+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 95
  1. Addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    3.287

    ü30, single, "niemand will mich panik"?

    hallo,
    seit dezember bin ich getrennt, seit märz wohne ich in einer neuen stadt und kenne da noch niemanden. männer lerne ich im job kennen (und das geht auf keinen fall) und sonst nie.

    langsam macht sich wirklich diese panik breit, dass ich nie einen finden werde, keine kinder und so weiter.
    wem gehts ähnlich und wie kriegt man diese panik in den griff?

  2. Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    34.401

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    hmm, ich würde erstmal gucken, dass du dich in der neuen stadt einlebst... also leute kennenlernen und viel unternehmen. dabei lernt man dann ja automatisch weitere leute kennen und vielleicht ist da mal irgednwann einer dabei???
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  3. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    was ist am job schlimm? davon abgesehen eben das übliche programm, vereine, weggehen und mal alleine im kaffee etc rumsitzen, "neu in xyz"-fb-gruppen, selbst mal jemanden ansprechen -)

  4. Enthusiast Avatar von Highhopes
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    904

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Kenn ich. Ich bin 30 und seit ein paar Monaten getrennt und ich hab auch total Panik geschoben, vor allem wegen der Kinderfrage. Ich hab' aber nie gedacht, dass ich nie Kinder haben würde, aber, dass ich dann uralt bin, denn ich muss ja erstmal einen finden und dann muss er auch Kinder mit mir haben wollen, dann muss es klappen und dann nochmal 9 Monate, dann bin ich keine junge Mutter mehr und sowas halt...aber naja, kann man halt nicht ändern.

    Ich hab vor kurzem einen kennengelernt, es ist noch nichts definitiv, aber es kam ganz unerwartet und mal sehen, was die Zukunft bringt.

    Wie alt bist du?

  5. Addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    3.287

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    ach, eingelebt habe ich mich recht gut. arbeitsort ist eine studentenstadt, wo auch recht viel los ist. ich bin auch oft allein unterwegs. aber ins gespräch komme ich mit niemandem. gerade versuche ich über verschiedene themenforen zu stammtischen zu gehen, vielleicht tut sich darüber ja mehr.
    vereine schaffe ich zeitlich nicht.
    der wohnort ist eine kleinstadt, ca 10min von der unistadt entfernt. ansich sehr schön, aber extrem konservativ. da komme ich auch mit niemandem ins gespräch. und wenn doch, merkt man sehr genau, dass die mit mann/kind/hund/... keine lust auf neue kontakte haben.

    im job versuche ich eine klare trennung. meine (großteils) männlichen kollegen sind sehr nett, aber wenn ich davon einen auf einen kaffee einlade, kommt das blöd
    außerdem lebe ich nach dem motto 'don't fuck the company'.

    und klar, dass neu in x und keinen kennen ist vielleicht auch ein faktor. aber sicher nicht entscheidend.
    bisher hatte ich vier beziehungen und immer recht lange singlephasen zwischen den beziehungen (minimum 1,5 jahre, maximum rund 5jahre single).
    wenn jetzt wieder 2-3jahre vergehen, ehe ich jemanden kennenlerne, der beziehungstauglich ist in kombination mit mir, bin ich 33. dann ne weile zusammen sein, eine weile zusammen leben und dann irgendwann richtung kinder denken und schon bin ich 36 oder 37.

  6. Addict Avatar von Siziliana
    Registriert seit
    26.01.2003
    Beiträge
    2.109

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Ich glaube in dem Alter gehen viele die Kindersache eher an. Ich kenne eigentlich nur junge Paare, die sich damit Zeit lassen / ließen.
    Come to the light...

  7. Addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    3.287

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    @siziliana
    ich weiß, das ist auch meine beobachtung. drei monate zusammen, zusammenziehen, nach 6 monaten schwanger und wenn das kind geboren wird, sind sie schon nicht mehr zusammen

    den fehler habe ich einmal gemacht (ohne kind), nie wieder...

  8. Newbie
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    170

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Ich selbst hab zwar noch 2,5 Jahre bis zur 30, und auch keinen Kinderwunsch. Kann also Deine Panik vielleicht nur bedingt nachvollziehen...

    Aber stresst Du Dich nicht grad zu sehr damit, wenn Du nach 5 Monaten Single sein so eine Torschlusspanik entwickelst?

    Gibt es kein Hobby, dass Du aktiv mit anderen regelmäßig machen könntest? Da kommt man ja oft eher an tiefergehende Kontakte als beim Ausgehen.

    Die Beobachtung, dass man ab über 30 irgendwie nicht so viel Anlaufzeit braucht, um Hochzeit, Kind und Traumhaus unter einen Hut zu bekommen, habe ich aber auch schon gemacht. Und komischerweise funktioniert das bei einigen tatsächlich gut.

  9. Addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    3.287

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    eigentlich bin ich gar nicht der panik-typ. als single bin ich genauso glücklich, wie in einer glücklichen beziehung. ich muss auch nicht bis zum ende des sommers den vater meiner kinder kennenlernen, so ist der druck gar nicht da.
    im gegenteil, momentan genieße ich mein leben so, wie es ist.

    ich habe kaum massentaugliche hobbies. gut, einen chor habe ich im kopf, es bisher nur nicht geschafft zur probe zu gehen. das kommt aber hoffentlich, demnächst.
    der rest ist nichts, wo man ein breites publikum für findet. viel zeit verbringe ich zb momentan mit dem bau und der programmierung eines roboters

    und dazu kommt, dass ich mit der letzten beziehung noch nicht durch bin. 5 monate waren toll, dann zusammen gezogen und die miesesten 6 monaten meines lebens gehabt.
    als ich ging, war ich keine sekunde traurig, sondern einfach nur noch froh da raus zu sein. trotzdem beschäftigt mich die frage, wie man sich so sehr in einem menschen täuschen kann und was da so grundlegend schief gegangen ist.

  10. Newbie
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    114

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    ich hatte gerade diese panik auch ganz extrem. trennung von affaire, die mir böse sachen wie "weltfremd" an den kopf geschmissen hat und ich im ersten moment das gefühl hatte, dass ich total schrecklich bin und mich nie jemand will. die zeit hat geholfen, aber jünger wird man natürlich auch nicht

    wenn man gerade zu verzweifelt ist, hilft es zumindest mir machmal wenn ich männer einfach sein lasse. nur sachen mache die mir spass machen. und nicht jeden abend auf teufel komm raus wegzugehen, um endlich den richtigen zu finden.

  11. Addict
    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    2.194

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Mir geht es ähnlich. Bin 29, Single und fühle mich schon verloren... Bin bei finya angemeldet, aber ich habe das Gefühl, das macht wenig Sinn oder ich habe nur Pech ;-)

    Man kann ja im Prinzip nichts machen, warten, offen sein, viel raus gehen. Er wird schon irgendwo sein, oder?

  12. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    *meld*
    naja, ü30 bin ich noch nicht, aber in ein paar monaten werd ich 29 - single bin ich seit 4 jahren und ein kind habe ich auch. aber ich habe das gefühl, irgendwie keinen passenden mehr zu finden, der "uns nimmt".
    wirklich torschlusspanik habe ich nicht, aber manchmal find ich schade und traurig, dass es so schwierig ist, mit kind jemanden kennenzulernen...

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  13. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    also abgesehen davon, dass ich viele deiner posts hier im forum schrecklich finde und das sicherlich daher auf gegenseitigkeit beruht kann ich das nicht nachvollziehen. ich hatte schon 2 beziehungen mit frauen mit kind und die hatte beide keinerlei problem jemanden kennenzulernen, egal ob die partner dann kinder oder keine hatten. ich selbst habe auch keine probleme trotz meinem sohn, eigentlich ist er sogar recht hilfreich mitunter -)

  14. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    also abgesehen davon, dass ich viele deiner posts hier im forum schrecklich finde und das sicherlich daher auf gegenseitigkeit beruht kann ich das nicht nachvollziehen.
    meinst du mich? ich finde deine posts nicht schrecklich und kann mich auch nicht erinnern, mit dir je aneinandergeraten zu sein.

    schwierig finde ich es insofern, dass ich sehr wenig freizeit habe. also ich kann sehr selten mal abends ausgehen (vielleicht 1 mal im monat) und lerne da auch niemanden kennen. bisher zumindest. meine freundinnen sind alle vergeben und wenn wir weggehen, sind das halt "mädelsabende"! übers internet hab ichs schon probiert, aber finde das da so oberflächlich, dass ich schon nach wenigen wochen die lust verliere, mich dort zu engagieren!

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  15. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.564

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    ich kenne das gefühl. obschon ich nicht von "panik" spreche (wenn ich über das wort nachdenke macht mich das panisch, daher nenne ich es nicht so). es ist eher so das gefühl, dass es einfach so schwer ist und es der zufall gut meinen muss, dass mir da jemand begegnet, der für mich besonders ist, aber natürlich auch andersrum. also ein verliebtsein auf beiden seiten. dieses gefühl ist bei mir (bin noch nicht ganz ü30) halt stärker nun in diesem alter.

  16. Member Avatar von .lilli
    Registriert seit
    19.04.2004
    Beiträge
    1.865

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    Zitat Zitat von S.Less Beitrag anzeigen
    also abgesehen davon, dass ich viele deiner posts hier im forum schrecklich finde und das sicherlich daher auf gegenseitigkeit beruht kann ich das nicht nachvollziehen. ich hatte schon 2 beziehungen mit frauen mit kind und die hatte beide keinerlei problem jemanden kennenzulernen, egal ob die partner dann kinder oder keine hatten. ich selbst habe auch keine probleme trotz meinem sohn, eigentlich ist er sogar recht hilfreich mitunter -)
    puh, da bist du bzw. deine exfreundinnen vielleicht die ausnahme. in meinem bekanntenkreis machen leider viele eine ähnliche erfahrung wie cherrylady. wobei es nicht heißt, dass es keine happy ends gibt. grad sogar zwei!
    auf sie mit idyll!

  17. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    doch, dich, außer es gibt hier noch jemanden mit garry und kind . du hast mal ne ganze weile lang auf jeden post von mir reagiert als würde ich kinder essen.

    ansonsten, man muss ja nicht weggehen oder ins internet um jemanden kennenzulernen, gerade im alltag mit kind gibt es viel mehr situationen wo man sich treffen kann. ich lege da jetzt keinen wert drauf, aber ich finde es sogar einfacher wenn ein oder gar mehrere kinder dabei sind. da wissen beide gleich woran sie sind. also ich werde mit meinem sohn immer wieder mal angesprochen, ohne ihn eher nie oder zumindest sehr selten -). und andersrum kenne ich es auch nur so, dass frauen auch mit kind angesprochen werden, und da eben viel zielgerichteter sogar als mal eben harmlos "hallo" zu sagen. entweder da will jemand sex und denkt sich die frau bekommt er leicht rum weil die arme hat ja bestimmt keinen weil sie ne mutter ist oder aber jemand findet diese frau auch trotz und mit wissen um das kind derart interessant um sie anzusprechen und sich potentiell auf sie einzulassen sofern das ansprechen gut läuft.

  18. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    wirklich? dann war das nicht bewusst und ich weiß es nicht mehr. ich kann nicht von mir behaupten, etwas gegen dich zu haben, s.less. manchmal teile ich deine ansichten sicherlich nicht, aber in einem forum finde ich soetwas eher bereichernd.

    ich arbeite vollzeit und so bleibt wenig zeit übrig für kind UND alltag außer haus. ich lerne selten männer mit/ durch mein kind kennen. und wenn dann auf dem spielplatz und die tragen dann einen ehering!
    manchmal habe ich auch das gefühl, dass frauen hier anders denken. ich kenne mehrere frauen mit männern, die bereits kinder aus anderen beziehungen haben. andersrum (obwohl cih durchaus auch einige männer kenne , fällt mir kein mann ein, der eine beziehung mit einer frau hat, die ein kind "imitbringt!)

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  19. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.564

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    oben schrieb jemand, dass man außer warten, augen offen halten etc. gar nicht viel machen kann. dem kann ich nur zustimmen. ich möchte ja auch nicht verzweifelt bzw. zu verkrampft sein, um jemanden kennen zu lernen.

    bei mir fällt halt auch der freundeskreis, beruf, sport...halt so das übliche raus. ich war schon mal bei finya, vielleicht probiere ich es einfach noch mal wieder. nicht weil ich jetzt krampfhaft suchen möchte, aber einfach weil es eine möglichkeit sein kann, um dann hoffentlich interessante menschen kennen zu lernen. und vielleicht ist "er" ja auch dabei.

  20. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.564

    AW: ü30, single, "niemand will mich panik"?

    oh, ich lese gerade, dass ich in eure diskussion hineinschreibe...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •