+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 46

Thema: Faszienrolle

  1. Member Avatar von sandpapertears
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    1.851

    Faszienrolle

    Wer hat eine? Welche könnt ihr empfehlen?
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.

  2. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.593

    AW: Faszienrolle

    Ich hab die ganz normale Blackroll und stecke in einem Teufelskreis: weil ich sie zu selten benutze, tut es sau weh und weil es so weh tut, nutze ich sie zu wenig Also es tut natürlich nicht alles weh, aber manche Stellen sind echt schrecklich! Generell find ich sie aber schon gut und merke auch, dass es gut tut.

  3. Member Avatar von sandpapertears
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    1.851

    AW: Faszienrolle

    Gibt's da verschiedene Gößen und Härtegrade?
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.


  4. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.579

    AW: Faszienrolle

    Die mit den Rillen machen blaue Flecken bzw. Linien auf dem Rücken :]
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  5. Get a life! Avatar von puppetz
    Registriert seit
    02.06.2001
    Beiträge
    73.571

    AW: Faszienrolle

    Ich hab die Blackroll-Standard mit den blau-weißen Punkten.

    Als ich mächtig Knieprobleme hatte, hab ich die täglich benutzt - für beide Beine. Und keinerlei Probleme mehr. Am Anfang habe ich geschimpft, gejammert und gelitten, aber es ist immer besser geworden.

    Allerdings würde ich die Blackroll auch nur für Beine und Po benutzen, für weiter aufwärts halte ich die nicht für gut, das gibt (meiner Meinung) nach zu viele Scherkräfte.
    no need for sympathy

  6. Junior Member Avatar von Nachteulchen
    Registriert seit
    19.11.2014
    Beiträge
    600

    AW: Faszienrolle

    Ich hab ein Set von Liebscher & Bracht (wegen ISG-Problemen) und bin schwer begeistert. Hab nach der ersten Anwendung eine deutliche Verbesserung gespürt: Schmerztherapie von LNB. Erfolgreiche Schmerztherapie.

  7. Senior Member Avatar von Rica***
    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    5.763

    AW: Faszienrolle

    Zitat Zitat von puppetz Beitrag anzeigen
    Ich hab die Blackroll-Standard mit den blau-weißen Punkten.

    Als ich mächtig Knieprobleme hatte, hab ich die täglich benutzt - für beide Beine. Und keinerlei Probleme mehr. Am Anfang habe ich geschimpft, gejammert und gelitten, aber es ist immer besser geworden.

    Allerdings würde ich die Blackroll auch nur für Beine und Po benutzen, für weiter aufwärts halte ich die nicht für gut, das gibt (meiner Meinung) nach zu viele Scherkräfte.
    Welche Üungen hast du denn genau fürs Knie gemacht?

    Ich hab übrigens die Blackbox und auch das Gefühl, dass es etwas bringt wenn ich es regelmaäßig mache. Die Doppelkugel ist auch ganz gut um Rückenverspannungen aufzulockern :für heute Abend vornehm:
    Rica: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    Kekseeeeee!

  8. Get a life! Avatar von puppetz
    Registriert seit
    02.06.2001
    Beiträge
    73.571

    AW: Faszienrolle

    Zitat Zitat von Rica*** Beitrag anzeigen
    Welche Üungen hast du denn genau fürs Knie gemacht?
    Ich hatte nen wahnsinnig hypertonen Tractus. Und dann bin ich da im Seitstütz fleißig drübergerollt. Und dann im Anschluss hab ich direkt noch Quadriceps, Ischios und Pomuskeln bearbeitet. Gefühlt hätte ich danach blaue Oberschenkel haben müssen, so weh tat das. Aber es hat geholfen.

    Fürn Rücken nehm ich mir dann einfach Tennisbälle . Muss herrlich aussehen wenn ich dann an der Wand entlang hopple wie Balu im Dschungelbuch.
    no need for sympathy

  9. Senior Member Avatar von Rica***
    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    5.763

    AW: Faszienrolle

    Zitat Zitat von puppetz Beitrag anzeigen

    Fürn Rücken nehm ich mir dann einfach Tennisbälle . Muss herrlich aussehen wenn ich dann an der Wand entlang hopple wie Balu im Dschungelbuch.

    kopfkino
    Rica: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    Kekseeeeee!

  10. Member Avatar von sandpapertears
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    1.851

    AW: Faszienrolle

    Hab jetzt mal die Originale bestellt. Denke, sie kommt heute oder morgen, dann wird mal gerollt. Hab ja dann das WE zum auskurieren :P
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.

  11. Regular Client
    Registriert seit
    14.07.2001
    Beiträge
    3.732

    AW: Faszienrolle

    ich hab auch die blackroll standard, die einfarbig schwarze und nehme sie seit ca 3 Wochen fast täglich, am Anfang tat es schon etwas weh, insbesondere die Oberschenkelvorderseiten, aber nachdem ich sie jetzt so fleißig benutzt habe, hab ich gar keinen Schmerz mehr, weder Vorder-noch Rückseite. Nur für den Rücken hab ich sie jetzt noch nicht so regelmäßig benutzt, nehm sie eher für die Beine.. Aber ich finde sie toll

  12. Get a life! Avatar von puppetz
    Registriert seit
    02.06.2001
    Beiträge
    73.571

    AW: Faszienrolle

    Zitat Zitat von sternschnuppe18 Beitrag anzeigen
    Nur für den Rücken hab ich sie jetzt noch nicht so regelmäßig benutzt, nehm sie eher für die Beine..
    Ich würde sie auch nicht für den Rücken empfehlen, bzw. davon abraten.
    no need for sympathy

  13. Senior Member Avatar von Felicia
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    5.575

    AW: Faszienrolle

    Ich wollte mir jetzt auch endlich mal eine kaufen und nehme diesen Thread als Motivation Den Rücken (und Füße) rolle ich auch immer mit Tennisbällen, aber auf dem Boden liegend.
    Felicia, fürimmer29, hat eventuell, nein: ganz sicher einen exhibitionistischen Adler.

    Ein schlafender Fuchs heilt alle Wunden.
    Ich meine, machen wir uns nix vor, bym ist zuweilen nichts anderes als CK in Bioqualität, aber trotzdem. (jilli)
    You're not running to earn your next meal, you're eating to earn your next run.
    Failing to plan is planning to fail.

  14. Member Avatar von sandpapertears
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    1.851

    AW: Faszienrolle

    Hab am Freitag und gestern fleißig die Blackroll benutzt. Habe mal mit den Beinen angefangen. Ich merke zwar während des Rollens gewisse Stellen, ist aber aushaltbar - hab jetzt im Nachhinein aber keine Schmerzen.
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.

  15. Member Avatar von Tethys
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    1.921

    AW: Faszienrolle

    Ich hab auch die normale Blackroll (schwarz mit gelben Punkten), bin sehr begeistert von ihr und nutze sie sehr regelmäßig. Vorrangig verwende ich sie für den Rücken und mache da eigentlich täglich ganz simple Rückbeugen: Ich lege die Blackroll auf den Boden und lege mich mit dem Rücken drauf, sodass die Rolle im Bereich der Brustwirbelsäule ist und dann lehne ich mich einfach zurück und lege die Arme über den Kopf.
    Genau dasselbe -nur mit Yogakissen- machen wir im Yoga auch häufiger und das tut mir schon da immer wahnsinnig gut, aber mit der Blackroll finde ich es noch besser. Ist an sich total unspektakulär, aber hat auf mich einen unglaublich wohltuenden Effekt, kann ich sehr empfehlen! (Und macht durchaus Sinn, da wir Menschen halt im Alltag immer sehr nach vorne orientiert sind, weswegen die Umkehrhaltung für die Wirbelsäule wirklich guttun kann.)

    (An die Berliner Bymsen: Falls ihr euch gerne über die verschiedenen Varianten der Blackroll vorm Kauf ein Bild machen wollt, kann ich euch einen inhabergeführten Laden hier sehr empfehlen, der alle Ausführungen vor Ort hat. Da hab ich meine her und sie war sogar günstiger als im Blackroll-Onlineshop.)

  16. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.287

    AW: Faszienrolle

    Zitat Zitat von Rica*** Beitrag anzeigen
    Welche Üungen hast du denn genau fürs Knie gemacht?

    Ich hab übrigens die Blackbox und auch das Gefühl, dass es etwas bringt wenn ich es regelmaäßig mache. Die Doppelkugel ist auch ganz gut um Rückenverspannungen aufzulockern :für heute Abend vornehm:
    Jetzt habt ihr mich angefixt und ich musste mir die Box auch zulegen (bzw. ich hab sie mir im Laden zusammenstellen lassen, war sogar günstiger als die Box).

  17. Member Avatar von sandpapertears
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    1.851

    AW: Faszienrolle

    Ich hoffe, ihr rollt alle so fleißig wie ich Also ich merke schon erste Erfolge finde ich. Vor allem an den Beinaußenseiten - da merk ich´s am meisten (also dass es weh tut), aber da bringt es auch was finde ich. Und für den Rücken finde ich es relativ gut, also mit hilft es da und tut gut. Man muss halt vorsichtig rollen und echt drauf achten, dass es nicht schlimm weh tut. Bei euch so?
    Hab keine Angst vor den Schatten. Denn es bedeutet nur, dass irgendwo ein Licht brennt.

  18. Senior Member Avatar von Rica***
    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    5.763

    AW: Faszienrolle

    Für den Rücken mag ich die hier gern und ich bilde mir auch ein, dass das Rollen meinem Knie gut tut!
    Momentan bin ich wenigstens auch halbwegs motiviert
    Rica: hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    Kekseeeeee!

  19. V.I.P. Avatar von catherine197
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    zw. Paris und Berlin
    Beiträge
    16.138

    AW: Faszienrolle

    mmpf, ich hätte mir dann auch besser gleich mal die box/das set gekauft, merke ich gerade
    ich nutze die normale blackroll und die kleine super gerne für waden und hüfte. letztens habe ich mal den doppelball für den rücken getestet und fand es richtig gut, jetzt will ich den auch noch kaufen.
    Liest du viel und reist du viel...
    ...siehst du viel und weißt du viel!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •