Antworten
Seite 41 von 148 ErsteErste ... 3139404142435191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 820 von 2947
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Joah, ach ich weiß auch nicht, fänd ich halt einfach mal interessant....

    Das hier hab ich grad gefunden, ob das was bringt? Sone Laufanalyse fänd ich schonmal spannend.

    EDIT: Link dazupacken wär sinnvoll.... et voila: http://www.jugendherberge.de/de/einz...x.jsp?IDP=2800
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ah nochwas, im Prinzip kann man doch auch nen langen Lauf (60 Min. bei 65-70%HFmax) gegen ne Schwimmeinheit von 60 Min. eintauschen? Da sollte die HF doch ungefähr gleich sein?

    (Ist n Trainingsplan von Runner's für 10km unter 60 Min.)
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    65-70% der maxHF ist aber Kriech, nicht Lauf

    Klar, wenn die Einheit für die Grundlagenausdauer sein soll, ist die Sportart theoretisch egal, Hauptsache das Tempo stimmt und ist gleichmäßig.

    In der Praxis schaut das anders aus ... Schwimmen bei dem langsamen Tempo ist fast unmöglich, da stimmt die Wasserlage überhaupt nicht mehr - nicht mal wenn man wirklich gut schwimmen kann.

    Beim Laufen ist's bei der niedrigen Geschwindigkeit auch schon schwierig, nicht ins Schlurfen zu verfallen.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ja, wie gesagt, ich brauch gar nich die Illusion haben, dass ich beim Laufen in dem Bereich bin.. deswegen dachte ich ja an Schwimmen. Naja bin jetzt aber mit ner Freundin zum Laufen verabredet, die langsamer läuft, also werden wir irgendwas zwischen Schlurfen und Traben versuchen
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Mhpf, die 60 Min. waren erwartungsgemäß kein Problem, nur ging die blöde Pulsuhr nicht und daher weiß ich nicht, ob das jetzt halbwegs im angestrebten Bereich lag. So 1-2 Min. nach dem Stehenbleiben war der Puls so bei 112. Naja, wird schon gepasst haben, viel langsamer wäre nicht gegangen... Am Sonntag ist die nächste Einheit geplant, wieder zu zweit....

    Mh, hallo ihr anderen Laufanfänger, wo seid ihr denn alle???

    EDIT: Andere blöde Frage, kann man ne Pulsuhr eigentlich im Wasser verwenden? Die Uhren selbst sind ja meist wasserdicht, aber was ist mit den Brustgurten?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Die Polar-Brustgurte und sind schwimmtauglich. Die alten Gurte sind sowieso komplett dicht, bei den neuen sollte halt noch niemand beim Batteriewechsel die Dichtung vermurkst haben.

    Das gleiche gilt bei den Uhren - wenn sie korrekt zusammengebaut sind, sind sie so weit wasserdicht, dass sie Schwimmtraining überstehen. Tauchen brauchst du damit aber nicht.

    Aber: Mitten beim Schwimmen kannst du die Uhr sowieso nicht ablesen, und am Beckenrand kannst du dir auch zehn Sekunden lang den Finger an den Hals halten und so deinen Puls grade mal rauszählen. Das haben wir vor der Erfindung der Pulsuhr schon so gemacht, und das geht immer noch genauso gut.
    Also wirklich was dazugewinnen tust du da nur mit einer Uhr, die den Pulsverlauf aufzeichnet. Für die Tempobestimmung mitten beim Training geht's auch ohne.

  7. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    Hallo,
    darf ich hier auch wieder mitmachen, auch wenn ich grad mehr Zeit auf dem Crosstrainer als laufend verbringe? Aber ich möchte erstmal wieder ne Grundkondition herstellen..

    Ich schreib mal, was ich im Januar bisher so gemacht habe:

    03.01.: 1h gelaufen im Wechsel 2min Laufen 2 min gehen
    05.01.: 1h Crosstrainer
    09.01.: 50min Crosstrainer
    11.01.: 1h 12min Crosstrainer
    12.01.: 35min Crosstrainer
    13.01.: 30min Crosstrainer
    15.01.: 46min Crosstrainer
    16.01.: 43min Crosstrainer

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Fleißig bist du ja ... "Crosstrainer" sagt leider gar nichts aus über die Gestaltung (Tempo und Qualität) dessen, was du da machst.

    Ich frage das, weil: Man kann mit ein bisschen Plan und Aufbau mit dem gleichen Zeitaufwand viel mehr bewegen, als wenn man immer nur im gleichen Trott dahineiert.

  9. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    Hi alter Mann,
    schön, dass ich wieder mitschreiben darf!
    Also ich trainiere ja weiterhin mit meiner Pulsuhr, also je nachdem was sie mir als Pulsfrequenz vorgibt.
    Ich sag mal mein Durchschnittspuls ist so um die 140 aber auch mal mehr oder weniger, je nachdem wie lang ich mach. Wenn über eine Stunde niedrigerer Puls kurzes Training höherer Puls. Die Uhr piepst ja wenn ich was mach was sie nicht gut heissen kann ;-)
    Die Stufe, ich mache meist auf Stufe 8 (von 10) aber schalte auch zwischendurch mal runter. Des weiteren ändere ich die Bewegung, ich mach es meist so, dass ich nebenher Radio laufen habe, dann mach ich zB ein Lied mit Armen also ganz normal, das nächste Lied genauso, nur rückwärtstreten, das nächste Lied die Arme vorne an dem Bogen. Meist steigt mein Puls (ich hab keine Ahnung warum?!?!?) beim Rückwärtsfahren höher als vorwärts.
    Was meinst Du könnte ich besser machen, bin gerne für Anregungen offen!!

  10. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    Hier hat ja gar keiner mehr geschrieben, schade.

    Ich schreib trotzdem mal wieder, was ich die Woche gemacht habe:
    20.01.: 55min Crosstrainer (479kcal)
    22.01.: 57min Crosstrainer (413kcl)
    23.01.: 58min Crosstrainer (425kcal)
    24.01.: 46min Crosstrainer (365kcal)
    Jetzt hab ich extra die Kalorienangaben dazu geschrieben, dass es aussagekräftiger ist.

    @ alter Mann, ich hätte ne Frage zu meiner Pulsuhr (bin ne Frau lol) Ne eigentlich komm ich super zurecht, nur, seit paar Monaten steht über der Uhrzeit eine 2 ganz klein, die bekomm ich ned weg und weiss auch ned, was sie zu bedeuten hat. (Ist die Polar F11) Weisst Du das zufällig?

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Nö, die F11 kenne ich nicht. Gugsdu Anleitungsheft

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    @ alter_mann: wie oft in der woche gehst du laufen und hast du bestimmte zeiten, also gehst du morgens oder abends?
    ..ich bin dieses verrückte Kind, das losrennt um das Leben zu umarmen, das hinfällt, wieder aufsteht und weiterläuft, mit zerschlagenen Knien. Dieses verrückte Kind, das Hoffnung heißt und an Liebe glaubt.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    .
    ..ich bin dieses verrückte Kind, das losrennt um das Leben zu umarmen, das hinfällt, wieder aufsteht und weiterläuft, mit zerschlagenen Knien. Dieses verrückte Kind, das Hoffnung heißt und an Liebe glaubt.

  14. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich hab diesen Thread immer mit großem Misstrauen betrachtet. Ich weiß ja schließlich seit Jahren, dass ich eine schlechte Läuferin bin und mir das keinen Spaß macht.

    Mein Problem war immer, dass cih am Anfang, wenn ich Kraft hatte um mein Leben gelaufen bin und dann ziemlich schnell ziemlich alle war. Vor 2 Jahren wohnte ich neben dem Uni-Stadion und das hat einen wunderbaren Laufweg drumherum. Also dachte ich das ist der richtige Zeitpunkt um das noch mal zu beginnen und dieses Mal wollte ich total clever sein und dieses Laufen/Gehen anfangen. Das endete so, dass ich mit hochrotem Kopf und hohem Puls von fröhlich schnatternden Sportstudenten überrundet wurde und ich hochgradig frustiert war. Und diese blöden Sportstudenten laufen ja quasi ab Sonnenaufgang, da kann man ja nie in Ruhe langsam sein.

    Dieses Wochenende hat meine Schwester mich überzeugt mit ihr Laufen zu gehen und obwohl oder gerade weil ich so unfit bin wie selten in meinem Leben bin ich extrem langsam gestartet. Ich war zwar so langsam, dass meine Schwester irgendwann beschlossen hat, dass wir uns trennen müssen. Aber ich habe es tatsächlich das erste Mal in meinem Leben geschafft 40 Minuten am Stück zu laufen. Ich bin ja fast geplatzt vor Stolz. Zusätzlich habe ich es heute noch geschafft meinen inneren Schweinehund zu besiegen und mich auch nicht von dem Muskelkater davon abhalten zu lassen nochmal 40 Minuten zu laufen.

    Ich hab zwar immer gelesen, dass man langsam laufen soll, aber ich war immer der festen Überzeugung, das kann ich gar nicht. Und jetzt kann ich das überraschenderweise doch. Unglaublich.
    ~Nothing says 'I love you' like a pathetic lack of commitment~

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Haha, das klingt doch super Dann jetzt nur schön dabeibleiben!

    War gestern auch 40 Min. extrem langsam unterwegs, da mein Kreislauf vormittags etwas verrückt spielte und ich nix riskieren wollte. Hat aber ganz gut getan. Ziel ist der 10km Lauf Ende März nicht als letzte zu machen
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    @ freaka: glückwunsch!! ich kann mir vorstellen, wie toll du dich fühlst habe selber auch sehr viele anläufe gebraucht, um das laufen richtig anzugehen und jetzt liebe ich es
    viel erfolg für deinen weiteren werdegang bezüglich des laufens!!

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich schliess mich hier auch mal an. Anfängerin bin ich zwar nicht, doch nach 6 Wochen Pause wegen Weihnachten, Eis und Schnee, hat's mich am Wochenende doch schon einiges an Überwindung gekostet wieder laufen zu gehen...
    Ziel ist bei mir ein Halbmarathon am 7. Juni. Und zwar so 1:50 h. Ist mein erster Halbmarathon (eigentlich ist es Teil eines Triathlons aber wir treten als 3er-Team an).

    Und hier mein Wiedereinstiegs-Plan:

    So: ca 7 km Waldlauf (hab ca 45 min gebraucht - 10 länger als vor der Pause, es war aber auch noch etwas eisig)

    Di: 8.5 km in gut 45 min

    Und heut nachmittag war ich zur Abwechslung mal wieder richtig ausgeglichen und konzentriert bei der Arbeit

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von freaka
    Ich hab zwar immer gelesen, dass man langsam laufen soll, aber ich war immer der festen Überzeugung, das kann ich gar nicht. Und jetzt kann ich das überraschenderweise doch. Unglaublich.
    Wieder eine bekehrt

    Ich sag' ja: Wer schneller werden will, muss langsamer machen. Klingt komisch, ist aber so.

    Weiterhin viel Spaß!

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Heute mal in Berlin am Kanal laufen gewesen, ohne Pulsuhr und mittags nach einem kleinen Frühstück. Leider war es wohl trotzdem schlecht getimt, oder ich bin im Moment zu gestresst, hatte danach ein bißchen Kreislaufprobleme, trotz Vollkornbrötchenfrühstück gleich im Anschluss.

    Habe meiner Freundin heute erklärt, dass Laufen so toll ist, weil man eigentlich nur die Schuhe einpacken muss und es überall machen kann. War sogar sehr lustig, die Berliner mal laufend kennenzulernen (ua. mitten durch nen Wochenmarkt gelaufen ). Freu mich aber schon wieder aufs Frühjahr, wenn man nicht mehr soviele Schichten braucht.

    Achso, heute waren's so ca. 6km in ungefähr 45 Min. inkl. Besuch beim Bäcker :P...
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von Efeu
    War sogar sehr lustig, die Berliner mal laufend kennenzulernen (ua. mitten durch nen Wochenmarkt gelaufen ).
    hehe, sowas hab ich mal in stockholm gemacht. es war toll

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •