Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Stranger

    User Info Menu

    AW: Familienmahlzeiten

    bei uns ist es so, dass ich zu 99% fürs essen zuständig bin. ich bin für die planung, den einkauf und den vorgang selbst zuständig, weil mein mann sichfür die zubereitung von speisen gar nicht interessiert. ich koche gerne und bin auch sehr kreativ, was die mahlzeiten angeht. mein mann ist nicht pingelig und lässt mir da freie hand. (kinder weniger, die bekommen aber im zwiefelsfall eine extrawurst) trotzdem ist es im alltag oft ziemlich mühsam, neben zwei kindern zu kochen. wenn mein mann da ist, ist er dafür zuständig, die kinder zu beschäftigen während ich koche. der größere darf mir aber auch gerne mal helfen. mit beiden ist es mir zu mühsam/gefährlich. tischdecken machen mann und kinder und küche aufräumen und teller abräumen macht mein mann.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Familienmahlzeiten

    -Einkaufsliste erstellen:ich
    -Einkauf: leider gerade nur er.
    -Kochen: von Mo bis Frei hauptsächlich ich, abends und am WE auch mal der Mann. Wir kochen beide gerne.
    -Aufräumen/Spülmaschine/Tisch aufräumen: alle unter meiner Leitung (K3 ist noch ein wenig zu klein, aber will immer mitmachen)
    -Frühstück/Brotdosen richten: der Mann.

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Familienmahlzeiten

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Wir essen beide gerne, aber mein Mann hasst kochen und es interessiert ihn null. Für mich ist das ein absoluter Widerspruch und ich kann es auch gar nicht nachvollziehen - er hat es halt so vorgelebt bekommen.
    Das ist hier auch so: ich liebe Essen, über Essen zu sprechen, Rezepte aussuchen - aber kochen finde ich schrecklich.

    Unsere Aufteilung:

    Planen, Einkaufliste: gemeinsam
    Kochen, Einkaufen, Küche aufräumen: er
    Spülmaschine ausräumen: mal er, mal ich

    Er ist beim Einkaufen auch weniger schnell gestresst als ich und sehr viel effizienter. Ich würde immer mit doppelt so großer Menge an Lebensmitteln nach Hause kommen.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Familienmahlzeiten

    In der Regel erstelle ich unseren Essenplan und koche auch. Das ist prima für mich, weil ich das tatsächlich alles sehr gerne mache, ebenso wie das Einkaufen. Das übernehme auch fast immer ich.

    Das Tischdecken und -abräumen übernimmt meinst mein Mann gemeinsam mit den Kindern.
    Die Gedanken sind frei!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •