Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 51 von 51
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen

    Ist das für alle anderen echt gar kein Thema?
    Doch, hier schon auch.
    Aber wir haben im Kinderzimmer auch ein 1,60x2,00m-Bett, in dem das Kind schläft, einer von uns, wenn wir Ruhe brauchen oder Gäste. Oder halt für Sex.
    Das ist nicht optimal, aber jede Nacht aufstehen und das Kind zu uns holen wäre halt noch schlimmer.
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von freckled Beitrag anzeigen
    Doch, hier schon auch.
    Aber wir haben im Kinderzimmer auch ein 1,60x2,00m-Bett, in dem das Kind schläft, einer von uns, wenn wir Ruhe brauchen oder Gäste. Oder halt für Sex.
    Das ist nicht optimal, aber jede Nacht aufstehen und das Kind zu uns holen wäre halt noch schlimmer.
    Vergessen zu schreiben: so ist es bei uns auch. Abgesehen davon hab ich generell eher Lust auf Sex, wenn die Kinder nicht da sind. Also überhaupt nicht in der Wohnung.

  3. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Ist das für alle anderen echt gar kein Thema?

    Doch schon. Aber bisher wird der Sex in ein anderes Zimmer ausgelagert oder dann wenn das Kind nicht Zuhause ist.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    doch, ich finde das theoretisch schon doof. Praktisch bin ich, wenn ich abends ins Bett gehe, eh schon zum Umfallen müde (und mein Mann desgleichen), und die Alternative, nämlich mehrmals die Nacht aufzustehen, fände ich noch viel schlimmer, daher ist es halt jetzt so.
    Zitat Zitat von freckled Beitrag anzeigen
    Doch, hier schon auch.
    Aber wir haben im Kinderzimmer auch ein 1,60x2,00m-Bett, in dem das Kind schläft, einer von uns, wenn wir Ruhe brauchen oder Gäste. Oder halt für Sex.
    Das ist nicht optimal, aber jede Nacht aufstehen und das Kind zu uns holen wäre halt noch schlimmer.
    Eine Mischung aus beidem

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von apieceofcake Beitrag anzeigen
    Ab 6/ 7 Monaten. Eigentlich damit wir im Lockdown das Schlafzimmer abends als zweites Zimmer neben dem Wohnzimmer nutzen konnten, wir haben aber auch alle besser geschlafen ab dem Zeitpunkt.
    Das beruhigt mich beim mitlesen gerade sehr, unser Plan war nämlich auch, das Kind eher früh im eigenen Zimmer schlafen zu lassen, wenn es klappt. Fühlte mich etwas alleine auf weiter Flur damit.

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Das beruhigt mich beim mitlesen gerade sehr, unser Plan war nämlich auch, das Kind eher früh im eigenen Zimmer schlafen zu lassen, wenn es klappt. Fühlte mich etwas alleine auf weiter Flur damit.
    Bei mir war es im Freundeskreis genau andersherum, als hier im Forum.

    Meine Freundinnen haben ihre Kinder im Schnitt mit 6 Monaten in ihren Zimmern ins Bett gebracht.

    Am besten ist es wirklich wenn man sich auf sein Gefühl verlässt und sich nicht durch andere durcheinander bringen lässt. Gelingt mir leider nicht immer. Was man daran erkennt, dass ich das Thema eröffnet habe.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    es muss für euch passen. nicht für andere.

  8. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Mit 7 Monaten als wir uns einfach nur noch gegenseitig beim schlafen gestört haben
    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Unser KInd hat ganz schlimm geschnarcht. Quasi von Anfang an. Niemand konnte richtig schlafen, deshalb ist er nach unserem ersten Kurzurlaub mit 6 Wochen ins eigene Zimmer gezogen. Das ist neben unserem und wir hatten die Tür immer offen und ein Babyphone dazu. Ich bin dann zum nächtlichen Stillen immer rüber, hatte neben seinem Bettchen einen gemütlichen Sessel und alle hatten seitdem entspannte Nächte. Nichts gegen Familienbetten, aber für uns wars einfach nur furchtbar.
    Hier ähnlich. Ich glaub wir haben ihn mit knapp 10 Wochen in seinem Zimmer schlafen gelegt. Babyphone dazu und wenn wir ins Bett sind, dann auch noch beide Türen auf. Nachts mussten wir eh abwechselnd aufstehen weil er die Flasche bekommen hat. Meist haben wir ihn dann irgendwann nachts mit rübergekommen und ins Beistellbett gelegt (das mussten wir nach 6 Monaten allerdings zurück geben, danach lag er dann zwischen uns).

    Wir haben auch alle besser getrennt geschlafen.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Hier schläft das große Kind allein im Zimmer ein seit sie 3 ist und kommt dann irgendwann nachts. Davor hat sie bei uns geschlafen.
    Nachts in ein anderes Zimmer zu gehen, um das Kind zu beruhigen oder sonst irgendwas, könnte ich nicht. Entweder würde ich gar nicht richtig wach werden oder nicht mehr einschlafen. Mit Schlafmangel kann ich auch null umgehen (Migräne).
    Also stehen 2 Bettchen im Zimmer (Kleine ist 4 Monate) und gut ist. Beide schlafen so am besten.

    Sex muss man ja auch nicht im Bett haben.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Ist das für alle anderen echt gar kein Thema?

    Unsere Tochter hat im Kinderbett neben unserem im Schlafzimmer geschlafen, bis sie 2,5 Jahre alt war. Das Ausquartieren haben wir dann schon auch forciert, um mal zu zweit sein zu können.

    Wir sind nämlich nie ohne Kind zusammen tagsüber zuhause und auch sonst haben wir nur selten kinderfreie Zeit. Da nehme ich es gern in Kauf, nachts einmal rüber zu laufen und sie zu uns zu holen. So schlimm finde ich das nicht.

    Wir hatten aber auch ein sehr anstrengendes Babyjahr mit sehr häufigem Wachsein. Das hat mich soviel Schlaf gekostet (trotz Schlafen neben mir), dass das jetzt schlaftechnisch ein geradezu himmlischer Zustand ist.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Ab wann haben eure Kinder im eigenen Zimmer geschlafen?

    Das große Kind hat für 2 Jahre ab 1 mal im eigenem Zimmer/Bett geschlafen bis ich wieder schwanger wurde, ab da wollte er wieder ins SZ und für uns war das ok. Da war er 3. wir hatten dann beide bei uns und als der Kleine 1.5 war mal ein paar Wochen beide in ihren Zimmern, aber jetzt schlafen sie wieder beide bei uns (sind fast 6 und 2), weil ich während des Lockdowns wochenlang abends beide alleine hatte und es einfacher finde sie im SZ ins Bett zu bringen. Wir haben gar keinen Leidendruck, aber auch total unterschiedliche Rhythmen und mein Mann und ich gehen eigentlich eh nie gemeinsam schlafen abends, wir haben ein Hobbyzimmer mit Couch und Bett im Keller oder sind halt im WZ für Paarzeit/Sex. Es war recht unkomplziert sie auszuquartieren, daher mache ich mir da wenig Gedanken. Wenn wirs wirklich wollen wirds auch klappen.
    Geändert von Schokofondue (12.12.2020 um 11:42 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •