+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 144
  1. Senior Member
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    5.595

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    "Hallo Schatz, ich treffe mich mit einer Kundin privat, wir gehen in den Zoo, bis heute Abend!" ?!? Da würde es bei mir aufhören.
    Einer der nächsten Schritte wäre dann ja vielleicht: "Es ist nicht so, wie es aussieht, Schatz. Ich bin ausgerutscht und mit meinem Penis aus Versehen in ihrem Intimbereich gelandet".
    haha ja das ist genau der naechste logische schritt

  2. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.213

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    also ich fänds nicht so geil, wenn sich mein freund zu nem 2er-date mit ner frau verabredet, die was von ihm will..

  3. Inaktiver User

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Kathi666 Beitrag anzeigen
    also ich fänds nicht so geil, wenn sich mein freund zu nem 2er-date mit ner frau verabredet, die was von ihm will..

    Woher soll er das wissen nach ihrer Aussage hier?
    Zitat Zitat von kassiopeia04 Beitrag anzeigen
    (...) ich hatte sogar extra geschrieben, dass ich NICHT zwischen ihm und seiner freundin landen will (...)

  4. Inaktiver User

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Ich habe natürlich schamlos übertrieben .

    Nun aber mal unter uns Pastorentöchtern.
    Männer und platonische Beziehungen mit Frauen - gibt es generell sicher. Ein paar wenige Freundschaften dieser Art habe ich auch schon gesehen in meinem langen Leben.

    ABER: geht mal in ein Forum, in dem sich fast ausschließlich Männer tummeln, legt euch nen männlichen Nick zu und fragt, was andere Kerle von Freundschaften mit Frauen halten. Da dürfte der Prozentsatz derer, die eine rein (!) platonische Beziehung mit einer attraktiven (!) Frau für erstrebenswert halten, nicht überwältigend groß sein.
    Man muss sich ja nun nicht in die Tasche lügen. Das beschriebene Szenario hat für mein Empfinden deutlichen Datecharakter, und ja, da hätte ich als Freundin was dagegen.

  5. Enthusiast Avatar von |Penny
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    723

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Woher soll er das wissen nach ihrer Aussage hier?
    Ich würde die Aussage genau andersherum verstehen als Du. Das ist doch gerade nichts, was man schreibt, wenn man nur platonische Interessen hat. Vor allem vor dem Hintergrund, wie sie ihm ihre Nummer gegeben hat - ich würde jetzt Leuten, die ich platonisch interessant finde, eher tiefenentspannt auf Facebook oder so suchen und ihnen nicht im letzten Moment verschämt meine Nummer zustecken.

  6. Senior Member
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    5.475

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Woher soll er das wissen nach ihrer Aussage hier?
    ohgott leute... wollt ihr mich verarschen? woher er das wissen soll, dass sie was von ihm will? ernsthaft? muss ich das jetzt wirklich erklären?

  7. Senior Member
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    5.475

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin dezent schockiert, dass so viele das völlig harmlos finden.

    Man kann mir im Alltag nicht vorwerfen, übertrieben eifersüchtig zu sein. Mein Freund geht z.B. nach der Arbeit manchmal mit einer Kollegin noch einen Wein trinken, ohne dass ich durchdrehe oder auch nur ein kleines Problem mit habe, denn die beiden arbeiten seit Ewigkeiten zusammen und sind befreundet.

    Aber jetzt mit jemandem, den man kennengelernt hat, zum Zoobesuch treffen - das ist ja wohl ein Date, wie soll man es sonst nennen? "Hallo Schatz, ich treffe mich mit einer Kundin privat, wir gehen in den Zoo, bis heute Abend!" ?!? Da würde es bei mir aufhören.
    Einer der nächsten Schritte wäre dann ja vielleicht: "Es ist nicht so, wie es aussieht, Schatz. Ich bin ausgerutscht und mit meinem Penis aus Versehen in ihrem Intimbereich gelandet".

    Zumal ich denke, dass die Freundin von ihrem Glück ja wohl nichts wissen dürfte.
    oh, ich bin nicht alleine!

    ich würde es auch andersrum nicht machen. wenn ich in einer beziehung bin, mich mit einem mann zu einem "zoobesuch" verabreden, der mir verschämt seine nummer zugesteckt hat. mit einem männlichen freund allein unternehmen würde ich aber schon was.

    dein bespiel finde ich auch total ok, das würde mich auch nicht kümmern.
    Geändert von Sylar (29.06.2013 um 14:27 Uhr)

  8. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.744

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    An sich ist es ja nicht schlimm neue Menschen kennenzulernen. Aber wenn mir jemand zum Abschied seine Nummer in die Hand drückt, dann ist ja recht klar, dass derjenige an mehr interessiert ist.
    Ist ja was anderes, wenn man im Gespräch Sympathie feststellt und quasi gemeinsam beschließt, dass man sich ja mal wieder zum quatschen treffen kann.
    I will dance
    when I walk away

  9. Inaktiver User

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von |Penny Beitrag anzeigen
    Ich würde die Aussage genau andersherum verstehen als Du. Das ist doch gerade nichts, was man schreibt, wenn man nur platonische Interessen hat. Vor allem vor dem Hintergrund, wie sie ihm ihre Nummer gegeben hat - ich würde jetzt Leuten, die ich platonisch interessant finde, eher tiefenentspannt auf Facebook oder so suchen und ihnen nicht im letzten Moment verschämt meine Nummer zustecken.
    Zitat Zitat von Sylar Beitrag anzeigen
    ohgott leute... wollt ihr mich verarschen? woher er das wissen soll, dass sie was von ihm will? ernsthaft? muss ich das jetzt wirklich erklären?
    !

  10. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.315

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    An sich ist es ja nicht schlimm neue Menschen kennenzulernen. Aber wenn mir jemand zum Abschied seine Nummer in die Hand drückt, dann ist ja recht klar, dass derjenige an mehr interessiert ist.
    Ist ja was anderes, wenn man im Gespräch Sympathie feststellt und quasi gemeinsam beschließt, dass man sich ja mal wieder zum quatschen treffen kann.
    .
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  11. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.035

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Woher soll er das wissen nach ihrer Aussage hier?
    haha ja, weil die menschen es ja immer GENAU SO sagen, wie sie es meinen und es den anderen menschen auch nicht auffällt, wenn sie es nicht tun

    sagt ihr auch immer zu euren platonischen freunden, dass ihr euch nicht zwischen sie und ihre freundin drängen wollt?

  12. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.315

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    haha ja, weil die menschen es ja immer GENAU SO sagen, wie sie es meinen und es den anderen menschen auch nicht auffällt, wenn sie es nicht tun

    sagt ihr auch immer zu euren platonischen freunden, dass ihr euch nicht zwischen sie und ihre freundin drängen wollt?

    Ich hab das noch nie gesagt! Haha.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  13. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    alsoo, er hat total viel geredet. ich glaub er war nervös. und wollte deswegen das ganze bissi dominieren.
    wir hatten lustigerweise ähnliche themen grad, beziehung zu eltern schwierig und bruder/schwesters ehepartner komisch und so weiter, das war interessant.. irgendwann war ich mir nicht mehr so sicher, ob alles wahr ist, was er erzählt ..

    ich hatte meine gefühle im vorhinein so gut es eben ging abgstellt - und dann war der zauber eh verflogen .. ja geschichte zu ende. wir haben uns natürlich brav versichert, dass es ein schöner abend war und so, aber ich werde mich nicht melden bei ihm und um mich vor schwächlingsmomenten zu schützen habe ich seine nummer wieder gelöscht. und ich glaube auch nicht, dass er sich melden wird. also so bin ich um eine erfahrung reicher und i faced my fear ha! ; )

  14. gesperrt
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    70

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Gut für dich, schlecht für den Spannungsbogen hier .

  15. Inaktiver User

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    einer der bestmöglichen ausgänge, würde ich sagen

  16. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Charli Beitrag anzeigen
    Gut für dich, schlecht für den Spannungsbogen hier .
    haha, ja, der spannungsbogen, tut mir leid, ist verpufft vielleicht gibts ja noch andere mit geschichten hier?

  17. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    ach ja und für die sprach interessierten: mit 10 jahren ist er ohne ein wort deutsch zu können mit seinen eltern nach deutschland, in die nähe von münchen, gezogen. und erst vor ein paar jahren nach wien übersiedelt. und sms schreiben findet er abscheulich

  18. Inaktiver User

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Also nix mit, der böse Kerl will unbedingt fremdgehen, mh?

  19. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    ich wollte es ja dann nicht. hätte ich geflirtet was das zeug hält, wäre der abend wahrscheinlich zumindest spannungsgeladener und aufregender geworden..

  20. Foreninventar Avatar von The Big Blue
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    59.531

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Gesundes Selbstbewusstsein hast du aber. Da hat seine Freundin ja Glück gehabt, dass du dich zurückgehalten hast.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •