Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Senior Member

    User Info Menu

    Stress am Abend

    Unser fast 3jähriger ist seit einiger Zeit nach der Kita ziemlich müde. Das führt dazu, dass er spätestens ab dem Abendessen völlig am Rad dreht, nur Lärm macht, Zeug durch die Gegend wirft,... Wir können ihn nicht motivieren was ruhiges zu machen, weder lesen noch malen noch Hörspiel. Es nervt wirklich extrem. Habt ihr Tips was wir anders machen können?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Direkt ins Bett geht nicht? Oder eine Folge Pia/Anna/Paula und die wilden Tiere angucken #Rabeneltern und dann ins Bett?

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Könntet ihr eher zu abend essen?
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Hier war die Lösung auch das Abendessen vorzuziehen. Sobald ich dann merke, dass es unangenehm wird, wird eh nicht mehr gegessen. Dann stehe ich vom Tisch auf und befördere das Kind ins Bett.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Wir essen um 18 Uhr und um 19 Uhr geht er ins Bett. Natürlich ginge es auch noch früher, aber dann wäre er früher wach und das wäre noch schlechter.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Macht er noch Mittagsschlaf in der Kita? Könnte man ggf. einen kurzen Mittagsschlaf wieder einführen?

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Das war auch mein Gedanke.
    Also man muss ja keinen Mittagschlaf wieder einführen, aber ohne ist es ja kein Wunder, dass er abends so fertig ist.

    Vermutlich hilft nur früher ins bett. Ich wäre mir übrigens nicht so sicher, dass er dann automatisch früher aufwacht. Bei uns ist das nicht so, Schlafenszeit und Aufwachzeit stehen nicht in direkt abhängigem Verhältnis zueinander.
    Wann wacht er denn momentan auf?
    Now is the winter of our discontent

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Bei uns ist es auch so, dass unsere Tochter (3) nach den Kindergarten total geschafft ist. Wenn ich sie um 14:30 Uhr abhole, machen wir erstmal etwas ruhiges zum Runterkommen. Meistens hat sie dann auch Hunger, so dass es ein paar Snacks gibt, wir Hörbuch hören oder kurz Fernsehen.
    Danach ist sie auf jeden Fall entspannter und bis zum Abendessen um 17:30/ 18 uhr genießbar.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Bei uns läuft nach dem Kindergarten auch erstmal der Fernseh zum runterkommen.

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Das war auch mein Gedanke.
    Also man muss ja keinen Mittagschlaf wieder einführen, aber ohne ist es ja kein Wunder, dass er abends so fertig ist.

    Vermutlich hilft nur früher ins bett. Ich wäre mir übrigens nicht so sicher, dass er dann automatisch früher aufwacht. Bei uns ist das nicht so, Schlafenszeit und Aufwachzeit stehen nicht in direkt abhängigem Verhältnis zueinander.
    Wann wacht er denn momentan auf?
    Ich würde auch sagen, dass das nicht zwangsläufig zusammenhängen muss. Wäre einen Versuch wert.

    Ansonsten finde ich auch die Idee gut, die ruhige Phase direkt nach dem Heimkommen einzuführen und nicht erst abends. Fernseher zum Runterkommen würde bei uns allerdings nicht so gut funktionieren, danach hatten wir (gerade im Alter von 3) oft erst recht ein total überdrehtes Kind.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Wir haben auch nach dem Heimkommen eine Snackpause und oft wird danach dann ruhig gespielt. Und nach 30-60
    Minuten kann’s dann auch mit Action weitergehen. Ohne Essen um die Zeit rasten beide Kinder gegen 17 Uhr komplett aus.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Er macht schon länger keinen Mittagsschlaf mehr. Bei 1x früh ins Bett steht er nicht früher auf, aber wenn wir das regelmäßig machen schon.
    Vielleicht muss ich echt mal Fernsehen nach der Kita probieren, dann bleibt er wenigstens sitzen.

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Ich lass mein Kind dann manchmal auch fernsehen, wenn es zuviel wird und ich ihn nicht mehr runterbekomme. Meistens werd ich dann selbst ganz verrückt davon. Ich gucke nur, dass die Stunde vorm Schlafen nichts mehr geschaut wird, weil ihn das irgendwie vom schlafen abhält.
    I will dance
    when I walk away

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stress am Abend

    Zitat Zitat von Nicci*** Beitrag anzeigen
    Er macht schon länger keinen Mittagsschlaf mehr. Bei 1x früh ins Bett steht er nicht früher auf, aber wenn wir das regelmäßig machen schon.
    Vielleicht muss ich echt mal Fernsehen nach der Kita probieren, dann bleibt er wenigstens sitzen.
    Alternativ ein Buch vorlesen oder Hörspiel hören? Das geht hier oft nachdem erstmal gesnackt wurde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •