Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Member

    User Info Menu

    Sprache sich selbst beigebracht?

    Hat das jemand mal von euch gemacht ohne dass ihr im entsprechenden Land vor Ort wart? Es gibt ja diverse Möglichkeiten wie man das machen kann. Hat das bei jemanden mal funktioniert und wenn ja, was habt ihr gemacht?

    Ich möchte mir selbst Spanisch beibringen, aber ich möchte keinen Kurs bei der Volkshochschule machen. Das muss doch auch alleine gehen.

    Die Frage ist nur wie gut klappt das?

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ich hab mir mit 14 / 15 mal Finnisch (und das ist echt schwer!) beibringen wollen, weil ich damals total verliebt in das Land war. Hab dann aus Zeitgründen aufhören müssen, aber habs zumindest soweit gebracht, dass ich nach den Weg fragen könnte / im Restaurant was bestellen könnte usw. Und jetzt lerne ich wenn ich Zeit hab Französisch und Italienisch. (Hatte beide Sprachen jeweils 2 und 1 Jahre als Wahlfach in der Schule aber da fast nichts gelernt. Meiner Erfahrung nach funktioniert das sehr gut, wenn du wirklich motiviert bist. Hängt aber auch von deinem Sprachtalent ab und von verwandten Sprachen, die du evtl. schon kannst (ich hatte Latein in der Schule und sprech fließend Spanisch, da geht das mit Franzöisch / Italienisch leichter). Ich lerne am besten über so klassische Selbstlernsprachkurse wie z.B. http://www.amazon.de/Langenscheidt-S...0130915&sr=8-2. Da sollten aber auch Cds dabei sein, damit man sich keine falsche Aussprache angewöhnt. Und wenn man dann schon ein bisschen kann (vllt. B1) würde ich mir einen Tandempartner suchen. Das motiviert noch mehr.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    ich glaube, mehr als grundlagen kannst du dir nicht beibringen. man MUSS einfach regelmäßig mit jemandem kommunizieren, der die sprache besser kann (sei es ein lehrer, sei es ein muttersprachler, was auch immer), sonst kommt da nicht wirklich was bei raus.

    ich kenne einen, der sich deutsch so selbst beigebracht hat - der hat gar keinen schlechten wortschatz und auch ahnung von grammatik, aber sein deutsch ist trotzdem total holprig und er braucht sehr lange, wenn er spontan was sagen will, und es wirkt einfach sehr oft total unnatürlich, weil er aus seinem lernbuch halt lauter sachen gelernt hat, die kein mensch so sagt ("sieh da!").

  4. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ich habe mir die Grundlagen von Hebräisch selbst beigebracht, bin dann aber in einen VHS-Kurs eingestiegen. Das war dann aber schon A2-Niveau und die Leute waren derbe geflasht dass ich mir das bis dahin selber beigebracht hatte.. Das war schön!

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    ich denke bis ca. A2/B1 kommt man gut alleine. Dann sollte man sich aber in einen Kurs setzen, schon alleine um auch mal mit anderen zu sprechen.

  6. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Falls du sehr gut Englisch kannst, wäre vielleicht Duolingo was für dich (habe erst 9 Posts und darf hier keinen Link einfügen). Gib einfach mal "duolingo intro" bei youtube ein.

    Wenn man sich jetzt anmeldet, kommt man wohl auf eine Warteliste (da die Seite sehr überlaufen ist). Ich habe aber schon 2 Monate gewartet und bin jetzt aufgenommen worden. Falls du das also machen willst, würde ich dir eine Einladung schicken (kann bis zu 3 Leute einladen). Dann kannst du sofort loslegen.

    Also ich mach es jetzt seit 3 Tagen und finde es total geil. Habe schon versucht mir selbst Portugiesisch beizubringen und bin gescheitert (keine Motivation, da es doch sehr schleppend lief)... aber Duolingo wirkt bis jetzt sehr vielversprechend. Das ist echt eine neue (und effektive) Art zu lernen und ist auch noch kostenlos !!! Sorry wenn das nach Werbung klingt, bin halt begeistert

    Leider wird zur Zeit nur Spanisch, Französisch und Deutsch (für Englischsprechende) und Englisch (für Spanischssprechende) angeboten.

    Und ja, man kann sich eine Sprache selbst beibringen. Auch ohne im Land zu sein ! Wenn man sich z.b. Filme anguckt, Fernsehserien usw. lernt man auch Redewendungen wie sie im normalen Sprachgebrauch vorkommen. Wenn man natürlich nach Büchern lernt, passiert das Gegenteil schonmal.

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ich denke, dass es möglich ist, sich selbst eine Sprache beizubringen. Sprachen lernen ist schließlich eine Sache der Motivation. Wenn die nicht vorhanden ist, hilft auch der beste Sprachkurs nicht.

    Aus dem großen Online-Quellen, kann man sich bestimmt eine sinnvolle Hilfe holen. Man muss nur ein wenig recherchieren. Online sind auch Zeitungen, Radio- oder Fernsehsendungen verfügbar, was einen großen Beitrag zur Sprachbeherrschung leisten kann.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    ich halte mich eigentlich für ziemlich sprachbegabt, würde aber immer, immer einen kurs vorziehen, allein schon, weil man da seine kenntnisse überprüfen kann und es wenigstens ein bisschen ausprobieren kann. aber ich denke schon, dass man sich z.B. bei spanisch oder italienisch gewisse grundlagen aneignen kann, aber sprechen wirst du dadurch sicher nicht lernen.

  9. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ich hab mal angefangen, mit so einem Computer Kurs Schwedisch zu lernen. War auch alles super mit den Bildern und so...dann hab ich aber doch lieber ´nen Kurs an der Uni belegt. Mit einem Lehrer aus Fleisch und Blut läuft das doch irgendwie besser.

  10. Fresher

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ein Freund von mir ist grad ganz begeistert von Keewords.com.

  11. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Habs mir mal kurz angeschaut, dieses Keewords. Kann aber nichts zum Preis finden. Ist das kostenlos? Sieht jedenfalls ganz nett aus

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Zitat Zitat von talissa* Beitrag anzeigen
    ich halte mich eigentlich für ziemlich sprachbegabt, würde aber immer, immer einen kurs vorziehen, allein schon, weil man da seine kenntnisse überprüfen kann und es wenigstens ein bisschen ausprobieren kann. aber ich denke schon, dass man sich z.B. bei spanisch oder italienisch gewisse grundlagen aneignen kann, aber sprechen wirst du dadurch sicher nicht lernen.
    Ja, das sehe ich auch so. Natürlich kann man auch ganz nett ein bisschen Vokabeln und Grammatik vor sich hinlernen, aber was dann letzten Endes fehlt ist der reality check mit anderen Lernenden oder noch besser mit Muttersprachlern im Land. Ich finde den zumindest immer wahnsinnig hilfreich, um das eigene Sprachlevel einschätzen zu können und zu merken, welches Grammatikgebiet/welche Vokabeln man sich dringend noch mal anschauen sollte.

  13. Fresher

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Zitat Zitat von talissa* Beitrag anzeigen
    ich halte mich eigentlich für ziemlich sprachbegabt, würde aber immer, immer einen kurs vorziehen, allein schon, weil man da seine kenntnisse überprüfen kann und es wenigstens ein bisschen ausprobieren kann. aber ich denke schon, dass man sich z.B. bei spanisch oder italienisch gewisse grundlagen aneignen kann, aber sprechen wirst du dadurch sicher nicht lernen.
    schließ mich da an, eine sprache richtig sprechen lernen, das geht eigentlich nicht im selbstlernkurs. was man halt gut machen kann, sich erst einmal ruhig über so langenscheidt-kurse die grundlagen beibringen. das habe ich bei italienisch gemacht und wenn man viel motivation hat, dann klappt das auch echt gut. man kommt auch schon zurecht, wenn man es sich ein stückweit selbst beigebracht hat, ich konnte halt so sachen wie nach dem weg fragen etc. und mich durchaus verständigen, aber wenn man es sich selbst beibringt, ist man halt auf die reaktion des gegenübers null vorbereitet.

    als ich dann in italien nochmal nen kurs gemacht hab, hat mir das schon mal sehr viel weiter geholfen, was das sprechen angeht.
    La felicità non dev'essere un punto d'arrivo, ma uno stile di vita.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Ich! Ich habe durch Tandempartner portugiesisch gelernt. Ich war noch nie in PT oder Brasilien. Ich mache das seit 2 Jahren, ohne Kurs und ohne was zahlen zu muessen. Ich treffe mich 2-3 Mal die Woche mit meinen Tamdenleuten. Und dazu schaue ich noch Nachrichten, Filme in OmU und hoere Musik aus BR. Hat echt geklappt

  15. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Hallo!

    Grundlagen habe ich mir schon selbst beigebracht, aber dann hatte ich das dringende Bedürfnis, ins Land zu reisen. Ich muss sagen, dass hat mir am Meisten gebracht. Da war ich gewissermassen gezwungen die Sprache zu sprechen und es ging viel fixer. Wobei es sicherlic auch an der Motivation liegt...ich habe es, auch wenn ich gern wollte, nicht gepackt jeden Tag Vokabeln zu lernen und mir Lernvideos anzuschauen...aber stimmt, die Idee mit Tandem ist auch gut.

    LG

  16. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Also ich persönlich denke, dass man eine Sprache sich nur begrenzt selbst beibringen kann - klar, so viel, dass ich nur den Alltag komme kann ich mir im Ausland selbst beibringen - bei Grammatik und Co ist ein echter Lehrer ( und keine Videos ) aber sehr hilfreich!!!

  17. Stranger

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Meine Englisch habe ich vor allem aus englischsprachigen Serien, aber ohne mit jemandem kommunizieren bringt es nicht viel. Doch wenn man in einer größeren Stadt wohnt, studiert, wie auch immer, läuft man irgendwann Menschen über den Weg, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Zum Beispiel beim Frisbee im Park... Man muss also nicht zwangsläufig ins Ausland oder irgendeinen Kurs belegen.
    I think I'm adorable.

  18. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Sprache sich selbst beigebracht?

    Bin da vorhin auf der Suche nach einer spanischsprachigen Lektüre noch auf was anderes gestoßen, das dem einen oder anderen hier vielleicht helfen könnte. Ist scheinbar ganz neu, also ich hab so eine Art von Selbstlernkurs noch nie gesehen: Langenscheidt IQ der intelligente Sprachkurs Englisch Spanisch Sprache lernen
    (Hoffe ich darf das hier reinschreiben, ohne gleich mit dem Schlimmsten rechnen zu müssen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •