+ Antworten
Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 427
  1. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ...
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:56 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch entfernt

  2. Ureinwohnerin Avatar von venea
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    25.520

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    mal davon abgesehen, dass ich persönlich für x wochen auf alles mögliche zu verzichten, nur um dann hinterher genauso weiterzumachen wie vorher für völligen unfug halte- wird es jetzt mit obstverbot doch hochgradig dumm...
    21 ist nur die halbe Wahrheit.

  3. Member Avatar von Törtchen
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    1.670

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Naja, wenn man es ganz genau nimmt, dann müsste man wirklich auf alle Lebensmittel verzichten, in denen Zucker enthalten ist, z.B. auch Wurst (Dextrose, Glucose). Ich werde wohl hauptsächlich nur auf raffinierten Zucker verzichten und Obst auch nur in kleinen Mengen essen, da ich einfach viele Obstsorten nicht sooo gut vertrage...aber jedem das seine.
    La vie n'est pas d'échapper à la tempête mais de danser sous la pluie

  4. Stranger
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    64

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Ui! Freut mich dass so viele mitmachen wollen

    @venea: ich glaub mal es geht den meisten, bei mir ist das jedenfalls so, nicht darum nur ne Pause zu machen und hinterher wieder genau so weiter zu machen. Es ist eher n kalter Entzug um hinterher mit deutlich weniger Süßkram auszukommen.

    Aber auf Obst werd ich auch nicht verzichten. Ich schau höchstens, dass ich die besonders zuckerreichen Sorten, z.B. Trauben, nicht als Süßkram-Ersatz en masse esse.

  5. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.332

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ui, ich mach auch mit.

    da ich ein absoluter obst-fanatiker bin, waere es sinnlos, mir sowas selbst zu verbieten.

    meine haut und meine laune (werde bei zu viel zucker ungeniessbar) werden mir es aber danken, wenn ich nun verzichte auf:
    *gummizeugs
    *schokolade
    *gekaufte suessspeisen u marmelade
    *gepanschte joghurts
    *kuchen/muffins aus der uni
    *vanillecappu.


    was sein "muss" und ein ritual bei uns in der WG geworden ist: einmal die woche n stueck meines selbstgemachten kuchens. ohne zusatzstoffe etc.
    och... nö.

  6. Senior Member Avatar von Joey16
    Registriert seit
    25.08.2002
    Beiträge
    6.682

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    auf obst würd ich auf keinen fall verzichten - dafür ist es viel zu gesund und lecker.
    man brauch ja nicht übertreiben

  7. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ...
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:56 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch entfernt

  8. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ...
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:57 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch entfernt

  9. V.I.P. Avatar von alter_mann
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.750

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    * Fruktose wird sofort als Fett gespeichert, sie muss nicht umgewandelt werden
    Hanebüchener Schwachsinn. Der Rest ist "nur" heillos übertrieben.

    Klar, wer glaubt, er macht irgendetwas besser, wenn er "normalen" Zucker durch Fruchtzucker ersetzt, der irrt - und die Lebensmittelindustrie, die "mit der natürlichen Süße aus Früchten" als neuesten Werbenepp für pseudogesunde Produkte entdeckt hat, die verarscht uns.

    Aber an Fruchtzucker an sich - aus Obstkonsum in normalen Mengen - ist so richtig überhaupt nichts Verkehrtes.

  10. Ureinwohnerin Avatar von venea
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    25.520

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...
    sorry, aber deine quelle ist ne lachnummer. irgendwelche quacksalber zu zitieren, die sich in irgendwas verrannt haben, ist nicht gerade seriös. "holistische körperkultur" klingt schon so abgefahren dumm, dass ich nicht weitelresen wollte und hier zu verbreiten, dass obst essen gesundheitsschädlich ist, da würd ich sagen, die gehirnwäsche hat bei dir funktioniert.
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:57 Uhr) Grund: Zitat angepasst
    21 ist nur die halbe Wahrheit.

  11. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.037

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ich finde auch das nimmt hier langsam formen an
    es geht doch darum, dass einige ihren süßigkeitenkonsum etwas reduzieren wollen, keiner will hier eine nulldiät machen.

    natürlich hat auch obst kalorien, aber das auf eine stufe zu stellen mit schokolade oder gummibärchen ist doch kontraproduktiv.

  12. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    es redet hier niemand von kalorien

  13. V.I.P. Avatar von alter_mann
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.750

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Das macht den pseudowissenschaftlichen Dummlall nicht besser, den du da verlinkt hast.

  14. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    ...
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:57 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch entfernt

  15. Regular Client Avatar von Seerose
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    4.294

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Also ich kann mir beileibe nicht vorstellen das Obst nun dick macht. Also man kann doch gar nicht diese Mengen aufnehmen wie das bei anderem Süßkram der Fall ist, einfach weil ich zB nach zwei großen Äpfeln auf einmal erstmal satt bin. Und klar, dass ich damit nicht meinen Hunger stille, dafür gibts es dann was "richtiges". Ich esse sehr viel Obst am Tag, wirklich sehr viel und das seit Jahren. Und zugenommen habe ich nur wenn ich es mit Süßigkeiten übertrieben habe oder generell mehr gegessen habe als sonst. Klar, Fruchtzucker ist auch Zucker, aber das aufgelistete klingt irgendwie schon verschwörerisch.

    Zurück zum Thema: Ich habe heut versucht Zucker zu meiden aber es ist mir nicht gelungen. Ich weiß nicht, ich esse am Tag gern mal ein Bonbon, gerade in Zeiten wo ich Hunger bekomme aber ich nichts zu essen in der Nähe habe oder einfach nicht zum Essen/ Kochen komme. Was macht man dann in so einer Situation?
    Ansonsten habe ich festgestellt das mein Zuckerkonsum recht wenig ist, ich trinke ungesüßten Tee und Kaffe und nasche auch nicht mehr als ein paar Stücke Schoki pro Tag oder ein paar Kekse. Ich merke das irgendwie innerlich, wenn es zuviel wird. So wie eine Art "Zuckerbremse". und ja, man merkt dann bei industriell gefertigten Nahrungsmitteln wie süße die eigentlich sind, Joghurts, Kekse, Lebkuchen, richtig krass. Man gewöhnt sich an den "puren" Geschmack und der ist auch einfach befriedigender.

  16. Member Avatar von kiraah
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    1.069

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    hm naja, wenn du diesen dran bekommst etwas süßes zu essen, würd ich entweder obst essen oder ansonsten dem drang zu widerstehen versuchen, wenn du das 2-3 tage gemacht hast, ist der drang nicht mehr da (zumindest bei mir).

    edit: und in sachen "gesundheitsschädigend" obst und süßkram gleichzeitig in den mund zu nehmen, ist ja wohl der größte schwachsinn, den ich seit langem gelesen habe... ich frag mich echt wie man so etwas auch noch glauben kann.

  17. V.I.P. Avatar von alter_mann
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.750

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ich finde nicht, dass das pseudowissenschaftlich ist und dumm schon gar nicht.
    Genau das passiert, wenn man kein eigenes Wissen zum Thema mitbringt und alles glaubt, was das Internet so verzapft. Leute wie dich braucht unsere Wunderwässerchenindustrie. Leichtgläubige Dummchen an die Front!

    http://magazine.web.de/images/102/91...pd=1,w=470.jpg

    ich mag mich nicht streiten.

    wir lassen es jetzt einfach.
    Dazu noch ein Quentchen Ignoranz, und schon ist die Welt wieder rosarot.

  18. Inaktiver User

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Zitat Zitat von alter_mann Beitrag anzeigen
    Genau das passiert, wenn man kein eigenes Wissen zum Thema mitbringt und alles glaubt, was das Internet so verzapft. Leute wie dich braucht unsere Wunderwässerchenindustrie. Leichtgläubige Dummchen an die Front!

    http://magazine.web.de/images/102/91...pd=1,w=470.jpg



    Dazu noch ein Quentchen Ignoranz, und schon ist die Welt wieder rosarot.
    ...
    Geändert von admin (28.11.2012 um 15:59 Uhr) Grund: Auf dringenden Wunsch entfernt

  19. Member
    Registriert seit
    24.03.2002
    Beiträge
    1.769

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    hihi, da hab ich ja mit meiner frage nach obst(zucker) was losgetreten...

    naja, ich ess jetzt auf jedenfall weiterhin obst und verzichte auf den gängigen zuckerkram wie süßes, joghurts etc

  20. Alter Hase Avatar von Ideen aus Beton
    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    7.306

    AW: Zuckerfrei - die Mitmachaktion

    Zitat Zitat von Ellena Beitrag anzeigen
    hihi, da hab ich ja mit meiner frage nach obst(zucker) was losgetreten...

    naja, ich ess jetzt auf jedenfall weiterhin obst und verzichte auf den gängigen zuckerkram wie süßes, joghurts etc
    so mach ichs auch (: bis jetzt ist der griff zur schoko gewohnheitsmäßig verankert, das möchte ich abstellen. ob jetzt mandarinen scheiße sind oder nicht ist mir dabei wurst - mir gehts um gewohnheiten (:
    Crying was useless now.
    The only time crying ever did any good
    was when there was a man around from
    whom you wished favors.
    (Scarlett O'Hara)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •