+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 144
  1. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    der angebetete ist physiotherapeut. er hat mir über drei monate lang voll viel erklärt, gezeigt, war immer geduldig, es gab schon von anfang funkensprühende momente. ich hab die halt mal mehr mal weniger erfolgreich versucht zu unterdrücken, weil physiotherapeut-patientin verhältnis, hab ich mir gedacht. dann verging die letzte einheit voll schnell und weil das immer so ist, hatte ich schon einen zettel mit meiner nummer vorbereitet. und dann konnte ich ihm den nur noch in die hand drücken und es war total furchtbar wie er mich angeschaut hat, so ein bemühtes lächeln "danke". und ich hab gedacht, ok, das wars, alles einbildung und melden wird er sich nicht. das war am freitag. ich war todtraurig. und dann habe ich -annonym- sonntag abend ein lobendes feedback an das ganze physio team und dann nochmal explizit an ihn geschrieben, weil es wirklich super da war, und ich hab schon viele spitäler erlebt. das hat sich für mich gut angefühlt, so als hätte ich auch noch was zurückgeben können. und es war auch ein abschluss.

    und dann schickt er mir heute morgen eine sms "ich hab mich sehr über deine karte (mit der nummer drauf) gefreut. hier schicke ich dir meine nummer. jetzt kannst du dich auch melden wenn du lust hast. Lg xy".

    ich freue mich natürlich irgendwie. ABER WARUM HAT ER 4 TAGE dafür gebraucht?! und jetzt liegt der ball bei mir und ich hab angst es zu versauen, weil irgendwie scheint alles so völlig unvorhersehbar und nicht einschätzbar zu sein.

    ps
    ich hab noch nie jemandem meine nummer gegeben...

    was meint ihr? hilfe bitte !!
    wieso hat er dafür 4 TAGE gebraucht?!

    in meiner vorstellung, in der alle momente so super heiss waren, habe ich erwartet, er würde sich in den nächsten 4 stunden nach dem termin melden. aber jetzt hat erst jetzt geschrieben...

  2. Member Avatar von fausk
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    1.249

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    egal. Hauptsache er hat geschrieben.
    ...well, what's wrong with a little destruction?

  3. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.913

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    ach gott. vielleicht fand er dich halt nicht sooo umwerfend, wie du gedacht hast. und dann hat der den zettel nach vier tagen wiedergefunden und sich halt gemeldet. sei doch froh.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  4. Regular Client Avatar von erdbärin
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    3.986

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    jupp, freu dich, dass er sich gemeldet hat und mach was draus.

  5. Regular Client Avatar von rubysoho
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    4.917

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Es geht hier um vier Tage? Warum machst du dir denn da Gedanken?
    Wenn man drauf wartet, dass sich jemand meldet können einem vier Tage schon elend lang vorkommen, aber eigentlich ist das doch ein völlig normaler Zeitraum.
    i expect to find him laughing

  6. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.306

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Hey, besser geht's ja wohl fast nicht mehr. Er meldet sich und läd dich ein, dasselbe zu tun. Klingt doch sehr nett was er geschrieben hat.
    Manchmal dauert es halt, egal, jetzt könnt ihr Kontakt halten und schauen was passiert udn vielleicht kannst ihn bei Gelegnheit mal fragen warum er gewartet hat, wobei, so tragisch lang find ich das nicht.
    Tja und "versauen" kannst du es, das stimmt, das kann immer passieren, aber es kann auch einfach toll werden, also schreib ihm und mach was draus anstatt zu grübeln was schief gehen könnte.
    Es würde doch jeder Reiz verloren gehen wäre immer alles einschätzbar und vorhersehbar!
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  7. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.144

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Er HAT sich gemeldet. Also hat er wohl Interesse an Kontakt.

    Dafür, dass er vier Tage gebraucht hat, gibt es ungefähr 1982735823 mögliche Erklärungen, die nichts schlechtes bedeuten.
    Zettel verlegt, dann wieder gefunden. Prepaidguthaben leer. Keine Zeit gehabt. Kopf nicht frei gehabt.
    Und so.

  8. Senior Member Avatar von glamcity
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    6.842

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    also von mir selber kenne ich es, wenn ich eine nummer bekomme und mich später melde,
    dann habe ich eher nicht so reges interesse und schreibe nur zurück aus ... jux und dollerei
    oder langeweile.

    aber so bin wohl hoffentlich nur ich.

  9. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.742

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Klingt jetzt schon erst mal nicht soo super interessiert. Aber sowas kann sich ja noch entwickeln. Kannst ihm ja einfach antworten und ihr trefft euch mal und du schaust, ob sich das noch ändert.
    I will dance
    when I walk away

  10. Senior Member
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    5.475

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    woran merkt man denn, dass da auf beiden seiten funken sprühen?

    also ich glaube, ich würde auch erstmal doof reagieren, wenn mir jemand in so einer situation seine nummer in die hand drückt. was dann eher mit mir zu tun hat und nicht damit, wie ich den finde. ich finde es nur doof, dass er schreibt, aber nichts konkretes vorschlägt. irgendwie.

  11. Junior Member Avatar von Kaesetoertchen
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    480

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    ..wer sagt denn, dass der Kerl nicht auch schüchtern ist.. soll es ja geben.
    Gerade nach so einer Situation hätte ich mich wohl nicht sofort gemeldet. Schon alleine weil ich gar nicht gewusst hätte was ich schreiben soll.
    Dann schlag du ihm etwas vor, möglicherweise ist er einfach nicht son Machermann. Wenn doch, dann merkst du das schon noch früh genug.. denke ich.

  12. gesperrt
    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    40

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Vielleicht darf er sich auch nicht mit Patienten einlassen und hatte deswegen erstmal Bedenken.

  13. Member Avatar von picassa
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    1.374

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    häh? ich verstehe das problem nicht. mein freund hat sich damals auch "erst" nach 4 tagen gemeldet (und nein, ich hatte seine nr. aus irgendeinem grund nicht, um selber anzurufen). heute sind wir 11 jahre zusammen, haben ein kind und alles ist super.
    was ich sagen will: manche menschen sind einfach so. heute weiß ich z. b., dass sich mein freund nicht aus fehlendem intresse so "spät" gemeldet hat. er ist einfach ein bisschen äh verpeilter vielleicht und steckte zur damaligen zeit im klausurenstress. aber das muss doch nicht immer gleich was negatives bedeuten.
    vielleicht war der typ der te auch übers wochenende weg, ist schüchtern, unsicher ...
    auch aus steinen, die einem in den weg gelegt werden, lässt sich schönes bauen.

  14. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Sylar Beitrag anzeigen
    . ich finde es nur doof, dass er schreibt, aber nichts konkretes vorschlägt. irgendwie.
    ja, oder? das habe ich auch gedacht.. das ist doch komisch, da braucht er sich ja auch gar nicht melden. er hätte auch schreiben können, wie wärs mit eis um 8, oder so?

  15. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von Kaesetoertchen Beitrag anzeigen
    ..wer sagt denn, dass der Kerl nicht auch schüchtern ist.. soll es ja geben.
    Gerade nach so einer Situation hätte ich mich wohl nicht sofort gemeldet. Schon alleine weil ich gar nicht gewusst hätte was ich schreiben soll.
    Dann schlag du ihm etwas vor, möglicherweise ist er einfach nicht son Machermann. Wenn doch, dann merkst du das schon noch früh genug.. denke ich.
    ja .. mein verdacht ist, dass wir beide schissertypen sind, nur ich mit machotendenzen... und er eben nicht ähm ja ; )

  16. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von picassa Beitrag anzeigen
    häh? ich verstehe das problem nicht. mein freund hat sich damals auch "erst" nach 4 tagen gemeldet (und nein, ich hatte seine nr. aus irgendeinem grund nicht, um selber anzurufen). heute sind wir 11 jahre zusammen, haben ein kind und alles ist super.
    was ich sagen will: manche menschen sind einfach so. heute weiß ich z. b., dass sich mein freund nicht aus fehlendem intresse so "spät" gemeldet hat. er ist einfach ein bisschen äh verpeilter vielleicht und steckte zur damaligen zeit im klausurenstress. aber das muss doch nicht immer gleich was negatives bedeuten.
    vielleicht war der typ der te auch übers wochenende weg, ist schüchtern, unsicher ...

    oh das hört sich gut an aber was solll ich denn schreiben? ich weiss doch auch nicht worauf er lust hat und was er grne macht und so .. und wems noch nciht aufgefallen ist: ich mach das hier zum ersten mal, ich hab keine dating erfahrung und so was..

  17. Member Avatar von Medea
    Registriert seit
    11.06.2002
    Beiträge
    1.875

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Also ich sehe es wie sylar: Dass er erst nach 4 Tagen schreibt, finde ich nicht sooo tragisch. Aber was er schreibt ist nicht so überragend. Besonders viel Interesse erkenne ich dabei irgendwie nicht. Aber du hast ja nicht viel zu verlieren. Ich würde ihm einfach mal ein Treffen vorschlagen, also sowas wie du geschrieben hast: "Hast du Samstag nachmittag Lust, in der Stadt einen Kaffee zu trinken?" Oder so. Und wenn er da wieder mäßig reagiert, hat es sich wohl erledigt. Aber vielleicht hat er tatsächlich nur Anlaufschwierigkeiten.

  18. Addict Avatar von kassiopeia04
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    2.814

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    also ich hab was geschrieben, von tiergarten, eis essen gehen oder so. und dann kam nichts. ich bin ungeduldig. und schreib ihm: ich kann grad nicht einschätzen wie es dir geht //bei face to face communication sieht man ja augen und gesichtsausdruck und hört die stimme // falls es wegen dem beruflichen nicht so dollo ist, verstehe ich es auch.
    und er schreibt:
    da die therapie zu ende ist, gibt es kein berufliches. ich muss dir der vollständigkeit halber sagen, dass ich eine freundin habe, aber dennoch würde ich gerne mal wie john wayne (insider) mit dir irgendwo entlang schlendern. übrigends mag ich grünen tee auch sehr gern und auch den tiergarten.

    also das kann ja wieder alles heissen, oder?
    das kann ein verkleidetes affärenangebot sein
    das kann heissen joah gemma in den tiergarten, und tun so als wären wir freunde (und vielleicht werden wir es dann ja auch)
    ...

  19. Senior Member Avatar von glamcity
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    6.842

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    das heißt halt, dass er vergeben ist, und rein freundschaftlich mit dir irgendwohin gehen würde,
    zum quatschen. ein verstecktes affärenangebot oder irgendwas in der richtung, lese ich da weder raus noch sehe ich das irgendwo intentioniert.

    nein, das kann nicht alles heißen.

    wieso sollte man nicht auch mit jemanden einfach so rausgehen?

  20. Senior Member Avatar von glamcity
    Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    6.842

    AW: 4 tage brauchte er um sich zu melden, hilfe mal bitte

    Zitat Zitat von kassiopeia04 Beitrag anzeigen
    das kann heissen joah gemma in den tiergarten, und tun so als wären wir freunde (und vielleicht werden wir es dann ja auch)
    ...
    eben nicht. er meint es freundschaftlich wohl, aber wenn du das eben so nicht siehst und mehr erwartest, würde
    ich an dieser stelle wohl einen strich drunter machen, weils nichts bringt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •