+ Antworten
Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 766
  1. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.260

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Traumregen Beitrag anzeigen
    Kannst du alle Suessigkeiten verbannen oder zumindets so, dass du nur auf ein Teil pro Tag "Zugriff" hast? Ich muss mich auch imemr selber regulieren und habe fast nie was zu Hause. Nach Weihnachten ist man ja aber manchmal einfach ueberschwemmt von Suessem

    Und schlaefst du genug? Oder bist du gestresst? Vor Weihnachten habe ich immer zu wenig geschlafen und hatte viele Dinge im Kopf, das hat meinen Heisshunger sooo erhoeht
    Ich hoffe es war der eisprung. Ne, ich werde nervös, wenn ich nichts süßes im Haus habe.

  2. Stranger
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    65

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Ich bin auch dabei, Ziel sind 10kg und endlich die Anmeldung beim Kampfsport. Davon träum ich schon lange. Habe es mich nie wirklich getraut.

  3. Senior Member Avatar von sarina
    Registriert seit
    04.03.2004
    Beiträge
    5.385

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von hummeldumm Beitrag anzeigen
    und endlich die Anmeldung beim Kampfsport.
    für welchen?

  4. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.124

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    bei mir läuft es gerade ganz gut. liegt größtenteils daran das bei uns vor Weihnachten ein aufgeweckter Welpe eingezogen ist. dadurch beweg ich mich einfach so noch zusätzlich, und das ständige kümmern schlägt auch etwas auf meinen Appetit. wenn das so weitergeht dann hab ich die 7 Kilo, die ich nach dem Tod unseres ersten Hundes im letzten Jahr noch zusätzlich draufgelegt hab, bald wieder los. die hätte davon musste ich mir 2017 mit ganz viel Anstrengung abarbeiten, aber gerade fällt mir vieles endlich einmal leicht
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    336

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Silverbabe Beitrag anzeigen
    Moin, dank magen-Darm-Grippe läuft es unfreiwillig gut.
    Yay bei mir jetzt auch! :/

  6. Addict Avatar von x:y
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    3.134

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Turnschuh Beitrag anzeigen
    Yay bei mir jetzt auch! :/
    Oh nein, gute Besserung!

    @melody. Ich habe immer abends und bei der Arbeit super viele Süßigkeiten gegessen. Bei der Arbeit fällt es mir gar nicht so schwer daran vorbei zu gehen. Abends finde ich es viel schwieriger, wenn ich dann nach dem Essen noch lernen will oder so. Ich habe mir angewöhnt immer erstmal eine Tasse Tee zu trinken, wenn ich Lust habe auf was Süßes. Mir hilft das tatsächlich ganz gut. Mir hilft Pfefferminz- bzw. Kräutertee ganz gut, aber vielleicht wäre ja auch ein süßer Tee (Früchte, nicht gezuckert meine ich) was? Und ich habe jetzt immer einen Obstkorb im Zimmer und Trauben statt Schokolade zu essen, klappt so auch ganz gut. Ich hatte vorher zwar auch ab und an ein bisschen Obst da, das lag dann aber meistens in der Küche und die Schokolade in meinem Zimmer und ich habe das Gefühl, dass das schon einen Unterschied für mich macht. Jedenfalls liegen die Oreos seit einer Woche im Schrank, das hätte ich mir vorher niemals vorstellen können.

    Bei mir läuft es sonst erstmal auch ganz gut. Ich war gestern und heute beim Sport und achte auch ein bisschen bewusster darauf, was ich esse. Benutzt ihr Apps zum Kalorien zählen? Ich habe jetzt mal spaßeshalber alles in die vorinstallierte App eingegeben und finde das eigentlich ganz praktisch, um ein bisschen den Überblick zu behalten. Gerade, wenn es um Süßigkeiten geht. Die habe ich meist eher nebenbei gegessen und gar nicht richtig realisiert, wie viel das eigentlich war.
    "buy me lady", said the frock, "and i will make you into a BEAUTIFUL and WHOLE and COMPLETE human being." "do not be silly", said the man, "for a frock alone cannot do that." "TRUE!", said the lady,"i will have the shoes and the bag as well."

  7. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.422

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Ich erhole mich gerade ja noch von meiner magen-Darm-Grippe und esse deswegen noch magenschonend.
    Allerdings „musste“ ich auch ein paar Weihnachtssüßigkeiten essen (habe sie aber gut vertragen ). Ich hoffe, es war insgesamt trotzdem nicht zu viel.

    Ich bin gerade noch total schlapp, an Sport wäre also nicht zu denken. Vermutlich wäre es jetzt eh total voll im Fitnessstudio, aber Lust hätte ich schon fast (also was heißt Lust, sagen wir, ich wäre motiviert).

    Kalorien will ich eigentlich nicht tracken. Ich habe ja die Hoffnung, dass die ersten Kilos schon dadurch schwinden, dass ich nicht mehr unkontrolliert alles in mich reinstopfe und nicht mehr nur Fast Food und Fertigfraß esse. Also wenn ich wieder frisch koche (und das vor allem Vegan mit viel Gemüse), hoffe ich auf einen Effekt.

    Ich überlege, ob ich mir wieder ein Schrittzähler Armband kaufe. Hatte das jawbone up und fand es ganz gut, anderseits sind mir davon schon 2 kaputt gegangen und eins habe ich verloren. Also eigentlich ist es zu schnell kaputt und da ich dann immer keinen Elan hatte mich um Entschädigung zu bemühen (bzw. einmal im war’s ein ausländischer Amazon Shop, der mir einfach nochmal die Rechnung geschickt hat). Anderseits gibt’s das manchmal günstig zu bekommen, ich habe die App schon und könnte drauf aufbauen. Und es motiviert mich 10.000 Schritte zu gehen (was ja abnehmtechnisch nichts bringt, aber für die Gesundheit ganz gut ist). Hmmm ...
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  8. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.301

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Schön, dass es wieder einen Thread gibt
    Ich hab letztes Jahr ungefähr 8 kg abgenommen, aber die Schwangerschaft bringt das jetzt natürlich durcheinander Ich weiß noch nicht, wann ich wieder dabei bin, spätestens Ende diesen Jahres, denke ich.

    Zur Motivation fand ich diesen Thread echt gut und die brauch ich auch grad, um nicht so viel Süßes zu essen :/
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  9. Stranger
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    65

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    @sarina

    es nennt sich Wing Tsun Kung Fu und mischt verschiedene Stile miteinander, die Polizei und der Zoll machen das hier in meiner Umgebung auch.

    Ich habe mich lange nicht getraut, weil ich mich a) zu fett fand (habe schon 13kg abgenommen) und b) habe ich aus einer Zeit mit Magersucht vor 19 Jahren alte Selbstverletzungsnarben. Das hat mich immer zurückschrecken lassen.
    Ich hoffe, man nimmt mich als Mensch in der Schule dort so an und ignoriert die alten Narben. Und nein, bin kein Borderliner.

  10. Member Avatar von tjej
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    1.688

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Da ich diese Woche noch etwas mit einer Erkältung zu tun hatte wurden es nur 2 mal Spazierengehen am Abend. Und am Dienstag bin ich tapfer am Hot-Dog-Stand bei IKEA vorbei gegangen ohne was zu essen. Ansonsten liegen hier leider noch zu viele Weihnachtssüßigkeiten rum.
    Aber gleich gehe ich zum Weekend-Workout in meinem Sportverein.

    @juni.mond: oooooh ein Welpe! Ich hätte auch gerne einen, aber eine artgerechte Haltung lässt sich leider mit meinem Job nicht vereinbaren.

  11. gesperrt
    Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    336

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von x:y Beitrag anzeigen
    Oh nein, gute Besserung! :rose
    Danke!
    Es kotzt mich so an (höhö), weil ich so gern mein Trampolin ausprobieren wollte, aber allein der Gedanke daran...

  12. Regular Client Avatar von coshima
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    4.685

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    ich würde auch gern mitmachen, 10kg (eher 15) abnehmen und etwas muskeln aufbauen. ich habe eine ausgeprägte skoliose und tue nichts dafür/dagegen. ich hab viel undefinierten schwabbel. und ich fühl mich teigig.

    am schwersten wird mir alles fallen. ALLES. ich esse süsskram während der arbeit. esse spät abends noch bestelltes essen, weil ich erst wahnsinnig spät aus dem büro komme. gehe fast jeden mittag essen weil 90% meiner mittagessen aus 'lunch-terminen' bestehen. habe nur wenig zeitfenster, wo ich fitness einschieben kann bzw. gäbe es die schon - es ist aber so einfach da dann ausreden zu finden ('kann noch nicht aus büro weg,' 'hatte so einen anstrengenden tag,' blablabla).

    ich glaube, dass wenn ich die disziplin finde sport regelmäßig in meinen alltag einzubauen und das auch durchzuziehen, dass dann alles andere von allein kommt. erfahrungsgemäß ernähre ich mich nämlich automatisch gesünder, wenn ich mich auch viel bewusst bewege und sport treibe.

    klettert hier jemand? kann man das alleine machen?
    und: schwimmt hier jemand? mit welchem ziel? und wieoft und wielange?
    Geändert von coshima (06.01.2018 um 20:18 Uhr)
    nein.

  13. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.190

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Hier, ich. Also schwimmen. Mindestens zweimal die Woche, meistens dreimal, selten vier mal. Immer mindestens eine Stunde, eher aber 1,5. Kann bis zu 2,5 Std werden, aber dazu hab ich nicht regelmäßig Lust. Der Körper würde es locker mitmachen (ich schwimme schon seit über 10 Jahren regelmäßig), aber die Langeweile killt mich irgendwann. Kein bestimmtes Ziel in Sachen Bahnen oder Tempo, einzige Regel die ich habe ist, nicht unter einer Stunde aus dem Wasser zu gehen. Allerdings hab ich damit in all den Jahren noch nicht ein Kilo abgenommen - wobei man natürlich nicht weiß, wie es ohne aussehen würde, völlig klar. Für die Ausdauer ist es auf jeden Fall toll, das merke ich im Alltag recht oft. Und dass bei mir trotz "Alter" und Gewicht noch alles halbwegs da hängt, wo es sein soll, schiebe ich auch auf die regelmäßige Bewegung.

    Ich empfehle es immer wieder gerne: Wasserfester MP3-Player war die Anschaffung meines Lebens. Definitiv eine Überlegung wert, wenn du oft schwimmen willst.

  14. Stranger
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    65

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    @caly:

    Welchen MP3-Payer nutzt Du denn? Ich möchte mir auch noch einen zulegen fürs Scwhimmen, bin aber nicht sicher, welcher taugt. Den Rezensionen bei Amazon trau ich da nicht so, weil sie sehr wiedersprüchlich sind.

  15. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.190

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    @Hummeldumm: ich hab einen uralten, dens gar nicht mehr gibt. Auf den passt kaum was drauf und der Klang ist bescheiden, trotzdem ist so ein bisschen musikalische Untermalung für mich einfach Gold wert. Demnächst will ich mir vielleicht den hier mal zulegen, da scheint der größte Kritikpunkt die Lautstärke unter Wasser zu sein .. damit kann ich leben, mein Kopf ist eh meistens oben.

  16. Stranger
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    65

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    @caly: Vielen Dank, den werd ich mir mal näher angucken. Denn Schwimmen tut ja auch total gut und macht mit Musik im Ohr gleich doppelt Spaß.

  17. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.503

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Coshima
    Ich gehe einmal die Woche zum Schwimmkurs - ich lerne kraulen.
    Eigentlich würde ich zusätzlich gerne einmal alleine schwimmen gehen, aber momentan geht sich das bei mir nicht aus.

    Zum klettern: Bouldern kann man problemlos alleine.


  18. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Oh, ein neuer Thread Hab gerade nur etwas überflogen. Ich bin auf jeden Fall dabei.

    Hatte letztes Jahr ja leider einiges, was ich 2016 abgenommen hatte wieder zugenommen, vor allem durch knapp 4 Monate hartnäckige Erkältungen (Jan-Feb) und (Nov-Dez), bei denen ich dann auch weitestgehendes Sportverbot hatte.

    Über Weihnachten hatte ich nicht übermäßig gegessen würde ich sagen, zwischen den Jahren eher drauf geachtet und recht gesund, aber Silvester hab ich mir dann eine Lebensmittelvergiftung eingefangen (geräucherte Mettwürstchen übers MHD hat mein Vater versehentlich zum Kochen verwendet, ich rate davon ab), weshalb ich die letzte Woche nur das nötigste gegessen habe, und erstaunt war, wie man mit etwas Toast-Brot und ein paar Bananen auskommt, wenn einem eh nur schlecht ist... Das war mein unfreiwilliger Diät-Einstieg. Jetzt gehts mir aber besser und ich esse wieder vorsichtig normale Nahrung, aber dachte, vielleicht fällt es mir jetzt leichter kleinere Portionen zu kochen und hab heute Mittag schon mal 2 weitere Mittagessen mit weniger Nudeln als sonst vorbereitet.

    Ich hab eine neue Situation, ich wohne in einer Zwischenmiete-Wohnung, die zum Glück eine richtige Küche hat, aber weniger Zubehör, aber ich denke es lässt sich hier ganz gut richtig kochen. Und nachdem ich die letzten Monate in der Lage war fast jede Mahlzeit zu Hause zu essen habe ich einen neuen Job und bin tagsüber nicht zu Hause. Es gibt keine Kantine, weshalb ich mir versuche etwas mitzubringen, aber es gibt auch einen Supermarkt im gleichen Gebäude, habt ihr Ideen, was man im Supermarkt gesundes kaufen kann? Ich esse manchmal diese kleinen Bulgur- oder Couscous-Salate.
    Abends nach der Arbeit habe ich natürlich auch weniger Muße was zu machen, aber ich hab einen neuen Reiskocher mit Dämpfeinsatz für Gemüse und hab schonmal Rezepte gesucht, was man so an Mahlzeiten im Reiskocher machen kann.

    Cool bei der Arbeit ist, dass es jede Woche ne Kiste mit Bio-Obst gibt, das man sich einfach nehmen kann. Wenn ich also doch mal hungrig bin, kann ich darauf zurück greifen.

    Sport muss sich jetzt auch einpendeln mit neuem Job und neuem Wohnort, aber ich denke ich werde 1x die Woche Tanzkurs haben und fast jedes Wochenende dann mehrere Stunden tanzen, und ich suche ein Schwimmbad und wenn die Erkältungszeit etwas vorbei ist, versuche ich 1x die Woche nach der Arbeit zu schwimmen. Bei Gelegenheit organisiere ich mir hier ein Fahrrad. Müsste mehr Übungen zu Hause machen. Und wieder Seilchen-Springen für schnellere Bein-Koordination. Und meine Laufschuhe hatte ich letztes Jahr verletzungsbedingt und wegen Zweifeln gegen einen Gutschein im Rahmen der Garantie zurückgegeben, den Gutschein werde ich im Frühling wieder gegen neue Schuhe (diesmal hoffentlich die richtigen) eintauschen, aber ich halte es für utopisch, dass mir Laufen jemals gefällt.
    Geändert von Akureyri (07.01.2018 um 17:59 Uhr)

  19. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    Oha, hatten ja viele hier Magen-Darm. Aber ich bin mir recht sicher, dass es bei mir die Mettwurst war und kein Virus, weil ich das kenne, dass ich innerhalb von Stunden auf nicht ganz frisches Essen reagiere und ich hab es am Ende nur mit einem Darm-Antiseptikum in den Griff bekommen, was ja auf Bakterien schließen lässt. Ich hoffe, ich habe niemanden angesteckt.

  20. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.260

    AW: Abnehmen 2018 - wer ist dabei?

    akureyri: Laufen

    ich jogge immer noch nicht richtig. aber seit ich magnesium (400) nehme, fühle ich mich so leicht. auch wenn ich nur walke, das macht so einen unterschied.
    früher auch in der schule, als ich noch gr. 36 hatte und in ausdauertests (cooper, ...) durchaus auf 9-10 punkte gekommen bin, waren meine beine immer so schwer.
    da habe ich auch immer gesagt, ich hasse es mich zu fuß zubewegen

    falls das einer der gründe ist, warum du laufen nicht magst

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •