Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 93
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    ein jahr älter, also 34.

    und ich habe mir bei beiden schwangerschaften keine gedanken wegen des alters gemacht.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Mein Partner war 32.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Mein Mann wird 31 sein.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich mache mir nur Gedanken wegen des Alters meines Partners, der wird beim zweiten Kind mindestens 46 sein. Also da gibt es ja auch Risiken für das Kind.

    Ich werde wohl mindestens 32 sein, wäre aber ehrlich gesagt nie auf die Idee gekommen, dass eine Schwangerschaft in dem Alter schon deutlich beschwerlicher oder risikoreicher ist als ein paar Jahre früher. Höchstens wenn man eben schon ein Kind hat und dadurch anders gefordert ist.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich habe meine Tochter mit 35 bekommen. Mein Partner war 33.

    Evtl. kommt noch Nummer 2. Aber dann wäre ich auch schon mindestens 37/38.

    Sorgen ja. Geburt war nicht einfach,aber das lag wohl nicht am Alter.
    Geändert von Wolke85 (03.11.2020 um 14:25 Uhr)

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    der Vater wäre dann 42/43, und das spielt in den Überlegungen auch eine Rolle, aber nicht nur bezüglich der Schwangerschaft, sondern auch die Frage, ob wir nochmal belastbar genug sind, die mehreren Jahre Schlafentzug durchzuhalten. Von den zwei ersten Kindern sind wir einiges gewohnt und genießen es sehr, dass man mittlerweile wieder richtig schlafen kann :')
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Wir waren beim letzten Kind 33 und 37.
    Sorgen gemacht hab ich mir nicht.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich war knapp 35 und käme noch eins, wäre ich mindestens 41. Sorgen habe ich mir mit 35 wegen des Alters keine gemacht. Dass es länger gedauert hat mit dem Schwangerwerden lag nicht am Alter. Wir haben es ein paar Jahre nun ohne Behandlung probiert, was nicht geklappt hat. Mittlerweile fühle ich mich zu alt. Sowohl Chromosomenanomalien als auch die Belastung von Schwangerschaft und Babyzeit würde ich körperlich nicht mehr so schaffen, wie es für Baby, große Kinder und Partnerschaft tragbar wäre. Mein Mann ist 2 Jahre älter als ich und es geht ihm auch so.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich war 30 und mein Mann 35. Habe mir keine Gedanken wegen Alter gemacht.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    die Belastung von Schwangerschaft und Babyzeit würde ich körperlich nicht mehr so schaffen, wie es für Baby, große Kinder und Partnerschaft tragbar wäre. Mein Mann ist 2 Jahre älter als ich und es geht ihm auch so.
    Das geht mir jetzt schon so. Aber vielleicht liegt das auch nicht am absoluten Alter, sondern dass wir ja schon Kinder haben und schon x Jahre Schlagmangel und Kinderstress hinter uns haben. Und eben, man muss ja auch die großen Kinder einkalkulieren und den Kräftehaushalt.
    Bei nem Erstkind in dem Alter sähe das insgesamt wohl anders aus.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    ja, ich glaube auch. die großen Kinder, für die man jetzt zb zu unmenschlichen Zeiten wegen der Schule aufstehen muss ( ) und die Strapazen der letzten Jahre machen auch ganz schön was aus bei der individuellen Belastbarkeit.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Kind 1: 32 und 40
    Kind 2: 35 und jünger
    Gerade mache ich mir noch keine Gedanken und beide Schwangerschaften waren/sind unproblematisch, aber mit 38 ist für mich persönlich Schluss, weil ich zu viel Angst hätte und eine weitere Kinderwunschbehandlung aus diversen Gründen unmöglich wäre.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    32, bei der Geburt fast 33. Und:

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    hab mir wegen vieler Dinge Sorgen gemacht aber nicht wegen des Alters.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    25 bei der geburt und nein, nicht wegen des alters, aber sonst sehr viele.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    36 und ich hatte schon etwas mehr Sorgen als bei der Schwangerschaft mit 34 und habe deswegen den Harmony-Test gemacht. Ich hätte meine Kinder gern jünger (so mit 30, also nicht 10 Jahre vorher oder so) bekommen, aber das hat nicht geklappt und nun bin ich froh, dass ich überhaupt zwei Kinder haben darf.

    A toi l'enfant qui vient [...]
    Je murmure ton nom dans le souffle de ma voix
    Je t'offrirai le monde, toi que je ne connais pas
    Je t'ouvre grand mon coeur comme on ouvre ses mains
    Je t'espère des bonheurs aussi grands que les miens
    Demain c'est toi

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    33 (fast 34)
    Wegen des Alters hatte ich keine großen Bedenken.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich war 39 bei Kind 2 und ja, ich hatte viele Sorgen, wegen Komplikationen in der Schwangerschaft mit Kind 1 mit 36 und einer Fehlgeburt mit 38.

    Am Alter haben die Komplikationen nicht gelegen. Die Fehlgeburt möglicherweise, weiß man nicht.

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Zitat Zitat von Teddy01 Beitrag anzeigen
    33 (fast 34)
    Wegen des Alters hatte ich keine großen Bedenken.
    Hab jetzt einen von mehreren Beiträgen rausgegriffen - aber ich hätte jetzt ehrlich gesagt nicht gedacht, dass sich mit unter 35 überhaupt irgendjemand Gedanken macht wegen des Alters?

    Edit: Hatte überlesen, dass Wieauchimmer schon was ähnliches geschrieben hatte.
    Geändert von Stina (03.11.2020 um 19:01 Uhr)

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    38 beim letzten Kind und ich habe mich sehr gut gefühlt und hatte wenig Ängste, obwohl ich keinen NIPT-Test gemacht habe.

    Ich hatte auch keinerlei Beschwerden und wurde beim FA und Hebamme trotz meines Alters als "ganz normale" Schwangere ohne Risiko behandelt. Hatte auch nur drei Ultraschalle.

    Ich könnte mir auch noch ein Kind vorstellen, zumindest so rein emotional, aber aktuell sind wir so am Anschlag, dass wir es schieben. Kann aber auch sein, dass wir dann in einem halben Jahr auch sagen, dass wir uns zu alt fühlen.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Wie alt wart ihr bei eurem jüngsten Kind?

    Ich war noch 35 (mein Mann 39). Wirklich Gedanken wegen dem Alter hab ich mir nicht, auch wenn es bei den Risiken im Mutterpass stand.

    Mir ging es körperlich in der 2. Schwangerschaft besser. Ich hatte aber diffuse Ängste, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es 2mal gut geht. (Ich bin verrückt...)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •