Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. Senior Member

    User Info Menu

    3 Monate Reisezeit als Familie

    Wir möchten in 1,5 bis 2 Jahren mit unserer Familie drei Monate lang reisen. Es gibt eigentlich kaum Bedingungen (außer eine relativ sichere Umgebung), Geld spielt auch keine ganz große Rolle, wir können bis dahin noch gut sparen. Aber wir haben grad tausend Ideen, die konkreter werden dürfen.

    Wir sind vier Personen, die Jungs dann 4 und 6,5 Jahre alt. Können "nur" englisch sprechen. Campen gern (aber kein muss), sind gern unterwegs und draußen.

    Was würdet ihr machen bzw. habt ihr schon gemacht? Es darf gern außerhalb Europas sein, hier haben wir schon vieles gesehen und das letzte Mal ohne Schulferienbindung so lange rauszukönnen, darf ruhig für etwas besonderes oder einmaliges sein.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Kanada
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  3. Member

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    us nationalpark-hopping
    formerly known as virgin.suicides

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Australien!

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Neuseeland
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  6. Member

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Kanada
    +1

    Island
    "Ich heb mein Glas und salutier dir, Universum [...]." Fremde, Max Herre feat. Sophie Hunger

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    X
    Geändert von hellogoodbye (22.03.2021 um 12:03 Uhr)
    'and there's nothing like a mad woman, what a shame she went mad, no one likes a mad woman, you made her like that'

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Neuseeland
    +1

    Und einen Abstecher nach Australien.
    och... nö.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Norwegen und Schweden mit m Bus!
    neu.gierig.toll.kühn

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zu welcher Jahreszeit denn?

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Je nach politischer Lage würde ichs da mal in Israel versuchen, ich glaube mit Kindern ist das super. Aber momentan... hm.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Mit Kindern wohl Neuseeland.
    Ansonsten, aber hier müsstet ihr nochmal genauer recherchieren, wie es dann vor Ort aussieht, was die Politik angeht und zB. bzgl. medizinischer Versorgung: Chile/Argentinien/Patagonien.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Je nach politischer Lage würde ichs da mal in Israel versuchen, ich glaube mit Kindern ist das super. Aber momentan... hm.
    In drei Monaten hat man in Israel aber vermutlich jeden Stein gesehen und so richtig über Grenzen fahren ist von da aus auch eher suboptimal.
    Ich würde nach Australien oder Kanada fliegen. Oder die Ostküste von NY bis Nova Scotia bereisen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    In drei Monaten hat man in Israel aber vermutlich jeden Stein gesehen und so richtig über Grenzen fahren ist von da aus auch eher suboptimal.
    ja, wollte ich auch schreiben.

    finde auch die frage nach der jahreszeit relevant. sowas wie patagonien z.b. geht ja nicht ganzjährig
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Im Sommer Tour durch Nordeuropa von Estland bis Dänemark, im Winter Südafrika.

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Je nachdem ob das 4jährige Kind dann gerade erst 4 oder schon eher bald 5 ist, fände ich ja auch eine Radtour toll.

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    In drei Monaten hat man in Israel aber vermutlich jeden Stein gesehen
    Ob das ein Problem ist, kommt aber auch auf die Art des Reisens an. Ich stelle es mir auch cool vor, sich so richtig viel Zeit an jedem Ort zu lassen und wirklich eine Weile da zu leben.

    Ich fände für eine Reise außerhalb der Ferien auch Mittelmeerraum in der Nachsaison interessant, weil mir/uns es da in der Sommerferienzeit zu heiß ist.

    Ich hab jetzt auf jeden Fall auch Lust bekommen, sowas zu machen.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Sicher, Israel ist nicht groß. Ich würde da aber einfach länger an einem Ort bleiben. Kommt eben drauf an was man will.
    Ansonsten würde ich in Europa bleiben, gerade die östlichen Ecken mal in Ruhe bereisen.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Danke für die Ideen bisher, da ist einiges tolles dabei.
    Auch die Jahreszeit ist völlig frei, glaube da könnten wir - früh genug angemeldet und eingeplant - alles hinkriegen.

    Nova Scotia und Island kennen wir gut (und lieben beides sehr!).

    In meinem Kopf sind grad:
    -Kanada und Teile der USA (Vorrangig Westküste, aber nicht hauptsächlich)
    -Neuseeland und/oder Australien

    Stina: Radtour kann ich mir auch total schön vorstellen (Kanutour ebenfalls), aber lieber wenn die Kids noch etwas älter sind. Ob denen das monatelang Spaß machen würde... weiß ich auch nicht genau

    Hat denn jemand Erfahrungen mit Südostasien? Da nehme ich immer nur Backpacker wahr. Glaube das wäre schwierig/ungewohnt für uns. Das wäre wirklich komplettes Neuland für uns, wir waren noch nie in Asien.

    Israel ist auch sehr interessant. Ob es das für drei Monate sein kann, recherchiere ich mal. Aber vielleicht ja für einen Monat und dann noch was anderes hintendran oder vorneweg.

    Hach, Südafrika klingt auch toll. Man ey, wie findet man da eine Entscheidung. Glaub wir müssen die Gedanken noch ne Weile kreisen lassen.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Obwohl ich sonst kein Fernreisefan bin und aus Umweltgründen Fliegen so weit es geht vermeide, würde ich bei so einem langen Zeitraum eher eine Fernreise bevorzugen. Da lohnt sich das Fliegen auch richtig.

    Bei der Auswahl der Länder würde ich mich wohl davon leiten lassen, was euch wirklich interessiert. Den Kindern wirds egal sein. Und kinderfreundlich kann man fast jede Reise machen.

    Ich persönlich würde gerne in so einem Zeitraum Mittel- und Südamerika bereisen, weil ich das noch nicht kenne - und die Länder meiden, in denen es gerade heftige Unruhen gibt, klaro.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: 3 Monate Reisezeit als Familie

    Zitat Zitat von jewa Beitrag anzeigen
    Obwohl ich sonst kein Fernreisefan bin und aus Umweltgründen Fliegen so weit es geht vermeide, würde ich bei so einem langen Zeitraum eher eine Fernreise bevorzugen. Da lohnt sich das Fliegen auch richtig
    Wir überlegen sogar unseren Bulli auf ne Fähre zu stellen und so irgendwo hinzukommen, aber so sehe ich das auch. Wir sind sonst eigentlich ausschließlich in Europa. Nicht nur, aber auch aus Klimaschutz-Gründen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •