Antworten
Seite 51 von 158 ErsteErste ... 41495051525361101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 3146
  1. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    was heißt denn regelmäßig?

    also ich schreibe kein lauftagebuch. wäre mir zu bürokratisch

  2. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Jeden zweiten, manchmal auch jeden dritten Tag.
    Ich könnte mir vorstellen, dass ich eher Fortschritte sehe, wenn ich es notiere. Im Moment deprimiert es mich nämlich, ständig überholt zu werden und so auszusehen, als ob ich schon 10 km hinter mir hätte...

  3. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    also ich glaub, fortschritte merkt man auch so, wenn man sich irgendwann einfacher weniger abgekämpft fühlt.

    ich war heute 2h langsam laufen.

  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ich hoffe, dass ich bald Fortschritte merke, bin ein sehr ungeduldiger Mensch.
    Wie lange läufst du denn schon?

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    sonst kannst du deine strecken auch hier eintragen. dann siehst du fortschritte vllt eher.
    ich denke nämlich manchmal "boah, war das anstrengend heute..." und frag mich, wo meine kondition geblieben ist. aber wenn ich dann nachher mal laufstrecke und zeit betrachte, sehe ich, dass ich viel schneller als sonst gelaufen bin und es mir ja demnach auch anstrengender als sonst vorkommen musste.
    ich find's auch schön, wenn man nachher seine ganzen läufe aufgelistet betrachten kann

  6. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    Zitat Zitat von planmaus Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass ich bald Fortschritte merke, bin ein sehr ungeduldiger Mensch.
    Wie lange läufst du denn schon?
    schwer zu sagen, hab vor ungefähr 8 jahren angefangen, dann aber immer mal wieder pausiert, zum teil jahrelang. jetzt hatte ich bis vor etwa sechs wochen wieder monatelang nichts gemacht.

    merk aber immer noch, dass die kondition nach den pausen (auch nach jahren) besser ist als ganz am anfang.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Danke andas. Ich probier das mal aus.
    Ich bin nie gelaufen, immer nur geschwommen. Das ist mir nur im Moment zu zeitaufwendig. Ich dachte vielleicht macht das auch Spaß, aber im Moment macht es mir noch keine richtige Freude, es quält mich nur.
    Naja ich probier es weiter.

  8. Stranger

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    ich hab auch wieder mit laufen angefangen und war erstaunt, wie gut es klappt! nun war ich leider 3 wochen krank, hab einene erkältung verschleppt und war vor am mittwoch beim arzt: es ist tatsächlich eine leichte/mittlere (?) lungenentzündung- hätte ich nie für möglich gehalten! ich muss noch drei tage antbiotika nehmen und es geht mir auch ziemlich gut (es ging mir vorher auch schon nicht wirklich schlecht, nur der blöde husten halt..)

    da man sich mit antibiotika ja generell schnell wieder sehr viel besser fühlt ( und man sich dann viell überschätzt) zu meiner frage:
    kann ich schon wieder richtig laufen gehen, wenn die packung fertig ist?
    zum arzt muss ich erst in 10 zagen zur kontrolle. ich will meine lunge ja auch nicht überstrapazieren, aber wenn ich bisschen langsam mache und es eher gemütlich nehme sollte es doch gehen?

    langsam hab ich die nase voll vom rumsitzen..

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Wirst merken, da geht gar nix. Lass mal lieber bleiben, und wenn du in 10 Tagen eh zum Arzt gehst zur Kontrolle, hör dir an, was der sagt.

    Schön weiter rumsitzen und Tee trinken! Gute Besserung!

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    War gerade 45 Minuten am Stück joggen. Hab knapp 8 km geschafft.
    Hatte schon Panik, dass ich so versage wie letzten Dienstag. Da habe ich nach 4 km schlapp gemacht, hatte Luftnot und eigentlich auch überhaupt keine Lust und keinen Nerv und es war mir zu schwül Also kein Wunder.

    Aber heute hat es super geklappt, hätte sogar noch weiter laufen können. Aber nach einer halben Stunde habe ich furchtbar Schüttelfrost gekriegt. Ist das normal? Nein natürlich nicht Aber wie kommt es?

    Hilfe?



  11. Member

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    @Indigo: Energiekrise.

    @alter_mann: siehste, ich hab gelernt

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Ja richtig Wer mitten im Sommer und mitten beim Sport anfängt zu frieren, der hat sehr wahrscheinlich zuwenig gegessen, wesentlich zuwenig Kohlenhydrate hauptsächlich.

  13. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    die letzten zwei mal hatte ich beim laufen plötzlich seitenstiche - selbst, wenn ich viel langsamer gelaufen bin als sonst. woher könnte das kommen?

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Seitenstiche welcher Art? Also welche Seite und auf welcher Höhe ungefähr?

  15. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    rechte seite und so ungefähr auf der höhe vom bauchnabel, würde ich sagen.

  16. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    .
    Geändert von Inaktiver User (31.08.2010 um 12:47 Uhr)

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Hört sich wie das klassische Seitenstechen an, nicht wie Magen-Darm-Krämpfe.

    Die Ursache ist letztlich immer die gleiche: Schleichender Sauerstoffmangel. Entweder ist dein Tempo zu hoch, du atmest falsch, oder beides. Bei Frauen extrem häufig: Falsche Armarbeit, die Arme an den Rumpf geklemmt und Schulterdrehung, wo eigentlich Armeschwingen sein sollte. So kommt keine Atmung zustande. Wenn dann dazu noch keine Spannung im Körper ist und ein Knick in der Hüfte zum "Sitzlaufen" führt, dann ist das Atemvolumen noch weiter eingeschränkt.

    Schlechte Armarbeit passiert auch sofort, wenn man etwas in der Hand hat - Schlüssel, Musikplayer, Wasserflasche.

    Also: Tempo runter, Laufstil überprüfen

  18. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    Sagt mal, kann man eigentlich trainieren, morgens Sport zu machen? Bei der Hitze geht, finde ich, außer morgens einfach gar nichts. Leider muss ich danach kotzen :/

    und alter mann, kann man sich eigentlich beim Laufen eine schlechte Haltung angewöhnen,sodass sich Probleme verschlimmern?
    Ich hab Probleme mit der HWS, bin früher 3x/Woche ca. 1-1,5 Std gelaufen,aber da war mir das ziemlich egal,bzw.es hat sich nichts geändert.
    Nur bevor ich wieder anfange..sollte ich das mit dem Arzt abklären, richtig?

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Laufen für Anfänger

    Freilich kann man den Tagesrhythmus ein bisschen schieben, so dass morgens auch schon was geht. Früh Tempotraining zu machen können allerdings wenige.
    Wichtig dafür ist nicht nur genug Schlaf, sondern ganz speziell auch ein sportgerechtes Abendessen - mit Kohlenhydraten, woher soll denn sonst die Leistung kommen am nächsten Tag?

    Was aber auch geht, ist den Körper an die heißen Temperaturen zu gewöhnen. Das geht wie jedes andere Training auch: In realistischem Tempo einsteigen, nur soviel machen wie geht, aber auch nicht weniger. Ihr würdet staunen, in wie kurzer Zeit der Körper lernt, bei Hitze und Kälte trotzdem Leistung zu bringen, angemessen (!) zu schwitzen, ein realistisches Durstgefühl zu bringen und so weiter. Das geht - und das hilft dann auch im Alltag. Man sieht's auf Arbeit grade wieder: Unsere Unsportler hängen ab 11 Uhr vormittags nur noch im Seil und stöhnen, während die Radfahrer und Läufer fröhlich weiter arbeiten, sich konzentrieren können, nicht bei jedem Stockwerkswechsel zerfließen und auch nicht alle 20 Sekunden an der Wasserflasche nuckeln "müssen".

    Und na klar kann man sich beim Laufen alle möglichen und unmöglichen Haltungs- und Bewegungsfehler angewöhnen. Setz dich mal am Sonntag in den Park und schau den Hobbyjoggern zu

    Wie deine "Probleme mit der HWS" aussehen, musst du entweder hier oder deinem Arzt erzählen ... meine Kristallkugel ist beim Nachpolieren, Hellsehen geht also grade nicht
    Geändert von alter_mann (19.08.2009 um 19:53 Uhr)

  20. Inaktiver User

    AW: Laufen für Anfänger

    naja das mit dem kotzen ist nur beim laufen. fahrrad fahren oder skaten geht..ich habs unabsichtlich verallgemeinert mit "sport"

    "hobbyjoggern".. dann sollte man gar nicht "alleine" damit anfangen also

    naja, viel sagen kann ich dazu auch nicht ich hatte mal einen Sportunfall mit 11 und seitdem eben in unregelmäßigen Abständen Zervikalsyndrome.. ich hab auch das Gefühl,dass da was nicht stimmt, aber die Ärzte konnten mir außer "Verspannungen" nichts mehr dazu sagen.

    und ich glaube, du hast recht, mein Körper kann weder angemessen schwitzen, noch angemessen frieren!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •