Antworten
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 278
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von Teezeremonie
    Nochmal zu dem Thema, wie schlafen die Kinder denn dann in der Kita ein? Die Erzieherinnen legen sich ja sicher nicht dazu... Wir haben spontan doch einen Platz bekommen (bei uns ist kaum noch Corona) und ich bin etwas überfragt, wie das dann gehen soll und ob ich meine Tochter irgendwie "vorbereiten" kann.
    Bei uns derzeit (Kind 19 Monate): In der Krippe legt es sich ins Bett und schläft nach 5 Minuten seelenruhig ein.
    An den Tagen, an denen es nicht in die Krippe geht, schaffen wir es in 80% der Fälle trotz deutlich sichtbarer totaler Müdigkeit nicht, das Kind zum Mittagsschlaf zu kriegen. In unseren Armen kämpft und brüllt es, um dort weg zu kommen, im Bett stellt es sich hin und läuft von einem Ende zum anderen. Der Tagschlaf fällt dann meist aus und das Kind (und wir auch) geht abends auf dem Zahnfleisch.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Andere Situation, andere Bezugsperson(en), anderer Weg in den Schlaf
    Habe ich bisher auch von allen so gehört - auch von denen, wo das Baby daheim nie ohne stillen/tragen/etc einschlief

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Hier hat sich eine Erzieherin tatsächlich immer zu meinem Sohn gelegt (irgendwann brauchte er das nicht mehr), bzw. der andere wurde im Tuch getragen.
    Ging natürlich nur, weil das nicht alle Kinder brauchten.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Andere Situation, andere Bezugsperson(en), anderer Weg in den Schlaf
    Parallel-Welt KiTa

    N. wurde anfangs im KiWa geschoben. Erst draußen im Flur, dann im KiWa im Schlafraum, dann in ihrem Bett. Hat insgesamt so 2 Wochen gedauert

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    L wurde (mit 17 Monaten) die ersten Tage in der Kita noch gestreichelt (aber auch weil sie mit ihrem Gequassel sonst alle wach hält ), dann ist sie von selbst zu ihrer Matratze gegangen und hat sich hingelegt und ist (manchmal aber auch nach 10 Minuten Gequassel) eingeschlafen.

    Parallel war es ab da aber auch so, dass sie zu Hause zwar nicht alleine einschläft, aber es meist nur mit danebenliegen (statt Tragen) klappt und wir dann auch aufstehen können.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Ich hatte auch immer darauf gesetzt, dass in der Kita alles anders ist, aber A hat auch mit 2 oft noch eine Stunde 1:1 Betreuung gebraucht bis sie eingeschlafen ist und wenn sie gar keine Lust hatte, hat sie die anderen Kinder wachgeschrien

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch immer darauf gesetzt, dass in der Kita alles anders ist, aber A hat auch mit 2 oft noch eine Stunde 1:1 Betreuung gebraucht bis sie eingeschlafen ist und wenn sie gar keine Lust hatte, hat sie die anderen Kinder wachgeschrien
    Mein Kind ehrlich gesagt auch

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch immer darauf gesetzt, dass in der Kita alles anders ist, aber A hat auch mit 2 oft noch eine Stunde 1:1 Betreuung gebraucht bis sie eingeschlafen ist und wenn sie gar keine Lust hatte, hat sie die anderen Kinder wachgeschrien
    Wenn M nicht geschlafen hat, durfte er immer zu den Großen gehen, die haben ja sowieso nicht mehr geschlafen.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Ok, also warte ich einfach mal ab was passiert
    Ich kann mir das Leben in der Kita so schlecht vorstellen, da ich selber erst mit 3 im Kindergarten war und damals ja eh alles anders war. Da hab ich nie geschlafen und auf persönliche Tagesabläufe/Routinen wurde keinerlei Rücksicht genommen.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Ich möchte mir demnächst auch ein Fahrrad mit Kindersitz anschaffen - am liebsten ein Hollandrad... jetzt meinen aber die Herren Experten in den Fahrradläden, dass ein Hollandrad ja viel zu schwer sei mit Kind. Hat jemand von euch eins oder ist mal Probegefahren?

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    So lange es keine Steigungen gibt, finde ich ein Hollandrad ganz angenehm. Mit Hügeln wird es dann schwierig.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Hab mir ein "hollandrad" letztes Jahr gekauft, und vorher auch immer sowas in der ARt gefahren. das da gabs zum geburtstag
    vorher hatte ich ein ähnliches (günstigeres) und hab den kindersitz hintendrauf gehabt. Kind hat das immer sehr genossen ab 1 jahr, mit uns mit dem fahrrad zu fahren die wollten dann jeweils nie aussteigen anfangs
    wir wohnen hier in der ebene, allerdings am ausläufer vom berg dran geschmiegt. (also immer mal steigungen, je nachdem, wohin man radelt, aber immer gut machbar).

    wie das mit zusätzclihem hänger ist, kann ich dir allerdings nicht sagen. aber für mich war das so mit kindersitz dran immer handlicher. die neuen lastenräder sind natürlich cool...

    eine freundin von mir hat ein e-rad und daran dann den fahradanhänger dran hängen. das ist dann natürlich super easy zu fahren.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von tautropfen Beitrag anzeigen
    Hab mir ein "hollandrad" letztes Jahr gekauft, und vorher auch immer sowas in der ARt gefahren. das da gabs zum geburtstag
    vorher hatte ich ein ähnliches (günstigeres) und hab den kindersitz hintendrauf gehabt. Kind hat das immer sehr genossen ab 1 jahr, mit uns mit dem fahrrad zu fahren die wollten dann jeweils nie aussteigen anfangs
    wir wohnen hier in der ebene, allerdings am ausläufer vom berg dran geschmiegt. (also immer mal steigungen, je nachdem, wohin man radelt, aber immer gut machbar).

    wie das mit zusätzclihem hänger ist, kann ich dir allerdings nicht sagen. aber für mich war das so mit kindersitz dran immer handlicher. die neuen lastenräder sind natürlich cool...

    eine freundin von mir hat ein e-rad und daran dann den fahradanhänger dran hängen. das ist dann natürlich super easy zu fahren.
    ein klassisches hollandrad ist aber aus stahl und nicht alu, wie das verlinkte. mit einem stahlrahmen fänd ich das zu schwer, ja. ich frage mich immer, wie die das so easy in den niederlanden machen.

    ich habe auch so ein sehr ähnliches wie das verlinkte und damit geht das auch am berg. ist nur sau anstrengend, weswegen ich im frühjahr auch ein e-bike anschaffen will.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von Teezeremonie Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir demnächst auch ein Fahrrad mit Kindersitz anschaffen - am liebsten ein Hollandrad... jetzt meinen aber die Herren Experten in den Fahrradläden, dass ein Hollandrad ja viel zu schwer sei mit Kind. Hat jemand von euch eins oder ist mal Probegefahren?
    Bei mir ist es flach, da hab ich null Probleme mit Hollandrad und Kindersitz.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Ich muss mir grad mantraartig vorsagen „Das Kind holt sich, was es braucht. Das Kind holt sich, was es braucht.“ Der gute J. schläft jetzt häufig von ca. Mitternacht bis 7 Uhr und hat dann teils 8 Stunden nichts getrunken. Tagsüber trinkt er auch schlechter (da ich voll pumpstille kann ich ja die Mengen sehr gut beobachten). Ist aber weiterhin quietschfidel in den Wachphasen und sieht ganz glücklich aus.

    Wie ist das so bei euch? J ist jetzt 3 Monate alt.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Wie viel trinkt er denn genau? Also meine beiden trinken/tranken auch oft so lange nichts und sind kugelrund und gesund.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Mein Kind hat ab 2 Wochen 6 Stunden am Stück geschlafen, ab 3 Wochen 9 Stunden am Stück, etwas später dann 11 Stunden am Stück. Also wirklich ohne aufzuwachen und dementsprechend ohne zu trinken. Ganz am Anfang hat sich die Hebamme Sorgen gemacht und gesagt, wir sollten das Kind nach 3 Stunden wecken. Eine Nacht haben wir es versucht und nicht geschafft, weil es so tief und fest geschlafen hat. In der zweiten Nacht haben wir es nach einer halben Stunde endlich geschafft, dass es aufwacht, und uns so grottenschlecht dabei gefühlt, weil das Kind halt einfach im Schlaf-Koma war. Danach haben wir uns einfach darauf verlassen, dass das Kind schon weiss, was es braucht, und auch die Hebamme hat gesehen, dass alles gut geht.

    Geniesse es, so ein Glück, so lange am Stück schlafen zu dürfen, haben nicht viele . So lange das Kind munter wirkt und zunimmt, ist normalerweise alles in Ordnung.
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Er hat lange so 900 ml/Tag getrunken. Das waren 6 Mahlzeiten à 150 ml. Dann auch mal mehr und jetzt eher weniger. Ich biete ihm jetzt immer schon mehr als 150 ml an, damit genug da ist, sollte er mehr brauchen, aber oft nimmt er es gar nicht an und trinkt 120-150 ml.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von babyface Beitrag anzeigen
    Mein Kind hat ab 2 Wochen 6 Stunden am Stück geschlafen, ab 3 Wochen 9 Stunden am Stück, etwas später dann 11 Stunden am Stück. Also wirklich ohne aufzuwachen und dementsprechend ohne zu trinken.
    Was es nicht alles gibt, ich staune immer wieder.

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Baby 2021

    Zitat Zitat von babyface Beitrag anzeigen
    Geniesse es, so ein Glück, so lange am Stück schlafen zu dürfen, haben nicht viele . So lange das Kind munter wirkt und zunimmt, ist normalerweise alles in Ordnung.
    Ja Unsere Tochter hat mit ca. 4 Wochen angefangen durchzuschlafen und schläft seitdem 10-12h am Stück durch ohne aufzuwachen. Mit 3 Monaten hat sie tagsüber 800-1000ml Pre getrunken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •