Antworten
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 382
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    In der Webansicht kann man es einstellen, ist alles richtig.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Also bei mir scheint es mit dem Grundbedarf doch zu passen. Der ist bei mir wohl bei 2300kcal, wie schon geschrieben (ich bin wirklich dick!). Ich habe jetzt zwei Wochen immer zwischen 900-1200kcal täglich gegessen, das wäre (ohne die Beachtung von Aktivitäten) ein Defizit von so 8000 kcal/Woche und ich habe passend dazu abgenommen (1kg /Woche).
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    ich hab noch eine frage
    und zwar zu den listen - ich hab bei einem eingetragenen rezept angeben, dass sich daraus vier portionen ergeben. wenn ich es zu einer mahlzeit hinzufügen will, gehen die portionen zum auswählen aber erst ab 10 los

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Nein, man kann bei den Portionen auch Dezimalzahlen eingeben, man muss nur einen Punkt statt einem Komma machen.

    Ich rechne oft 4 Portionen also 0.25 oder bei 6 Portionen 0.1667

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich hab nous Frage anders verstanden aber leider keine Lösung.
    Auser angeben, dass es 1 portion ist, und dann so teilen wie von Aku beschrieben
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Achso, ja ich trage das immer als 1 Portion ein und teile dann.

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    danke euch!

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Phaeno, ich hatte das so verstanden, dass du immer nur so wenig isst (1000-1200) und du ansonsten zunehmen würdest. Ich hätte schon gedacht, wie furchtbar das ja ist
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich bin jetzt bei 1,2 kg weniger nach drei Wochen. Find ich völlig okay. Scheint ja dann ganz gut zu funktionieren für mich mit dem Tracken. Die 200-300 extra Kalorien durch Sport nutze ich aber an vielen Tagen gerne, da ich keinen Bock aufs hungrig sein habe
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ein kleiner Erfolgsbericht: Ich habe selber vor zwei Jahren etwa 20 kg mit Kalorienzählen abgenommen und unterstuetze im Moment meine Schwester bei ihrer Abnahme. Ich weiss nicht genau, wie dick sie war, aber wirklich ziemlich dick mit BMI sicher >40 und ich habe sie seit dem 2. Januar in die Freuden der Kalorienzählerei eingefuehrt, ihr meine App aufs Handy installiert und ihr in den ersten zwei Wochen wirklich jede Mahlzeit selber gekocht, abgestimmt auf ihren (geschätzten) Kalorienbedarf. Heute war wieder Wiegetag und sie hat in 2 Monaten jetzt 17,7 kg abgenommen. Ich bin echt so gluecklich darueber. Am Anfang habe ich ausgerechnet, dass sie mit 1400kcal/Tag 1 kg pro Woche abnehmen sollte, aber sie bewegt sich mittlerweile zwischen 1200 und 1300 und wir hatten seitdem etwa 3-4 treat days (aber immer trotzdem alles gelogged).
    Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht.

  11. Newbie

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Bei mir geht es am Montag los mit Kalorienzählen und Keto-Diät. Echt unglaublich was da so im letzten Jahr alles draufkam bei mir
    Bin halt echt nicht motiviert wenn ich nicht weiß für was ich trainieren sollte. Sommerurlaub gibt es keinen, Ausgehen kann man auch nicht,... Also habe ich auch nur sehr wenig Motivation auf alles zu achten.
    Aber jetzt ist es mir einfach zu viel geworden und spätestens jetzt fühle ich mich unwohl. Außerdem habe ich eine Verletzung und da hilft es Gewicht abzunehmen. Zur Physio muss ich auch und ich hoffe ich kann das als Anstoß nehmen wieder in die gewohnte Richtung zu kommen. Sonst ist es mir ja auch nicht schwer gefallen.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von Bällabee Beitrag anzeigen
    Phaeno, ich hatte das so verstanden, dass du immer nur so wenig isst (1000-1200) und du ansonsten zunehmen würdest. Ich hätte schon gedacht, wie furchtbar das ja ist
    Ja, im Ursprungsthread habe ich das so geschildert, das war meine Einschätzung. Ich hab aber jetzt schon gemerkt, dass das nicht hinkommt und ich mir einfach zu viel Butter aufs Brot schmiere und so. Ich kann nicht einschätzen, was ich genau gegessen habe.
    Zitat Zitat von Nameschonweg Beitrag anzeigen
    sie hat in 2 Monaten jetzt 17,7 kg abgenommen.
    Ist das nicht ein bisschen viel/ schnell?
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ist das nicht ein bisschen viel/ schnell?
    Bei massivem Übergewicht gehen die ersten drölfzig Kilo oft echt rasend schnell. Ich finds auch immer wieder erstaunlich, es ist fast so wie Fellwechsel, so als ob der Körper beschlossen hat, brauch ich nicht, also weg damit. Ist aber eigentlich auch kein Wunder, weil der Bedarf durch das Übergewicht halt so hoch liegt. Wenn man dann mal z. Bsp. nur den Bedarf des Zielgewichts isst, kommt so ein so großes Defizit zustande, das leichtere Menschen nie erreichen könnten. Dann noch Bewegung (die auch mehr verbraucht, weil mehr Gewicht bewegt werden muss) dazu et voilà.

    Bei morbider Adipositas ist jedes Kilo weniger gut und zwar am besten lieber heute als morgen. Solange sie ihre Makros und Mikros isst, gibts da auch keinen Mangel zu befürchten. Natürlich wäre es am besten, das dennoch medizinisch begleiten zu lassen, aber dafür braucht’s halt auch ne gute Hausärztin. Da scheint es ja leider nur oft genug eher dumme Sprüche zu geben als kompetente Betreuung.
    Geändert von fitzgerald (27.02.2021 um 12:47 Uhr)

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Ist das nicht ein bisschen viel/ schnell?
    Ja, es ist auf jeden Fall viel und schnell, aber ich weiss auch nicht, wie viel sie eigentlich wiegt. Es ist ihr peinlich, das zu sagen, deswegen habe ich das mit den 1400 nur geschätzt. Ich denke, diese schnelle Abnahme kommt jetzt daher, dass sie eigentlich mehr gewogen hat als geschätzt und weil sie wirklich sehr dick ist, ich hatte 150 kg geschätzt und möglicherweise war es wie gesagt sogar mehr. Ich weiss auch, dass sie wirklich jeden Tag zwischen 1200 und 1300 isst, wir essen oft zusammen, ich sehe, was sie sich zur Arbeit mitnimmt und ich koche 6/7 Abendessen pro Woche, dh ich kenne auch da die Kalorien und sehe, dass sie das isst. Bei so einem hohen Augsangsgewicht kommt man bei ~1300 kcal am Tag halt schon auf ein grosses Defizit.
    Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ist aber eigentlich auch kein Wunder, weil der Bedarf durch das Übergewicht halt so hoch liegt. Wenn man dann mal z. Bsp. nur den Bedarf des Zielgewichts isst, kommt so ein so großes Defizit zustande, das leichtere Menschen nie erreichen könnten. Dann noch Bewegung (die auch mehr verbraucht, weil mehr Gewicht bewegt werden muss) dazu et voilà.
    Genau. Zumal wir nie Kalorien "zurueckessen", also wenn wir mal nen Spaziergang gemacht haben. Ich hatte als Ausgangsbedarf 2400 angenommen, aber vermutlich war das eher viel zu wenig, da kommt man wie gesagt auf ein sehr hohes Defizit.

    Bei morbider Adipositas ist jedes Kilo weniger gut und zwar am besten lieber heute als morgen. Solange sie ihre Makros und Mikros isst, gibts da auch keinen Mangel zu befürchten. Natürlich wäre es am besten, das dennoch medizinisch begleiten zu lassen, aber dafür braucht’s halt auch ne gute Hausärztin. Da scheint es ja leider nur oft genug eher dumme Sprüche zu geben als kompetente Betreuung.
    Genau so sehe ich das auch. Ich wohne aus verschiedenen Gruenden im Moment mit ihr zusammen und habe ihren gesamten Speiseplan völlig umgekrempelt. Ich bin kein ausgebildete Ernährungsberaterin oder so, aber koche einfach sehr gemueselastig und allgemein voluminös, sodass sie keinen Hunger hat, abwechslungsreich und generell "gut und ausgewogen", wuerde ich sagen, also einen Mangel wuerde ich als Laie nicht erwarten. Ich bin einfach nur froh, dass sie da so super mitmacht und sich eigenständig ihr Fruehstueck (Gurken, Tomaten, ein bisschen Feta drueber, mal ne Scheibe Lachs auf Vollkornbrot mit Frischkäse, Naturjogurt mit Fruechten zB) und ihre Snacks macht und oft zu mir kommt mit einem kalorienarmen Rezept und ich das dann halt koche oder wir zusammen kochen und dass sie einfach endlich diese Pfunde los wird. Das hat mich wirklich schon nächtelang wachgehalten.
    Geändert von Nameschonweg (27.02.2021 um 13:25 Uhr)
    Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ja, es klingt ja auch gut. Dann bin ich mal gespannt, ob ich auch so viel so schnell abnehme Mein BMI ist jetzt nicht bei 40, aber geht in die Richtung.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Das hört sich toll an, nameschokweg!

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, es klingt ja auch gut. Dann bin ich mal gespannt, ob ich auch so viel so schnell abnehme Mein BMI ist jetzt nicht bei 40, aber geht in die Richtung.
    Echt? Hätte das jetzt so geschätzt wie bei mir.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ja, ich bin echt sehr schwer.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Habe mich auch sehr gewundert.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •