+ Antworten
Seite 53 von 63 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.060 von 1254
  1. Ureinwohnerin Avatar von Indigo
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27.722

    AW: Frisch getrennt...

    Der Drucker ist weg! Er schrieb mir vor 2 Tagen wohl dass er den für Bewerbungen bräuchte (ach...auf einmal....)



  2. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.238

    AW: Frisch getrennt...

    Wäh. Ich würd das Schloss austauschen.

  3. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.440

    AW: Frisch getrennt...

    ja.

  4. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.685

    AW: Frisch getrennt...

    Ich hab auch recht schnell seine Schlüssel eingesammelt.

    Heute gehen wir Tapas essen. Er holt mich sogar ab :date: jedenfalls wollte ich ihn dann mal bitten mir mehr mit der Wohnung zu helfen. Ein bekannter seiner Eltern könnte die wohl streichen. Hab das mal bei myhammer reingestellt und da fangen die Angebote bei 600 € an :schock:

    Andererseits bin ich auch bisschen sauer, hauptsächlich auf mich, dass wir all die Jahre die kosten 1/3 2/3 geteilt haben und ich somit immer das doppelte von ihm gezahlt habe. Seine Eltern hätten schließlich auch was zahlen können. Aber ich fürchte da jetzt ein fass aufzumachen bringt nur böses Blut. Seine Kaution wird er allerdings nicht wieder sehen und vom möbelverkauf kriegt er auch nix. Immerhin etwas.

  5. Foreninventar Avatar von mome
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    44.925

    AW: Frisch getrennt...

    indi. was'n penner. ich hoffe du kommst ganz schnell drüber weg. der typ ist keine träne wert. keine einzige.
    you sentimental fools


    S. ‎(22:29):
    das geht bei dem icq einfach nicht
    ey und scheiß bym kotzt mich auch an
    mit diesem dämlichen fehler






  6. Ureinwohnerin Avatar von Indigo
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27.722

    AW: Frisch getrennt...

    Ich weiß ja, dass er es nicht wert ist, aber es tut trotzdem sehr weh

    Morgen früh kommt er nun gegen 09:00 Uhr. Wir müssen noch einiges klären. Das meiste in der Wohnung läuft über meinen Namen, nur Sky und Telefon/DSL über ihn. Seinen Sky-Vertrag kann er schön mitnehmen, er wollte ja schließlich Sport und Bundesliga haben. Den Telefonvertrag würde ich wohl übernehmen, der ist recht gut. Aber ich habe keinen Plan, ob sowas geht.

    Dann habe ich ausgerechnet, was nun im Mai und Juni noch an Kosten auf uns zukommen, an denen er sich gefälligst noch zu beteiligen hat. Ich hoffe, dass er das tut.

    Ich weiß nur leider gar nicht, wie ich ihn einschätzen soll. Ich hatte ihn ja in meiner Wut bestimmt schon 2-3x "rausgeschmissen", aber eben nie eine Trennung ausgesprochen. Sonst kam er wieder zurück, wir redeten und alles war gut...für 2 Wochen oder so

    Dieses Mal habe ich eine Trennung ausgesprochen, seine Sachen zusammengepackt und löse zu Ende Mai unser Gemeinschaftskonto auf. Den Auftrag habe ich schon fertig hier liegen. Ansonsten habe ich alle Bankverbindungen soweit geändert, dass dann auch nix mehr auf dem Gemeinschaftskonto ist, was er ausgeben könnte. Nur eben das, was wir noch abgebucht bekommen. Sprich sein Handyvertrag, Strom und Kleinigkeiten.

    Immerhin habe ich es schon den Leuten in meinem Umfeld gesagt.....



  7. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.320

    AW: Frisch getrennt...

    indi

    das tut mir sehr, sehr leid :/
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  8. Ureinwohnerin Avatar von Indigo
    Registriert seit
    04.07.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27.722

    AW: Frisch getrennt...

    Dieses Mal hat es immerhin einer drei Jahre mit mir ausgehalten...das ist ja schon mal was



  9. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    55.320

    AW: Frisch getrennt...

    dieses arschloch hat genau den punkt bei dir verletzt, der dir ohnehin so lange schon zu schaffen macht. ich finde das unverzeihlich .(
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. Ureinwohnerin Avatar von Milly
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    34.383

    AW: Frisch getrennt...

    indi, es tut mir sehr leid und natürlich tut sowas weh, das wirds leider die nächste zeit auch erstmal noch.

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Dieses Mal hat es immerhin einer drei Jahre mit mir ausgehalten...das ist ja schon mal was
    und sag doch sowas nicht, ey
    der hatte drei jahre paradise on earth, da wird er sich noch hin zurückwünschen.
    böse gibts nicht! nervös und bewaffnet, das gibts... (nuhr)

  11. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.238

    AW: Frisch getrennt...

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Dieses Mal hat es immerhin einer drei Jahre mit mir ausgehalten...das ist ja schon mal was
    Nein. Es soll überhaupt keiner dich aushalten, du bauchst jemanden, der dich einfach bloß liebt.
    Beziehung erfordert normalerweise auch ein bisschen Belastungsresistenz, aber doch nicht hauptsächlich bis ausschließlich. "Ertragen" als Selbstzweck ist NICHT erstrebenswert.

  12. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.440

    AW: Frisch getrennt...

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Dieses Mal hat es immerhin einer drei Jahre mit mir ausgehalten...das ist ja schon mal was
    ohgottohgott sei froh dass du den los bist.
    es tut mir wirklich leid, dass ich es nicht besser formulieren kann, aber schon bei deinen letzten erzählungen hätte ich den ja am liebsten selbst bei dir rausgeworfen, so aggressiv hat mich das gemacht was du erzählt hast.
    das hat überhaupt nichts mit dir als person zu tun, der typ hat einen ganzen haufen massiver probleme, die er auf unterschiedlicher weise an dir ausgelassen hat. das schlimme ist, dass du dem so langausgesetzt warst, und er dich insgesamt an einem punkt getroffen hat der schon vorher schwierig für dich war, genau wie ally sagt.
    wichtig ist, er hätte dich mit überhaupt nichts treffen dürfen. so läuft das nämlich in ner beziehung man verletzt den anderen nicht.
    ich hoffe, du kannst jetzt ein bisschen nach dir gucken. gucken dass es dir wieder besser geht und du ein bisschen mehr mit dir ins reine kommst. losgelöst von ihm.

  13. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: Frisch getrennt...

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen

    Andererseits bin ich auch bisschen sauer, hauptsächlich auf mich, dass wir all die Jahre die kosten 1/3 2/3 geteilt haben und ich somit immer das doppelte von ihm gezahlt habe. Seine Eltern hätten schließlich auch was zahlen können. Aber ich fürchte da jetzt ein fass aufzumachen bringt nur böses Blut. Seine Kaution wird er allerdings nicht wieder sehen und vom möbelverkauf kriegt er auch nix. Immerhin etwas.
    ich habe jetzt nichts über diene trennung gelesen
    aber, wenn das mein freund machen würde, würde ich dem was erählen!
    das war ja wohl so abgesprochen, dass du soviel und er soviel bezahlt

  14. Enthusiast Avatar von Frangipani
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    739

    AW: Frisch getrennt...

    Es tut mir auch sehr leid, Indi

  15. Inaktiver User

    AW: Frisch getrennt...

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    lolle, ich weiß nicht mehr wie das damals alles war, aber du warst ja sicherlich nicht grundlos zwischendurch schon mit nem anderen zusammen. vielleicht hilt es dir das noch in erinnerung zu rufen?
    Naja zusammen kann man das wohl nicht nennen :/ ich will mir das gar nicht in erinnerung rufen. dunkles kapitel der beziehung und dunkelstes kapitel meiner charakterlichen entwicklung. ja klar hast du da irgendwo recht, im nachhinein hätte ich da schon schluss machen müssen

  16. Newbie Avatar von annikita
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    102

    AW: Frisch getrennt...

    Zitat Zitat von Ise Beitrag anzeigen
    ich bin hier grad so zwischen den stühlen irgendwie. noch in der alten wohnung, für die ein nachmieter her muss (den aber zum glück nicht ich suchen muss) und noch nichts festes neues gefunden. Somit kann ich null planen was Möbel verkaufen etc angeht. Wie habt ihr denn immer alles aufgelöst? Er hat sich ganz gut aus der Affäre gezogen indem er ausgezogen ist. Was einerseits natürlich gut ist andererseits stehe ich jetzt hier alleine vor dem scherbenhaufen.
    Bin ich froh, wenn ich nicht mehr alleine hier wohnen muss, denn ich ziehe hoffentlich in ein möbliertes WG-Zimmer zur Zwischenmiete.

    Ich hoffe auch, dass er mir beim Umzug helfen wird. Er hätte nämlich ein ausreichend großes Auto zur Verfügung. Wir treffen uns wohl nächstes Mal am Freitag auf neutralem Boden. Letztes Mal lief nicht so gut und die Male davor eigentlich auch nicht. Entweder hatten wir Sex oder waren beide am heulen.
    Aber er hat vielleicht schon so gut wie eine neue Freundin. Keine Ahnung wie da der Stand ist. Das sagt er mir wohl nicht mehr. Ist aber auch irgendwo egal.
    Oh gott ja, ich dreh auch schon täglich durch deswegen. Hock hier allein in einer riesigen Wohnung, wo mich alles an ihn erinnert, und er tourt durch Deutschland um Freunde zu besuchen. Er möchte dann wohl erstmal in der vorübergehend leerstehenden Wohnung seiner Großeltern wohnen (hat nämlich keinen Job) und ich möcht zurück zu meiner Familie (400 km entfernt), möglichst bald, Bewerbungen laufen schon. Ich glaub es wäre besser ihn nicht mehr zu sehen, aber alles allein auflösen, packen und renovieren will ich auch nicht. Wenn er schon meint sich trennen zu müssen dann soll er gefälligst auch helfen, ich weiß nur nicht wie... evtl tagsüber wenn ich arbeiten bin, aber ihn allein in "meiner" Wohnung/Rückzugsort zu lassen gefällt mir auch nicht so gut.

    Hier war's so, dass er sich von einer neuen Frauenbekanntschaft (die anscheinend auch verzweifelt auf der Suche nach Aufmerksamkeit ist) hat einreden lassen, dass er jetzt eine freie, nicht-monogame Beziehung ohne Ansprüche, Kompromisse und Verantwortung braucht. Seine Gefühle haben sich nicht geändert, aber er möchte das Recht haben, sich nicht zu melden wenn er einfach über Nacht bei der Frau bleibt und solche Späße. Er ist seit Jahren depressiv, arbeitslos und extrem unmotiviert was Handlungen oder Entscheidungen angeht. Da musste ich natürlich viel übernehmen, was er mir jetzt vorwirft. Ich würde ihn bevormunden... Aber anstatt dass er selbst Verantwortung für sich übernimmt wirft er lieber alles hin. Fühl mich echt verarscht, und das nach 5 Jahren.

  17. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.685

    AW: Frisch getrennt...

    Scheiße, das tut mir leid
    Wie er überhaupt auf die Idee kommen kann, dass sein "Vorschlag" funktionieren könnte... im Endeffekt müssen sich seine Gefühle wohl aber doch geändert haben, denn sonst hätte sie ihn nicht so beeinflussen können. Jetzt weißt du es aber wenigstens, bist ihn los und kannst zurück in die Heimat
    Wie läuft die Jobsuche? Hast du die Wohnung schon gekündigt? Würde ich sonst auf jeden fall machen und dann übergangsweise vielleicht bei den Eltern wohnen?

    Ich warte heute auf Mitteilung meiner favorisierten wg ob ich das Zimmer haben kann. Blöderweise könnte ich wirklich erst am 30.6. rein und das wird umzugstechnisch doof.

    Außerdem warte ich auf Mitteilung bzgl Nachmieter bzw ob und welche Möbel diese gern hätten. Der Rest wird dann nämlich verkauft.

    Mit dem ex verstehe ich mich erstaunlicherweise wieder gut. Wir waren am Freitag ja Tapas essen, Cocktails trinken und sogar tanzen bis 2 Uhr nachts (mache ich sonst nicht). Samstag haben wir uns auch kurz gesehen und Sonntag spontan zusammen gekocht und Serien geschaut. Ich glaube er hätte auch gern gehabt, dass mehr läuft aber ich bin nicht drauf eingegangen. Zuletzt fand er das ja doof und daher soll er jetzt erstmal für sich rausfinden was er will. Vielleicht ist das andere Mädel doch nicht mehr aktuell, keine Ahnung.

  18. Newbie Avatar von annikita
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    102

    AW: Frisch getrennt...

    Ehrlich gesagt bin ich auch ziemlich erleichtert, dass ich ihn "los" bin... Hab auch fast alles für ihn mitfinanziert, ihn immer unterstützt, bla. Soll er sehen wie er das jetzt schafft. Gekündigt hab ich die Wohnung noch nicht, werde ich aber nächste Woche dann tun. Evtl hab ich Aussicht auf einen Job in der Firma meines Bruders, das wär ja mein Traum! Dann könnte ich bei ihm erst mal wohnen und in Ruhe eine Wohnung suchen (sind dort teuer und rar).

    Wann musst du denn raus aus der Wohnung? Vielleicht kannst du in der Zwischenzeit ja da auf dem Sofa schlafen und deine Sachen im Keller abstellen? Krass, dass ihr euch so verhalten könnt. Ich hab sowas genau einen Tag lang durchgehalten, dann konnte ich sein ganzes dummes Gelaber nicht mehr verdrängen und seitdem mh... widert er mich etwas an. Warum war denn bei euch Schluss?

  19. Senior Member Avatar von Ise
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6.685

    AW: Frisch getrennt...

    Die Wohnung ist zum 30.6. Gekündigt und auf der Couch schlafe ich eh schon, weil das Bett ihm gehört und er es mitgenommen hat. Ich müsste also nur meinen ganzen kram von den restlichen schränken in Kisten räumen und die schränke verkaufen. Hierfür warte ich aber noch ob nicht die Nachmieter (die noch nicht fest stehen) davon was haben wollen.
    Ob ich streichen muss ist noch unklar. Die Hausverwaltung meint ja, ich meine im Mietvertrag steht davon nix aber die Eltern vom ex kümmern sich darum (anwaltconnections).

    Wir haben uns getrennt, weil die Gefühle, von meiner Seite aus zumindest, weg waren. Ich hab mich durch ihn eingeschränkt gefühlt und es passt auch von den lebenssituationen nicht so. Er studiert und sitzt den restlichen Tag vorm PC. Ich arbeite und möchte die Welt entdecken. Ihm reicht immer so eine Woche Urlaub und selbst da findet er was zu meckern.

    Aber er hat es auch selbst gemerkt, dass es so nicht mehr geht und daher haben wir uns sehr einvernehmlich getrennt und hassen uns jetzt nicht. Das hat natürlich vor- und Nachteile

  20. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.349

    AW: Frisch getrennt...

    annikita: kündige diese woche noch, sonst hast du die noch nen monat länger, ist ja immer zum monatsende, das mit der kündigungsfrist.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •