Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Zu schnell zusammenkommen

    Ich habe diesen Kerl erst vor zwei Wochen kennengelernt und jetzt bezeichnen wir uns schon als Paar. Es fühlt sich gut an, aber irgendwie geht mir das alles zu schnell. Ich habe ein wenig Angst, dass es genauso schnell vorbei ist, wie es angefangen hat.

    Wie oft trefft ihr einen Typen oder über welchen Zeitraum, bevor ihr euch als Paar bezeichnet? Oder habt ihr so etwas selbst erlebt und wie ist es ausgegangen?

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Mit meinem ersten Freund war ich ab dem ersten Treffen ein Paar (wir waren noch sehr jung ) und es hat 4 Jahre gehalten. Mit dem zweiten Freund 2 Wochen nach dem ersten Treffen und es hat nur 3 Monate gehalten.
    Beim jetzigen Freund haben wir uns sehr viel mehr Zeit gelassen ("irgendwie sowas wie zusammen" nach 2 Monaten, offiziell erst nochmal 6 Monate später) und es hält seitdem. (Seit Juni bzw. Dezember 09).

    Es ist also unterschiedlich, und es kann daneben gehen, es kann aber genauso gut funktionieren.
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von Asterisque Beitrag anzeigen
    Seltsam, oder? Vor ein/zwei Monaten habe ich noch zu tiefst verzweifelt im Frisch-Getrennt-Thread geschrieben. Ich habe wirklich Angst, dass ich mich da in etwas verrenne.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    das ding ist, wenn du vor etwas angst hast, dann steuerst du automatisch die dinge so, dass sie am ende noch so verlaufen, wie du es befürchtest.
    also mach dich frei davon. was heißt denn wenig zeit. wenn es sich gut anfühlt, dann sei doch froh!!!
    übrigens kannte ich meinen letzten freund ca 11 tage. und waren dann gleich beim ersten treffen zusammengekommen. und es hielt 3.5 jahre. und ich bin der meinung, wenn ich nicht so viele probleme gehabt hätte, hätte das ding potential für immer gehabt.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von °Tab Beitrag anzeigen
    übrigens kannte ich meinen letzten freund ca 11 tage. und waren dann gleich beim ersten treffen zusammengekommen. und es hielt 3.5 jahre. und ich bin der meinung, wenn ich nicht so viele probleme gehabt hätte, hätte das ding potential für immer gehabt.
    Das hört sich doch schon einmal gut an.

    Ich versuche ja nicht groß darüber nachzudenken, sondern einfach zu handeln und zu genießen. Und das kam eben dabei raus. Dabei zerdenke ich normalerweise alles. So wie jetzt auch.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Meinen jetzigen Freund kannte ich gerade mal 6 Tage als wir ein Paar wurden. Nun sind wir schon drei Jahre ein Paar

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    naja dann sprich mit ihm drüber. verständlich isses ja, wenn du kurz vorher noch so liebeskummer hattest. weil da hätt ich auch immer angst mich in irgendwas reinzusteigern. ich denk aber auch immer zuviel

  9. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Ich find es schon arg schnell... Vor allem, wenn man sich vorher garnicht kannte.
    Aber das ist meine persönliche Meinung und das wichtigste ist, dass es für dich ok ist und du dich wohl fühlst!
    Wenn du sagst, es fühlt sich gut an, dann ist doch alles schön .
    Und ob man jetzt sagt, man ist zusammen oder das einfach nicht sagt, es aber trotzdem erstmal so laufen lässt, da ist nicht so der Unterschied finde ich.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    also ich kannte meinen freund knapp ne woche als wir ein paar wurden und wir sind immerhin schon 5 jahre zusammen (:

    es hat halt einfach alles vom ersten moment an gepasst.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    ich kannte meinen freund auch nichtmal ne woche.
    so rückblickend waren wir eigentlich ungefähr nach 2 tagen zusammen
    ist doch scheissegal, solange es sich gut für dich anfühlt.
    hello! my pronouns are sex based, just like my oppression.

  12. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Was ich für mich überzeugend fand, ist:

    Die andere Möglichkeit wäre, dass ihr euch noch Zeit gebt und es so laufen lasst und das ganze langsam angehen lasst. Aber wäre das so ein Unterschied zu dem jetzigen? Ich meine, ihr betitelt es halt jetzt mit "Paar", aber das ist ja nur ein Wort und ändert ja an der Situation nichts...

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    eben. ich würd es einfach laufen lassen und über die genaue bezeichnung nicht so viel nachdenken. man kann sich halt auch probleme machen, gell

    bei meinem jetzigen freund hat es auch nur etwa drei wochen gedauert, bis er mich gegenüber seinen eltern als seine neue freundin bezeichnet hat (und ich sie kennengelernt hab) und das hält jetzt auch schon seit nem jahr und zwei monaten. ok, kennengelernt hatten wir uns nen monat davor noch, aber zwischen dem treffen und dem nächsten, ab dem es dann los ging, hatten wir keinen kontakt und ich hab auch null über ihn nachgedacht.
    love is a litany, a magical mystery

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von Tülpchen Beitrag anzeigen
    Die andere Möglichkeit wäre, dass ihr euch noch Zeit gebt und es so laufen lasst und das ganze langsam angehen lasst. Aber wäre das so ein Unterschied zu dem jetzigen? Ich meine, ihr betitelt es halt jetzt mit "Paar", aber das ist ja nur ein Wort und ändert ja an der Situation nichts...
    Das stimmt allerdings! Nur, sobald man sich als Paar bezeichnet und das auch die Umgebung mitbekommen hat, wird es wieder ein wenig komplizierter, wenn man schon nach kurzer Zeit bemerkt, dass man doch nicht zusammenpasst.

    Durch meine Langzeitbeziehung habe ich das Gefühl, dass ich gar nicht mehr weiß, wie dieses "Zusammensein-Nichtzusammensein-AffäreHaben-etc..." funktioniert. Aber das Denken, dass ich schon mit 26 zu wissen habe, wie mein zukünftiges Leben aussieht, habe ich abgelegt. Ich habe gesehen, was dabei rauskommt, wenn man denkt, man hätte schon seine Zukunft geplant. Vielleicht sollte ich es wirklich einfach nur genießen und nicht immer alles zerdenken... Aber wenn das nur so einfach wäre...

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    freu dich doch. und mach dich los von dem gedanken, dass mit so einer bezeichnung jetzt zig verpflichtungen kommen. wenn es in einem monat doch nicht passt, passt es eben nicht. aber vielleicht trügt das gefühl auch nicht und es klappt wunderbar bei euch. genieß das einfach

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Mach dir da doch keinen Kopf. Ihr heiratet ja schließlich nicht nächste Woche
    I will dance
    when I walk away

  17. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von Zabine Beitrag anzeigen
    Das stimmt allerdings! Nur, sobald man sich als Paar bezeichnet und das auch die Umgebung mitbekommen hat, wird es wieder ein wenig komplizierter, wenn man schon nach kurzer Zeit bemerkt, dass man doch nicht zusammenpasst.

    Durch meine Langzeitbeziehung habe ich das Gefühl, dass ich gar nicht mehr weiß, wie dieses "Zusammensein-Nichtzusammensein-AffäreHaben-etc..." funktioniert. Aber das Denken, dass ich schon mit 26 zu wissen habe, wie mein zukünftiges Leben aussieht, habe ich abgelegt. Ich habe gesehen, was dabei rauskommt, wenn man denkt, man hätte schon seine Zukunft geplant. Vielleicht sollte ich es wirklich einfach nur genießen und nicht immer alles zerdenken... Aber wenn das nur so einfach wäre...
    Das kenne ich gerade auch nur zu gut. Man ist es garnicht mehr gewohnt, dass man dem neuen Freund noch garnicht so nah ist und er soviel noch garnicht von einem weiß. Da muss man sich erstmal wieder dran gewöhnen. Aber dafür ist ja auch dieses Gefühl vom ersten Verliebtsein und die ganzen "ersten" Momente sehr schön, finde ich.

    Wir haben das noch vor uns, dass unsere Freunde erfahren, dass wir jetzt zusammen sind. Wir studieren quasi zusammen und sind halt beide in der Uniclique. Viele denken sich wohl schon, dass da 'was läuft, aber heute Abend werden sie das dann nochmal richtig offiziell sehen und das wird komisch sein irgendwie.

    Man macht sich halt auch immer irgendwie Gedanken, was die anderen darüber denken. Dabei sollte einem das total egal sein und man sollte seine eigenen richtigen Entscheidungen treffen, mit denen man selbst glücklich ist.
    Ich werde heute Nachmittag meinen beiden besten Freundinnen erzählen, dass ich einen neuen Freund habe und die werden mit Sicherheit aus dem Häuschen sein und es überhaupt nicht nachvollziehen können, weil ich doch bis vor einem Monat noch so am Ex hing. Aber ich muss anfangen, dass mir das egal ist, wie die darüber denken. Das ist mein Leben. Man sollte seine Entscheidungen nicht von anderen abhängig machen.
    Tu das, was du für richtig hälst und vor allem, was dein Herz und dein Bauch dir sagen. Denk nicht zuviel darüber nach, was andere über euch denken könnten...

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von Tülpchen Beitrag anzeigen
    Man macht sich halt auch immer irgendwie Gedanken, was die anderen darüber denken. Dabei sollte einem das total egal sein und man sollte seine eigenen richtigen Entscheidungen treffen, mit denen man selbst glücklich ist.
    Ich werde heute Nachmittag meinen beiden besten Freundinnen erzählen, dass ich einen neuen Freund habe und die werden mit Sicherheit aus dem Häuschen sein und es überhaupt nicht nachvollziehen können, weil ich doch bis vor einem Monat noch so am Ex hing. Aber ich muss anfangen, dass mir das egal ist, wie die darüber denken. Das ist mein Leben. Man sollte seine Entscheidungen nicht von anderen abhängig machen.
    Ich glaube, dass deine besten Freundinnen sich sicher für dich freuen werden. Meine waren so glücklich, dass ich endlich von meinem Ex weg bin und sie deswegen nicht mehr anjammern kann. Und alle haben sie gesagt, auch wenn er nicht der Mann fürs Leben ist, so tut er mir gut und ich habe nicht mehr den bescheuerten Ex im Kopf.

    Was wir beide im letzten Monat aus uns gemacht haben. Wenn man bedenkt, wie es uns noch vor kurzem ging und was wir jetzt erleben. Da haben wir doch das Beste aus der Situation gemacht, oder?

    Und du hast wirklich Recht. Man sollte sich nicht immer Gedanken darüber machen, was die anderen denken, sondern einfach auf sich selbst schauen und das tun, was für einen selbst das Beste ist. Ist halt nicht immer so einfach, wenn man dieses Denken gewohnt ist. Und erst recht ist es nicht einfach, wenn man vor einem Typen schon vorher gewarnt wird. Aber ich werde nie herausfinden, welchen Klopfer er hat, wenn ich es nicht selbst erlebe.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Mach dir da doch keinen Kopf. Ihr heiratet ja schließlich nicht nächste Woche
    Tja, da kann ich dir nur zustimmen!

    Eine meiner besten Freundinnen hat mir erzählt, dass sie sehr viele Mädels kennt, die kurz nach einer langjährigen Beziehung ihren nächsten Partner kennengelernt haben und bald darauf von diesem geschwängert wurden. Das sind ja Aussichten!

  20. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Zu schnell zusammenkommen

    Haha...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •