Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 226
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    In München auch. Also fürs Baby. Man gibt im Krankenhaus nach der Geburt einen Anmeldebogen ab und den Rest kann man online machen.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Mir gings ums Baby, aber ohne die Anmeldung übers KH muss man weiterhin zum Standesamt, nicht alle haben eine Geburtenmeldestelle. Deshalb war ich etwas verwundert
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Mir gings ums Baby, aber ohne die Anmeldung übers KH muss man weiterhin zum Standesamt, nicht alle haben eine Geburtenmeldestelle. Deshalb war ich etwas verwundert
    Ja, genau! Und die Erstbeurkundung ist auch weiter vollanalog, nicht wie in München..

    Vielleicht gibt es beim nächsten Kind eine online Anmeldung und direkt den Antrag zum Eltern- und Kindergeld, wie Doro Bär mal vorgeschlagen hat.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Öh, also bei mir ging das wie von Tinelli beschrieben beim zweiten Kind. Berlin Pankow.
    Ich hab den Bogen direkt nach der Geburt ausgefüllt und der Rest ging online. Hab sogar dazu noch internationale Geburtsurkunden bestellt und online gezahlt.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Aber dann weil die eine Filiale von Standesamt im KH haben, oder? Haben sie im St.Josef und im Sana auch.

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Öh, also bei mir ging das wie von Tinelli beschrieben beim zweiten Kind. Berlin Pankow.
    Ich hab den Bogen direkt nach der Geburt ausgefüllt und der Rest ging online. Hab sogar dazu noch internationale Geburtsurkunden bestellt und online gezahlt.
    Und du musstest die Geburtsurkunde(n) nicht persönlich abholen?

    Hier auch Pankow und da ging nichts online. Hm.
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Aber dann weil die eine Filiale von Standesamt im KH haben, oder? Haben sie im St.Josef und im Sana auch.
    Genau, das geht nur in Krankenhäusern mit Geburtenmeldestelle. Im Sankt Gertrauden ging es nicht, in der Charité schon. In beiden Fällen wurden sie mir aber zugeschickt und ich konnte online überweisen.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  8. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Ich danke euch für eure Erfahrungen und Berichte. Ich bin davon ausgegangen, dass diese eine Erfahrung für gesamt Berlin gilt. Gut zu wissen, dass es doch nicht so einfach ist; und schade.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Nur so als Tipp, Anträge für Kinder- und Elter geld würd ich vor der Geburt auch schon fertig machen, dann muss man nur noch die Geburtsurkunde dazu packen und sich sonst nicht mehr kümmern.
    Läuft das in D alles noch in Papierform?


    Ich hätte diese Sachen auch total gerne schon vorher vorbereitet, aber in Ö ist das alles online (vor 3 Jahren schon), und der Antrag ließ sich nicht zwischenspeichern meine ich, und es mussten auch sofort die genauen Daten eingegeben werden, d.h. man musste erstmal den Geburtstag kennen und ob Kaiserschnitt oder nicht (wegen Mutterschutz), um dann die Wochengeldzeit zu kennen, um dann wiederum zu wissen, wie lange der Bezug des Kinderbetreuungsgelds sein soll.
    Da hätte ich mir auch ein Papierformular gewünscht, in dem ich am Ende nur noch die Daten eintragen muss.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Geht hier beides! Den Elternzeitantrag muss man ja auch schon aus dem KH wegschicken am besten, wer hat sich diese Frist eigentlich ausgedacht
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Ok, das ist auch irgendwie absurd... das immerhin geht hier bis zu ca. 6 Monate rückwirkend (theoretisch...)

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Hä? In Deutschland geht das doch auch 3 (?) Monate rückwirkend fürs elterngeld? Nur dem Arbeitgeber muss man 7 Wochen vor Beginn der elternzeit formlos bescheid sagen. Und das kann man theoretisch auch schon vor der Geburt und muss dann den tatsächlichen geburtstermin noch nachreichen.

    Ob der elterngeldantrag online möglich ist, hängt vom Bundesland ab. In Hessen konnte ich digital vorausfüllen und speichern und hab dann nach der Geburt nur noch den Namen und das Geburtsdatum ergänzt. Das war super praktisch.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Ich sprach von der Elternzeit, nicht vom Geld. Habe extra beim AG angerufen, falls ich zwischen den Feiertagen entbinde, damit ich die 7 Wochen vor Elternzeitbeginn einhalte. Mag sein, dass andere da kulanter sind.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Geht hier beides! Den Elternzeitantrag muss man ja auch schon aus dem KH wegschicken am besten, wer hat sich diese Frist eigentlich ausgedacht
    Ja echt nervig. Wegen Kaiserschnitt war ich 5 Tage im KH und mein Mann kam dann mit vorbereitetem Template in die Klinik und hat nach Unterschrift alles verschickt.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Das mit der Elternzeit hatte ich auch so im Kopf von Bym, dass man das in der ersten Woche nach der Geburt macht, aber die Personalabteilung meines AG meinte dann, dass die meisten die Elternzeit vorab ausgehend vom vET schon mitteilen und im Nachhinein dann nur die Daten richtigstellen.

    Das geht natürlich nicht so gut, wenn das Kind deutlich zu früh kommt.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Ach so, ich hatte das auch so verstanden, dass man das Geld direkt innerhalb von ein paar Tagen beantragen muss.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von Neapolitana Beitrag anzeigen
    Ich sprach von der Elternzeit, nicht vom Geld. Habe extra beim AG angerufen, falls ich zwischen den Feiertagen entbinde, damit ich die 7 Wochen vor Elternzeitbeginn einhalte. Mag sein, dass andere da kulanter sind.
    Das kann man doch einfach für ab Entbindung schon früher stellen? Oder geht das jetzt nicht mehr?

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Das kann man doch einfach für ab Entbindung schon früher stellen? Oder geht das jetzt nicht mehr?
    Wir haben einen Vordruck vom Senat, da sollen die konkreten Daten rein, wie gesagt, das handhaben andere AG sicher lockerer, aber ich telefonierte mit meiner Sachbearbeiterin und die sagte, dass die Feiertage nicht so schlimm seien, also dass es dann halt erst 6,5 Wochen vorher eingehen könne, aber nicht, dass ich das vorab losschicken könnte und den genauen Termin dann nachreiche (innerhalb welcher Frist und in welcher Form auch immer). Letztlich braucht man die Bestätigung ja auch möglichst schnell, um den Elterngeldantrag fertigzustellen, aber nachreichen konnte ich lediglich die Geburtsurkunde, nicht den Antrag auf Elternzeit. Ich bin für eine Post im Krankenhaus
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Um das hier nicht zu verkomplizieren und den Thread zu sprengen: Ich wollte eigentlich nur Riddra sagen, dass auch der Antrag auf Elternzeit schon vorausgefüllt werden könnte, um später Stress zu sparen. Selbiges gilt für den Antrag auf Mutterschaftsgeld, weiß nicht, wie das bei den Gesetzlichen geht.
    Confusion
    Solution
    Conclusion
    Resolution


  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Schwanger 2021

    Wusste nicht, dass das so unterschiedlich gehandhabt wird, ich hab die Elternzeit irgendwann im 7. Monat beantragt, war nur ein ganz kurzes Formular in Word das ich per Email schicken musste und ET Angabe reichte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •