Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Member

    User Info Menu

    Mein Bruder und meine Schwägerin

    Mein Bruder und ich hatte einige Jahre nur wenig Kontakt. Das hat sich v.a. gebessert, seit er verheiratet ist. Seine Frau kümmert sich aktiver um die Kontaktpflege und generell um alle Organisation der Familie, die beiden haben zwei kleine Kinder. Und ich freue mich darüber, aber ich finde es auch irgendwie schwierig, dass diese Arbeit so komplett bei seiner Frau liegt. Das tut mir zum einen für sie leid, da sie insgesamt ziemlich viel stemmt (auch mit Kindern, Arbeit etc.), aber auch, weil ich gerne mehr Kontakt zu meinem Bruder direkt hätte. Da kann ich als Außenstehende aber nichts sagen, oder?

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Naja du könntest deinem bruder sagen dass du dich über mehr direkten kontakt zu ihm freuen würdest.

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Hm ja, ich trau mich nicht so richtig, aus Sorge, das Verhältnis wieder zu belasten oder zu zerstören. Neulich meinte er auch zu mir, er hat jetzt den Verdacht, ADHS zu haben, und da wäre auch ein Symptom, dass man Kontakte nicht pflegen kann. (Ich hatte ihm geschrieben, dass ich es schön finde, dass wir in letzter Zeit wieder mehr Kontakt haben).

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Geht es dir darum, dass du mehr Kontakt zu deinem Bruder hast? Oder auch darum seine Frau bezüglich der Abstimmungen zu entlasten?

    Wenn es um mehr direkten Kontakt geht: Antwortet er dir, wenn du ihn direkt kontaktierst? Oder kommt da erst etwas, wenn du den Weg über seine Frau suchst?

    Bei zweiterem finde ich es schwieriger als außenstehende Person etwas zu sagen.

  5. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Ich stimme ana. zu. Du kannst dich nur direkt bei ihm melden. Ob und wie er dann reagiert, auch mit Blick auf seine Selbstdiagnose, liegt dann bei ihm.

    Mit Verlaub, aus deiner Beschreibung heraus hätte ich jetzt eher gedacht, dass dein Bruder einfach keinen Kontakt halten möchte, weil das "Frauensache" ist. Sie soll sich kümmern. Ggf. hat er das ja auch nie gelernt. Alles nur Theorien.

    Ich bin der Meinung, wenn mir ein Mensch wirklich wichtig ist, dann melde ich mich bei diesem auch. Und entweder kommt da was zurück, worauf mensch aufbauen kann oder eben nicht.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Zitat Zitat von mauri Beitrag anzeigen
    Geht es dir darum, dass du mehr Kontakt zu deinem Bruder hast? Oder auch darum seine Frau bezüglich der Abstimmungen zu entlasten?

    Wenn es um mehr direkten Kontakt geht: Antwortet er dir, wenn du ihn direkt kontaktierst? Oder kommt da erst etwas, wenn du den Weg über seine Frau suchst?

    Bei zweiterem finde ich es schwieriger als außenstehende Person etwas zu sagen.
    Primär geht es mir darum, dass ich gern mehr direkten Kontakt hätte. Ich finde aber auch schwierig, wie die beiden sich die Arbeit aufteilen, aber ich denke auch, da muss ich mich raushalten.

    Meistens schreibe ich in unsere gemeinsame Gruppe, und zu 95% antwortet dann meine Schwägerin. Eigentlich bin ich aber immer die, die zuerst den Kontakt sucht. Oftmals bekomme ich auch gar keine Antwort, oder sehr verzögert (mehrere Wochen). Das finde ich auch schade, gleichzeitig denke ich, dass die beiden mit den kleinen Kindern auch viel zu tun haben.

    Wenn ich meinen Bruder direkt anschreibe, bekomme ich oft eine kurze Antwort. Wenn ich ihn frage, ob wir telefonieren können, geht er meistens darauf ein. Von ihm kommt aber tatsächlich nie (im Sinne von nie) eine initiative Kontaktaufnahme.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Zitat Zitat von Riddra Beitrag anzeigen

    Mit Verlaub, aus deiner Beschreibung heraus hätte ich jetzt eher gedacht, dass dein Bruder einfach keinen Kontakt halten möchte, weil das "Frauensache" ist. Sie soll sich kümmern. Ggf. hat er das ja auch nie gelernt. Alles nur Theorien.
    Das Komische ist, dass mein Bruder eigentlich sehr emanzipierte/feministische Gedanken äußert! Und auch klassische Rollenzuschreibungen komplett ablehnt! Umso erstaunlicher finde ich eben, dass dieser gesamte mental load so sehr an seiner Frau hängt!

    Nie gelernt mag definitiv stimmen, wir haben da familiär auch schwierige Strukturen. Aber mich treibt es irgendwie um, wie man auch an diesem thread sieht. Mich ärgert, dass er sich so komplett aus der Verantwortung zieht, und das eben auch mir gegenüber.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Dann mach bei den Strukturen nicht mit.
    Wenn du weißt, dass die Schwägerin auf die Gruppe reagiert, schreibe ihn direkt an.
    Macht auch mal was direkt alleine aus.
    Ich vermute das läuft immer unter dem Motto "Familienbesuch" und scheinbar fühlt er sich da nicht zuständig.
    Und wenn er ihr dann ein bisschen vertrauter seid, kannst du ihm ja deinen Eindruck von außen schildern.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Wenn du weißt, dass die Schwägerin auf die Gruppe reagiert, schreibe ihn direkt an.
    Macht auch mal was direkt alleine aus.
    .
    Ich muss zugeben, dass ich das inzwischen auch aus eigener Bequemlichkeit mache. Meine Schwägerin ist einfach zuverlässiger und besser organisiert, da kann ich mir recht sicher sein, dass Dinge umgesetzt werden und ich Antworten bekomme. Aber stimmt, ich könnte mehr meinen Bruder direkt kontaktieren!

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Mein Bruder und meine Schwägerin

    Zitat Zitat von Jordan 111 Beitrag anzeigen
    Primär geht es mir darum, dass ich gern mehr direkten Kontakt hätte.

    Wenn ich meinen Bruder direkt anschreibe, bekomme ich oft eine kurze Antwort. Wenn ich ihn frage, ob wir telefonieren können, geht er meistens darauf ein. Von ihm kommt aber tatsächlich nie (im Sinne von nie) eine initiative Kontaktaufnahme.
    Ich verstehe, dass es frustrierend ist, wenn immer der Kontakt von dir ausgeht. Aber es ist schon mal positiv, dass er dir darauf antwortet. Kenne es nämlich leider auch anders. In meiner Familie gibt es vermutlich ähnliche Kontaktverhaltensmuster. Weiß also wie es ist, wenn man zum Bruder gerne mehr Kontakt hätte, aber zu 99% selbst die kontaktieren Person ist.

    Zitat Zitat von Jordan 111 Beitrag anzeigen
    Ich muss zugeben, dass ich das inzwischen auch aus eigener Bequemlichkeit mache. Meine Schwägerin ist einfach zuverlässiger und besser organisiert, da kann ich mir recht sicher sein, dass Dinge umgesetzt werden und ich Antworten bekomme. Aber stimmt, ich könnte mehr meinen Bruder direkt kontaktieren!
    Das probieren klingt nach einem guten Plan. Wenn es dringend ist, kannst du ja immer noch deine Schwägerin direkt kontaktieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •