Antworten
Seite 9 von 20 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 382
  1. Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Irgendwo im Netz konnte man mal die konkreten Formeln lesen, zum Beispiel wieviel kcal Grundumsatz pro kg Körpergewicht angesetzt werden. Und das ganze dann mal den Faktor 1,X für das jeweilige Aktivitätslevel, Sport extra obendrauf addiert.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich kann im übrigen den Rechner von den Fitness experts empfehlen. Da kann man relativ genaue Angaben machen (muss man aber nicht) und zumindest bei mir stimmt das Ergebnis.
    Don’t believe everything you think.

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich kann im übrigen den Rechner von den Fitness experts empfehlen. Da kann man relativ genaue Angaben machen (muss man aber nicht) und zumindest bei mir stimmt das Ergebnis.
    Ich hab's grade gemacht, und das Ergebnis ist: ich verbrauche auf den Kopf 2000 kcal! Soviel also zum Thema, von den alten Faustregeln kann man sich getrost verabschieden.
    i expect to find him laughing

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Erika Musterfrau enters the Chat.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Ich hab's grade gemacht, und das Ergebnis ist: ich verbrauche auf den Kopf 2000 kcal! Soviel also zum Thema, von den alten Faustregeln kann man sich getrost verabschieden.
    Rechnet mir einen geringeren Bedarf aus als fddb, aber bei mir funktioniert das Abnehmen mit fddb.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    1700 bei mir, um das Gewicht zu halten. Momentan hab ich 1200 eingestellt, passt also ganz gut!
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  7. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Erika Musterfrau enters the Chat.
    Ich sollte wohl mal drüber nachdenken, mir einen neuen Nick zuzulegen.
    i expect to find him laughing

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Erika Musterfrau enters the Chat.


    Ihr habt hier teils so niedrige Kalorienangaben

    Also, ich finde es schon logisch, dass der Grundumsatz mit viel Schreibtischzeit heute geringer ist als früher. Aber ich denk da direkt an diese Warnungen, dass dann irgendwann der Körper halt runterfährt, auf Erhaltung statt auf Abnehmen.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Mein Sonntag ist meist eher so ein "re-feed day", weil da esse ich immer, was ich will.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen


    Ihr habt hier teils so niedrige Kalorienangaben

    Also, ich finde es schon logisch, dass der Grundumsatz mit viel Schreibtischzeit heute geringer ist als früher. Aber ich denk da direkt an diese Warnungen, dass dann irgendwann der Körper halt runterfährt, auf Erhaltung statt auf Abnehmen.
    Ich bin sehr klein und wiege auch nicht soo viel. Also bei mir geht es echt nur um ein paar Kilos, die dazu gekommen sind, von daher klingt es vielleicht niedriger als es eigentlich ist.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von Akureyri Beitrag anzeigen
    Mein Sonntag ist meist eher so ein "re-feed day", weil da esse ich immer, was ich will.
    Das sind die besten Tage

    Ich finde das mit den Makros so interessant bei mir zu beobachten
    Heute alles ziemlich gleich verteilt, 35% Kohlenhydrate, 33% Eiweiß, 32% Fett.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von rubysoho Beitrag anzeigen
    Ja, klar. Aber dann ist man bei den weight watchers einfach an der falschen Adresse.
    Man abonniert ja auch nicht den Kicker, wenn man es sinnlos findet, sich mit Fußball zu beschäftigen.
    Also, die Aussage wurde ja im Zusammenhang mit Essstörungen gebracht, und ich glaube, da ist für einige halt schon irgendwann das Problem, dass sie normal essen, vielleicht irgendwann sogar vom BMI her im Übergewichtsbereich sind, aber merken, dass dieses Beschäftigen mit Essen sie wieder in eine Spirale zieht.
    Dann wird WW vielleicht als sicher angesehen, weil es nicht um Kalorien geht, sondern um Punkte, und es ja auch als gesund und nachhaltig propagiert wird. Aber es kann eben auch eine "Einstiegsdroge" sein. Genauso, wenn man bisher keine Vorgeschichte hat, aber vielleicht anfällig ist.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ich hab mich seit Jahren nicht mit WW befasst, also ist meine Meinung da jetzt sicher total veraltet, aber damals gab es eine riesen Liste mit Lebensmitteln für 0 Punkte. Mir wäre da (für mich!) die Gefahr echt zu groß gewesen, dass ich den ganzen Tag mampfe, mich über die niedrigen Punkte freue und auf der Waage kommt dann das böse Erwachen. Persönlich (!) kenne ich auch niemanden, der mit WW mehr als 300 g abgenommen hat, aber hier liest man ja, dass es durchaus funktionieren kann, wunderbar also

    Zum Tracken noch: Also die paar Scheiben Salatgurke, die ich mir auf mein Käsebrötchen lege, die notiere ich auch nicht in der App. Auch nicht ne halbe Paprika, die ich dann noch wegfuttere. Die 35 Kalorien mehr oder weniger werden keinen Unterschied machen. Andere gesunde Sachen tracke ich aber durchaus. Ich kann ohne Probleme ne Schale Trauben oder Nektarinen an einem Tag so nebenbei futtern, ohne deswegen automatisch weniger bei den Hauptmahlzeiten zu essen ;/ Deswegen "muss" ich das notieren, weil da doch einiges zusammenkommen kann.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Könnt ihr mir sagen, ob bei Yazio oder fddb auch Mirkonährstoffe oder Ballaststoffe angezeigt werden? Ich würde gern meine Ballaststoffe tracken.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Ballaststoffe generell schon, aber ich weiß nicht, ob sie bei jedem Lebensmittel mit angelegt sind. Mikronährstoffe fehlen sicher bei vielen.
    Also bei sowas wie Obst sind die eher dabei. Fertigprodukte, die man auch selbst anlegen kann deklarieren sie wohl nicht genau.

    Und die Pro Version ist dann besser, um die Gesamtmenge Mikros zu sehen.
    Geändert von Akureyri (18.02.2021 um 07:43 Uhr)

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Dann gibst du dein Aktivitätslevel ein.
    Wo denn? Ich habe da nichts derartiges eingeben müssen.
    Sportliche Aktivitäten gebe ich auch nur ab 30min an. Haushaltstätigkeiten und sowas würde ich jetzt auch nicht eintragen.

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich kann im übrigen den Rechner von den Fitness experts empfehlen. Da kann man relativ genaue Angaben machen (muss man aber nicht) und zumindest bei mir stimmt das Ergebnis.
    Danke, habe ich jetzt gemacht, da kommt was ähnliches raus. Irgendwie traue ich dem aber noch nicht über den Weg. Ich werde mal schauen, was dann die Waage anzeigt.

    Ich tracke momentan alles, weil für mich nur dann dieser Effekt einsetzt, dass es unemotional und eine Gewohnheit wird.
    „Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod.“ J. Beuys

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Also, die Aussage wurde ja im Zusammenhang mit Essstörungen gebracht
    ...
    Aber es kann eben auch eine "Einstiegsdroge" sein. Genauso, wenn man bisher keine Vorgeschichte hat, aber vielleicht anfällig ist.
    Das stimmt natürlich, spricht aber überhaupt nicht gegen das Prinzip ww an sich.
    Ich glaube, dahinter steht die Annahme, dass intuitiv essen (und dann mit jeder daraus resultierenden Körperform zufrieden sein) das einzig Wahre ist. Und sobald man irgendwas anderes macht ist man ein Opfer von diet culture und auf dem Weg in eine Essstörung. Was einfach totaler Quatsch ist.
    Also, klar profitiert ww von diet culture. Aber die Frage ist halt, ob das grundsätzlich was schlechtes ist.
    Ich will hier auch gar keine Werbung für ww machen. Mir geht's nur darum, dass Ernährungsumstellung nicht automatisch Essstörung heisst.
    i expect to find him laughing

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich kann im übrigen den Rechner von den Fitness experts empfehlen. Da kann man relativ genaue Angaben machen (muss man aber nicht) und zumindest bei mir stimmt das Ergebnis.
    Ich habe das gestern auch mal gemacht und mir zeigt er an etwas über 1800 kalorien bei meinen schritten. ich trage auch eine fitbit und die zeigt mit immer einen verbrauch von 2400-2700 kalorien an den meisten tagen an, cih finde den unterschied krass. als ich sonntag krank im bett lag, waren es laut fitbit dann 2000 kalorien. aber das könnte auch erklären, warum ich mit kalorientracking sonst nie abgenommen habe.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Wo denn? Ich habe da nichts derartiges eingeben müssen.
    Ich schau mal heute Abend.

    Zitat Zitat von fitzgerald Beitrag anzeigen
    Ich kann im übrigen den Rechner von den Fitness experts empfehlen. Da kann man relativ genaue Angaben machen (muss man aber nicht) und zumindest bei mir stimmt das Ergebnis.
    bei mir ist der Grundumsatz bei fddb etwas höher.
    Die TEF und NEAT passt ungefähr.
    so verursacht auch der andere Grundumsatz die Differenz beim Gesamumsatz.

    spielt mal mit dem Alter.
    Geändert von sommerlinde (18.02.2021 um 10:37 Uhr)
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Ausgelagerte Diskussion übers Kalorien tracken etc. (Achtung, Trigger!)

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Ich schau mal heute Abend.



    bei mir ist der Grundumsatz bei fddb etwas höher.
    Die TEF und NEAT passt ungefähr.
    so verursacht auch der andere Grundumsatz die Differenz beim Gesamumsatz.
    Für Männer gibt es einen gesonderten Rechner. Die haben das getrennt, was ich aber in dem Fall auch passend finde, weil Männer nun mal im Schnitt mehr Muskelmasse haben und damit automatisch mehr Verbrauch. Der für Männer ist aber auch da verlinkt.

    Bälla, die fitbits zeigen meines Wissens nach einen zu hohen Verbrauch an. Zumindest hör ich das nicht zum ersten Mal. Ich würde es mal mit den Werten aus dem verlinkten Rechner mal probieren.
    Don’t believe everything you think.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •