+ Antworten
Seite 15 von 64 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 1265
  1. Regular Client Avatar von translucent
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    3.962

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Sagt mal, bin ich eigentlich zu empfindlich wenn ich mich arg zusammenreissen muss, wenn jemand anderes barfuß über meine Decke läuft? Bei meinem letzten Kurs haben wir mal so eine Übung gemacht, wo wir erst auf den Fußaußenkanten und dann auf den Innenkanten laufen sollten um dann "bewusst" zu stehen etc...und sind dann eben durch den Raum gewatschelt. Ich hab' immer schön geschaut, dass ich um die anderen Matten/Decken herumlaufe (hatte aber auch Socken an) und eine ist da quer über meine Decke... Ich fand das echt so...äh ja. Dankeschön auch. Alle anderen konnten ja auch außenrum gehen...
    Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.

  2. Ureinwohnerin Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Mich irrtiert es auch immer leicht, wenn jemand darüber steigt nach der Stunde, weil das irgendwie für mich so "mein Raum" [Platzhirsch] ist, aber drübergelaufen ist da noch keiner

    Andererseits benutz ich oft auch die Gemeinschaftsmatten- und Decken, das macht mir eigentlich überhaupt nichts. Sind ja alle gepflegt und sauber (edit: die anderen Teilnehmer )

    Ich finde schwitzige Socken aber inzwischen auch eher hmmm als nackte Füße (total unvorstellbar früher!)
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  3. Get a life! Avatar von ozelot
    Registriert seit
    07.10.2001
    Beiträge
    86.187

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    ich kenn das nur mit vom kurs gestellten matten/decken etc., deswegen würde ich mir da gar nichts denken ist ja nicht meins, und mit socken oder barfuß verdreckt das ja auch keiner bzw. ist es ja eh schon kollektiv benützt und damit eh schon egal.

    aber wenn das MEINE decke wäre … ohohoh da würde ich dann wohl "geh von MEINER decke runter" fauchen und dürfte mich dann rest meines lebens im "wir haben uns alle lieb und materielle dinge bedeuten ja nichts"-kurs nicht mehr blicken lassen :]

    macht ihr echt mit socken yoga? die im yoga vidya wollten das ja immer, aber ich mag das überhaupt nicht. ich kann das nur machen, wenn ich barfuß bin. da friere ich lieber ein bisschen.

  4. Regular Client Avatar von emiliana
    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    4.281

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    nee, mittlerweile machen ich nur noch barfuß yoga. das soll eh besser sein, hab ich mal gelesen, ich weiß nur nicht mehr warum.
    ich find es schon allein wegen der rutschigkeit besser, nicht mit socken den herabschauenden hund zu machen.

    mädchen, sagt mal, habt ihr zufällig eine yogamatte, die bei ökotest gut abgeschnitten hat?
    und wenn ja, mägt ihr mir verraten woher?

    und noch was: ich möchte mal versuchen, meine faulheit zu überwinden und zuhause yoga zu machen, jedoch kann ich das noch nicht ohne anleitung.
    sollte ich mir eher eine dvd besorgen oder gibt es richtig gute bücher für hatha yoga-anfänger? was habt ihr bisher für erfahrungen gemacht? tipps anyone?


  5. Regular Client Avatar von tja*
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.829

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Zitat Zitat von emiliana Beitrag anzeigen
    mädchen, sagt mal, habt ihr zufällig eine yogamatte, die bei ökotest gut abgeschnitten hat?
    und wenn ja, mägt ihr mir verraten woher?
    ich habe eine von jade yoga, die ist sehr öko (weiss allerdings nicht, wie die bei ökotest abgeschnitten hat) - und seeehr zu empfehlen, ich liebe sie
    ★ was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden ★



  6. Ureinwohnerin Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    emiliana, also ich würde definitiv eine DVD nehmen für Übungsfolgen, die dir noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen sind, ich hätte keine Lust, immer im Buch nachsehen zu müssen.

    um sich einzelne Asanas noch mal genauer anzusehen, würde ich aber ein Buch nehmen, auf einer DVD kann man selten alles, worauf man achten muss, gleichzeitig ansagen. Gänzlich unbekannte Sachen würd ich aber nicht ohne Lehrer erlernen, es sei denn du hast ein richtig gutes Körpergefühl. Ich weiß halt nie, wie mein Rücken grad aussieht oder ob die Schultern gerade sind, ohne dass mich jemand gegebenenfalls einmal dahingebogen hat
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  7. gesperrt
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    1.307

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Ich finde weder Bücher noch DVDs so richtig praktisch, finde das immer nervig, wenn man sich nicht voll konzentrieren kann, sondern immer nachschauen muss, was die da auf dem Bildschirm gerade machen. Ausserdem hab ich irgendwie keine Lust, immer wieder die gleiche Abfolge zu machen und es gibt eigentlich genug gratis Ressourcen online. Ich komm grad von einer Stunde bei Sarah B., die finde ich sehr angenehm und sie hat einen gratis Podcast. Yogatoday.com hat auch immer eine FOlge gratis und einen Videocast mit kürzeren Stunden. Das ist halt doch mit Video und ich mag eigentlich nur Neesha's Stunden richtig gerne (bei den anderen liegen mir die Yogarichtungen nicht, liegt nicht an den Lehrerinnen).
    Es gibt noch eine Yogalehrerin mit einem Podcast, der ziemlich gut sein soll, aber ich komme grad nicht drauf, wie sie heisst.

  8. Regular Client Avatar von tja*
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.829

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    sagt mal, ist es eine gute idee, mit mittelstarken kopfschmerzen (die mal etwas stärker, dann wieder etwas schwächer sind) die yoga-stunde zu besuchen?

    ich denke, die bewegung würde meinem kopf gut tun, aber gleichzeitig mache ich mir auch sorgen, dass es währenddessen zu sehr schmerzt
    ★ was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden ★



  9. Regular Client Avatar von tja*
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.829

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    ich bin also hingegangen und es hat sehr gut getan
    ★ was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden ★



  10. Get a life! Avatar von ozelot
    Registriert seit
    07.10.2001
    Beiträge
    86.187

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    schön, das hätte ich jetzt auch vermutet, dass es schon eher hilft
    hast du überkopfübungen dann auch machen können?
    da wäre mir gestern das hirn geplatzt, aber ich glaube, das war bei mir gestern auch schon fast eher migräne :/

    ich bin ja mit meiner matte aus tpe sehr zufrieden. das hat zwar kein öko-zertifikat, aber ich denke mir, wenn sie 100% recyclebar ist, muss das schon passen. und sie ist halt wirklich gut rutschfest und dämpft gut.

    ich würde erst yoga alleine praktizieren, wenn ich einige übungen schon auswendig kann. dann sollte dein körpergefühl ja reichen.
    ein buch hab ich (das lilane, große von gu), aber v.a. um eben die übungen, die ich schon kann, noch besser verstehen zu können. aber direkt damit üben kann man vergessen
    sonst such ich mir einfach yogastunden bei youtube raus.

    mit socken hat man halt überhaupt keinen guten halt, und vermutlich kommt dann auch noch der aspekt dazu, dass man dann zu wenig "geerdet" ist. abgesehen davon bin ich einfach ein barfußäffchen ich mache einfach viel mit den zehen beim ausbalancieren, mit doofen socken darüber ginge das ja gar nicht. meine yogalehrerin früher war da aber auch immer gleich etwas panisch, wenn ich als einzige barfuß herumgelaufen bin. für die war es am wichtigsten, dass man es überall schön warm hat.

  11. Regular Client Avatar von translucent
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    3.962

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Hab' ich eigentlich schon erzählt, dass ich mit meinen neuen Kurs sehr sehr glücklich bin? Also zumindest das erste mal letztens war toll. Was halt blöd war ist, dass ich ein paar Minuten später dran war und eigentlich dachte, die sind bestimmt noch nicht so weit weil es ja erst kurz nach war, aber ich bin dann mehr oder weniger total in die Anfangsentspannung geplatzt, hab ein großes Mattenrutschen zum Platz machen ausgelöst...und kaum sind alle wieder gelegen sind die nächsten Nachzügler dahergekommen. Sonst: keine Räucherstäbchen, keinen Schnickschnack, vor allen Dingen: keine ewiglangen Meditationstraumreisen, wo jemand süßholzraspelnd davon redet, dass man sich vorstellen soll, wie die Füße im warmen Sand versinken und der Wind...jaja. Sowas kann ich irgendwie garnicht ab. Aber das letztens war sehr gut, schlichte und verständliche Anweisungen, und vor allen Dingen: er ist rumgelaufen und hat Haltungen korrigiert wo es notwendig war. DAS war mir ja superwichtig aber leider ist das wohl nicht selbstverständlich.

    Zum Socken-Thema: daheim lass' ich sie meistens an, im Kurs haben wir dann die Asanas im Stehen barfuß gemacht, irgendwie hatte ich da auch das Gefühl, dass es besser geht, allerdings sind mir die Zehen gefühlt fast abgefroren weil wir ab und zu die Fenster aufgemacht haben zum Lüften...
    Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.

  12. Get a life! Avatar von ozelot
    Registriert seit
    07.10.2001
    Beiträge
    86.187

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    joar, im winter ist das schon doof. allerdings hitze ich eh so schnell auf, ich könnte auch nie in was langärmligem yoga machen. hab da wohl genügend yin oder prana oder weiß der geier

    hihi, einmal wollte mir meine yogalehrerin dann ein furchtbares, GELBES longsleeve andrehen. komisch gerochen hat das auch noch

    ich hab's immer noch nicht in den neuen kurs geschafft. das liegt zeitlich so blöd :/ vorher heimgehen geht fast nicht, aber wenn ich vorher noch in der stadt rumlaufen muss, um die zeit totzuschlagen, hab ich auch kein bock auf yoga mehr. jetzt könnte ich mal am sonntag hin, aber das ist schon um zehn. am sonntag. um zeeehn

  13. Stranger Avatar von Dana1
    Registriert seit
    11.10.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    59

    Daumen hoch AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Mein Yoga-Kurs war vorbei, ich mach jetzt zu Hause Yoga. Hab Yoga-Kurs auf DVD. Kann ich machen, wenn ich Zeit und das Bedürfnis dazu habe.

    Geheimtipp: PSF Tutzing/München.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf von Dana

  14. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.743

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Ich hab diese Woche drei verschiedene Power Yoga Lehrerinnen gehabt (habe gerade Urlaub und konnte deswegen auch zu den morgendlichen Kursen gehen). Da habe ich wieder gemerkt das es mit dem richtigen Lehrer steht und fällt. Am besten macht es meiner Meinung nach meine eigentliche Yoga-Lehrerin vom Abendkurs am Montag. Die am Dienstag war auch gut, aber eben anders. Und gestern fand ich es doof. Schon die matten lagen nicht wie sonst mit Blick nach vorne, sondern quer. Hatte zur Folge, da vor mir eine breit gebaute Frau trainiert hat, dass ich im
    liegen nichts gesehen habe. Außerdem gab's fast nur einzelübungen und
    keine abläufe. Und dann nicht mal ne endentspannung. Dabei freu ich mich darauf immer.

    Zuhause mache ich ganz selten Yoga nach einer DVD, die bei meiner matte dabei war. Hatte nicht irgendwer hier mal Stiftung Warentest yogamatten verlinkt? Meine hat auf jeden Fall
    Mit als einzige gut abgeschnitten. Ich schau mal
    nach, wie die Marke heißt, aber später, habe noch keine Lust aufzustehen.
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  15. Regular Client Avatar von translucent
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    3.962

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Ich hab' diese Matte hier , aber irgendwie kommt sie mir zu klein vor. Wie groß sind denn eure Matten + wie groß seid ihr? Ich bin zwar nur so ca. 1,68 m groß, aber ich muss trotzdem oft die Position wieder wechseln weil ich sonst von der Matte runter bin. Aber vielleicht ist das auch einfach mangelnde Routine. Wenn ich mir nochmal eine Matte zulegen sollte dann werde ich darauf achten, dass sie größer ist. Und breiter wäre auch schön!

    Dana: ich hab mich jetzt so über den Geheimtipp gefreut weil das bei mir in der Nähe wäre, hab aber dann festgestellt, dass du wohl die Filmproduktion meinst. Ich dachte, es wäre ein Studio...

    Ozi: Du meinst Das große Yogabuch von Anna Trökes , oder? Steht da zufällig irgendwo drin, wie die Position auf Seite 6 heißt oder weiß das jemand hier? Wir haben diese Übung in meinem früheren Kurs mal gemacht und ich hab vergessen, zu fragen, wie man das nennt. Jedenfalls mag ich solche Positionen, auch wenn das bei mir wohl alles andere als grazil und elegant aussieht. Aber ein bisschen Herausforderung brauch' ich da eben auch! Im Kurs wird zwar andauernd betont, dass das ja kein Wettbewerb sei und jeder das so machen soll, wie er es halt hinbekommt, aber irgendwie ist mein Ehrgeiz da dann doch ganz schön vorhanden...
    Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.

  16. Get a life! Avatar von ozelot
    Registriert seit
    07.10.2001
    Beiträge
    86.187

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    sieht nach ner variante von der taube aus. ich kann mal das durchblättern, das bild ist bestimmt auch irgendwo in klein drin + beschreibung.

    an der taube verzweifle ich jedenfalls momentan.

  17. Regular Client Avatar von translucent
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    3.962

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Danke, ich glaube, das dürfte wirklich eine Tauben-Variation sein! Die richtige Taube sieht aber auch böse aus...kann man die denn mit Rückenproblemen überhaupt machen? Oder mal eine allgemeine Frage an alle mit Rückenproblemen: wie weit geht ihr? Hört ihr auf sobald etwas weh tut oder "quält" ihr euch durch? Gibt es bestimmte Sachen, die ihr nicht macht/machen wollt/dürft?
    Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.

  18. Get a life! Avatar von ozelot
    Registriert seit
    07.10.2001
    Beiträge
    86.187

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    ich mach solche übungen auf jeden fall, aber eben vorsichtig, wenn ich akut eh schon schmerzen habe.
    mit qual sollte yoga ja nichts zu tun haben. natürlich auch nicht mit selbstbeschiss

  19. Ureinwohnerin Avatar von Albertine
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    37.253

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Ich bin gerade beim googlen der pigeon pose über diesen Blog gestolpert und finde den ziemlich lustig
    Geändert von Albertine (16.10.2011 um 19:33 Uhr) Grund: Link geändert
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  20. Regular Client Avatar von translucent
    Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    3.962

    AW: Der allgemeine Yoga-Thread

    Albertine, bei deinem Link öffnet sich bei mir nur wieder dieser Thread.
    Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •