Antworten
Seite 41 von 57 ErsteErste ... 31394041424351 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 1128
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Sowas mit eine offizielle, i.e. gesetzliche, einheitliche Mittagsruhe gibts übrigens gar nicht mehr... (auch in D nicht, nicht nur in Ö nicht). Manchmal haben Gemeinden oder Länder gesondert was geregelt, aber pauschal kann man nicht sagen, dass mittags zu einer bestimmten Zeit immer Ruhe herrschen muss.

    Und Nachtruhe von 22 bis 6 - ja, halten wir ein, nach 6 oder vor 22 Uhr halten wir es so wie es Erwachsene unter sich auch tun würden, nämlich durchaus nicht immer leise sein, d.h. das Kind darf im Sommer auch gerne um 6 direkt raus und sich da austoben, kann ich zumindest in Ruhe frühstücken

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Na ja, gesetzliche Regelungen sind das eine, rücksichtsvolles Zusammenleben das andere.

    Wir haben großflächig Puzzlematten ausgelegt und das Bobbycar abgeschafft weil uns der Nachbar leid getan hat. Von häufigem Kinderlärm um sechs Uhr morgens wäre ich schon ziemlich angenervt.

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Rücksichtsvolles Zusammenleben bedeutet für mich z.B., nicht unbedingt um 13 Uhr Rasen zu mähen, wenn ich weiß, dass kleine Kinder nebenan wohnen/schlafen... auch wenn ich es theoretisch dürfte. Da bin ich voll bei dir - auch wenn man das dürfte, tut man es nicht, im Sinne eines rücksichtsvollen Zusammenlebens.
    Rücksichtsvolles Zusammenleben heißt für mich aber nicht, dass nicht Kinder trotzdem zu der Zeit draußen spielen dürften... wenn sie eben schon so groß sind, dass sie keinen Mittagsschlaf mehr machen.

    In der Hinsicht genießen Kinder in meinen Augen tatsächlich eine gewisse "Narrenfreiheit" (in bestimmten Grenzen wenns um wirklich vermeidbaren Lärm geht, s.o.)... aber davon auszugehen, dass man Kinder zu konkreten Zeiten untertags einfach abstellen kann bzw. das (durch Beschwerden) forcieren zu wollen, weil die Alten nebenan das von vor 50 Jahren halt noch so gewohnt sind, ist in meinen Augen mal wieder ein Zeichen davon, wie wenig wert Kinder und deren Bedürfnisse in unserer Gesellschaft eigentlich sind.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Ja, klar, glaube wir sind uns da im Großen und Ganzen einig. Ich will aber halt nicht, dass das Kind mit dem Bobbycar durch die Wohnung poltert egal wie viel Uhr es ist, wenn ich weiß, dass es den insgesamt sehr netten und entgegenkommenden Nachbarn nervt, da habe ich ein schlechtes Gewissen.

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Ja. Das wäre für mich auch eher so ein Beispiel, das in die Kategorie "nicht unbedingt notwendiger Lärm" fällt... auch weil's mich selbst nach spätestens ein paar Minuten wahrscheinlich wahnsinnig machen würde.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Sternenkind, vielleicht soll die Beschwerde der Nachbarin auch eher in Richtung verschwurbelte Aufmerksamkeit gehen, ob es dem Kind auch wirklich gut geht bei euch:
    Ist halt eine 80-jährige Frau, die hat wahrscheinlich eine GANZ andere Erziehung im Kopf, eine andere Wahrnehmung von dem Schreien und eine andere Absicht, als es bei euch und evtl. der Vermieterin ankommt.

    Sodass sie das Schreien vielleicht gar nicht als pädagogisch begleiteten Wutanfall, der so sein darf erkennt, sondern einfach nur ein schreiendes Kind, bei dem sie sich fragt, ob es dem Kind schlecht geht und es deswegen so schreit, oder dessen Eltern womöglich "total überfordert sind, ob es vielleicht nötig wäre da mal das Jugendamt zu informieren".

    Versteht man was ich meine?
    [CENTER]"Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Ich würde einfach behaupten, dáss es Menschen mit wenig Kontakt zu Kindern gibt, die echt gar keinen Plan haben, wie häufig und laut und lange kindliche Wutanfälle sein können, auch bei einem glücklichen, gesunden, wohlbehüteten Kind. Und so würde ich diese Beschwerde auch einsortieren.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Also eigentlich alles was ihr so schreibt trifft zu!
    Von „ich hätte früher niemals so laut schreien dürfen“ bis hin zur mittagsruhe vorallem sonntags.
    Spielen tut er tatsächlich nicht besonders laut, bälle usw interessieren ihn nicht.
    Ich hab einer der nachbarinnen auch erklärt, dass er seine wut rauslassen darf und wir ihn begleiten etc., diese nachbarin war davon recht fasziniert und fands ganz cool.
    Wir wohnen in nem häuschen und haben keinen nachbarn mit dem wir wand an wand wohnen. Ich denke es geht um wutanfälle auf der veranda oder im garten. Oder aber wenn das fenster offen war. Wobei ich mich echt nicht erinnern kann, dass er viele wutanfälle draußen hatte...
    Die frau, die sich beschwert hat ist uns gegenüber immer zuckersüß.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Zitat Zitat von Graf_Zahl Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach behaupten, dáss es Menschen mit wenig Kontakt zu Kindern gibt, die echt gar keinen Plan haben, wie häufig und laut und lange kindliche Wutanfälle sein können, auch bei einem glücklichen, gesunden, wohlbehüteten Kind. Und so würde ich diese Beschwerde auch einsortieren.
    Auf alle fälle! Unsere Vermieterin meinte, dass ihr kind sowas nie gehabt habe. Und dass ihr enkel sowas auch nie hätten. Allerdings hab ich schon mehrfach wutanfälle ihrer enkel miterlebt, als ich sie daran erinnert habe fiel es ihr wieder ein. Ich glaube tatsächlich, dass man da auch sehr viel vergisst

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    u
    Sprich doch die Nachbarin einfach mal drauf an und sag ihr, dass sie sich keine Sorgen machen muss um euer Kind. Das mit dem Wut rauslassen etc kannst du ja auch erklären. Und ich würd halt das Fenster schließen beim nächsten Geschrei. Bei Wutanfall auf der Terrasse könntest du das Kind ja evtl. auch nach drinnen bringen und dort begleiten?

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Fenster schließen und gucken, dass wir bei nem wutanfall reingehen werde ich auf jeden fall versuchen. Ansprechen find ich an sich ne gute idee, allerdings weiß ich es ja nur, weil sie meine Vermieterin angesprochen hat, scheinbar wollte sie es ja nicht mit mir direkt besprechen. Sollte ich im gespräch aber mal irgendwie darauf kommen bzw wenn ich ein gespräch maö kn die Richtung lenken kann, dann werd ichs auf jeden fall tun

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Danke für eure sichtweisen/Erfahrungen/Einschätzung. Das hat mir wirklich geholfen!

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Habt ihr eine idee für ein Buch, in dem es darum geht dass jemand was blödes macht und Angst hat das zuzugeben und wo quasi als Fazit rauskommt dass das besser ist?

    Kind wird 5.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Diese Frage gabs bestimmt schon oft: was gab’s bei euch zum dritten Geburtstag?

    die Großeltern fragen und wir haben wenig Ideen. Bis auf einen Arztkoffer.

    ich will immer noch den Jooki-Player kaufen, wenn er endlich lieferbar ist
    deshalb keine Toniebox.
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Einen Experimentierkoffer, eine Raketenrampe für den Garten, ein Plantschbecken plus Wasserpistole, eine Holzgeburtstagstorte mit Teeset und zwei Bücher.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  16. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Tiptoi die ersten Bücher
    Aquaplay... Leider wurde das nie bespielt.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Fahrrad
    Rucksack/ Ausrüstung für den Kindergarten
    Dauerkarte für den Kinderspaßpark
    Parkhaus für die Autos
    Zubehör für die brio Eisenbahn

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Einen Experimentierkoffer, eine Raketenrampe für den Garten, ein Plantschbecken plus Wasserpistole, eine Holzgeburtstagstorte mit Teeset und zwei Bücher.
    Bitte erzähl mir mehr zur raketenrampe 😬

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Wir haben das hier:
    Paul Günther 1549 - Air Rocket Raketenspiel für Kinder, inkl. Fußpumpe und 3 Raketen aus Schaumstoff, lustiger Spielspaß in bunten Farben Paul Gunther 1549 - Air Rocket Raketenspiel fur Kinder, inkl. Fusspumpe und 3 Raketen aus Schaumstoff, lustiger Spielspass in bunten Farben: Amazon.de: Spielzeug

    Kann das Kind selbst bedienen und hat den prima Nebeneffekt, dass es dabei unglaublich viel durch den Garten rennt, um jede Rakete einzeln einzusammeln 😇
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Kleinkind 2021

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Tiptoi die ersten Bücher
    Aquaplay... Leider wurde das nie bespielt.
    ah, lustig, Aquaplay ist mir auch gerade eingefallen, ich hätte gedacht, dass das hier der Hit wäre.
    passend auch zum Juni-Geburtstag.

    hat noch jemand Erfahrungen damit? Bespielt?
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •