Antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 255
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von NeroDAvola Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so.

    Pasta gibt es so 2-3 x im Monat, Brot nur am Samstag Abend zur Vorspeise dazu, Reis 1-2 x pro Monat und Kartoffeln hatte ich jetzt schon sehr lange nicht. Trotzdem: low carb, no chance!
    Pasta und Reis esse ich jetzt nicht soo häufig, weil das für mich mehr oder weniger leere Kalorien sind. Also im Gegensatz zu Gemüse fehlen mir da die Vitalstoffe.
    Dumme Frage: wenn du so selten Pasta, Reis & Co isst, woher kommen dann deine Carbs? Weil für mich klingt das dann schon nach low carb. :O

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Dumme Frage: wenn du so selten Pasta, Reis & Co isst, woher kommen dann deine Carbs? Weil für mich klingt das dann schon nach low carb. :O
    Hab ich auch gedacht
    Und ich bin immer neidisch auf die Leute, die so gerne viel Gemüse essen. Ich mag Gemüse zum Beispiel nur relativ ungern roh.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich liebe Gemüse, aber davon satt zu werden finde ich schon ne sportliche Aufgabe. Ich hab nach Gemüse, egal wie viele Portionen ich verdrückt habe, nach 3 Std halt einfach wieder Hunger, während so ein Teller Nudeln 3 x so lange vorhält. Und dieses dauernde snacken von kleinen Portionen mag ich einfach nicht.

    Aber Low Carb kommt so oder so nicht mehr in Frage, das hab ich einmal versucht und mir war bis dahin nicht bewusst, zu was für schlechter Laune ich fähig bin. Und Kraft hatte ich auch keine mehr, was im damaligen Job ein echtes Problem war. Beides hätte sich sicher gefangen, wenn ich länger durchgehalten hätte, aber nope. Das war definitiv nichts für mich

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Mein Ernährungsmuster sieht momentan so aus:
    fettarmes, proteinreiches Frühstück
    Mittag durchschnittlich mitteleuropäisch (Fleisch, Kohlenhydrate, Gemüse, Sauce)
    Abends: viel Volumen, wenig kcal: lowcarb, ggf. Protein heute z.B. Eisberg+ Paprika+ Tomate+ 200g Hühnerfleisch (die letzten drei Zutaten frisch gebraten)

    Abends variiere ich mit Gewürzen (z.B. indisch, Ajvar) oder herzhaften Zutaten (Harzer Roller) oder mal was ganz anderes wie Eiersalat, Möhrensalat, Gurke+Tzatziki

    Abends viel Volumen zu Essen ist bei mir sehr hilfreich. Wenn ich wenig Volumen zu mir nehme neige ich 2 -3 h später zum Nachessen.

    @Caly: 100 g ungekochte Nudeln entsprechen 1 kg Paprika= 6 mittelgroße Exemplare
    da ist der Magen lang beschäftigt.
    Geändert von sommerlinde (21.02.2021 um 19:53 Uhr)
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ja gut, wenn ich das jetzt weiß hab ich das nächste Mal sicher nicht bald danach wieder Hunger! ...

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    hm. Also. So richtig gut bin ich nicht im Tracken. Hab mir ne Portion Nudeln abgewogen, aber natürlich nicht aufgegessen...
    Außerdem hab ich nicht gefrühstückt heute.
    fddb findet, Frühstück geht nur bis 9 und jetzt hatte ich halt nen sehr ausgiebigen Snack 1.

    Dafür bin ich aber bisher nur bei 1600kcal von 2008 erlaubten.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Du kannst aussuchen ob du die Lebensmittel selbst als Mahlzeiten bündelst oder das per Uhrzeit automatisch passiert.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ja, aber Frühstück geht nur bis 9. Ich wollte halt 9.15 eintragen und das geht nicht
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ja, aber Frühstück geht nur bis 9. Ich wollte halt 9.15 eintragen und das geht nicht
    Ich kümmere mich nicht um die Uhrzeit. Wenn es mein Frühstück war, kommt es unter Frühstück. Bei mir wählt die App einfach selbst aus, dass das wohl um 4:30 war...

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ja, bei mir auch. Ich wollte dann die Uhrzeit einstellen und das ging nicht. Fand ich schon witzig
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Also auf Frühstück, Abendessen etc achte ich auch gar nicht. Da ist unter alles durcheinander.


    Ich habe jetzt innerhalb von 2 Wochen etwas über 3 Kilo abgenommen
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Mir ist jetzt auch oft aufgefallen, dass viele Mahlzeiten in Mittagessen und Abendessen aufgeteilt sind, kann da aber meistens keine Logik hinter erkennen.
    Also zB abends leichtere, Kohlenhydratärmeres Essen oder so.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich finde fddb da auch manchmal lustig. auch, wenn man ein rezept erstellt und dann halt nur eine teilmenge davon angibt und dann da sowas steht wie "1g Butter, 2g Haselnüsse, 30g Mehl" etc.

    panda, bei nudeln geht das natürlich nicht so einfach wg. des trockengewichtes, aber ich habe jetzt schon ein paar mal den rest vom essen auch abgewogen und dann halt wieder abgezogen.

    mein ziel war ja, um die 1000kcal zu essen. im normalen tagesablauf haben sich jetzt so 1200kcal eingeschwankt, was ich ganz okay finde. laut fddb ist das unter 50% meines tagesbedarfs, aber so richtig glauben tue ich das nicht. ich habe auch überhaupt nicht mehr hunger als sonst o.ä. in der ersten "richtig" durchgezogenen woche habe ich laut waage 0,7kg abgenommen. mal sehen, wie es diese woche ist.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    hm. Also. So richtig gut bin ich nicht im Tracken. Hab mir ne Portion Nudeln abgewogen, aber natürlich nicht aufgegessen...
    Entweder schätze schätze ich sowas (1/4; 1/6..) und rechne zurück oder
    ich lasse es in der App stehen und rechne mir dann beim verzehren nichts an.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Mir ist jetzt auch oft aufgefallen, dass viele Mahlzeiten in Mittagessen und Abendessen aufgeteilt sind, kann da aber meistens keine Logik hinter erkennen.
    Ich dachte, das geht nach Uhrzeit. Bis 9 ist Frühstück, ab 11 beginnt das Mittagessen, dazwischen muss es dann Snack 1 sein?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    panda, bei nudeln geht das natürlich nicht so einfach wg. des trockengewichtes, aber ich habe jetzt schon ein paar mal den rest vom essen auch abgewogen und dann halt wieder abgezogen.
    hab ich jetzt auch, aber... Puh.

    Es widerspricht einfach extrem meinem Essverhalten. Wir machen öfter Baguette zum Auflauf und dann muss ich demnächst jede Scheibe, die ich spontan nachnehme, abwiegen.
    Nachher koche ich nen Riesentopf Curry für alle - keine Ahnung, wie ich das dann abwiege und berechne.

    Ich bin einfach zu faul für sowas
    Geändert von luxuspanda (23.02.2021 um 12:01 Uhr)

  17. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Sagt mal, wie findet ihr denn euren tatsächlichen Kalorienbedarf/Verbrauch heraus?

    Also klar, es gibt so Rechner, denke aber trotzdem, dass es von Person zu Person sehr unterschiedlich ist.

    Mein Kalorienverbrauch wäre laut Rechner bei 1600, wenn ich schnell abnehmen möchte, empfiehlt mir yazio einen Kalorienverbrauch von 1200, wenn ich mehr verbrauche durch laufen oder zusätzlich Sport, dann darf ich auch wieder mehr zu mir nehmen.

    Ich habe aber den Eindruck, die Rechnung geht nicht ganz auf, zumindest bei mir nicht und ich wüsste gerne, woran das liegen könnte. Muss auch dazu sagen, ich kenne mich mit dem Thema kaum aus. Habe nie Kalorien gezählt, wenn ich früher mal das Gefühlt hatte ich müsste abnehmen, dann hab ich weniger süßes gegessen und gut war.

    Aber mit dem Alter funktionierts nicht mehr so, weshalb ich jetzt seit nem halben Jahr mein Essen tracke. Hat mir aufjedenfall geholfen ein Gefühl dafür zu bekommen wieviele Kalorien so ne Tafel Schokolade tatsächlich hat, aber ich habe trotzdem nicht so abgenommen, wie yazio es mir vorgestellt hat.

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich bin einfach zu faul für sowas
    Ich mach das deswegen auch immer nur mal punktuell. Manchmal auch nur für einzelne Mahlzeiten. Gerade mit Familie und Freunden hab ich nicht immer den Nerv zu überlegen wieviel ich jetzt wovon gegessen hab.
    Aber so ganz am Anfang ist es halt schon gut sich vor dem Essen aufzuschreiben, dass man jetzt X Scheiben Baguette essen will und dann sieht man auch direkt, ob es reinpasst.
    I will dance
    when I walk away

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    hab ich jetzt auch, aber... Puh.

    Es widerspricht einfach extrem meinem Essverhalten. Wir machen öfter Baguette zum Auflauf und dann muss ich demnächst jede Scheibe, die ich spontan nachnehme, abwiegen.
    Nachher koche ich nen Riesentopf Curry für alle - keine Ahnung, wie ich das dann abwiege und berechne.

    Ich bin einfach zu faul für sowas
    Hm, also ich überlege mir halt vorher, was ich esse und nehme eben nichts nach. Daher fällt mir das wohl recht leicht. Und wenn was übrig bleibt, dann mache ich das wie beschrieben.
    Beim Curry: Rezept erstellen in fddb, also alle Zutaten eingeben. Beim Auftun dann deinen Teller wiegen und das als Portion in fddb eintragen.

    akronym, genau das probiere ich ja gerade aus. Ich habe gelesen, dass 7000kcal so ungefähr einem Kilo Körpergewicht entsprechen. Wenn man also 7000kcal / Woche einspart, sollte man 1kg / Woche verlieren ungefähr.
    Wenn das bei dir mit den 1200kcal/Tag nicht klappt, Gewicht zu verlieren, dann würde ich wohl auf 1000kcal/ Tag runtergehen und mal schauen, ob das besser funktioniert. Oder zusätzlich den Stoffwechsel ankurbeln (Ausdauersport, Verdauung anregen via Ballaststoffen etc.). Oder zB. an den Tagen, an denen du Sport treibst die verbrannten Kalorien nicht zusätzlich essen.
    Wenn du nur weniger abgenommen hast, als die App dir ausgerechnet hat, aber es sonst gut funktioniert, würde ich einfach dran bleiben.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich dachte, das geht nach Uhrzeit. Bis 9 ist Frühstück, ab 11 beginnt das Mittagessen, dazwischen muss es dann Snack 1 sein?
    Aber wonach wird entschieden, dass zB nudelsuflauf in die Kategorie Abendessen kommt und nicht Mittagessen? Also ich fände die Kategorie „Hauptgerichte“ einfach passender.

    (Ich spreche hier von Rezepten, nicht davon, wo man Essen/Kalorien in der App einträgt)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •