Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Inaktiver User
    .
    Geändert von Inaktiver User (13.12.2021 um 18:37 Uhr)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    wie gut würdest du deine italienischkenntnisse denn beschreiben? und auf welchem sprachlichen niveau sind die bücher?

    wenn ich in einer anderen sprache als deutsch oder englisch lese kann ich auch bilder im kopf haben, aber weniger, wenn das buch für mein niveau schwer ist. sei es, weil mir viele vokabeln fehlen, wenn es um bestimmte themen geht (und wenn es harry potter wäre und ich keine ahnung hab, was zauberstab etc sind), oder weil die sätze und sprachlichen bilder sehr anspruchsvoll gebildet sind und mein sprachgefühl einfach nicht gut genug ist, um die gut zu begreifen.

  3. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Na kommt wahrscheinlich echt aufs Niveau an was man davon versteht. Man versteht vielleicht grob den Sinn, aber es fehlt halt der bildliche Teil (also die Adjektive zB).
    Der Satz "Stefan geht auf den Berg" ist ja was anderes "Stefan geht voll beschwingt und dabei ein Liedchen pfeifend auf den Berg"

  4. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Ich bin da jetzt auf Lernkrimis gestoßen. Die sind bei A1 Niveau beim Spanisch jetzt nicht soo spannend. Aber sonst hatte ich immer nur so staubtrockenen Kram oder Kinderbücher, da hab ich auch immer nur ne Seite durchgehalten. Jetzt will man zumindest wissen wie es ausgeht.

  5. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Wie wäre es denn mit einem italienischen Autoren? Also ein Buch, was nicht ins italienische übersetzt wurde? Oder du suchst dir ein Buch von deiner Lieblinsautorin und liest das auf italienisch? Es kann ja sein, dass du Italiener ganz anders schreiben und deshalb keine Bilder bekommst?

  6. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Du machst einen Kurs an der VHS, oder? Meine ich mal in nem anderen Thread gelesen zu haben...

    Beschäftigst Du Dich denn auch außerhalb des Kurses regelmäßig mit der Sprache? Ich find ja, dass Sprachkurs und gesprochene Sprache zwei Paar Schuhe sind und ich find immer erst so richtig in eine Sprache, wenn ich Videos schaue oder Radio höre oder sonst irgendwie mit Alltagssprache in Kontakt komme und dann kommen auch die Bilder.

    Ansonsten glaub ich aber auch, dass man zu manchen Sprachen leichter einen Zugang findet als zu anderen. Ich sprech und versteh zB so gut wie kein Französisch, trotz 4,5 Jahren Schulunterricht mit sehr guten Noten, Schüleraustausch und Frankreich-Urlaub...das ist einfach nicht meine Sprache. In manchen anderen Sprachen fühl ich mich dagegen trotz geringer Kenntnisse schnell zuhause.

  7. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Ich würde mal behaupten, das ist echt "nur" übungssache. Ich weiß noch genau, dass es mir mit englisch am anfang ganz genauso gegangen ist.
    Ich lese ja für den einstieg am liebsten bücher, die ich schon auf deutsch gelesen u gemocht habe.

  8. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Übung in form von lesen.

  9. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen


  10. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Hm, ok. Hast Du trotzdem mal ausprobiert, ob es was bringt, wenn Du Radio oder Podcasts hörst oder Youtube-Videos schaust? Oder halt wirklich mal beim lesen dranbleiben, auch wenns erst blöd ist? Ich finde das bringt so viel mehr als jede Übung.

  11. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    falls du harry potter so gern magst, dass du es auch noch mal lesen würdest: versuch das doch mal auf italienisch?

    mir geht es mit französisch genauso, ich habe keine bilder im kopf, tauche irgendwie nie so richtig in die geschichte ein. weshalb es viel weniger spaß macht, und ich bin ganz klar ein spaß-leser, sobald mir ein buch hauptsächlich mühe macht und mich nicht fesselt, mag ich nicht mehr.
    harry potter kenne ich aber gut genug, dass ich es trotz b2-niveau problemlos und mit genuss auf französisch lesen konnte.

    muss natürlich nicht harry potter sein, geht sicher auch mit jedem anderen buch, das du einerseits gut kennst, aber andererseits ohne weiteres noch mal lesen würdest.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Suchergebnis auf Amazon.de für: lernkrimi italienisch

    waren das die lernkrimis?

    ich find die eigentlich richtig gut, auch die spanischen, klar ist es kein top krimi, aber die sind gut aufgebaut mit ein bisschen grammatik und vokabeln

  13. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Suchergebnis auf Amazon.de für: lernkrimi italienisch

    waren das die lernkrimis?

    ich find die eigentlich richtig gut, auch die spanischen, klar ist es kein top krimi, aber die sind gut aufgebaut mit ein bisschen grammatik und vokabeln
    Ja genau
    Also klar kann man jetzt bei nem A1 Niveau nicht die supergeile krasse Geschichte erwarten. Aber ich fands schon interessant genug um dranzubleiben und war einfach total fasziniert, dass ich dank der Vokabeln am Rand auch alles verstanden habe.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    ich glaube auf spanisch habe ich alle gelesen, die werden aber auch nicht so viel spannender mit b2 niveau, aber die vokablen sind toll zum lernen
    :werbestranger:

  15. Fresher

    User Info Menu

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Ich glaube so einen Lernkrimi werd ich mir auch mal holen.. das hört sich ja echt ganz gut an! Ich finde man lernt eine Sprache einfach viel viel besser, wenn man viel liest

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    ich finde auch radio/hörbücher (wobei hörbücher nochmal ne andere hausnummer als radio sind) und auch fernsehen und filme in der sprache für mich wichtig. und wenn es ein film mit untertiteln ist, bringt trotzdem was.
    mit geringen sprachkenntnissen würde ich mich an gute jugendliteratur oder seichte erwachsenenromane/gute schmöker (also nicht auf twilightniveau, sondern z.b. wie ein normaler krimi oder historienroman) halten. da ist die sprache nicht so kompliziert, die geschichte an sich kann aber schon spannend genug sein, dass man das buch durchkriegen will.
    und da ist es auch egal, ob das original in der sprache geschrieben wurde oder es eine übersetzung ist, man ist ja noch relativ am anfang, es ist unwahrscheinlich, dass man die unterschiede bemerken würde. bei international bekannten büchern/autoren kann man das sprachliche level auch viel besser einschätzen.

  17. Inaktiver User

    AW: Bücher in einer Fremdsprache lesen

    Ich glaub es ist nur Übungssache. Ich lese neben Deutsch nur auf Englisch (das aber fast zu 90%). Den Einstieg hab ich aber über Serien und Filme gefunden. Als ich daran gut gewöhnt war, war das lesen dann sehr leicht. Allerdings hab ich mit englischem Fernsehen mit 16 angefangen und erst mit Anfang20 auch mit Büchern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •