Antworten
Seite 24 von 26 ErsteErste ... 142223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 510
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Die Milch im Kaffee ist das "verbotene", soweit ich weiß.

    Hi, ich bin Pingu, ich lese hier mit. #selbsthilfegruppe
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    ich versuch mal alle fragen zu beantworten. ich mach das intuitiv, sonst klappt das für mich nicht. mir ist einfach die zeit dazwischen wichtig. ich versuche, kleine naschereien, darunter fallen auch gesunde snacks für mich, zu unterbinden. gelingt mir allerdings nur mittelprächtig, aber wenigstens hat es sich auf einmal reduziert.
    prinzipiell geh ich da nicht verbissen dran, wie gesagt, es ist ein rantasten. jeder geschaffte tag zählt für mich.
    16h sind mir meistens zu lange beim fasten. das klappt nur, wenn ich den ganzen vormittag unterwegs & gut beschäftigt bin, dann schaff ich auch 17 und mehr. das ist sich jetzt 2* ausgegangen.
    14 & 15 schaff ich gut, auf alle fälle versuch über 12 einzuhalten. wenn ich spät mit freunden esse, bin ich ratzfatz morgens hungrig. dieses "ich brauch nicht frühstücken, ich bin noch zu voll von gestern abend" ist mir ein rätsel

    wenn es nur um die stunden geht, bin ich flexibler u kann auch mal frühstücken gehen.
    ich wach meisten gegen 5 herum auf. ich bin jetzt auf schwarztee umgestiegen, das tut mir gerade besser. kaffee verbinde ich eher mit essen u mag ich schwarz nicht sooo gerne. wobei es auch ok ist, wenn man einen kleinen schluck milch reingibt, latte solllte es halt keiner sein
    ich versuche, die meisten kalorien mittags einzunehmen, klappt bedingt, ich ess einfach gerne abends.
    abends versuch ich nach 20:00 nimmer zu essen, einfach weil es sonst am nächsten tag so lange wird bis zum ersten essen und weil ich probiere, 3h vorm schlafen gehen das letzte mal zu essen. ich tast mich halt auch da dran und korrigiere mich selbst nach oben.
    meistens bn ich so um 19.00 mit essen fertig.

    wenn mein körper das bedürfnis nach nahrung hat, gebe ich dem nach. gestern ist mir direkt übel geworden, also esse ich auch unter der zeit morgens. mir fällt allerdings auf, dass ich dann den ganzen tag über mehr guster habe u dauernd essen will.
    ausserdem hab ich festgestellt, dass es für mich besser ist, dann mit mittagsessen einzusteigen u nicht mit müsli oder brotzeugs.
    -bitte n zitieren-
    Geändert von felissi (27.08.2020 um 11:06 Uhr)
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  3. Addict

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Die Milch im Kaffee ist das "verbotene", soweit ich weiß.
    Ok, tschüß, ich bin wieder raus! (ich lieb doch meine Milch, aufgeschäumt und schön cremig. Ich kann nicht ohne.)

    Ich find mich trotzdem schonmal gut, weil ich abends diese ausufernden Naschereien seit einer ganzen Weile komplett gestrichen habe (Tafel Schokolade oder Ben & Jerrys Becher oder viele Kekse). Das kostete mich wirkliche Überwindung und ich bildete mir Entzugserscheinungen ein.
    Tagsüber werfe ich paar Mandeln/Nüsse ein oder halt Obst achja und grüne Smoothies.
    Mir geht es gar nicht so ums abnehmen, ich habe einen guten Stoffwechsel und werde allgemein auf Trab gehalten. Aber ich fühlte mich innerlich irgendwie verklebt.
    Dazu dauermüde, schlapp. Das hat noch andere Gründe, aber an der Ernährung könnte ich selbst halt mal ansetzen.

    Was mir wirklich fehlt, ist der Sport. Ich schaffe es zeitlich nicht mehr ins Fitnessstudio, das war sooo gut für den Rücken und die allgemeine Konstitution. Meine Kinder schlafen leider erst ca 21 Uhr ein und ich oft gleich mit #besteAusrede (ach, bis ich beim Fitti wäre, mit Umziehen usw. wäre es dann abends auch schon 22 Uhr und dann schließen die eh)

    Durch den Thread will ich mich jetzt wirklich mal motivieren.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    was hat es mit den grünen smoothies täglich auf sich?

    ich schreib dir später noch was zur ernährung u den verklebungen - wie du es nennst.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich bin mal so frei und wiederhole meine Frage aus dem Dummefragenthread hier auch mal: Hat eine von euch Erfahrung mit Hautstraffungs-OPs?
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  6. Addict

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    was hat es mit den grünen smoothies täglich auf sich?
    Ich mix die gerne Ich hab ne tolle Küchenmaschine und die hat so einen smoothie-Becher inkl. Mixer-Messeraufsatz dabei, das geht schön schnell und lässt sich gleich mitnehmen.
    Nee also ich bilde mir ein, so wenigstens irgendwie auf ne gute Portion Vitamine zu kommen am Tag, die schlürfe ich gut nebenbei oder als Zwischenmahlzeit vormittags weg. Als Hauptmahlzeit funktioniert es bei mir nicht, ich bin dann superschnell wieder hungrig.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Hast du da gute Mixturen entdeckt, die du empfehlen kannst? Ich hab erst seit kurzem einen Hochleistungsmixer und suche Inspiration.

    Zu schlapp und verklebt fühlen: Es tut mir echt leid, ich schreibe das auf bym gefühlt in jedem zweiten Thread, aber: Bei mir war es Flüssigkeitsmangel, obwohl ich eher zu den Vieltrinkern gehöre.
    Ich hab mich teilweise richtig krank gefühlt und seit ich NOCH mehr trinke, ist das deutlich besser geworden.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Mh, ich trinke etwa 2,5l Wasser am Tag, oft auch Tee dazu.

    Zu den Smoothies: ich hab grad das Buch "simple green smoothies" von J. Hansard und J. Sellner am Wickel (Onleihe), da sind tolle Sachen drin.
    Da ich keine rohen Bananen vertrage, kommen oft Avocados für die Cremigkeit hinein, auch wenn das klimatechnisch nicht so toll ist.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Oh zu smoothies kann ich auch was sagen
    Man braucht Banane und Apfel immer für die Konsistenz. der Rest kann dann grün sein. Ich nehme: Gurke, Sellerie, Spinat (frisch oder gefroren), Möhre, Honig, Beeren (frisch oder gefroren), Honig, Ingwer , Kurkuma, Minze. Und oben drauf dann noch spaßige toppings wie gepuffter buchweizen, Müsli, Leinsamen oder was auch immer ich sonst noch gefunden habe.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Kaum fallen die Temperaturen, habe ich totalen Hunger.

    Eigentlich ging ich immer davon aus, dass der Lichtmangel in der kälteren Jahreshälfte dafür verantwortlich ist. Aber anscheinend spielt auch die Temperatur eine Rolle.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Ich bin mal so frei und wiederhole meine Frage aus dem Dummefragenthread hier auch mal: Hat eine von euch Erfahrung mit Hautstraffungs-OPs?
    Falls du auf Instagram bist, schau mal bei elakeksle.
    Sie hat irgendwas um die 60 kg abgenommen und eine OP gehabt und berichtet auch immer mal.wieder darüber. Sie beantwortet dir bestimmt auch Fragen.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Die hab ich schon gefunden. Danke.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Vielleicht wird das thema ernährung auch etwas weniger thematisiert im frauen-buch? Ich hatte das immer nur ausgeliehen und weiß es nicht mehr genau, dachte aber eigentlich dass die bücher nahezu identisch sind. Und was zb protein angeht macht er ja auch sehr präzise angaben, nur schaffe ich das mit vegetarischer ernährung und nicht so wahnsinnig viel appetit kaum, deshalb hab ich mir noch ein proteinpulver gekauft.[/QUOTE]
    Die Bücher unterscheiden sich schon recht deutlich im Sportteil, das "normale" mag ich deutlich lieber. Den Essensteil hab ich bisher immer gekonnt ignoriert.

    Danke für die Erinnerung, ich muss dringend wieder einsteigen.

  14. Fresher

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Essensmäßig halte ich mich an die Yazio-Vorgaben.
    Kommt das hin mit den Angaben? Ich versuche es seit dieser Woche und mir kommt es viel vor, was ich so essen kann. Gerade das mit den Kalorien, die durch Sport hinzugerechnet werden.
    Ich mach es noch nicht lang genug um es beurteilen zu können.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Meinen Kalorienbedarf habe ich auf Diäthelfer ausgerechnet, Yazio setzt den bei mir viel zu niedrig an (außerdem stille ich noch).
    Und die Angaben für Sport sind halt mehr Ratereien, da ist ein Fitnesstracker sicher sinnvoller.

    Die Datenbank mit den Lebensmitteln ist aber super und dafür verwende ich es hauptsächlich. Ich trage meinen Sport zwar ein, betrachte die Angaben dazu aber als pi-mal-Daumen-Schätzung.

    Wenn du gefühlt zu viel Kalorien zur Verfügung hast, könnte es zb daran liegen, wie du deine durchschnittliche Tagesaktivität angegeben hast. Da empfiehlt es sich, auf „niedrig“ zu schalten, wenn man nicht gerade einen körperlich sehr anstrengenden Beruf hat. Weil den Sport gibst du ja eh gesondert an.

    Oder: Du isst einfach nicht „das richtige“. Also vielleicht brauchst du echt mehr gesunde Fette usw.

    Bei mir funktioniert es jedenfalls sehr gut. Ich habe jetzt jede Woche circa ein kg abgenommen. Und das, obwohl ich 1. mein Kalorienziel ordentlich HOCHgeschraubt habe, 2. nicht alles tracke (Zb Gemüse lasse ich oft einfach unter den Tisch fallen) und 3. trotzdem meistens mehr esse als vorgegeben. :‘) (Aber, wie gesagt: Ich stille.)
    Geändert von cyan (05.09.2020 um 21:44 Uhr)

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Danke für die Antwort. Ich hab mal direkt die Aktivität auf niedrig gesetzt.
    Von der Bewegung lass ich mit Google Fit synchronisieren, was wieder mit der App meiner Polaruhr synchronisiert. Mal abwarten, wie es wird. Hatte mal ne Weile WeightWatchers gemacht, was gut funktioniert hat. Aber dann kam der Urlaub, da gabs zu viel gutes Brot und gute Butter. Das muss jetzt wieder runter 😉

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich bin jeden Tag mit mindestens 700 kcal im Defizit und nehme aktuell aber nicht ab. Habt ihr eine Idee, was ich anderes versuchen könnte?
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Wie hast du deinen Bedarf ermittelt und wie trackst du die Kalorien?


  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Und wie lange hast du dieses Defizit schon?

    Ich finde es ja viel, ich esse immer 80% meines Bedarfs, bzw. spare maximal 500 kcal pro Tag ein.

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Wie hast du deinen Bedarf ermittelt und wie trackst du die Kalorien?
    Den Bedarf hab ich bei mehreren Websites eingegeben. Kann gar nicht mehr sagen, wo das war. Über Größe/Gewicht/Alter?! Die Kalorien tracke ich mit Yazio, die Bewegung über die Fitbit, wobei ich bei der Fitbit etwa 50% der verbrannten Kalorien für realistisch halte. Die spuckt schon extrem hohe Zahlen von aktuell über 1.000 verbrannten Kalorien täglich aus. Das ist Blödsinn
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •