oder zwei Windeln übereinander ziehen. Hast du diese Sachen schon ausprobiert?

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Ich hab beim Sohn eine Unterhose (kein Body) über die Windel gezogen und zu DM Windeln gewechselt. Dann wars rum.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Oh man, du Arme! Die Standardbymtipps sind dazu in der Regel Bündchen umklappen, auf eine größere Größe wechseln, Vlies in die Windel legen oder zwei Windeln übereinander ziehen. Hast du diese Sachen schon ausprobiert?
    Was für ein Vlies ist denn da gemeint? Kenne nur das für die Stoffwindeln, aber das ist ja nur ein dünnes Stück Papier.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Ich kenne das auch und bei uns hat in erster Linie die nächstgrößere Windelgröße geholfen. Und wir haben die nächtliche Trinkmenge zunehmend reduziert.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Wir hatten das auch vor kurzem ein paar wenige Wochen lang jede Nacht. Super nervig! Mittlerweile läuft nichts mehr aus. Haben aber nichts verändert, er trägt die DM Eigenmarken in Gr 5+. Obwohl er noch nicht das entsprechende Gewicht hat.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    Wir hatten das auch vor kurzem ein paar wenige Wochen lang jede Nacht. Super nervig! Mittlerweile läuft nichts mehr aus. Haben aber nichts verändert, er trägt die DM Eigenmarken in Gr 5+. Obwohl er noch nicht das entsprechende Gewicht hat.
    Das verstehe ich ehrlich gesagt aber auch wirklich nicht. Mehrere Wochen jede Nacht das Kind umziehen, weil es nass ist, ist doch viel aufwendiger, als einfach nachts zu wickeln?

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich ehrlich gesagt aber auch wirklich nicht. Mehrere Wochen jede Nacht das Kind umziehen, weil es nass ist, ist doch viel aufwendiger, als einfach nachts zu wickeln?
    Kommt drauf an, ob man es nachts oder erst morgens merkt. Bei uns läuft ganz selten mal was über, aber N. verschläft das und wir merken es dann erst beim Aufstehen bzw. wissen wir ja nicht mal, wann die Windel aufgibt - kann ja auch ne viertel Stunde vor dem Aufstehen sein

    Wir wickeln aber nochmal wenn wir ins Bett gehen (ca. 22-23 Uhr) und dann mit extra Einlage, N. verschläft das zu 99% und zu 1% will sie danach problemlos in unserem Bett weiterschlafen

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Zitat Zitat von helgoland
    Das verstehe ich ehrlich gesagt aber auch wirklich nicht. Mehrere Wochen jede Nacht das Kind umziehen, weil es nass ist, ist doch viel aufwendiger, als einfach nachts zu wickeln?
    Wacht das Kind denn auf, bevor alles nass ist? Oder soll man sich dann einen Wecker dafür stellen??
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Wenn die Windel jedes Mal ausläuft nachts würde ich wohl wickeln, wenn das Kind sowieso gerade aufgewacht ist (wenn es nachts noch ein oder mehrmals aufwacht). Bei einem durchschlafenden Kind weiß ich es auch nicht, aber die sprengen meist auch keine Windeln mehr, oder?

  12. Fresher

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Vielen Dank für eure vielen hilfreichen Antworten!
    Das mit der Unterhose probiere ich diese Nacht aus.


    Hier ist es oft nicht das Problem, dass die Windel übervoll überläuft, sondern dass es einfach scheinbar irgendwo raus läuft. Ich wickel ihn schlafend eh oft, wenn ich eh mal wach bin. Hilft jedoch nicht. Manchmal ist die Windel fast trocken morgens und es ist nebenraus gelaufen.

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Wir haben das immer erst morgens gemerkt, da war er dann halt früher wach, weil kalt und unangenehm. Nachts wickeln find ich mühsam, hab ich aber natürlich mal getestet, hat nichts gebracht. Die sind trotzdem irgendwann ausgelaufen.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Windel läuft nachts immer aus

    Ich glaube, manchmal laufen Windeln auch aus, weil das Kind auf einmal eine sehr große Menge pieselt, obwohl die Menge an sich über mehrere Stunden kein Problem wäre. Aber diese Superabsorber nehmen die Flüssigkeit eben nicht sofort auf, sondern brauchen ein bisschen und dann ist quasi ein See in der Windel, der an den Seiten rausläuft.
    Aber wie man das ändern kann, weiß ich auch nicht. Im Tiefschlaf machen Kinder ja normalerweise gar nicht, sondern eigentlich beim kurzen Aufwachen, aber das kriegt man natürlich auch nicht sofort mit.
    Vielleicht würden dann Stoffwindeln helfen, die die Flüssigkeit nicht durch Superabsorber aufnehmen, sondern durch die Menge an Stofflagen? Oder eine Stoffwindel/Mullwindel in die Windel legen? Aber dann wird es danach nicht so trocken in der Windel wie sonst bei Wegwerfwindeln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •