Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Ist vielleicht eine seltsame Frage, aber das Thema ist mir in letzter Zeit öfter begegnet, deshalb würde mich mal interessieren, wie das bei Euch so aussieht:

    War der Altersunterschied zu Euren Freunden/Freundinnen bisher immer etwa gleich/ähnlich? Falls ja: Habt Ihr das Gefühl, dass Ihr Euch eher für Männer/Frauen interessiert, die einen bestimmten Altersabstand zu Euch haben oder glaubt Ihr, dass das Zufall ist? Falls nein: wie weit liegen Eure bisherigen Partner altersmäßig auseinander?
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    1. 3 Jahre älter als ich, 2. 10.5 Jahre älter als ich, 3. gleich alt, 4. 8,5 Jahre jünger.

    War wohl immer Zufall, das war ein Punkt der mir immer recht egal war. In der letzten Beziehung bin ich dann scheinbar irgendwie geprägt worden, mir fällt zunehmend auf dass ich Männer in meinem Alter oder gar älter gar nicht wahrnehme, geschweige denn in Betracht ziehe. Wenn ich meine Blicke schweifen lasse fallen mir nur noch Jungspunde auf. Ich weiß nicht so recht wie das passiert ist und finde es selbst so als Fixierung nur so mittelprickelnd, aber es scheint gerade definitiv so zu sein. Bin seit Ewigkeiten auch nur noch von jüngeren Männern angeflirtet worden, vermutlich steht es mir schon knallrot auf der Stirn

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    mein "beuteschema" sind ganz klar gleichaltrige. wenn ich das gefühl habe, dass jemand jünger oder älter ist, dann interessiert er mich als partner nicht.

    das gefühlte "in meinem alter" wird aber natürlich dehnbarer, je älter man wird.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Bei mir sind bis auf einen "Ausreißer" nach oben (2,5 Jahre älter) alle jünger oder etwa gleich alt. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, mit jemandem zusammen zu sein, der deutlich älter ist als ich. Mir waren in der Mittelstufe schon immer die Typen aus der Oberstufe zu alt, für die alle Mädchen aus meinem Umfeld geschwärmt haben, meine erste große Liebe war zwei Klassen unter mir.

    Klar, Menschen sind unterschiedlich, pauschal kann man das eh nicht sagen und ich mache das auch nicht bewusst, aber ich hab mich noch nie ernsthaft für jemanden interessiert, der mehr als zwei, drei Jahre älter ist als ich, das finde ich schon interessant.

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    mir fällt zunehmend auf dass ich Männer in meinem Alter oder gar älter gar nicht wahrnehme, geschweige denn in Betracht ziehe. Wenn ich meine Blicke schweifen lasse fallen mir nur noch Jungspunde auf.
    So ungefähr. Ich denk oft "Puh, nee, der wär mir zu alt!" und dann stelle ich fest, dass der gleich alt oder sogar jünger ist als ich.

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    das gefühlte "in meinem alter" wird aber natürlich dehnbarer, je älter man wird.
    Klar. Mit über 30 sind ein bis zwei Jahre Unterschied nix, mit 15 ist das unter Umständen ne ganze Menge.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Bei mir sind bis auf einen "Ausreißer" nach oben (2,5 Jahre älter) alle jünger oder etwa gleich alt. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, mit jemandem zusammen zu sein, der deutlich älter ist als ich. Mir waren in der Mittelstufe schon immer die Typen aus der Oberstufe zu alt, für die alle Mädchen aus meinem Umfeld geschwärmt haben, meine erste große Liebe war zwei Klassen unter mir.
    war bei mir auch so, nur dass jünger eben auch nicht ging.

    ich hatte mal eine art on-off-geschichte mit einem mann, der ein jahr jünger war als ich. wir waren damals beide anfang zwanzig. und selbst da war das für mich einer der punkte, die gegen ihn sprachen bzw. sich komisch angefühlt haben.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    etwas älter. (in jahreszahlen quasi eigentlich nix - zwei jahre oder so. aber die waren immer einen tick weiter in ihrem leben. hatten nen plan für ihr leben.)
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  7. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Ich hab da kein Muster (zumindest keins, das mir aufgefallen wäre). Der größte Altersunterschied zwischen einem Partner und mir war bis jetzt zehn Jahre (sie war älter). Meine jetzige Freundin ist sieben Jahre jünger als ich.
    Geändert von Inaktiver User (10.07.2014 um 02:16 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    .
    Geändert von Inaktiver User (12.09.2017 um 23:48 Uhr)

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Ich hatte ja nie einen Partner, aber die Männer, die ich toll fand bewegen sich altersmäßig im Bereich -6 bis +14. Trotzdem gibt es zwischen denen ne Menge Gemeinsamkeiten. Ein Beuteschema hab ich schon, bloß altersgebunden ist das nicht. Und zeilführend offenbar auch nicht

  10. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    ,
    Geändert von Inaktiver User (27.02.2014 um 01:10 Uhr)

  11. Member

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Tendenz geht zu gleichalt. Ausreißer nach unten und oben waren nie dabei.

  12. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Mein jetziger und erster "richtiger" Freund ist 8 Jahre älter als ich - er 29, ich 21.
    Davor waren Männer, die mich angezogen haben, auch immer älter oder zumindest gleichaltrig.
    Mit einem Jüngeren könnte ich mir nichts vorstellen.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    bei mir waren die Männer auch so grob in meinem Alter (+4/-2 Jahre)...
    Just a dream away

  14. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Ich hatte noch nie eine Beziehung, aber ein Beutschema gibt es natürlich schon, wobei das sich inzwischen auch etwas geändert hat.
    Früher war es so, dass ich mir nicht hätte vorstellen können, mit jemandem zusammen zu sein, der mehr als 2 Jahre jünger oder älter ist als ich. Mittlerweile ist es eher so, dass mich weniger das Alter interessiert, sondern mehr die "Lebensphase". Also ein 30jähriger, der noch studiert oder grade angefangen hat, im ersten Vollzeitjob nach dem Studium zu arbeiten, ist für mich interessanter als ein 25jähriger, der aber schon seit 8 Jahren Vollzeit arbeitet und so langsam ans Häusle bauen denkt.

  15. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    meine beiden ex-freunde sind 1 jahr älter als ich.

    ansonsten lern ich halt nur jüngere Männer kennen (meist so um 22, ich bin 26). die gefallen mir auch eher als ältere. jetzt hab ich aber einen 8 jahre älteren kennengelernt, den ich sehr interessant finde. alter ist mir relativ egal.

  16. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    "Früher" waren meine Freunde immer älter als ich. Der Partner meiner letzten langjährigen Beziehungen war drei Jahre älter und so in etwa war es meistens. Einen Ausreißer gab es, der acht Jahre älter war. Da ich zu dem Zeitpunkt 17 war, war das schon ein deutlicher Unterschied. Mit 20 hatte ich mal eine Bettgeschichte, derjenige war zwar nur gleichaltrig, also noch nicht einmal jünger, aber trotzdem hätte es sich für komisch angefühlt, wäre er mein fester Partner gewesen. Jetzt bin ich Mitte 20 und mir ist es relativ egal. Auch mein jetziger Freund ist nicht älter, sondern gleichaltrig.

    Grundsätzlich hat es sich in den letzten Jahren dahingehend gewandelt, dass die Lebensphase wichtig ist. Ich könnte mir z.B. keine Beziehung mit jemandem vorstellen, der zwar in etwa in meinem Alter ist oder sogar älter, aber noch bei Mutti wohnt. Das ginge gar nicht.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Die Lebenssituation finde ich natürlich auch wichtiger als das Alter an sich, wie gesagt, ich mache das nicht bewusst. Ein 25-jähriger, der mit Hausbau und Familiengründung beschäftigt ist, wäre mir auch "zu alt", obwohl er deutlich jünger ist als ich.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  18. Inaktiver User

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    .
    Geändert von Inaktiver User (08.12.2013 um 21:20 Uhr)

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    war bei mir auch so, nur dass jünger eben auch nicht ging.
    Ich glaube dass ich schon immer eher auf jüngere stand liegt auch daran, dass ich emotional eher ein Spätzünder war. Ich hatte als Teenie auch viele ein bis zwei Jahre jüngere Freundinnen, mit denen ich da eher auf einer Ebene war als mit gleichaltrigen oder älteren Mädchen - während die schon Sex hatten, hab ich noch Händchen gehalten.

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ich hatte mal eine art on-off-geschichte mit einem mann, der ein jahr jünger war als ich. wir waren damals beide anfang zwanzig. und selbst da war das für mich einer der punkte, die gegen ihn sprachen bzw. sich komisch angefühlt haben.
    Gab es da denn auch tatsächlich einen gefühlten Altersunterschied oder war das für Dich eher Kopfsache?

    Ich hatte das auch mal, dass sich der Altersunterschied komisch angefühlt hat (er 19, ich 23), aber das lag glaube ich vor allem daran, dass da insgesamt alles nicht so richtig gepasst hat. Wenn ich sehr verliebt bin, ist es mir dagegen völlig egal (solange es in einem einigermaßen "normalen" Rahmen liegt, wie auch immer man den für sich selbst definiert).

    Edit: Also damit will ich natürlich nicht unterstellen, dass es bei Dir auch daran lag.
    Geändert von poppyred (05.12.2013 um 01:16 Uhr)
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Altersunterschied zum Partner - Muster/"Beuteschema"

    entweder gleich alt oder ein bisschen älter. (deutlich) jüngere interessieren mich überhaupt nicht.
    Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •