+ Antworten
Seite 2 von 42 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 830
  1. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.318

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Es gibt halt auch zig Artikel, die genau das Gegenteil sagen scheint vielleicht individuell zu sein.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  2. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.975

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Wie auch immer, Sport mache ich halt, um mich wohl zu fühlen. Für jede Gewichtsabnahme muss ich mich beim Essen disziplinierten.

    Und natürlich funktioniert jeder Körper individuell. Wir haben unterschiedliche Stoffwechsel und Hungergefühle.

    Manche Menschen verbrennen beim Sport mehr als andere und sind von Portionen satt mit denen ich nicht konzentriert arbeiten könnte.

    Aber das Problem des "trotz Sport nicht abnehmen", haben halt sehr viele Leute.

  3. V.I.P. Avatar von Silverbabe
    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    15.580

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Hello, ich wäre auch gern dabei.
    Ich weiß noch nicht ob es ganz klassisch ab dem Neujahr klappt, da ich Anfang Februar noch Prüfungen habe und mich ja da kenne (im Januar muss ich neben dem Vollzeitjob auch noch zwei Hausarbeiten schreiben).

    Das ist übrigens auch das, was mich hat zunehmen lassen. Bin jemand der sich dauernd mit Zucker putscht und ich möchte meinen zuckerkonsum reduzieren. Da ich letztes Jahr sicher so 10 Kilo oder sogar mehr zugenommen habe, wäre es schön, wenn ich auch wirklich abnehmen würde. Klappt bei mir auch nur durch Ernährung.
    Ich habe hier schon endlich Zuckerfrei von anastasia Zampounidis liegen, aber noch nicht gelesen. Und ich will wieder nach vegan for fit kochen.

    Außerdem wirklich wieder Bewegung integrieren, ich sitze viel zu oft rum. Optimal wäre, wenn ich wenigstens wieder zu meinen yogakursen gehe würde (im Fitnessstudio). Na mal sehen. Zuviel auf einmal wird eh nix werden.
    Leider nimmt man ja nur ab, wenn man auch wirklich anders isst (mein großes Problem ist mein Blutzuckerspiegel und der dadurch auftretende Heißhunger).
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  4. Addict Avatar von rabbit
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    3.169

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Es gibt doch zig Artikel darüber, dass der Umsatz von Sport sehr überschätzt wird und Ernährung größere Auswirkungen hat.

    Also wenn ich zb. per fddb tracke, ist es eher so, dasd ich es mit sport etwas besser schaffe, unter meinem Bedarf zu bleiben ohne Hunger zu leiden. An Tagen ohne Sport kann das schon eher schwer werden. Aber Sport und nach Lust und Laune essen bringt halt nichts. Habs im Urlaub ausprobiert, den halben Urlaub war ich ca. 5-10h am Tag tanzen, die andere Hälfte viel Sightseeing plus schwimmen. Dazu habe ich gegessen, was grad praktisch war, und wie ich subjektiv Hunger hatte und bin dicker nach Hause gefahren.
    Könntest du aufzählen was und wieviel du an so einem sportreichen Tag genau gegessen hast?
    Bin bloß neugierig 😊

  5. Foreninventar Avatar von Iliath
    Registriert seit
    21.09.2002
    Beiträge
    51.106

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    silver das mit dem vielen sitze ist hier auch so. ich bin auch die einzige, die auf der arbeit in der mittagspause spazieren geht. der rest sitzt im büro und ißt. schade eigentlich.

  6. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.975

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von rabbit Beitrag anzeigen
    Könntest du aufzählen was und wieviel du an so einem sportreichen Tag genau gegessen hast?
    Bin bloß neugierig ��
    Nee, ich habe das nicht aufgeschrieben, ich habe einfach gegessen, was gut verfügbar war.
    2 Hauptmahlzeiten (spätes Frühstücksbuffet und frühes Abendessen) und dazwischen Müsliriegel und Bananen. Wird sicher mehr Kalorien gehabt haben, als was ich zu Hause esse. Aber ich habe mich zu keinem Zeitpunkt überfressen, bei den Hauptmahlzeiten einfach gut satt, damit es ein paar Stunden vorhält, nicht voll (denn dann wär es unangenehm zu tanzen). Die Energiebilanz war halt positiv.
    Ich sage ja nur, selbst bei relativ viel Sport ist der Kalorienverbrauch nicht so hoch, dass man deshalb aufs Essen nicht mehr achten muss.
    Menschen die sagen, ich mache ganz viel Sport, und esse alles worauf ich Lust habe, haben sehr wahrscheinlich von Natur aus ein geringeres Hungergefühl.

  7. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.975

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Und mal als Beispiel, wenn ich vorhabe Abends ca. 3h zu tanzen gehe ich so vor:
    - Vorher ein kleines Abendessen (z.B. 2 Käsebrote), damit ich Energie habe, aber nicht voll bin
    - Währenddessen fühle ich mich manchmal hungrig oder unterzuckert, dann esse ich eine Banene oder einen Müsli-/Eiweiß-Riegel
    - Wenn ich nach Hause komme, habe ich oft noch oder wieder Hunger. Und hier ist der Knackpunkt. Wenn ich nichts essen würde, wäre es nicht gut, und ich hätte probleme zu schlafen. Richtig wäre wahrscheinlich nur noch was ganz kleines zu Essen. Aber es werden dann meist 1-2 Brote.

    An anderen Tagen esse ich aber eher einen Salat mit etwas Brot oder Abends warm (warme Mahlzeiten machen mich bei geringerer Kaloriendichte immer satter. Ausschließlich Brote sind nur für Tage, wo ich nur 30min zu Hause bin, bevor ich wieder los muss.

  8. Addict Avatar von rabbit
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    3.169

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Klingt bei dem Sportpensum nicht sonderbar viel... Aber klar, das ist alles individuell... Ich mache auch viel Sport so 5-7x die Woche aber eher 60-90 Minuten pro Einheit... Dazu versuche ich viel Bewegung in den Alltag einzubauen... Dennoch muss ich auch auf meine Ernährung achten... Aber im Urlaub wo ich z. B. auch den ganzen Tag Sightseeing mache, esse ich auch das worauf ich Lust habe und dann noch z. B. Eis und Alk... Und nehme im Urlaub eher ab...

  9. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.975

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Viel hatte ich auch nicht zugenommen, aber definitiv nichts abgenommen.

    Bei deinen kürzeren Einheiten ist wahrscheinlich die Intensität höher.

    Ich mache halt das an Sport, was mir Spaß macht.

    Ich weiß halt seit Jahren, dass bei mir der Spielraum für negative Energiebilanz ohne Hungern klein ist.

    Bewegung im Alltag ist schwer, weil ich nur mit dem Auto zur Arbeit kommen, und nach Feierabend ist alles in Fußnähe, außerdem ist diese Stadt gefährlich zum Fahrrad fahren.

    Ich habe 45min Mittagspause und brauche meist so 20min um was zu Essen zu machen und zu essen und gehe dann oft noch 20 min spazieren.

  10. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.774

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Hier steht eigentlich alles drin. Vorsicht, Aadam flucht gern, malt dafür aber auch kleine Comics, wenn er gut drauf ist.
    Don't tell Mama.

  11. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    11.975

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Na klar, negative Energiebilanz eben. Aber Stoffwechsel und Sättigungshormone unterscheiden sich trotzdem etwas.

  12. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.538

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Ich bin auch dabei, wenn es um Fitness geht...ich möchte zwei mal die Woche zum Sport. Zum Kurs (Kraft und Ausdauer Mix). Vielleicht schaff ob ichs dann mich noch einmal die Woche zusätzlich auf den Crosstrainer zu motivieren
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  13. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    31.177

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    Ich bin dabei. Dieses Jahr ist Abnehmen nicht mein Ziel, sondern Sport in den Alltag zu integrieren.
    Ich habe vor alle möglichen 30-Tage Challenges aneinander zu reihen, damit Sport 2019 für mich so alltäglich wird wie Zähne putzen.
    Irgendwann muss sich das doch mal in meinem Kopf festsetzen.

    Die äußeren Voraussetzungen sind gut. Wir haben einen mega gut ausgestatteten Fitnessraum im Keller, den mein Mann seit einem Jahr fast täglich nutzt, vor der Tür fängt eine schöne Laufstrecke an und das Hallenbad ist auch ums Eck.
    So ähnlich ist's hier auch.
    I'm in.
    Ich hab's zwar in den letzten fünf Jahren immer mal wieder versucht, aber in Stillzeiten wie gerade immer irgendwann wieder die Lust verloren, weil sich trotz guter Ernährung und regelmäßigem Sport nix tat, sondern die Waage eher nach oben ging. Hab den Sport die letzten Wochen echt schleifen lassen, muss mich aber mal wieder dazu aufraffen.

  14. Member Avatar von Ocean
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    1.341

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Bin auch dabei. Fit werden und ca. 4 Kilo. Dann wäre ich zufrieden.
    Letztes Jahr konnte ich immerhin mein Gewicht halten und hab es zu 1-2 Sport die Woche geschafft. Letzteres muss aber noch besser werden.

  15. Member Avatar von Katzenschmuser
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    1.331

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Ich bin auch dabei

    Letztes Jahr habe ich (fast?) ausschließlich still mitgelesen, mich aber von euren Erfolgen sehr motivieren lassen - ich bin seit fast einem Jahr im Fitnesstudio angemeldet und habe YogaFlow für mich entdeckt
    Bin teilweise 3x die Woche dort gewesen und brav mit dem Fahrrad durch jedes Wetter dorthin. Hatte bis zum Mai immerhin so knapp 6,5 Kilo abgenommen. Naja und dann gab es ziemlich große familiäre Sorgen und mega viel Stress - im letzten halben Jahr kam fast alles wieder drauf und nix ging mehr runter Im November und Dezember musste ich zusätzlich das Yoga aus gesundheitlichen Gründen arg schleifen lassen, das muss sich wieder ändern.

    Immerhin habe ich im Dezember eeendlich eine Diagnose bekommen, warum ich mich seit Jahren immer energie-, antriebs- und kraftloser fühle und in den letzten 5 Jahren trotz gesunder Ernährung fast 15 Kilo zugenommen habe - es wurden nach einer Blutuntersuchung ohne Scheiß 8!!! Mikronährstoffmängel festgestellt, der Vitamin D-Spiegel war zum Beispiel quasi nicht mal mehr messbar
    Die Mängel erschweren wohl unter anderem das Abnehmen deutlich, hoffentlich ändert sich das jetzt mit dem planmäßigen Auffüllen nach und nach.

    Mein Ziel für dieses Jahr ist es, mich in meinem Körper generell wieder wohlzufühlen und Sport konsequent in den Alltag zu integrieren, das war jahrelang echt nicht meine Stärke
    Wenn dann noch so gute 10 Kilo verschwinden würden, nehme ich das natürlich mit
    I've been alone with you inside my mind
    And in my dreams I've kissed your lips a thousand times
    I sometimes see you pass outside my door
    Hello, is it me you're looking for?

  16. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.311

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    schön, dass wieder so viele dabei sind! gemeinsam is es allemal leichter.

    Zitat Zitat von Iliath Beitrag anzeigen
    Habt ihr Lieblings Koch Bücher die ihr z.b. Nutzen wollt?
    wie meinst du das? was im speziellen?
    ich nutze nur selten kochbücher und mag mir kein neues kaufen.
    bei mir geht es vorrangig darum, weniger zu essen und mich nicht u belohnen oder trösten oder aus langeweile zu essen, da würde mir so und so kein kochbuch helfen.

    zum thema essen, sport & abnehmen. natürlich ist sport keine rechtfertigung dazu, maßlos zu essen. trotzdem bin ich froh, dass ich mit sport viel abfangen kann. ich habe im september im urlaub wenig, aber doch abgenommen obwohl ich viel gegessen habe. da haben das laufband und die langen spaziergänge gut geholfen.
    für mich ist es eine kombi, mehr bewegung und weniger essen, ich hoffe, die umsetzung klappt diesmal dauerhafter.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  17. Senior Member Avatar von sarina
    Registriert seit
    04.03.2004
    Beiträge
    5.395

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Zitat Zitat von Katzenschmuser Beitrag anzeigen
    Immerhin habe ich im Dezember eeendlich eine Diagnose bekommen, warum ich mich seit Jahren immer energie-, antriebs- und kraftloser fühle und in den letzten 5 Jahren trotz gesunder Ernährung fast 15 Kilo zugenommen habe - es wurden nach einer Blutuntersuchung ohne Scheiß 8!!! Mikronährstoffmängel festgestellt, der Vitamin D-Spiegel war zum Beispiel quasi nicht mal mehr messbar
    oh, magst du ein bisschen mehr dazu erzählen? weisst du, zb. wie es dazukommen konnte - gerade wenn du schreibst, dass du dich gesund ernährst?

  18. Enthusiast Avatar von ninini
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    893

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Ich nutze auch FDDB und finde es an Sporttagen viel einfacher, mich zu motivieren. Zum einen ist es leichter, unter der Kalorien-Grenze zu bleiben, weil dank Sport ja ein Puffer dazu gekommen ist, zum anderen denke ich mir auch immer, wenn ich schon Sport gemacht habe, soll sich das ja auch lohnen, da schiebe ich mal besser nicht noch drei Schokoriegel hinterher. Man darf sich halt nicht dazu verleiten lassen, an Sporttagen einfach zu essen, was man will, das funktioniert natürlich nicht.

    Kochbücher benutze ich gar nicht, ich bin - zumindest was das Mittagessen angeht - auch sehr eingeschränkt in meiner Wahl, weil ich ja nicht nur für mich koche, sondern auch noch für sechs Kinder. Ich könnte jeden Tag eine Portion Nudeln / Kartoffeln / Reis mit irgendwas an leckerem Gemüse essen, aber meine Mitesser würden da irgendwann revoltieren ;-) Ich kaufe wohl schonmal vegetarische Zeitschriften, um ein bisschen Inspiration für neue bzw. andere Gerichte zu finden.
    Ladies and gentlemen, take my advice: Pull down your pants and slide on the ice.

  19. Member Avatar von Katzenschmuser
    Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    1.331

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Kein Problem

    Ganz kurz gesagt ist mein Hormon- und Nährstoffhaushalt durch chronischen alltäglichen und emotionalen Stress durcheinandergeraten. Je länger der Stress andauert, desto mehr Nährstoffe werden verbraucht, dann entstehen erste Mängel. Um die wieder auszugleichen, bedient sich der Körper an anderer Stelle, damit entstehen neue Mängel - voila Teufelskreis
    Mit Ernährung allein lässt sich das leider nicht mehr beeinflussen und ist auch mit dem klassischen Blutbild nicht festzustellen. Ich habe etwa bei der Eisenmessung im Vollblut seit jeher fantastische Werte am oberen Ende der Skala, nutze also die vorhandenen Nährstoffe wunderbar aus. Dummerweise ist halt im Serum deutlich zu wenig Eisen überhaupt vorhanden, das hat vorher nur niemand getestet.

    Ist schulmedizinisch nicht ganz unumstritten, aber es passt bei mir wie die Faust aufs Auge endlich alles zusammen, hatte beim Auftreten der ersten Symptome aber tatsächlich hochgradig Stress, der mit einer Psychotherapie zunächst teilweise gemildert werden konnte. Aber wenn man einmal auf der Psychoschiene gelandet ist und die gemessenen Werte objektiv ja in Ordnung zu sein scheinen -> psychosomatischer Hypochonder

    Will jetzt aber auch nicht den Thread sprengen

  20. Senior Member Avatar von Janina_
    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    5.226

    AW: Abnehmen 2019 - fit & trainiert durchs ganze Jahr - wer ist dabei?

    Ich wäre auch dabei. Mag 5 bis 10 kg abnehmen, die ich mir angegessen habe.

    Wie motivieren und überwachen wir uns und die Fortschritte?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •