Antworten
Seite 138 von 148 ErsteErste ... 3888128136137138139140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.741 bis 2.760 von 2950
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Hey, wie geht es euch bei den frischen Herbsttemperaturen so?

    Ich versuche gerade auch wieder regelmäßig laufen zu gehen und für mehr Motivation bin ich gerade auf der Suche nach einer Winterhose. Dabei hab ich bei Tchibo so Leuchtbänder bzw. Leuchtclips gesehen. Habt ihr da Erfahrungen? Beleuchtet ihr euch überhaupt, wenn ihr im Dunklen lauft?
    Seit ich arbeite, habe ich leider keine Motivation mehr, unter der Woche laufen zu gehen
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Flosi Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Licht hier
    Lauflampe Run Light 250 | Kiprun | DECATHLON

    Find ich angenehmer als Stirnlampe.

    Meine Laufstrecke ist aber ne Flusspromenade ohne Autoverkehr und dimmriger Beleuchtung
    Ich laufe nur in einem kleinen Stadtpark bzw. in Wohnvierteln, deswegen hab ich an kleinere Beleuchtung gedacht

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Seit ich arbeite, habe ich leider keine Motivation mehr, unter der Woche laufen zu gehen
    Das versteh ich gut Wenn ich den ganzen Tag in der Uni war bzw. in meinem Nebenjob stundenlang gestanden habe, hab ich auch keine Lust mehr. Aber zur Zeit ist ja wieder viel Unizeug online, da hab ich etwas Motivation
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    ich hab überall reflektoren und leuchtbänder und laufe mit meiner fahrradlampe in der hand.
    und Limonadenbaum..dann bist du eben meine Südseepalme

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich habe eine Jacke, mit sehr großer reflektierender Fläche. Eine Stirnlampe habe ich hier zwar auch rumliegen (von Tchibo), habe sie aber bisher nicht benutzt.

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Ich laufe nur in einem kleinen Stadtpark bzw. in Wohnvierteln, deswegen hab ich an kleinere Beleuchtung gedacht
    Ah, okay. Irgendwas leuchtendes würde ich dann je nach Lichtverhältnissen schon tragen. Was es ist, ist egal.
    Ich kenne den Weg am Fluss entlang mit dem Fahrrad und trotz Licht tauchen so Läufer ohne Licht dann wie aus dem Nichts auf. Reflektorflächen trifft die Fahrradlampe nicht zuverlässig, ist aber schon besser als nichts zum gesehen werden.
    Daher bin ich auch großer Freund von leuchtenden Hunden und noch besser Leinen. Nicht als Hundebesitzer, sondern als Radfahrer und Jogger.

  6. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Aurita Beitrag anzeigen
    Hey, wie geht es euch bei den frischen Herbsttemperaturen so?
    Als ich wieder normal zur Arbeit gefahren bin, ist es mir schwer gefallen, wieder meinen Rhythmus zu finden. Die Läufe am Sonntag sind mir erhalten geblieben. Doch in der Woche war es manchmal echt schwer. Jetzt ist mein Wille da und ich kann wieder direkt nach der Arbeit laufen gehen. Da ist es dann egal, ob ich Zuhause bin oder von Arbeit komme.

  7. Fresher

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Mir fällt es aktuell auch schwer, aber ich plane heute oder morgen eine Runde zu laufen, damit ich nicht ganz raus bin.

  8. Fresher

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    War heute eine lange Runde und es war ganz wunderbar. Ich mag kaltes, klares Wetter. Der Winter ist fast meine Lieblings-Lauf-Jahreszeit.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Flosi Beitrag anzeigen
    Ich mag kaltes, klares Wetter. Der Winter ist fast meine Lieblings-Lauf-Jahreszeit.
    So geht es mir auch!

    In letzter Zeit klappt es bei mir leider deutlich besser, am späten Nachmittag zu laufen - vormittags ist es immer die reinste Qual. Fürs Laufen im Dunkeln habe ich mir jetzt auch solche Bänder bestellt, die sitzen nur leider echt blöd. Gehen also höchstens an meinen Oberarmen, an den Beinen rutschen die runter.
    Und so eine Weste mit Reflektoren habe ich mir geholt, auch wenn sie völlig bescheuert aussieht
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich hab ne neongelbe Weste, die trage ich ab Dämmerung. Hab auch ne Stirnlampe, aber laufe lieber ohne.
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Sagt mal, wird bei euch der Po auch so kalt beim Laufen?
    Ich habe die letzten Mal beobachtet und glaube, dass es daran liegt, dass der Schweiß plus Wind dafür sorgt, dass ich da doch recht schnell auskühle.
    Wisst ihr, was ich da machen kann?

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Bei mir eher die Oberschenkel & Knie.
    So, ich nehme mir jetzt ein gutes Beispiel an euch und nehme mir vor, diese Wochen 1x abends joggen zu gehen (man muss klein anfangen ). Gestern um 14.30 Uhr im Wald wars wunderschön aber wenn es dunkel ist kostet es mich echt Überwindung, rauszugehen
    Stirnlampe und reflektierende Streifen für Bein oder Oberarm habe ich auch
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Bei mir werden auch die Oberschenkel und die seitlichen Po-Bereiche kalt, trotz neuer Thermohose.
    Ich würde entweder eine wärmere Unterhose drunter oder eine kurze Hose drüber ziehen.

    Ich hab mich heute auch überwunden nach einem recht langen Tag und trotz Kälte und Dunkelheit eine kleine Runde gedreht. Dabei hab ich auch meine neuen Leuchtbänder ausprobiert. Ich spüre sie zwar an den Oberarmen, aber sie stören nicht und verrutschen auch nicht
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Wie ist eure Woche so gelaufen?

    Ich war heute mittag zwischen zwei Onlinevorlesungen 30 min laufen ��*♀️�� Ich finde es aber immer sehr schwierig bei den aktuellen Temperatuen die richtige Kleidungswahl zu treffen. Hatte bei 9 Grad Top, T-Shirt + leichte Fleecejacke und meine leicht angeraute lange Hose an und es war ein bisschen warm.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich war heute nach der Arbeit laufen Ich glaube, ich musste mich einfach erst an die neue Arbeit gewöhnen, um wieder Kapazitäten für Abendaktivitäten zu haben.

    Aurita: ich schau immer, dass es mich ein bisschen fröstelt, wenn ich aus dem Haus gehe, dann bin ich fürs Laufen warm gwnug angezogen.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich pausiere glaube ich schon bald 4 Wochen
    Hatte Erkältung, dann Bronchitis, und jetzt geht der Restrotz einfach nicht weg. Ich darf spazieren gehen, aber Sport soll ich auf keinen Fall machen, so lange noch so starke Atemgeräusche da sind :/
    Ich bin auch richtig schlecht zu Fuß grad, voll ätzend.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Oh nein, gute Besserung!
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich lauf ja jetzt schon seit über nem Jahr, üblicherweise 3 mal die Woche (mit 2 x 2,5 Monaten Pause wegen Verletzung und motivationslosigkeit). Angefangen hab ich ja, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, den 10km-stadtlauf zu laufen (hab ich auch gemacht, wenn auch in super-schneckenzeit, aber immerhin ohne gehen ). Jetzt Versuch ich, schneller zu werden auf 10km. Ich frag mich nur, wird es wohl jemals locker-flockig? Ich hab das Gefühl, jeder Lauf, egal wie lang, ist ein Marathon. Ich möchte ein Mal so ne Lockerheit beim laufen haben, nur ein Mal (ich müsste gehen, damit es locker wird ). Hat das bei einer von euch eingesetzt? Muss dazu sagen, dass ich mein Leben lang laufen gehasst habe und noch nie schnell war. Ich hab es angefangen, weil ich aufgrund meiner Kondition frustriert war und konnte damals nicht mal nen km laufen. Insofern ist es für mich ne absolute Leistung, dass ich mittlerweile 10km laufen kann. Aber wann kommt endlich diese Lockerheit

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich gehe ungefähr nach der 10-Grad-Regel, also das anziehen, das ich bei 10 Grad mehr anziehen würde, wenn ich nicht laufen würde. Das passt meistens ganz gut.

    Gute Besserung, maedchen!

    Schnelmi, läufst du denn mit nem Plan? Oder versuchst du so schneller zu werden?

    Ich hab jetzt ne neue Garminuhr und teste gerade einen 5 km Plan mit Zeitziel, weil ich im Sommer länger ausgesetzt habe und nicht gut wieder reinkomme. Bisher finde ich den ganz gut

  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich laufe mit einem Plan von runners World (hab einen für 10 und einen für 5 km). Ich sehe nur langsam Erfolge - aber ich sehe sie auf alle Fälle. Bin wohl einfach keine ausdauersportlerin mühsam ernährt sich das Eichhörnchen oder so. Ohne Plan könnte ich das glaub ich nicht, ich brauche das als Motivation. Meistens ist es so, dass 1 lauf die Woche mit Fahrtenspiel ist (mach ich in der Regel mit regelmäßigen Intervallen, alles andere ist mir zu kompliziert steigert sich über die Wochen langsam, also der fahrtenspiel-Teil wird langsam mehr), 1 lauf ist lang (zwischen 50 und 70min) und 1 lauf ist zwischen 30 und 45 min mit 3 kurzen steigerungsläufen am Ende. Ich hab den im Frühling/Sommer schon mal durchgemacht und hab auch bei jedem langen Lauf gemerkt, dass ich in den 50-70min immer weiter komme. Das war schon motivierend. Jetzt musste ich zwangsweise ja 2,5 Monate Pause machen und merke, dass ich wieder deutlich langsamer bin, aber immerhin schaff ich noch, die Zeit durchzulaufen ich hoffe, dass im September der Stadtlauf wieder stattfindet und möchte deutlich schneller sein. Bin mir nicht sicher, ob das klappen wird

    gute Besserung, maedchen!

    (edit: muss aber auch dazu sagen, ich bin letztes Jahr das 1. mal in meinem Leben 10km durchgelaufen. Das letzte lange mal davor waren 30min vor 20 Jahren und sonst nur Einlaufen für meine vereinssportart. Also insofern darf ich vielleicht einfach nicht so hohe Ansprüche haben )
    Geändert von Schnelmi (15.11.2020 um 20:43 Uhr)

    gmitsch gmatsch gmotsch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •