Antworten
Seite 25 von 26 ErsteErste ... 1523242526 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 503
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Und wie lange hast du dieses Defizit schon?

    Ich finde es ja viel, ich esse immer 80% meines Bedarfs, bzw. spare maximal 500 kcal pro Tag ein.
    Ich mache das jetzt seit einigen Wochen so. Davor gab's ein Plateau, das ich durch nochmal weniger Kalorien/mehr Sport durchbrechen konnte.

    Ich habe extrem viel abgenommen und bin im Endspurt. Möchte gerne noch Minimum 4, Maximum 11 kg abnehmen. Mir ist klar, dass es immer schwieriger wird, je weniger ich wiege, aber so viel Verzicht/so viel Sport für nix frustriert mich.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Verstehe, das klingt eh alles hochprofessionell bei dir.

    Hast du deinen Bedarf auch an dein neues Gewicht angepasst? Also noch mal neu ausgerechnet?

    Das ist nur meine persönliche Erfahrung und in keinster Weise wissenschaftlich belegbar: Wenn ich so einmal die Woche deutlich mehr esse, gehts danach mit dem Gewicht meistens wieder ziemlich ruckartig abwärts


  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ach, was heißt hochprofessionell? Ich hab mich ein bisschen damit beschäftigt.

    Ja, der Bedarf ist aktuell.

    Deine Erfahrung hab ich schon auch gemacht. Das sollte ich nochmal probieren. Und ich hab eben Brot gekauft. WW hatte mich vom Brot abgebracht und zum Proteinjunkie gemacht. Das war nicht gut. Finde WW nicht mehr gut bzw. es passt nicht mehr zu mir, weil es zu sehr erziehen will. Vielleicht brauche ich einfach mehr Kohlenhydrate.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Danke euch!!
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Also, ich hoffe, ich gebe das richtig wieder, aber im „Ernährungskompass“ wurde erwähnt, dass Übergewichtige, die ja oft schon Probleme mit (beginnender) Insulinresistenz usw haben, in der Regel besser mit low carb abnehmen, schlankere Menschen aber oft besser mit low fat.

    Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob du überhaupt übergewichtig warst. Aber evt trifft das auf dich ja zu uns durch deine Abnahme fällst du mittlerweile in die zweite Kategorie. Wäre sicher einen Versuch wert.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Ich mache das jetzt seit einigen Wochen so. Davor gab's ein Plateau, das ich durch nochmal weniger Kalorien/mehr Sport durchbrechen konnte.

    Ich habe extrem viel abgenommen und bin im Endspurt. Möchte gerne noch Minimum 4, Maximum 11 kg abnehmen. Mir ist klar, dass es immer schwieriger wird, je weniger ich wiege, aber so viel Verzicht/so viel Sport für nix frustriert mich.
    Bewegungskalorien würde ich gar nicht miteinberechnen. Da verschätzt man sich so schnell und die Tracker liefern häufig auch völlig utopische Werte. Lass die einfach komplett weg. Also in der Rechnung, weiter bewegen sollst du dich natürlich schon.

    Dann kann es sinnvoll sein, mal zwei Wochen Erhaltungskalorien zu essen. Gerade nach längeren Diäten und bei niedrigerem Gewicht kann eine Diätpause helfen, so ein paar hormonelle Anpassungen wieder in Balance zu bringen. Und für die Psyche ist es eh gut. Aber auch hier gilt: Unbedingt den neuen Leistungsumsatz des niedrigeren Gewichts berechnen und einhalten und keine Bewegungskalorien zusätzlich essen. Das geht sonst gern nach hinten los.
    Vor allem kriegt man so auch ein Gefühl dafür wie hoch der eigene Leistungsumsatz tatsächlich ist. Wenn man in den paar Wochen wieder zunimmt, dann hat man sich schlicht verschätzt.
    Nach zwei bis vier Wochen kann man dann wieder weiter machen mit dem Defizit.

    Und ein bissle Geduld. Bei niedrigen BMI dauert es erfahrungsgemäß einfach länger mit dem Gewichtsverlust. So schnell wie bei hohen Ausgangsgewichten verliert man dann einfach nicht mehr an Fett.
    sans chichi ni flaflas

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich habe gerade nochmal geschaut. Mein Grundumsatz liegt bei 1514 kcal

    Ich habe in den letzten Wochen um die 1200-1350 kcal gegessen. Viel weniger schaffe ich nicht. Wenn ich also Bewegungskalorien nicht mit einbeziehe, müsste das auf längere Sicht aber auch zum Abnehmen reichen.

    Würdet ihr da tatsächlich noch weniger essen? Das ist für mich tatsächlich keine Option, weil ich dann arg Hunger habe. Aber als Vergleich fände ich es interessant.

    @cyan: Ich probiere es aus. Ja, ich war sehr übergewichtig und binjetzt noch 1 kg über der Grenze zum gesunden BMI.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich würde gar nicht weniger als deinen GRUNDumsatz essen.


  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich glaube manchmal, ich verstehe das mit dem Grundumsatz eh nicht. Wenn ich Bewegungskalorien nicht mit einbeziehen, muss ich doch unter dem Grundumsatz sein, um ins Defizit zu kommen. Oder nicht?
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Nachdem ich ein bisschen mit den Einstellungen rumprobiert habe passt es jetzt so für mich, dass ich mein Aktivitätslevel eine Stufe höher gestellt habe und die Sportkalorien nicht mit einbeziehen.
    Vorher hatte ich das Level niedrig und die verbrannten Kalorien mit drin, da hat sich gar nichts getan. Bei niedrigem Aktivitätslevel und rauslassen des Sports waren mir die zur Verfügung stehenden Kalorien viel zu wenig. Vielleicht hilft es auch, damit etwas rumprobieren.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    GRUNDumsatz ist meines Wissens nach der Bedarf eines Körpers, der 24 Stunden nur rumliegt und lediglich verdaut, warm gehalten wird usw.

    Und das darüber hinaus ist dann der Leistungsumsatz, glaube ich.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade nochmal geschaut. Mein Grundumsatz liegt bei 1514 kcal

    Ich habe in den letzten Wochen um die 1200-1350 kcal gegessen. Viel weniger schaffe ich nicht. Wenn ich also Bewegungskalorien nicht mit einbeziehe, müsste das auf längere Sicht aber auch zum Abnehmen reichen.

    Würdet ihr da tatsächlich noch weniger essen? Das ist für mich tatsächlich keine Option, weil ich dann arg Hunger habe. Aber als Vergleich fände ich es .
    Würde ich in deinem Fall jetzt erst mal nicht, sondern wie gesagt ne kleine Pause einschieben. Oft sind nach langen Diätphasen Wie gesagt die Hormone aus dem Ruder.

    Grundsätzlich kann man aber natürlich unterm Grundsatz essen, man schadet sich damit nicht, wenn man übergewichtig ist, denn man hat ja seine Reserven auf der Hüfte stets dabei.
    Allerdings wird es bei sehr niedrigen Defiziten schwierig, alle Makro- und Mikronährstoffe unterzubringen. Da muss man unter 1000 Kalorien schon gut planen. Und psychisch ist es eh kein Spaß. Ich würde das nur machen, wenn man a) aus gesundheitlichen Gründen sehr schnell Gewicht verlieren muss (Und dann am besten unter ärztlicher Aufsicht), b) in einem sehr begrenztem Zeitraum für ein spezifisches Ziel wie einen Fitnessmodelshoot oder ähnliches (Siehe auch PSMF-Diät) oder wenn man c) das Pech hat, sehr klein und zierlich zu sein und anders das Wohlstandsbäuchlein nicht in den Griff kriegt.

    Ich glaube nichts davon trifft auf dich wirklich zu.
    sans chichi ni flaflas

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich finde 1500 eher
    viel, dafür, dass du ja schon im Normalbereich bist.
    Oder ist da Bewegung schon mit eingerechnet?

    Die fettlogikautorin hatte, abgesehen von dem, was die anderen geschrieben haben, noch Obst und Gemüse als Punkt. Ich hab e jetzt nicht mitbekommen, ob du das buch auch gelesen hast.
    Z.b. Ein Apfel und 2 Karotten haben jeweils 50 Kalorien. Das summiert sich dann auch, wenn man viel isst.
    Früher war es bei ww ja so, dass das meiste Obst und Gemüse keine Punkte hatte
    Geändert von melody. (12.09.2020 um 19:19 Uhr)

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Wie läuft es Pinguin?

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ich hatte gar nicht mehr geschrieben. Sorry. Ich esse jetzt immer meinen Grundumsatz oder leicht drüber. Nach meinem Verständnis müsste ich damit abnehmen. Vielleicht langsam, aber langfristig sollte es funktionieren. In den letzten 4 Wochen ging 1 kg runter, dann 1 kg wieder rauf und jetzt 0,5 kg wieder runter. Ich bin ratlos.

    Ich muss aber auch sagen, dass ich 50 kg abgenommen habe. Vielleicht ist mein Körper auch einfach durch. Meine Psyche ist es. Ich merke immer wieder, wie ich lange vorm Spiegel stehen muss, um mir einzuprägen, wie ich jetzt aussehe.
    Pingu: Watschelpokal, kann Kuchen backen, lackiert Fußgänger und hat eventuell einen exhibitionistischen Adler

    queen of anonymous birthday cards

    Zitat Zitat von Kaddykolumna
    Pingu kennt sie alle!


    Pingus Konfettiblog




  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    hast du denn jemanden, mit dem du darüber reden kannst? wenn du das jetzt nicht nur genießen kannst. das ist ja einfach mal eine richtig tolle leistung.

    ich würde gerade intervallfasten empfehlen, das läuft bei mir gerade richtig gut. aber ich würde unbedingt ein buch dazu lesen oder zumindest ausführlich googlen.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    ich würde gerade intervallfasten empfehlen, das läuft bei mir gerade richtig gut. aber ich würde unbedingt ein buch dazu lesen oder zumindest ausführlich googlen.
    Warum?
    (Ich mache ja seit einem halben Jahr Intervallfasten - je nach Zykluslage 15-16 Stunden oder 13-14 Stunden, aber eben alles ohne Buch).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Weil ich es ohne Buch nicht ges hafft hätte. Ich finde es einfach wahnsinnig schwierig einfach 12-16 Stunden nicht zu essen, einfach so

    Nachdem ich ein juch gelesen hatte, fand ich es einfach

    Mit einem Buch hat man Support, was für ein fastentyp ist, was passiert im Körper, wenn man lange nichts isst usw.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Ah ok, das ist nachvollziehbar. Welches Buch kannst du denn empfehlen?

  20. Member

    User Info Menu

    AW: fit & trainiert 2020 - auf ins neue jahr!

    Das Buch würde mich auch interessieren

    Ich lebe IF seit Jahren und bin damit am fittesten. Die 16h ohne krieg ich gut voll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •