Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 21 von 21
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Wandern / Trekking

    Welchen Teil bzw. in welcher Gegen möchtest Du wandern?
    2016, 2017 und 2018 bin ich je etwa 2 Wochen von der Französischen Grenze aus nach Santiago (Camino frances) gewandert, zusammen mit einer guten Freundin.

    Hier ein paar (meiner) Erfahrungen:

    Kondition - kommt im Zweifelsfall unterwegs. Auf diesem Stück des Wegs sind bis auf wenige Ausnahmen alle 5-10 Kilometer Städte mit Herbergen. Du kannst also je nach Lust und Laune entscheiden, ob du an einem Tag 10, 15, 20 - oder 30 km Laufen magst (zumindest wenn du nicht in einem heiligen Jahr unterwegs bist). Unser erster Herbergsvater gab uns den Tipp: Hör auf deinen Körper, erzwing nix. Wenn was verrutscht (Knöchel, Knie, Hüfte, Blasen, Schnupfen, KO)- runter mit der Etappenlänge oder einen Tag Pause. Viele kriegen irgendwann mit irgendwas Probleme. Man selber weiß meistens am ehesten wo die persönlichen Schwachstellen liegen und die Mittel dagegen sind von Compeed über Bandagen und Massagen in großer Zahl vorhanden.

    Kleidung: In den Herbergen auf diesem Stück kannst Du sie in der Regel waschen und trockenen (oder je nach Wetter mit anderen zusammen schmeißen und waschen und trocknen lassen). Die Merionoshirts vom Decathlon haben ganz gut getaugt und zwei-drei davon waren genug.

    Regenschutz: Ich war mit meinem Poncho (der auch über den Rucksack ging, aber auf Kniehöhe aufhöre sehr zufrieden.

    Schuhe: 2016 Wanderstiefel. 2017 und 2018 Lauf- und halbe Wanderschuhe. In welchen auch immer Du gut läufst. Du brauchst auf diesem Stück definitiv kein Bergstiefel.

    Rucksack/Gewicht: Je weniger desto besser. Ich bin am Ende bei 7 kg ohne Wasser gelandet und hatte den Rucksack vergessen, sobald er auf dem Rücken war. Je geringer das Rucksackgewicht ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der untere Bewegungsapparat Probleme macht.

    Für das Stück das ich gelaufen bin (Camino Frances) war die App "Camino Pilgrim" sehr hilfreich. Da sind Höhenmeter, Distanzen, Herbergen, Cafes/Läden, Brunnen usw. drauf und mann kann sich anzeigen lassen, wo man grade läuft.
    Geändert von smily (09.01.2021 um 12:53 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •