Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Was macht(e) euch den Alltag so leichter? Sowohl, dass einem die Decke nicht auf den Kopf fällt, als auch um im Haushalt mal was erledigt zu bekommen. (Ich war schon vorher eine miserable Hausfrau )

    Hier ist der Spielebogen gerade langweilig geworden.

    Duschen kann ich inzwischen mit dem Baby auf dem Boden, irgendwie weint es da nie.
    With the record selection
    With the mirror reflection
    I'm dancing with myself
    Well there's nothing to lose
    And there's nothing to prove
    I'll be dancing with myself



  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Der Klassiker ist ja das Baby in die Trage zu nehmen, ggf. auf dem Rücken, und damit dann Haushaltssachen zu erledigen. Wäsche aufhängen, abwaschen, etc.

    Wenn das Kind schläft, gucke ich Serien auf dem iPad mit Bluetooth Kopfhörer. Und mache manchmal dabei noch was im Haushalt.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Trage und auch Wippe fand ich für den Haushalt sehr praktisch. Habe meine Kinder oft in die Wippen gesetzt und Haushalt erledigt, nebenbei getanzt und den Kasper gemacht, das fanden sie eine zeitlang witzig und ich hab "was geschafft".

    Ansonsten viel Spazierengehen.
    Mehr fällt mir grad nicht ein, habe in der Elternzeit aber durch sehr fiesen Schlafmangel extrem viele Gehirnzellen verloren, damit verbunden Gedächtnislücken.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Mir hilft Planung und Vorbereitung. Essen abends vorkochen oder zumindest schnippeln, Kleidung abends rauslegen usw.

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Baby beim Duschen mitnehmen hab ich auch gemacht. Eine Zeit lang hatte ich auch das mobile Baby im Hochstuhl im Bad..

    Ansonsten ging es mir wie Sweep - Schlafmangel ohne Ende, ich stand total neben mir. Ich habe tatsächlich oft geschlafen wenn das Baby geschlafen hat, weil wir so schlechte Nächte hatten und wir oft auch da allein zuhause waren.

    Meine Ansprüche an den Haushalt hab ich runtergeschraubt - das kann ich nur jedem empfehlen.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Ich fand hilfreich, die Spülmaschine abends anzustellen und dann morgens direkt in der ersten freien Minute auszuräumen. So konnte ich den Tag über das benutze Geschirr jeweils schnell in die Spülmaschine packen und es hat sich nicht den ganzen Tag über so ein Geschirrberg angesammelt.
    Und abends die Waschmaschine für den frühen Morgen programmieren, damit man in einer freien Minute die Wäsche aufhängen kann. Ansonsten nutzt man die freie Minute, um die Waschmaschine anzuschmeißen und kommt dann den Rest des Tages nicht mehr dazu, sich um die nasse Wäsche zu kümmern.

    Beim ersten Kind hab ich mir selbst verboten, fernzusehen, während das Baby schläft, um nicht zu sehr zu versacken. Halte ich inzwischen für ziemlichen Blödsinn, hab mir zum Geburtstag schon möglichst bequeme und einhändig handlebare Kopfhörer fürs Tablet gewünscht, um dann netflixen zu können, wenn das Baby auf mir einschläft.
    Ein Kindle oä hab ich nicht, aber ich werd mal gucken, ob ich eine App oä (Tipps, anyone?) für Bücher finde, da mir die Bücher in der Hand oft zu schwer wurden. Außerdem fielen sie immer zu, wenn ich keine zweite Hand zur Verfügung hatte. Einen sehr praktischen Tablet-Ständer haben wir schon.
    Geändert von babyface (15.07.2021 um 20:58 Uhr)
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Zitat Zitat von kaikoura
    Meine Ansprüche an den Haushalt hab ich runtergeschraubt - das kann ich nur jedem empfehlen.
    Ich hatte heute ein Beratungsgespräch mit einer Hebamme (sowas ähnliches wie pro familie), die hat uns vor allem fürs zweite Kind eine Haushaltshilfe ans Herz gelegt. Ich fürchte allerdings, dass ich meinen Mann nicht davon werde überzeugen können (er schmeißt aber auch 90% des Haushalts).
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Ich habe mir das mobile Baby auch irgendwann im Hochstuhl vors (unser Bad ist sehr sehr klein) Bad gesetzt. Vorher auch mal in der Babyschale oder eben der Wippe.

    Ansonsten Federwiege, damit man auch bei schlafendem, sonst ablegunwilligen Kind mal was machen kann. Geht ja nicht alles mit Trage.
    Und sonst beim Schlafen gelesen oder mit Kopfhörern Netflix geschaut. War schon auch schön

    Abends vorbereiten klingt auch gut, die ersten Monate ging hier leider auch aufstehen nicht, wenn das Baby abends geschlafen hat musste immer irgendwer daneben liegen.

    Damit mir nicht die Decke auf den Kopf fällt habe ich mir jeden Tag irgendwas vorgenommen (Babykurs, Krabbelgruppe, irgendwen im Café treffen, ...), ist ggf. bisschen stressiger aber war für meine psychische Gesundheit sehr wichtig. Und das obwohl mein Freund von zu Hause arbeitet
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Programmierbare Kaffeemaschine, damit morgens der Kaffee direkt fertig ist. Oder schon alles dafür abends vorbereiten - ich weiß, dann geht das Aroma ein wenig verloren.

    Extralanges Ladekabel kaufen, bzw besser zwei. Wenn das Baby mal wieder lange auf einem pennt und man es nicht ablegen kann.
    Ein Schild für die Haustür basteln "bitte nur klopfen", damit das Baby nicht geweckt wird.

    Morgens spülmaschinen ausräumen war mein Endgegnee. Oder Wäsche aufhängen eh. Beim erstes null Problemo, beim 2. nähhh. Fand ich mit Baby in der Trage scheiße, hat mich total genervt. Deshalb hab ich sie lieber nachmittags oder abends angeschlossen (und den Mann ausräumen lassen).

  10. Stranger

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Ich habe Haushalt und so tatsächlich dann erledigt, wenn die Kinder tagsüber schliefen. Aber ich bekam auch ausreichend Nachtschlaf...
    Ansonsten war ich auch immer sehr viel unterwegs. Morgens die großen Geschwister in die Kita bringen, danach einkaufen oder einfach nur spazieren gegangen usw. Viele Aktivitäten wahrgenommen. Mittags mit den Kolleginnen in der Stadt getroffen. Diverse Kurse besucht. Mit anderen Mamas gefrühstückt, im Mutter-Kind-Café getroffen... Irgendwas war immer los. Nur zu Hause wäre mir (!) mit Baby zu langweilig. Bei meinem ersten Kind bin ich wirklich jeden Tag zwei große Runden mit dem Kinderwagen geschoben. Das Kind schlief und ich habe die Bewegung sehr genossen. Herrlich...
    Geändert von Kiriwo (15.07.2021 um 22:25 Uhr) Grund: Tippfehler

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das mobile Baby auch irgendwann im Hochstuhl vors (unser Bad ist sehr sehr klein) Bad gesetzt. Vorher auch mal in der Babyschale oder eben der Wippe.
    Ich kann mir ein mobiles Baby im Hochstuhl nicht vorstellen, also dass es da nicht rausklettert?
    Ich habe sehr lange die Babyschale (also Maxi Cosi) dafür genommen, da konnten sie ein bißchen wippen, waren ansonsten aber wirklich sicher "verstaut".

    Laufstall in der Küche fand ich nicht unpraktisch, v.a. wenn das Baby mobil wird. Also falls man ein Baby hat, das sowas akzeptiert und falls man den Platz dafür hat.
    Now is the winter of our discontent

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Ich habe Haushalt mit Baby im Tuch erledigt dann konnte ich mich mit hinlegen wenn sie geschlafen hat.
    Wippe und generell wach liegen ohne körperkontakt hat ihr nie gefallen
    Mir haben die Kurse geholfen einen Wochenrhythmus zu haben. Generell viel vornehmen um rauszukommen
    Als ich mit Baby 3 Wochen alleine war hat mir geholfen um die Mitte rum Übernachtungsbesuch zu haben, man freut sich darauf und die Zeit danach alleine ist nicht mehr so lange

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Whassup, wir haben einen tripptrapp mit Babyset, Tray und Harness, das ist sehr ausbruchssicher. Da kommt sie jetzt mit knapp 2,5 noch nicht raus, wobei sie wohl bald raushaben wird wie man den Harness öffnet, spätestens dann kommt alles weg.
    Aber sie akzeptiert ehrlich gesagt auch dass jemand sie rauslassen muss - beim reinklettern haben wir immer mal Diskussionen (bei meiner Mutter sitzt sie ohne Babyset im TrippTrapp und darf dann auch selbst hochklettern, aber mit dem Tray ist es uns zu heikel).
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Zitat Zitat von babyface Beitrag anzeigen
    Ein Kindle oä hab ich nicht, aber ich werd mal gucken, ob ich eine App oä (Tipps, anyone?) für Bücher finde, da mir die Bücher in der Hand oft zu schwer wurden. Außerdem fielen sie immer zu, wenn ich keine zweite Hand zur Verfügung hatte. Einen sehr praktischen Tablet-Ständer haben wir schon.
    Mein Lieblingsapp für Bücher ist ReadEra.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Zitat Zitat von Kiriwo Beitrag anzeigen
    Ich habe Haushalt und so tatsächlich dann erledigt, wenn die Kinder tagsüber schliefen. Aber ich bekam auch ausreichend Nachtschlaf...
    Ansonsten war ich auch immer sehr viel unterwegs. Morgens die großen Geschwister in die Kita bringen, danach einkaufen oder einfach nur spazieren gegangen usw. Viele Aktivitäten wahrgenommen. Mittags mit den Kolleginnen in der Stadt getroffen. Diverse Kurse besucht. Mit anderen Mamas gefrühstückt, im Mutter-Kind-Café getroffen... Irgendwas war immer los. Nur zu Hause wäre mir (!) mit Baby zu langweilig. Bei meinem ersten Kind bin ich wirklich jeden Tag zwei große Runden mit dem Kinderwagen geschoben. Das Kind schlief und ich habe die Bewegung sehr genossen. Herrlich...
    Erzähl das mal Corona Babys
    Also spazieren gehen ging, das stimmt.

    Ansonsten hat hier gut funktioniert:
    - Federwiege
    - kochboxen bestellen (dann muss man nicht überlegen was man kocht)
    - baby in der Küche „mithelfen“ lassen (Kochlöffel, etc)
    - Spülmaschine über Nacht laufen lassen
    - waschtrockner
    Me gusta como eres

    Stranger Muri...

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Wir haben auch in fast jedem Raum eine "Sitzgelegenheit" oder Krabbeldecke fürs Baby, sodass man es schnell irgendwie hinlegen kann, wenn man was zu erledigen hat. Baby Björn Wippe klappt immer, da würde sie auch Stunden drin verbringen und drin schlafen, wenn man es nicht unterbindet. Am meisten erledige ich aber, wenn sie schläft und nutze ihre wache Zeit dann eher für Aktivitäten. Im Babyset von TrippTrapp saß sie früher oft beim Kochen, derzeit nutzen wir es aber nur noch beim Füttern oder wenn wir selbst essen, weil sie sich immer so freut, wenn sie reingesetzt wird und denkt, dass es gleich Essen gibt. Wie der Pavlov'sche Hund...
    Ceci n'est pas la vie.

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Ach und ein echter Tipp waren bei uns diese fürchterlichen Reizüberflutungs-Spielzeuge von Lamaze Mit denen beschäftigt sie sich ewig.
    Ceci n'est pas la vie.

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Bloß keinen Haushalt machen, wenn das Baby schläft, sonst hat man ja nie frei...

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Wir haben den Haushalt weiterhin aufgeteilt gelassen, so dass nicht die Person in Elternzeit plötzlich auch komplett Hausfrau/-mann war. Natürlich gab es entspannte Phasen mit Baby, wo man dann auch viel geschafft hat - aber es war eher so, dass die Person zuhause auch Zeit hatte für sowas wie Babykurse/Verabredungen. Sowas hab ich beim ersten Baby irgendwann fast täglich gemacht, mir tat das extrem gut... so langsam sind ja hoffentlich zumindest Verabredungen/Spaziergänge etc. trotz Corona möglich.

    Wäscheständer ins Wohnzimmer stellen und neben dem wachen Baby Wäsche aufhängen fällt mir noch als Tipp ein, oder um sich das Kochen für eine Person zu sparen, beim Spazieren gehen öfter mal Falafel & Co. holen.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Allein mit Baby daheim - Eure Hacks

    Zitat Zitat von Kainene
    Mein Lieblingsapp für Bücher ist ReadEra.
    Danke, werde ich mir mal ansehen!
    1. Seien Sie vorbereitet!
    2. Werden Sie nicht panisch!
    3. Haben Sie einen Plan!



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •