+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. Inaktiver User

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich hatte mit meinem Ex das selbe.Und er hat über das Mädel genauso geredet wie deiner. Jetzt sind die Beiden zusammen.
    Und?
    Kann ich doch nichts dafür, wenn du dir ein Arschloch ausgesucht hast.

    Dein Ex ist ja zum Glück nicht mein Freund.

  2. Member Avatar von konfusemuse
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    1.943

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    ...
    Geändert von konfusemuse (30.03.2010 um 12:31 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Und?
    Kann ich doch nichts dafür, wenn du dir ein Arschloch ausgesucht hast.

    Dein Ex ist ja zum Glück nicht mein Freund.

    Ich wollte dir damit nur sagen, dass Männer einem manchmal nur das sagen was man hören will

  4. Member Avatar von konfusemuse
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    1.943

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    ...
    Geändert von konfusemuse (30.03.2010 um 12:32 Uhr)

  5. V.I.P. Avatar von mickey
    Registriert seit
    09.02.2004
    Beiträge
    14.662

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Und?
    Kann ich doch nichts dafür, wenn du dir ein Arschloch ausgesucht hast.

    Dein Ex ist ja zum Glück nicht mein Freund.
    haha.. sei doch net so zickig...

    war ja von mir auch net böse gemeint. aber es war halt so.. und er hat genau so geredet.. und treu war er auch bis zum schluss. das hat auch wenig mit arschloch sein zu tun.
    man sollte sowas einfach nicht unterschätzen.


  6. Inaktiver User

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    ich weiß, es gibt tausend solche "ärsche" und das schlimme ist, man wills immer selbst nicht wahr haben bzw. denkt, dass der eigene freund ja nicht "so einer" ist.

    ich unterschätze es auch nicht, ich habe gerade in letzter zeit genug solcher "tollen" geschichten gehört.

  7. Inaktiver User

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    ich versteh nicht, warum du überhaupt meinst, da was unternehmen zu müssen, vorausgesetzt, es ist so, wie du sagst, und dein freund würde sowieso nie auf die andere stehen. egal, was sie versucht, sie wird sich doch nur lächerlich machen. du bist doch die in der weitaus besseren position.

  8. Enthusiast
    Registriert seit
    05.06.2001
    Beiträge
    732

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ich weiß, es gibt tausend solche "ärsche" und das schlimme ist, man wills immer selbst nicht wahr haben bzw. denkt, dass der eigene freund ja nicht "so einer" ist. ich unterschätze es auch nicht, ich habe gerade in letzter zeit genug solcher "tollen" geschichten gehört.
    Hm, ich will dir ja eigentlich nichts einreden aber die Sache ist doch die, daß ein Mann kein Arsch sein muss um sich in eine andere Frau zu verlieben die vielleicht erst nicht wirklich seinem Geschmack entspricht. Wenn du der Meinung bist, daß das deinem Freund nicht passieren kann obwohl er kürzlich sogar ein "Freiheitsproblem" hatte dann unterschätzt du das aber schon. ps. ich glaube dir ja, daß dein Freund Dir treu ist und sich momentan nichts mit der anderen vorstellen kann, aber ich denke du hast einen guten Grund das Verhalten des mädels nicht so toll zu finden, denn wenn sie eine gute Bekannte wäre dann wäre sie nicht so offensiv hinter deinem Freund her

  9. Inaktiver User

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Das Problem hat sich ja nun geklärt und unterschätzt habe ich das nicht und tue es auch weiterhin nicht.

    Für ihn ist sie eine Freundin, ja. Für mich eine gute Bekannte. Und die kann sie ja auch sein, aber das ändert nichts daran, dass sie hinter ihm her ist.
    Ich möchte dennoch nicht weiter darüber diskutieren, ob er sich in sie verlieben könnte oder nicht. Ich kenne doch die Hintergründe und die Personen.

  10. Enthusiast
    Registriert seit
    05.06.2001
    Beiträge
    732

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Okay, ich wollte Dir ja wie gesagt auch nichts einreden sondern nur allgemein sagen, daß sowas auch bei Nichtärschen vorkommen kann;-)

    Wie hat sich das Problem gelöst? (stand das in dem Beitrag oben, der gelöscht ist?) Ich finde es halt schon komisch, daß du sie eine "gute Bekannte" nennst obwohl sie ohne Rücksicht auf dich versucht deinem Freund näher zu kommen.

  11. Enthusiast
    Registriert seit
    05.06.2001
    Beiträge
    732

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Huch, schon wieder gelöscht..aber wie kommt es, daß bei registriert 1970 steht..

  12. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.097

    AW: Umgang mit "Dazwischenfunkerinnen"

    Also ich würde da gar nicht reagieren... sondern eher warten was passiert. Und wenns mir zu bunt würde (und dann wär da nix mehr mit "ich mag sie") dann erst eingreifen.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •