Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 119
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Nach einem Treffen mit Freundinnen bin ich irgendwie leicht schockiert.

    Alle ihre Kinder (zwischen 6 und 10) spielen nicht mehr (im klassischen Sinne...Konsolenspiele schon noch), auch die 6 und 8-Jährigen nicht mehr.

    Ich finde das super traurig, dass mitten in der Grundschulzeit schon die Prä-Pubertät eingeläutet wird und es selbst peinlich ist, sich Lego zu wünschen. Von anderen klassischen Spielsachen brauchen wir gar nicht zu reden.

    Stattdessen sind die Wünsche nur noch Spiele für die Switch, Marken-Klamotten, teure Kopfhörer, Smartphone, Musik.

    Wünsche, wie ich sie ähnlich selbst erst so ab 12,13 geäußert habe. Aber nicht mit 6,7.

    Ich finde die Kindheit dadurch wahnsinnig verkürzt, wenn selbst 6 und 7-Jährige anfangen, sich mehr Gedanken um ihr Image zu machen anstatt noch gedankenverloren spielen zu können.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Haben diese spezifischen Kinder denn vorher mit sowas gespielt?

    Ich kenne ein Kind, das 10 ist und noch sehr klassisch spielt, v.a. Playmobil, Lego, aber auch Puppen. Mein gleichaltriges großes Kind hat noch nie wirklich mit sowas gespielt. Deswegen ist es sicher auch kindabhängig.

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Mein 8 jähriges Kind spielt noch viel Lego, Playmobil, Rollenspiele, verkleiden etc. Es gibt auch Freunde mit Spielkonsole aber trotzdem spielen die auch noch anderes.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    sieht bei uns zum glück auch anders aus... aber ich kenne auch so kinder. find das auch total schade...
    mein jetzt 11jähriger spielt noch total viel mit seinen jüngeren brüdern playmobil, lego wird auch noch gerne gebaut, gesellschaftsspiele spielen wir als mal. und rollenspiele machen sie untereinander (momentan hoch im kurs: Polizei und Römer-Soldaten). Wir haben allerdings keine switch/konsole etc. der große hat einen Computer mit einigen Spielen...
    wir sind hier aber eh total old-school unterwegs...

    ach.. und dem großen war es letztes jahr mit 10 (4. klasse) schon peinlich, sich was von lego zu wünschen!!!!!!!!

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Ist glaube ich abhängig vom Kind (und auch etwas von den Eltern).

    Ich habe in meiner Klasse ein paar sehr kindliche 13-jährige, die noch mit viel Hingabe Lego bauen.

    Mein Patenkind ist 7 und wünscht sich Schminke, Abercrombie&Fitch-Gutscheine und ne Switch

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Meine 8jährige ist erst vor nem halben Jahr mit Playmobil angefangen. Sie kriegt jetzt auch was zu Weihnachten.
    Das man sich selbst mit 10 nicht mehr Lego wünscht, finde ich echt traurig. Da gibt's ja total coole Sachen auch für Ältere.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Ja, das ist fast standardmäßig hier so. Viele Klassenkameraden meines 7-jährigen Sohnes haben nur noch elektronisches Spielzeug (XBOX etc.), aber mit Lego spielen die meisten schon noch. Aber ja, die Tendenz geht dazu, Fußball auf der XBOX zu spielen, statt draußen auf dem Platz. Echt traurig. Aber für viele Eltern ist es eben auch viel einfacher so. Ich lehne sowas deshalb auch ab zu kaufen. Gott sei Dank ist unser Sohn aber auch noch sehr kindlich.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    die kinder im grundschulalter, die meine kinder besuchen oder einladen, spielen alle noch durchweg mit lego, playmo, verkleidesachen etc.

    meine k2 spielt nicht mehr mit freundinnen, sie malen oder basteln oder machen sport zusammen oder sind draußen unterwegs. schnitzeljagd am geburtstag geht aber noch.

    k1 (frisch teenager) spielt noch mit seinen kleinen geschwistern playmo und baut lego, auch alleine. aber er würde das niemals in seiner klasse erzählen und findet auch, er könne niemanden mehr einladen, weil das ja totpeinlich sei mit den spielsachen. ich bin ganz froh, dass er so viele kleine geschwister hat, so als "ausrede" fürs spielen.

    ich selbst hab mit 12, 13 auch noch gespielt. und ich weiß auch noch, dass es es selbst rigenwie schade fand, als es dann weniger wurde bzw. vorbei war.

    gesellschaftsspiele spielen wir noch länger, das fällt für mich gar nicht unter spielsachen, weil das ja auch viele erwachsene gerne machen.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Oh, das war mir ja gar nicht klar. Wie schade

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Ich finde die Kindheit dadurch wahnsinnig verkürzt, wenn selbst 6 und 7-Jährige anfangen, sich mehr Gedanken um ihr Image zu machen anstatt noch gedankenverloren spielen zu können.
    Nur, weil Kinder nicht mehr spielen, heißt das ja nicht, dass sie sich Gedanken um ihr Image machen? Ich finde deinen Eingangspost etwas merkwürdig. Geht es dir ums Spielen oder geht es dir darum, dass du denkst, dass sich die Kinder mit "falschen" Dingen umgeben?

    Ich habe ungefähr – so einfach ist das ja nicht, herauszufinden – mit vier/fünf Jahren aufgehört zu spielen. Ich habe nie so super viel gespielt und eher gemalt und sowas. Sobald ich lesen konnte, war das Spielen final vorbei und ich habe nur noch gelesen, Kassetten gehört und gemalt/gebastelt. Das hat bei mir aber auch mit Vernachlässigung in der Kindheit zu tun.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Mein Siebenjähriger spielt noch sehr ausdauernd und ich wäre nicht auf die Idee gekommen, dass das bald enden könnte oder in dem Alter ungewöhnlich ist.
    Er spielt Briobahn, Straßenteppich, baut Lego - oft in Kombination mit Malen und Basteln, weil er seine Bauten damit erweitert.
    Wir haben keine Spielkonsolen und ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass er das vermisst.
    Mit seinem besten Freund spielt er Rollenspiele (meistens sind sie ein Detektivclub).

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Meine Tochter (6) ist auch so ähnlich wie phaeno früher (ohne Vernachlässigung). So wirklich viel gespielt hat sie noch nie, sondern eigentlich auch immer eher gemalt, gebastelt und Hörspiele gehört. Lego baut sie gerne (nach Anleitung), spielt dann aber nicht damit. Wenn andere Kinder da sind oder jemand mitmacht, ist das noch anders, aber ich kann mir vorstellen, dass das irgendwann auch aufhört. Ein bisschen schade finde ich es, aber so sind halt ihre Interessen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Nur, weil Kinder nicht mehr spielen, heißt das ja nicht, dass sie sich Gedanken um ihr Image machen? Ich finde deinen Eingangspost etwas merkwürdig. Geht es dir ums Spielen oder geht es dir darum, dass du denkst, dass sich die Kinder mit "falschen" Dingen umgeben

    .....

    .
    Das "Image" war u.a. darauf bezogen, dass sich offensichtlich auch jüngere Kinder dafür schämen, sich Spielzeug zu wünschen, aus Angst uncool zu wirken. Und stattdessen Produkte wie Markenklamotten auf einmal einen hohen Stellenwert bekommen.

    Wenn du viel gemalt/gebastelt hast, warst du ja trotzdem kreativ in deinen Phantasiewelten. Das würde ich auch noch als "spielen" verbuchen, genauso wie das konstruieren mit Legosteinen.
    Geändert von jewa (30.11.2020 um 15:13 Uhr)

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Haben diese spezifischen Kinder denn vorher mit sowas gespielt?

    Ich kenne ein Kind, das 10 ist und noch sehr klassisch spielt, v.a. Playmobil, Lego, aber auch Puppen. Mein gleichaltriges großes Kind hat noch nie wirklich mit sowas gespielt. Deswegen ist es sicher auch kindabhängig.
    Ja, größtenteils schon. Deswegen fand ich es auch so befremdlich und schade.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Ist glaube ich abhängig vom Kind (und auch etwas von den Eltern).

    Ich habe in meiner Klasse ein paar sehr kindliche 13-jährige, die noch mit viel Hingabe Lego bauen.

    Mein Patenkind ist 7 und wünscht sich Schminke, Abercrombie&Fitch-Gutscheine und ne Switch
    Und was macht man da?

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Mein Sohn spielt mit 8 seht ausgiebig mit Playmobil und Lego und ich sehe da kein Ende. Rollenspiele haben stark abgenommen, er verkleidet sich aber nach wie vor gerne. Im Sommer ist er einen ganzen Tag im Pinguin-Ganzkörperkostüm bei 30 Grad rumgelaufen, er kennt da nichts. Mit den gleichaltrigen Freunden spielt er vor allem Lego oder fährt draußen mit dem Rad rum, sammelt klassisch Stöcke, Steine und Nüsse. Er hat einen fünfjährigen Freund, mit dem er am liebsten Playmobil spielt. Ich glaube, das Wort „uncool“ oder gar „Scham“ kennt er (noch) nicht und wenn er nach meinem Mann kommt, dann wird das auch nie sein Problem sein . Der ist für allen Mist zu haben und das wirkt sich schon auch auf das Spielverhalten der Kinder aus.

    Wir lassen uns als Familie zu Weihnachten die Switch schenken, aber ich sehe überhaupt nicht, dass das irgendwas außer den ein oder anderen Samstagabendfilm ersetzt (soll nur gemeinsam gespielt werden).

    Die Kleine wird bald 6 und spielt weitaus weniger mit Playmobil, bastelt und malt dafür umso mehr. Sie ist baut ihr Playmobil aber mit Hingabe auf und richtet Bauernhof und Haus ein, sie spielt damit dann aber nicht wirklich. Bei ihr sind ansonsten Rollenspiele noch aktuell. Bei ihrem Wunsch nach Puppenzubehör tue ich mir etwas schwer dieses Jahr, weil ich unsicher bin, wie lange das noch geht. Dass sie als Schulkind noch mit ihren Freundinnen mit Puppenwagen durch die Nachbarschaft läuft, kann ich mir schwer vorstellen. Sie fährt aber auch viel Rad und Rollschuh, das waren auch meine Hobbies in der Grundschulzeit.

    Auf jeden Fall haben wir momentan noch zwei sehr kindliche Kinder. Vermutlich sollte ich es genießen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    Ich glaube nicht, dass ich ein Siebenjähriges Kind kenne, dass Abercrombie & Fitch kennt Selbst denen mit Teenager-Geschwister ist das wirklich vollkommen egal, ob sie Aldi oder Hollister tragen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    .
    Geändert von mocking.bird (20.02.2021 um 22:45 Uhr)

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    hier spielt der elfjährige immer noch viel, entwickelt aber auch neue interessen. insofern gibt es dieses jahr zu weihnachten tatsächlich hauptsächlich technik und bücher.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Wann hören Kinder auf zu spielen?

    .
    Geändert von mocking.bird (20.02.2021 um 22:46 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •