Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. Regular Client

    User Info Menu

    GPS Tracker (Demenz)je

    Wir brauchen dringend einen aufgrund ner Weglauftendenz.

    Aufgrund des Angebots und der ganzen Unterschiede bin ich gerade etwas überfordert...

    Oft ist es ja so,sobald Demenz drauf steht ist es gleich viel teurer...

    Im Prinzip brauchen wir nur was um ihn wieder zu finden.
    Am besten am Handgelenk
    Muss auch null andere Funktion haben, da er damit nicht mehr umgehen kann...

    Generell gibt's sowas ja auch für Kinder oder sogar Haustiere (da vielleicht nicht fürs Handgelenk )


    Habt ihr Erfahrungen/Tipps?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Habt ihr iPhones?
    Dann gingen Apple AirTags. Die haben wir im Auto liegen (damit wir uns nicht immer den Parkplatzstandort zuschicken müssen ) und haben auch einen mit Armband fürs Kind, wenn wir draußen unterwegs sind.

    Vorteil ist, dass es keine weiteren kosten verursacht und der Standort jedesmal aktualisiert wird, wenn wer anders mit einem Apple Gerät tun der Nähe ist.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Apple AirTags sind dafür eher ungeeignet, da diese ja voraussetzen, dass sich andere iPhones mit Datenverbindung in der Nähe befinden. Bei einem sich bewegenden "Objekt" dürfte es schwierig werden, die weggelaufene Person trotz AirTag wiederzufinden, da sich der Standort zu schnell ändert und nicht überall iPhones in der Nähe sind.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Und wenn der Demente raus in die Natur geht, funktioniert das Air Tag auch nicht mehr, weil es da ja auch keine iphones gibt.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Wie stellt ihr euch das vor? Sowas muss man ja mitnehmen und laden. Falls ja, tuts ja so ein kleines Ding, was man auch Kindern in den Schulranzen steckt oder so. Ich stelle mir das praktisch aber ziemlich schwierig vor, Demente nehmen ja meist keine Taschen o.ä. mit und denken auch nicht an ihren Peilsender. Das mit dem Armband muss ja auch einer für den Dementen machen, oder? Mein Kind hat so eine XPLORA Handyuhr mit Ortung. Die wäre dafür eigentlich geeignet. Aber die muss man auch laden und darf sie nicht vergessen.

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Mit Tracking kenne ich mich nicht aus, denke die Schwierigkeit wird sein, dass der Tracker bei der Person bleibt. Wieso ein Armband anziehen? Tracker am Schnürsenkel, wenn man mit Hausschuhen unterwegs ist? Was dem Opa einer Freundin vor kurzem geholfen hat war, dass er in allen Hosen in der Hosentasche die Kontakttelefonnummer und sein Name fest eingenäht wurde auf einem Stoffstück. Die hat man ja meist an (sonst würden hoffentlich die nächsten Menschen gleich reagieren) und er ist gefragt worden von Passanten, die gemerkt haben, dass er Orientierungslos ist, ob er was in der Tasche hat.
    Das wäre eine schnelle Massnahme und dann nach einem Tracker suchen.
    Alternativ gibt es wohl Fussmatten an der Grundstücksgtenze die klingeln damit Nachbarn reagieren ggf. gibts die ja auch, dass sie anrufen?

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von Mohrrübe Beitrag anzeigen
    Wie stellt ihr euch das vor? Sowas muss man ja mitnehmen und laden. Falls ja, tuts ja so ein kleines Ding, was man auch Kindern in den Schulranzen steckt oder so. Ich stelle mir das praktisch aber ziemlich schwierig vor, Demente nehmen ja meist keine Taschen o.ä. mit und denken auch nicht an ihren Peilsender. Das mit dem Armband muss ja auch einer für den Dementen machen, oder? Mein Kind hat so eine XPLORA Handyuhr mit Ortung. Die wäre dafür eigentlich geeignet. Aber die muss man auch laden und darf sie nicht vergessen.

    Ja,theoretisch würde sowas wie du beschreibst mit "im schulranzen" reichen

    Nir hat er ja natürlich keinen Schulranzen o.ä.

    Daher das Armband als Idee

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von Sockenmonster Beitrag anzeigen
    Mit Tracking kenne ich mich nicht aus, denke die Schwierigkeit wird sein, dass der Tracker bei der Person bleibt. Wieso ein Armband anziehen? Tracker am Schnürsenkel, wenn man mit Hausschuhen unterwegs ist? Was dem Opa einer Freundin vor kurzem geholfen hat war, dass er in allen Hosen in der Hosentasche die Kontakttelefonnummer und sein Name fest eingenäht wurde auf einem Stoffstück. Die hat man ja meist an (sonst würden hoffentlich die nächsten Menschen gleich reagieren) und er ist gefragt worden von Passanten, die gemerkt haben, dass er Orientierungslos ist, ob er was in der Tasche hat.
    Das wäre eine schnelle Massnahme und dann nach einem Tracker suchen.
    Alternativ gibt es wohl Fussmatten an der Grundstücksgtenze die klingeln damit Nachbarn reagieren ggf. gibts die ja auch, dass sie anrufen?

    Nette Idee mit der Telefonnummer
    Aber bei uns nicht möglich

    Er ist 2x zu unterschiedlichen Uhrzeiten ausgebüchst (mit Polizeisuche)..natürlich mit den unterschiedlichsten Klamotten
    Daher muss es was sein,was quasi Tag und Nacht an ihm dran ist und wir ihn finden können

    Das er ne Nummer irgendwo hat Wüsste er nicht mehr...

  9. Fresher

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Der Opa wusste es auch nicht mehr, aber er ist wohl auf eine Person getroffen, die sich mit Demenz auskennt. Das ist sicher kein Allheilmittel sondern nur ein Baustein.

  10. Junior Member

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Beim Armband ist halt die Gefahr, dass er das abstreift. Ich kenne einen Fall, wo die alte, sehr demente Frau jegliche Armbänder (zur Aktivierung des Notrufe) von Hilfsdienst los wurde. Die könnten noch so gut angebracht sein, es hat sie so gestört, dass sie sehr kreativ bei der Entfernung wurde.

    Da sie auch öfters abhaute und sich nicht mehr aus kannte, wurde zum einen das Umfeld (Nachbarn, Supermarktmitarbeiter aus dem Supermarkt in der Nähe, etc) informiert und Kontaktdaten hinterlegt. Dazu in möglichst allen Taschen und Kleidungsstücken Kontaktdaten untergebracht.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Bei meiner Oma wurde so ein Smart Home Türkontakt an die Eingangstür angebracht und zusätzlich die Gartentür abgeschlossen.
    Man sieht jetzt also immer, wenn sie das Haus verlässt.

    Ich hatte mal einen Tracker fürs Haustier und da war immer ziemlich schnell der Akku alle. Bzw. wüsste ich auch nicht wie man das an der Person gut befestigt....
    I will dance
    when I walk away

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Gibt's denn Möglichkeiten, das Zuhause sicherer zu gestalten? Tracking ist ja das eine, aber sobald die Person irgendwo eine Straße überquert, wird es ja sehr schnell gefährlich. So schnell ist man vermutlich nicht immer hinterher?

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    das Zuhause ist mittlerweile sicher
    aber das 2. mal ist er uns unterwegs weggelaufen.
    Wir können es immer noch nicht begreifen wie das damals geklappt hat. Weil man ja aufpasst wie ein Luchs...
    Und trotzdem ist er weg gewesen.

    Ein Albtraum

    ob er es am arm dran lässt wissen wir natürlich nicht...aber es wäre definitiv ein Versuch wert.

    es ist alles einfach so bescheiden...

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von *smemement* Beitrag anzeigen
    das Zuhause ist mittlerweile sicher
    aber das 2. mal ist er uns unterwegs weggelaufen.
    Da kann man ja den Tracker an einer unbemerkten Stelle anbringen: am Gürtel auf dem Rücken, an der Jacke ...
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Auf Station lassen die Betroffenen das Armband idR dran, das wäre schon einen Versuch wert. Kenne aber leider keine mit GPS.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Da kann man ja den Tracker an einer unbemerkten Stelle anbringen: am Gürtel auf dem Rücken, an der Jacke ...

    nein, eben nicht. er hat ja immer was anderes an..
    lief einmal ja nachts weg zB

  17. Junior Member

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Wahrscheinlich braucht ihr dann 2 von den Armbändern/ Kinderhandyuhren, wenn er es auch nachts tragen soll. Damit ihr eins jeweils aufladen könnt.

  18. Addict

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von *smemement* Beitrag anzeigen
    nein, eben nicht. er hat ja immer was anderes an..
    lief einmal ja nachts weg zB
    ich habe es so verstanden, dass der Teil des Problems gelöst ist:
    Zitat Zitat von *smemement* Beitrag anzeigen
    das Zuhause ist mittlerweile sicher
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    ich habe es so verstanden, dass der Teil des Problems gelöst ist:
    das Zuhause ist "sicher" als das die Tür zB nachts abgeschlossen ist

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: GPS Tracker (Demenz)je

    Hat er den Schlüssel mitgenommen?
    Kann man da was befestigen?

    Oder sonst vielleicht wirklich ein Türalarm. Evtl auch mit Kameraüberwachung für tagsüber.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •