Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 122
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Meine Mutter war damals für Französisch, mein Vater für Latein, also musste ich es selber entscheiden. Witzigerweise war das bei uns an der Schule aber auch ganz anders als anscheinend überall sonst - wer gut in Englisch und Deutsch war, dem wurde zu Französisch geraten, Latein war eher was für die sprachlich nicht so Begabten. Aber gut, das Bildungsbürgertum war in dieser Kleinstadt jetzt eh nicht so beheimatet.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Bei mir war irgendwie klar, dass ich sowohl Französisch als auch Latein lernen wollte.
    Hab dann mit Latein angefangen und dann in der 9 mit Französisch.
    Hab aber nie richtig Französisch gelernt in der Schule.
    Informatik gab's bei uns nur von schrecklichen Lehrern unterrichtet und stand in den Ende der 90er noch nicht so weit oben auf meiner Liste
    Ich fand Latein gut und hilfreich (hallo Grammatik), aber ich habe es theoretisch auch noch fürs Studium benötigt. Meine Mutter konnte Romanistik nur eingeschränkt studieren, weil sie nur das kleine Latinum hatte, daher würde schon darüber geredet, dass man es für viele Studienfächer braucht.
    Für meine hypothetischen Kinder hoffe ich ja, dass man künftig in der Grundschule schon mit Informatik anfängt.
    Andernfalls werden sie es zu Hause lernen. Da sie eh zweisprachig aufwachsen würden, würde ich jetzt nicht viel Fokus auf Latein legen.
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von Pinkmelon Beitrag anzeigen
    Sagt mal, bei denjenigen von Euch, die das (große) Latinum haben und deren Eltern bzw ein Elternteil auch... erinnert ihr Euch wie bei Euch die Entscheidung gefällt wurde? Ich hab da nochmal drüber nachgedacht.
    Mein Papa war auch aufm humanistischen Gymnasium, meine Eltern haben die Entscheidung aber komplett mir überlassen. Sie haben mir die Möglichkeiten gezeigt, aber entschieden hab ich das aus dem Bauch raus. Obwohl die meisten meiner Freundinnen auf eine andere Schule gegangen sind. Für mich wars die richtige Entscheidung, insofern denke ich, dass das Kinder ganz gut selber entscheiden können. Klar kann das schief gehen, aber das kann es auch, wenn Eltern für die Kinder entscheiden.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von Pinkmelon Beitrag anzeigen
    Sagt mal, bei denjenigen von Euch, die das (große) Latinum haben und deren Eltern bzw ein Elternteil auch... erinnert ihr Euch wie bei Euch die Entscheidung gefällt wurde? Ich hab da nochmal drüber nachgedacht.
    Ja. Für meine Mutter war völlig klar, dass ich mal was studieren werde, wo ich das große Latinum brauche (für Germanistik damals zum Beispiel noch), also lerne ich Latein.
    Also, es war nicht gegen meinen Willen, meine Mutter hat mir das einfach als ziemlich alternativlos dargestellt.
    In der 9 ging es dann um Französisch vs. Naturwissenschaften, da hat mein Vater dann seinen Willen bekommen und ich hab Nawi genommen. War ja aber auch recht cool, mit Informatik-Anteilen und so
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Ich wollte auf das altsprachlich-humanistische Gymnasium weil meine beste Freundin da auch hinging und dort gab es als erste Fremdsprache halt Latein. Dass mein Vater auch ein Latinum hat, hat dabei gar keine Rolle gespielt und soweit ich mich erinnere haben sie sich auch nicht groß in die Entscheidung eingemischt. Ich empfinde es auch nicht als besonders tolle oder erwähnenswerte Sache, wobei die Schule im Nachhinein gesehen schon wirklich eine krasse Bubble war, alles Kinder wohlhabender gebildeter Eltern.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ich hatte in der Schule selbst genau diese Wahl und habe mich für Informatik entschieden. Würde ich meinem Kind auch so raten. Aber kann es dann natürlich nach Interesse entscheiden.

    Für mich war es super, mit Latein hätte ich nichts anfangen können. Uns ich hatte tollte Informatiklehrer. Es war auch tatsächlich fünf Jahre hauptsächlich programmieren (auch noch zufällig viel mit Python, was ich auch später noch viel gebraucht habe und jetzt auch ziemlich gefragt ist, gerade in meiner Branche), das war als Grundkenntnis fürs Studium nett und hat mir einfach sehr viel Spaß gemacht.

    Natürlich kann man das einem Kind auch anders beibringen, aber das gilt ja eigentlich für alles.
    Das klingt ja echt sinnvoll und interessant. Wann und in welchem Bundesland war das denn? Wir hatten halt in Informatik Ende der 90er so ein bisschen am Computer Texte geschrieben, viel mehr war da nicht.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Das klingt ja echt sinnvoll und interessant. Wann und in welchem Bundesland war das denn? Wir hatten halt in Informatik Ende der 90er so ein bisschen am Computer Texte geschrieben, viel mehr war da nicht.
    Huch!
    Wir haben ein halbes Jahr eher so EDV gemacht - echt angefangen vom anmachen und runterfahren bis hin zu Diagrammen in Excel und Texte in Word formatieren, aber im zweiten Halbjahr haben wir auch programmiert. Allerdings mit Logik.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Ja bei uns hat es glaub ich nach dem EDV-Teil einfach aufgehört.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Unser Informatiklehrer hat auf meine Fragen geantwortet „also ich bin euch auch nur eine Woche im Stoff voraus. Willst du dir nicht lieber ein einfacheres Problem suchen?“ also ich denke es kommt auf die Lehrer auch an. ��*♀️
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Latein!

    Mit einer guten Basis kann man dann auch ein paar Jahre später noch alles lernen, inkl. Informatik

    am besten natürlich beides.
    Na ja. Aber andersrum doch auch. Ich kenne so viele Leute, die erst im Studium mit Latein angefangen haben und dann ihr Latinum gemacht haben.
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von parapioggia Beitrag anzeigen
    Unser Informatiklehrer hat auf meine Fragen geantwortet „also ich bin euch auch nur eine Woche im Stoff voraus. Willst du dir nicht lieber ein einfacheres Problem suchen?“ also ich denke es kommt auf die Lehrer auch an. ��*♀️

    Oh Gott
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen

    Oh Gott
    ich hatte sogar schon die richtige Funktion gegoogelt, ich konnte sie nur nicht anwenden!
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen

    Oh Gott
    Stimmt, dass der Informatik Unterricht früher manchmal echt schlimm war.

    Allerdings hatte Mitte der 90er ja nicht jeder einen PC und das Internet war auch neu und noch nicht voll mit Tutorials zu allem und jedem. Ich erinnere mich als SelfHTML hochkam... das war schon so ein Fortschritt. Und ansonsten gab‘s noch Skripte, in denen die Unis erstmal Basis-Hilfe für die Erstsemester zusammen gefasst haben. (Oder erinnere ich mich falsch?) Jedenfalls vermute ich, dass es für die Lehrer echt nicht so leicht war. Aber es war auch ne coole Zeit, weil alles noch so neu war.

    Also wenn es heute um die Fragestellung Informatik bzw Programmieren oder Latein geht, dann habe ich schon bei beiden Fächern einen gereiften Unterricht vor Augen (und auch nicht unbedingt Totalausfälle von demotivierenden Lehrern).

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von parapioggia Beitrag anzeigen
    ich hatte sogar schon die richtige Funktion gegoogelt, ich konnte sie nur nicht anwenden!
    Du hast gegoogelt. Du bist also eher nicht Mitte der 90er im Informatik Unterricht gewesen, schätze ich... Du hast es echt schlecht getroffen.
    Geändert von Pinkmelon (29.05.2021 um 00:18 Uhr)

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Ja, also, das von Para würde ich schon unter Totalausfall verbuchen.
    Und klar, damals war alles neu, es gab ja auch die Ausbildung so noch nicht. Mein Onkel, Jahrgang '43, hat als Mathelehrer Informatik unterrichtet, der hatte aber auch selbst Interesse. Also, ich weiß natürlich nicht, ob das gut war. Aber da müssen doch Grundvoraussetzungen da sein, sonst kann man's auch echt lassen

    Wir hatten sogar schon 1997 ne Mädchen-Computer-AG
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    DAS hatten wir nicht. Die anderen Mädchen wollten das an meiner Schule auf gar keinen Fall. Ich war echt die Einzige in meinem Jahrgang. (Und ich hab mich vom Lehrer in der recht Hardwarelastigen Computer AG echt tw ausgeschlossen gefühlt. Ich hab mir danach Informatik als Beruf auch nicht direkt zugetraut, weil ich dachte das bleibt so, dass man abgehängt wird, wenn man nicht eh schon ganz viel weiß.)

    Und bei mir im Konzern mit ca 3000 ITlern/ITlerinnen sind fast alle Älteren entweder Ingenieure (da aber echt 0 Frauen), E-Techniker (0 Frauen) oder Mathematiker/innen (wenige Frauen). (Als die damit angefangen haben hieß es allerdings noch EDV. Oder gar Nachrichtentechnik oder so. Die, die gerade in Rente gehen erzählen von Lochkarten an der Uni.)

    Aus Feminismus-Gründen müsste ich vielleicht doch dafür sein, dass eher Informatikwissen Breitenwissen ist/wird als Latein, damit es Allen inkl Mädchen nach etwas Grundwissen (und nicht etwa Stereotypen, diffusen Ängsten) möglich ist, sich zu entscheiden, ob das was ist. Jobs in der IT sind immerhin familienfreundlich (HomeOffice!) und i.d.R. gut bezahlt (lohnt sich noch in TZ!). (Wenn man jetzt nicht ausschließlich programmiert. Aber selbst dann oft.)

    Allerdings ist mein Mädchen noch so klein, dass ich nichtmals weiß, ob es heute unter den ganz jungen Menschen noch diese Stereotype (nur was für pizzaessende, pickelige introvertierte, männliche Sonderlinge) und Schwellenangst (vor Zeugs mit Mathe und so) von früher gibt. Und es sind ja jetzt alle echte Digital Natives. Vielleicht hat sich das Problem schon erledigt, gepusht durch Corona?
    Geändert von Pinkmelon (29.05.2021 um 08:39 Uhr)

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Eben, und genau deswegen wäre ich für Latein, denn auch Programmiersprachen folgen ja einer Logik, und diese Detailarbeit lernt man m.E. sehr gut bei Latein. Ich behaupte auch, dass ich erst so deutsch richtig verstanden habe und das als Grundlage fürs Sprachenlernen essentiell war (auch wenn ein gewisses Talent natürlich hilfreich ist, aber Strukturen (wiederzu)erkennen ist einfach enorm hilfreich).
    Vor allem darum und aus den anderen genannten Gründen Latein. Mein Mann und ich sind aber auch Historiker.
    'You cannot walk down the street dressed as the Archbishop of Canterbury.'

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    das grammatik- und sprachenargument überzeugt mich ja leider nicht. ich habe mich über jahre in latein damit gerettet, dass ich deutsche grammatik vorher schon verstanden hatte und dann einiges zurück übertragen konnte. und andere romanische sprachen verstehe ich aufgrund meiner französischkenntnisse ebenfalls überraschend gut. meine unterirrdischen lateinkenntnisse haben mich definitiv in dem zusammenhang nicht gerettet.

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Das hängt ja auch immer davon ab, was man sonst für Unterricht hat.
    Bei mir wurde in der Grundschule schon Hardcore-Grammatik in Deutsch gepaukt, die erste Zeit Gymnasium war quasi nur Wiederholung.
    Ich glaube ich fand einfach alle Fremdsprachen gut, die von kompetenten und fordernden Lehrer*innen unterrichtet wurden.
    Halte Programmieren aber für immens wichtig. Wir hatten letztens beim Girls' Day von 20 TN EINE, die Informatik in der Schule hatte. Ok, die waren teilweise auch erst 11 oder so, aber das fand ich total erschreckend. Am programmieren hatten aber alle Spaß.
    Topfblume: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    "Well, you know what they say. She's a marshmallow.”

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Latein oder Programmieren?

    Weil dei Frage vorhin kam: Meine Eltern haben sich nie in meine Fächerwahl eingemischt. Ich weiß nichtmal, ob sie auf dem Schirm hatten, dass es was zu wählen gab. Wahrscheinlich hab ich es ihnen aber erzählt. Schule war komplett meine Sache.
    Now is the winter of our discontent

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •